Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, August 24th 2019, 5:23pm

3. Spieltag: Bayer 04 Leverkusen - TSG 1899 Hoffenheim (Samstag, 31. August 2019, 15:30; BayArena)

Auf zu den Punkten 7,8 und NEUN! :LEV2
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

2

Saturday, August 24th 2019, 5:31pm

Absolut machbarer Gegner, sodass tatsächlich 9 Pkt aus den 1. 3 Spielen möglich wären! Hoffenheim wirklich nicht besonders überzeugend und lange nicht mehr so stark wie unter Nagelsmann. Natürlich auch wegen den Wegfall von 3 schwerwiegenden Abgängen mit Demirbay, Amiri und Schulz. Bringen wir die Leistung der 1. HZ gegen Düsseldorf auf den Platz gewinnen wir das Ding, da bin ich mir sicher.

This post has been edited 1 times, last edit by "JalalS" (Aug 25th 2019, 1:27pm)


3

Saturday, August 24th 2019, 11:43pm

Die Vorzeichen sind besser als vor den letzten Spielen gegen Hoffenheim, aber in den letzten Jahren hat er sich vom einstigen Lieblungsgegner zum Angstgegner entwickeln. Die Wende war gefühlt das Phantomtor von Kießling. Besonders schlimm war die Amtszeit von Nagelsmann. Aus den letzten 6 Spielen gab es nur einen Sieg, ein Unentschieden und vier Niederlagen. Hoffentlich verbessern wir die Bilanz nächste Woche.

4

Sunday, August 25th 2019, 8:20am

Ich hoffe, die Jungs werden nach 2 Siegen wieder geerdet und meinen nicht, Hoffenheim im Handstreich zu schlagen. Das geht garantiert dann in die Hose.
Der Klügere kippt nach!

5

Sunday, August 25th 2019, 9:47am

Ich hoffe, die Jungs werden nach 2 Siegen wieder geerdet und meinen nicht, Hoffenheim im Handstreich zu schlagen. Das geht garantiert dann in die Hose.
Ich denke wir haben mit Bosz da den richtigen Trainer dafür. Ich habe nie das Gefühl das er etwas schön redet. Man kann das manchmal anders sehen, aber er begründet seine Haltung gut. Und da wird er auch für die Erdung sorgen. Zumal dann ja wieder Länderspielpause ist.Da wären 3 Siege schon gut. Es ist b auch ganz gut das Hoffenheim gewonnen hat. Da kommt keiner auf die Idee das wir die wegfideln.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

This post has been edited 1 times, last edit by "Fan aus Rösrath" (Aug 25th 2019, 12:17pm)


6

Sunday, August 25th 2019, 11:31am

Bei aller Freude über die ersten beiden Siege muss man festhalten, dass sie gegen die neben Union wohl schwächsten Teams der Liga zustandekamen. Gegen Hoffenheim wirds schon eine Nummer schwieriger. Nach den bisherigen Abwehrleistungen bleibt doch eine gewisse Skepsis. Ich hoffe, dass ich das zu pessimistisch sehe.

7

Sunday, August 25th 2019, 11:58am

Bei aller Freude über die ersten beiden Siege muss man festhalten, dass sie gegen die neben Union wohl schwächsten Teams der Liga zustandekamen.
Augsburg? Und Düsseldorf hat in Bremen gewonnen.

Es ist sicher ein dankbarer Auftakt, aber wirklich schwach sind weder Paderborn noch Düsseldorf. Hoffenheim hat wichtige Spieler verloren und ist da auch nicht viel stärker zu bewerten.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

8

Sunday, August 25th 2019, 12:42pm

Aus den nächsten 4 Spielen (Hoffenheim, Dortmund, Union, Augsburg) sind mindestens 3 Siege möglich und sollten auch das Ziel sein.

This post has been edited 1 times, last edit by "Stubbi" (Aug 25th 2019, 1:03pm)


9

Sunday, August 25th 2019, 12:54pm

Warum sind Deiner Meinung nach 4 Siege unmöglich? :LEV9
Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.
(Eric Cantona, sinngemäß)

10

Sunday, August 25th 2019, 12:59pm

...Augsburg hat halt schon den Punkt gegen den Abstieg gegen uns eingeplant. :D

Erst einmal das kommende Spiel Angehen und gewinnen. Was danach kommt ist egal.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

11

Sunday, August 25th 2019, 1:02pm

Warum sind Deiner Meinung nach 4 Siege unmöglich? :LEV9
Das sage ich doch gar nicht?

12

Sunday, August 25th 2019, 1:05pm

Jetzt nicht mehr :levz1
Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.
(Eric Cantona, sinngemäß)

13

Sunday, August 25th 2019, 2:05pm

Bei aller Freude über die ersten beiden Siege muss man festhalten, dass sie gegen die neben Union wohl schwächsten Teams der Liga zustandekamen.
Augsburg? Und Düsseldorf hat in Bremen gewonnen.

Es ist sicher ein dankbarer Auftakt, aber wirklich schwach sind weder Paderborn noch Düsseldorf. Hoffenheim hat wichtige Spieler verloren und ist da auch nicht viel stärker zu bewerten.
Ach, das ist doch ewige rum Geheule und wichtigtuerisches "Zeigefinger heben". Punkten wir gegen Hoffenheim und Dortmund, kommt der identische Satz: "Bei aller Freude über die ersten Siege muss man festhalten, dass sie gegen Bundesligisten zustande kamen. Wartet ab, wenn stärkere Mannschaften aus der Champions League kommen". Gähn...
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

14

Sunday, August 25th 2019, 2:44pm

Im Rückblick auf das 1. Heimspiel halte ich nochmal kurz fest: Die Paderborner sind hier mit möglicherw. max Aufstiegs-Doping und im LSD-Rausch angetreten, haben uns aber phasenweise mit ihrer Speed rund gespielt, wie ich es selten von Gegnern in der Bay Arena gesehen habe. Da ist mir vor Hoffenheim nicht bange, obwohl die sicher auch nach Verlust einiger Top Spieler mehr individuelle Qualität an Bord haben (mehr als D'dorf allemal).

