Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, December 22nd 2016, 2:27pm

Der Winterpausenthread 2017

Zwecks Übersicht eröffne ich mal hier einen Thread in dem über das vergangene Halbjahr diskutiert werden kann. Auch Ausblicke auf die nun folgende Rückrunde sind gerne erwünscht.

Um mal positiv anzufangen...

Das lief gut:

Nach dem Verkauf von Christoph Kramer war ich fest davon ausgegangen, dass nun für längere Zeit kein weiteres Eigengewächs in unserem Profiteam den Sprung zum Stammspieler schafft. Tatsächlich haben wir im vergangenen Jahr einen weiteren Nationalspieler hinzubekommen, der auch noch aus unserer Jugend stammt - und abgesehen von einer dem Alter entsprechend völlig normalen Formschwankung eine fantastische Hinrunde gespielt hat. Henrichs hat nicht nur in der Bundesliga, sondern insbesondere in der CL ganz stark gespielt und ist somit auch der Aufsteiger in unserer Elf.
Ein weiterer Spieler ist nicht aus unserer Mannschaft wegzudenken, und bereits nach 1,5 Jahren das Herz unserer Mannschaft. Kampls Tor in Tottenham war für mich der Moment der Hinrunde Auch weil er immer alles gibt und unser Spiel von seinen Ideen lebt ist Kampl mein Spieler der Hinrunde. Ein Sieg auf der Insel, das haben wir nun also endlich geschafft! Auch sonst haben wir in der CL zwar nicht den ersten Platz erreicht, aber sich am fünften Spieltag für die KO-Phase zu qualifizieren ist zweifelsfrei eine tolle Leistung. Immer wieder war ansatzweise zu sehen, wozu unsere Mannschaft fähig ist. Ob bei den knappen Niederlagen gegen Leipzig und Bayern, oder dem Heimsieg gegen Dortmund. Es blitzte immer wieder unsere Klasse auf.

Havertz hat sein Potential nicht nur mit seinem tollen Assist gestern auf Wendell angedeutet. Er scheint tatsächlich den Sprung zu den Profis in diesem jungen Alter geschafft zu haben. Mit Akkaynak stand jetzt auch erstmalig das nächste vielversprechende Talent im Kader.

Pohjanpalos kometenhafter Aufstieg in den ersten Spielen wurde leider durch seine Verletzung gedämpft. Ich bin gespannt, ob er in der Rückrunde weiter netzt, oder er doch eher eine Eintagsfliege bleibt.

Das lief schlecht:

Wenn man in der Bundesliga die schlechteste Hinrunde seit 11 Jahren spielt und im Pokal verdient bei einem mittelguten Drittligisten rausfliegt, dann ist offenkundig vieles schief gelaufen.
Wir haben es in keinem Spiel geschafft über volle Distanz dem Spiel unseren Stempel aufzudrücken. Die wenigen Siege in der Bundesliga waren oft auch glücklich, wie auf Schalke oder gegen Hamburg - auch wenn wir auf der anderen Seite kein Spiel deutlich verloren haben.
Insbesondere gegen auf dem Papier schwächere Mannschaften tun wir uns unendlich schwer. Hier müssen dringen kreative Lösungen her. Unsere Elfmeterstatistik ist eine Zumutung und einer Profimannschaft nicht würdig. Auch Ecken und Freistöße sind zu selten gefährlich.

Baumgartlinger ist hier leider noch nicht angekommen und wirkte zu Beginn häufig wie ein Fremdkörper im Spiel. Aranguiz spielt auch seit Wochen unter Form, Chicharito ist meilenweit von seiner Form der letzten Saison entfernt, Wendell war die ersten 15 Pflichtspiele ein Sicherheitsrisiko, auch Jedvaj war als RV nicht gut.

Mit Bellarabi ist ein ganz zentraler Spieler ausgefallen, der uns eine gewisse Weise unberechenbar macht. Mit seinem Ausfall lagen alle Hoffnungen auf Julian Brandt, der jedoch von Olympia schwer gebeutelt zurück kam und zu Saisonbeginn überhaupt nichts auf die Kette bekam. Erst zum Ende hin war er wieder in alter Stärke unterwegs.

Offene Fragen:

Was ist mit unserem Kapitän? Sein Bruder hat ja eine ähnliche Verletztenhistorie, und es ist einfach nur noch als tragisch zu beschreiben. Wo geht seine Reise hin? Wenn er spielt, dann stehen wir viel sicherer. Seine Präsenz ist eminent wichtig - umso mehr treffen uns seine oft kurzfristigen Ausfälle, die unser ZM nicht kompensieren kann.

Was ist aus unseren Königstransfers Dragovic und Volland geworden? Bei beiden kommt ein Fazit zu früh , auch wenn sie immerhin ihre Stärke schon angedeutet haben. Ein starker Volland würde unserer Offensive sehr gut zu Gesicht stehen, genauso wie ein Dragovic als Stammspieler - der in der Lage scheint Toprak im Sommer angemessen zu ersetzen.
Von den beiden erwarte ich auch aufgrund ihrer Erfahrung eine weitere Leistungssteigerung bis hin zum Reifen zum Stammspieler.

Die Schmidt'sche Taktik wurde an anderer Stelle in ausführlicher Form bereits erläutert, und da er sie ohnehin nicht ändert - werde ich mich an dieser Stelle nicht auch noch dazu äußern.

Die Aussicht auf die Rückrunde:

Es ist nach oben und unten alles möglich. Wenn wir gegen die Hertha am 17. Spieltag gewinnen, haben wir lediglich 6 Punkte Rückstand auf einen direkten CL-Platz. Vor uns stehen Mannschaften wie Frankfurt,Berlin und Freiburg - die dieses Niveau sicherlich nicht halten können und noch den ein oder anderen Punkt lassen werden.

Wir haben in der CL eine einmalige Gelegenheit mal wieder ins Viertelfinale einzuziehen. Das wäre eine tolle Geschichte, und da aktuell in den Sternen steht wo unsere Form in knapp 2 Monaten ist - haben wir auch alle Chancen mal erneut über uns herauszuwachsen. Insbesondere gegen ebenbürtige Gegner sahen wir unter Schmidt nie schlecht aus.

This post has been edited 1 times, last edit by "schnix_1904" (Jan 2nd 2017, 1:13am)


2

Thursday, December 22nd 2016, 9:37pm

Streich mal "Das war die Hinrunde" und ersetze es durch "Winterpause" im Titel.
Dann schaffe in dein Post noch Platz für die Termine wie Urlaub, Trainingsbeginn usw.

Dein Text sollte nicht umsonst sein. :LEV6
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!