Werbung

Werbung

You are not logged in.

28,501

Monday, August 2nd 2021, 5:02pm

An dem Gerücht scheint wirklich etwas dran zu sein.

Die seriösen Quellen RMC und „le parisien“ berichten gerade, dass Bayer nun Verhandlungen aufgenommen hat. Kehrer scheint dem Gedanken nicht abgeneigt zu wechseln.

https://twitter.com/rmcsport/status/1422208181284098048?s=21

Ich weiß nicht so richtig was ich von ihm halten soll …
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

28,502

Monday, August 2nd 2021, 5:09pm

Da ich sein familiäres Umfeld etwas kenne, kann ich zumindest sagen, dass er durchaus ein bodenständiger Typ ist.

Seine Auftritte bei PSG waren jedoch des Öfteren durchwachsen. Könnte mich mit dem Transfer nicht ganz arrangieren.

28,503

Monday, August 2nd 2021, 5:24pm



Ich weiß nicht so richtig was ich von ihm halten soll …


Da sind wir schon zu zweit! Ich dachte das wäre das typische Name dropping, da ich ihn nicht für einen RV halte, der die Qualitäten mitbringt die Seoane eigentlich braucht. Allerdings sind wohl auch Bayern, Wolfsburg, Gladbach und Frankfurt an ihm dran?! Hab eigentlich eher auf einen IV mit linkem Fuß und eine Überraschung für RV und für die Offensive mit starkem rechtem Fuß gehofft. Auch Sergant haut mich nicht von den Socken. Würde mir auch noch Berisha für die Offensive wünschen. Wundert mich eigentlich, dass es um ihn so ruhig ist, bei einem Jahr Vertragslaufzeit!

Komisch auch das über Arias gar nicht mehr gesprochen wird. Da hieß es doch, man wolle mit Atlético sprechen und eine gute Lösung finden. Nach der Aussage habe ich allerdings nichts mehr zu dem Thema gelesen. Ist das Thema jetzt total durch?

This post has been edited 1 times, last edit by "Maulwurf" (Aug 2nd 2021, 5:34pm)


28,504

Monday, August 2nd 2021, 5:33pm

Kehrer hätte mehrere Argumente auf seiner Seite.

1) Gewisse Erfahrung, bei durchaus vorhandenem Entwicklungspotential: wichtig für uns mit unserer jungen Abwehr nach Abgang mehrerer alter Hasen.
2) Einsetzbarkeit in der IV und RV: Wir suchen sicherlich eher einen Rechtsverteidiger, aber in unserer aktuellen Verletzungssituation ist Polyvalenz wichtig. Auch in einer Dreierkette kann der Spieler sicherlich auflaufen.
3) Deutscher (National)Spieler. Stichwort "Söldnertruppe" und so, hier oft beklagt zuletzt.
4) Spieler ist hoffentlich motiviert, sich als Stammspieler im Verein nochmal nachhaltig für die Nationalmannschaft zu empfehlen.

Demgegenüber natürlich auch mindestens drei Nachteile:
1) Durchbruch ist ihm bislang noch nicht so wirklich gelungen.
2) Als RV vielleicht nicht offensivstark genug.
3) Potentiell teuer in Anschaffung und Unterhalt.

Über Nachteil 1 und 2 muss am Ende der Trainer befinden. Wenn der grünes Licht gibt und Simon Nachteil 3 wegverhandeln kann, würde ich tatsächlich den Transfer sehr begrüßen; die genannten Vorteile sind doch nicht so schlecht. Wir werden hier keine absoluten Topstars an Land ziehen können; ein deutscher Nationalspieler mit CL-Erfahrung wäre schonmal nicht so ganz verkehrt.

Übrigens: einen potentiellen Hincapie-Deal würde dieser Transfer m.E. nicht ausschließen. Der Junge als linksfüßiger IV-Teenie bedient einen ganz anderen Kaderslot.