15

Sunday, August 25th 2019, 3:50pm

*PS..und wie Kerem Demirbay auf Bayer TV feststellt: Von Spiel zu Spiel ist auch mehr Spritzigkeit vorhanden, und die Abläufe funktionieren besser.

Gilt natürlich auch für die Gegner: "In der Bundesliga ist jeder hard core."
(ähm.. spielt der jetzt nicht nur bei Frankfurt?)

16

Sunday, August 25th 2019, 6:05pm

Spiele gegen Hoffenheim sind ab und an eine zähe Angelegenheit. 3 Punkte, egal wie! Und dann mit 3 Siegen im Rücken zum Duell mit dem BVB - und unter Umständen einen weiteren Sieg und einem Traumstart, der das Team dann auf einer Euphoriewelle durch die Saison trägt! :LEV3







Man wird ja mal träumen dürfen.... :D
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

17

Tuesday, August 27th 2019, 10:36am

Schwere, schwere Nummer.
Auch ich sehe Hoffenheim schwächer als mit Nagelsmann, allerdings auch noch schwer auszurechnen. In Frankfurt kann man verlieren. Gegen Bremen haben sie dann mit viel Moral gewonnen.

Bin aber auch der Meinung, dass wird mit der Leistung der ersten Halbzeit in Düsseldorf 3 Punkte holen können. Irgendwie auch müssen. Denn wenn wir wieder in die CL wollen müssen wir zu Hause wieder eine Macht werden.

Aufstellung:

Hradecky
L. Bender, Tah, S. Bender, Wendell
Aranguiz
Havertz, Demirbay
Bellarabi, Volland, Bailey

Tipp: 2:1
Hoffnung 2:0

Ohne Gegentor wäre klasse.

18

Tuesday, August 27th 2019, 11:08am

Ich denke auch, dass Bosz in diesem Spiel noch einmal dieselbe Startaufstellung ins Rennen schicken wird, wie gegen Ddorf, sofern niemand angeschlagen ist.

Er wird das Spiel vor der Länderspielpause und den englischen Wochen nutzen wollen, damit sich ein gewissen Grundgerüst einspielt und es wurde ja auch von Woche zu Woche besser.

Natürlich wäre z.B. ein Diaby für Bailey von Anfang an auch mal interessant. Alario vorne drin würde ich immer gerne sehen und Volland dann außen. Auch ein Weiser drängt sich bestimmt hinten rechts auf. Spannend wird auch die Personalie Sinkgraven, aber Wendell hat das gut gemacht gegen Ddorf. Und dass er Selbstvertrauen braucht, wissen wir. Aber wie gesagt, ich würde es verstehen, wenn die Aufstellung in diesem Spiel so bleibt. Punktuell rotiert wird dann ab Mitte September.

Ganz wichtig fände ich, dass wir jetzt bei dem System mit 4er Kette hinten bleiben und Bosz nicht auf die Idee kommt, nur weil wir ein Heimspiel gegen Hoffe haben, wieder auf 3er Kette umzustellen. Da spielt einfach jeder hinten sicherer. Und das Dreieck Aranguiz, Demirbay, Havertz sollte auch erstmal so bleiben. Man hat gesehen, dass z.B. Demirbays Stärken da besser zum Tragen kommen.

19

Tuesday, August 27th 2019, 3:51pm

3 Punkte, egal wie! Und ... einen weiteren Sieg ..., der das Team dann auf einer Euphoriewelle durch die Saison trägt! :LEV3

Das durch-die-Saison-tragen ist aber nicht zuletzt auch unser Job.
Wir durften alle lesen/hören, wie sehr der Busempfang vor dem Paderborn-Spiel die Jungs zusätzlich gepusht hat.

Am Samstag heißt es genau da anknüpfen!
Von unserer Nr.1 über den gesamten Spieltagskader bis hin zu verletzten Spielern auf der Tribüne, die SvLaBenders, Arangirbaytlingers & Co brauchen uns.
Unseren sie von den Tribünen aus tragenden zuverlässigen Rückhalt.

Stimmungstötendes Schweigen nach einem noch so schlimmen Fehlpass, erste Pfiffe im Falle eines Rückstandes:
NO GO!
:LEV3
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

This post has been edited 1 times, last edit by "Bergischer Löwe" (Aug 27th 2019, 3:58pm)


20

Wednesday, August 28th 2019, 7:55am

3 Punkte, egal wie! Und ... einen weiteren Sieg ..., der das Team dann auf einer Euphoriewelle durch die Saison trägt! :LEV3

Das durch-die-Saison-tragen ist aber nicht zuletzt auch unser Job.
Wir durften alle lesen/hören, wie sehr der Busempfang vor dem Paderborn-Spiel die Jungs zusätzlich gepusht hat.

Am Samstag heißt es genau da anknüpfen!
Von unserer Nr.1 über den gesamten Spieltagskader bis hin zu verletzten Spielern auf der Tribüne, die SvLaBenders, Arangirbaytlingers & Co brauchen uns.
Unseren sie von den Tribünen aus tragenden zuverlässigen Rückhalt.

Stimmungstötendes Schweigen nach einem noch so schlimmen Fehlpass, erste Pfiffe im Falle eines Rückstandes:
NO GO!
:LEV3

:LEV3 :LEV3 :LEV3