28,505

Monday, August 2nd 2021, 5:40pm

Positive Effekte hätte Kehrer auch definitiv wie du geschrieben hast. Als defensiver RV ist er sicherlich nicht verkehrt.

Kehrer + Hincapie sehe ich nun wirklich nicht. Der Bayer wird nicht nochmal 25 Mio € ausgeben (können) und wollen.

Tapsoba, Tah, Kossounou, Kehrer, Hincapie ... wir sind doch nicht Man City ...
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

28,506

Monday, August 2nd 2021, 5:47pm

Arias könnte auch raus sein, da man gerne in der Defensive 1-2 deutschsprachige Spieler hätte. Und sich aber dann aufgrund der Wahl für Kossouna und gegen Friedrich/Schlotterbeck etc. umentschieden hat.
Einen guten RV zu finden, der gewisse Erfahrung mitbringt und auch noch deutschsprachig ist, halte ich für sehr schwierig. Bei Kehrer hätte man gleichzeitig noch eine Reserve für die IV parat... Ist für mich tatsächlich sehr nah, an einer Optimallösung. Bakker-Tapsoba-Kossouna/Tah-Kehrer. So eine Verteidigung hatten wir lange nicht, wenn ihr mich fragt...

28,507

Monday, August 2nd 2021, 5:59pm

Kann mir höchstens vorstellen, dass wir Kehrer und Hincapie holen und Frimpong dann als LA vorgesehen ist und wir da keinen mehr kaufen. Würde aber irgendwie nicht so nach einer Wunschlösung aussehen, daher bezweifle ich das mal stark.

28,508

Monday, August 2nd 2021, 6:29pm

Laut der Sky Transfer Update Show möchte Leverkusen zwei Außenbahnspieler holen. Sieht so aus, als würden wir nicht auf Paulinho setzten…
Die präferierte Formation wird also auch ein 4-2-3-1 sein.

28,509

Monday, August 2nd 2021, 6:57pm

Laut der Sky Transfer Update Show möchte Leverkusen zwei Außenbahnspieler holen. Sieht so aus, als würden wir nicht auf Paulinho setzten…
Die präferierte Formation wird also auch ein 4-2-3-1 sein.
Wenn SKY das sagt... Dann wird's stimmen! :LEV11 Warum sollten wir mit dem Gurkensystem welches letzte Saison ab Dezember nicht mehr funktioniert hat weiterspielen? Wird ein 4-4-2 - ansonsten hätten wir schon einen Stürmer abgestoßen. Die ganze Gerüchte um weitere Stürmer waren bestimmt nicht wegen Alario - eher wegen Joel. Vielleicht kommt wegen ihm auch ein Tausch mit Berlin zustande. Wer weiss...

28,510

Monday, August 2nd 2021, 7:49pm

Ein deutscher Spieler wäre sicher nicht verkehrt. Weiser hat 12M gekostet - Dragovic glaube ich über 15M.
Kehrer hatte allerdings mit Verletzungen zu kämpfen.

Aktuell haben wir Dragovic, Jedvaj, Bender & Bender und wahrscheinlich Bailey abgegeben und Bakker und Odi dazu bekommen. Retsos, Wendell, Weiser und wohl auch Danger sollen noch gehen, Arias kommt nicht zurück.
Kann mir daher durchaus vorstellen, dass wir noch 2 Verteidiger verpflichten, wenn die Deals passen.

Bin mir auch sehr sicher, dass wir auch noch einen Offensiven verpflichten werden, sobald der Deal mit Bailey klar ist.
Sargent wäre sicher nur der Versuch eines upgrades für Danger.

Ist halt blöd, dass wegen der Euro alles erst so spät in Bewegung kommt. Das Transferfenster ist noch bis zum 31.8. geöffnet.
Das ist eigentlich noch unfassbar lange, wenn man bedenkt, dass am WE schon das erste Pflichtspiel läuft. Aber über den Rahmenterminkalender habe ich ja an anderer Stelle schon gemault.

Ich denke, dass man versucht einen etwas homogeneren Kader mit etwas mehr interner Konkurrenz zu basteln. Mehr Rotationsmöglichkeiten und Flexibilität ohne massiven Qualitätsverlust. Ich würde das sehr begrüßen.
Saison 2018/19 W11-1.Liga (M):

28,511

Monday, August 2nd 2021, 8:26pm

Bakker-Tapsoba-Kossouna/Tah-Kehrer. So eine Verteidigung hatten wir lange nicht, wenn ihr mich fragt...


Das kommt bzw. käme (Kehrer?) einem Optimum an Qualität für unsere Verhältnisse schon sehr nah. Jetzt noch ein Sahnehäubchen für die Offensive, und wir können mit den Transfers (incl. U19) sehr zufrieden sein.

28,512

Monday, August 2nd 2021, 9:45pm

Ein Verwandter von mir wohnt in Paris und geht zu fast jedem Spiel von PSG. Der hat mir damals zu Diaby gratuliert und warnt vor der Pfeife Kehrer...

28,513

Monday, August 2nd 2021, 10:41pm

Am besten übernimmst du das Scouting

28,514

Monday, August 2nd 2021, 10:51pm

Am besten übernimmst du das Scouting
Gerne! Dann hätte Kehrer keine Chance!

28,515

Monday, August 2nd 2021, 10:52pm

Ich habe in den letzten Jahren fast jedes PSG Spiel verfolgt und fände den Transfer Spitze. PSG braucht schlichtweg Kohle und der Simon steht auf der Matte. Kehrer hat eine ganze Menge (auch wichtige) Spiele von Beginn an bestritten. Als RV öfter und meines Erachtens auch besser als IV. Der war über die Saison als RV/IV auch deutlich besser als der Ex Dortmunder Diallo auf der anderen (LV/IV) Seite. Und mit Ramos haben die halt jetzt DEN RV/IV überhaupt geholt. Wäre wahrscheinlich für alle Seiten ein sinnvoller Transfer. Für Bayer sogar richtig Charmant, wie ich finde...zum Thema „in Paris nicht durchgesetzt“: Der hat für PSG im CL Finale von Beginn gespielt unter Tuchel.

28,516

Monday, August 2nd 2021, 11:06pm

Zu viele lassen sich von den drei Buchstaben PSG blenden. Würde Sargent bei PSG spielen und 15 Mio. kosten, hatte er hier viel mehr Befürworter.

Ich finde nicht, dass Kehrer in irgendeinem Spiel, das ich von ihm bei PSG gesehen habe, eine mehr als durchschnittliche Leistung gebracht hat.

Es ist leichter, bei PSG zu verteidigen, als bei Werder (hängende) Spitze zu spielen. Kehrer ist solide, kein Leader, kein Fighter, mir fehlt Mentalität. Die Mentalität, die ein Sargent hat (auch wenn ihm (noch) lange nicht alles gelingt). Guckt Euch sein Spiel gegen Düsseldorf an. Der Junge hat lichterloh gebrannt! Solche!!! Typen brauchen wir!

Ich will Mentalität. Weil die uns fehlt. Typen, die alles geben, wenn sie auf dem Platz sind.

Da jammern wir über den Verlust der Benders und reden über einen Kehrer. Tut mir leid, ich begreife das nicht.

28,517

Monday, August 2nd 2021, 11:25pm

Und es stimmt doch: Simon und Rudi saßen beim Doppelpack von Sargent auf der Tribüne!

28,518

Monday, August 2nd 2021, 11:38pm

Es sieht ja aktuell stark nach Kehrer, Sargent und X aus.
Hammer. :bayerapplaus

28,519

Monday, August 2nd 2021, 11:40pm

Bei Sargent das Wort Hammer zu benutzen, ist schon heftig.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

28,520

Monday, August 2nd 2021, 11:57pm

Stiimt!Wäre auf deinem Kopf wahrlich besser aufgehoben.
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!