Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, February 8th 2008, 1:48pm

Der offizielle "Erlebnisse im Fanshop"-Thread

Da ich bei jedem Kartenkauf gefühlte zwei Stunden im Fanshop verbringe, immer wieder lustige Sachen erlebe und es vielen von euch sicherlich genauso geht, sollte das endlich mal mit einem offiziellem Thread gewürdigt werden.

Zum Auftakt nochmal meine Erlebnisse vom Kartenkauf vor dem Leiria-Spiel. Zwar schon etwas länger her, aber immer wieder lustig:

MBL001: Ich hätte gerne ein Ticket für das Spiel gegen Leiria.
Mitarbeiter 1: Auswärts?
MBL001: Ja auswärts, das Heimspiel war ja schon.
Mitarbeiter 1: Achja… ich kann aber im Moment keine Karten verkaufen, weil das System ausgefallen ist. Es kommt aber gleich einer raus.
MBL001: Ich kann aber nicht warten, weil ich jetzt nach Nürnberg fahre und der Bus unten wartet. Verkauf mir doch einfach die Karte, schreib meine Daten auf und gib die später im System ein.
Mitarbeiter 1: Das geht nicht.
MBL001: Wann werden die Karten denn zurückgeschickt?
Mitarbeiter 1: Wann ist denn das Spiel?
MBL001: Du arbeitest im Fanshop und weißt nicht wann das Spiel ist? Es ist nächste Woche Donnerstag.
Mitarbeiter 1: Mh, ich weiß nicht, wann die Karten zurückgeschickt werden.
Mitarbeiter 2: Ich leider auch nicht, ich glaube aber heute.
Mitarbeiter 1: Oh, dann müssen wir schnell die Karten zählen und wegschicken.
Mitarbeiter 3: Ich frage erstmal nach, wartet mal…. die Karten sind wohl am Samstag noch da.
MBL001: Ist das sicher?
Mitarbeiter 3: Wahrscheinlich schon.
MBL001: Also bekomme ich die Karte jetzt nicht und muss am Samstag wiederkommen.
Mitarbeiter: Ja, das ist leider so.

2

Friday, February 8th 2008, 2:04pm

Nette Geschichte
Auch immer wieder schön, Trikot kaufen und beflocken lassen. Also, dass die, die gängigen Spielertrikots in den gängigsten Grössen nicht schon vorgedruckt haben, ist ja die eine Sache.
Aber an dem Samstag vor unserem Gastspiel in Frankf***, ist es mir passiert, dass ich mirt mein Trikot aus dem Regal nehme, zum Beflockungsstand gehe und warten muss, weil vor mir einer 4 Kleidungsstücke mit seinem speziellen Druck beflocken ließ. Nachdem ich da ca. eine Stunde stehe, bekomme ich plötzlich mit, dass ich das Trikot erst bezahlen muss und mich dann an dem Stand anstellen darf.

Nicht nur ich, sondern auch die mittlerweile hinter mir wartenden Personen, erstmal die Kasse gestürmt und dann wieder angestellt. Sensationell. Da stehen die mir ihrer Seelenruhe da rum, sehen dass da Leute anstehen, aber keiner der Bediensteten sagt einem mal, dass man das Trikot erst bezahlen muss.
Es war nicht mal irgendwo angeschlagen. Naja, nach ca. eineinhalb Stunden (nicht gefühlt, sondern wirklich) hielt ich dann endlich mein beflocktes Trikot in den Händen.

Wüsste ich es nicht besser, könnte man meinen, ich hätte es für "Nüsse" bekommen.
"Wir sind zufrieden", schöner konnte man die Komfortzone nicht beim Namen nennen!
Völler raus!!!

This post has been edited 1 times, last edit by "Bob" (Feb 8th 2008, 2:14pm)


3

Friday, February 8th 2008, 2:32pm

Och Bob, das ist doch harmlos.

Neues Trikot gekauft, Info: Beflocken geht aber heute nicht, die Maschine ist kaputt.

2 Wochen später mit neuem Trikot wieder hin gewackelt. Ja, Beflockung geht. Wunschbeflockung bezahlt, ab vor die Maschine. Dat Mäuschen gab sich redlich Mühe, aber, nach Ablösen des Schutzpapiers die Erkenntnis, nicht nur das Schutzpapier, auch die Beflockung ging ab.

Also dat Mäuschen ab zum Chef, der: neues Trikot, ist ja wohl klar.
Gut, also neues Trikot gegriffen, dem Mäuschen gegen, zwischenzeitlich stand da ein anderer Kunde. Das Mäuschen: Wollen Sie warten, oder sollen wir das nachher beflocken und Sie holen das morgen ab?
Ich: Na gut, hol ich das morgen, ist besser, als sich hier die Beine in den Bauch zu stehen.

Am nächsten Tag ab in den Fanshop, alles leer, keiner da, vor allem kein beflocktes Trikot, also doch Beine in den Bauch stehen. Diesmal hat das Beflocken ein junger Tuppes übernommen. Schriftbild war besser und größer und das Ganze dauerte gefühlte 5 Minuten, untermalt mit einem wirklich netten Gespräch.

Nächstes Mal im Fanshop: Ich möchte nur ein paar Badelatschen kaufen.
Vor mir ca. 10 Leute, die auch nur Kleinigkeiten wollten und zwei Leute, die Gutscheine wollten.

Problem: Mal wieder war die Kasse nicht in Ordnung. 3 Mäuschchen im hinter der Theke, eine haut verzweifelt fast die Tastaturen der vorhandenen PC's kaputt, eine telefoniert weltmeisterlich mit der ominösen Hotline und die dritte steht mit dem "entschuldigenSiebitteeskannnocheinWeilchendauern"-Blick in der Gegend rum.
OK, das Bezahlen der Fanartikel hätte mit handgeschriebener Quittung auch locker nachgetragen werden können, aber blöderweise braucht man für die Gutscheine das nicht funktionierende Kassenprogramm. Und weil nun mal 3 PC's gleichzeitig ausgefallen sind, konnte dann niemand bedient werden, denn die Gutscheinkäufer standen als erste in der Reihe.....

Nach ca. 1/2 Stunde war ich dann auch mal dran, mit Quittung und allem Pipapo nach 0,5 Minuten wieder draußen und mit der Beschlusslage versehen, dass ich das nächste Mal beim Betreten schon frage, ob die Technik diesmal in Ordnung ist.
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!

4

Friday, February 8th 2008, 2:44pm

Im November stehe ich in der Schlange um Auswärtskarten zu ordern. Vor mir fragt ein Kollege ob ein Sonderzug nach Schalke fährt und erhält die Antwort von der " Servicekraft " das wäre noch nicht klar. Ich rette die Situation mit dem Zwischenruf " Wir spielen im Februar zuhause gegen Schalke ". Antwort beider Personen: " Ach so !!! "

:LEV19

This post has been edited 1 times, last edit by "Viererkette" (Feb 8th 2008, 2:45pm)


5

Friday, February 8th 2008, 3:06pm

Schnix94: Ich würd gern mein neues Trikot beflocken lassen
Beflocker: Hast du schon bezahlt
Schnix94: Ja
Beflocker: Die Maschine ist kaputt, komm am Montag wieder
Schnix94: OK, werd ich machen

Schnix94: Ist die Maschine wieder OK?
Beflocker (Selber wie davor): Die war nie kaputt...

Ist zwar harmlos, aber egal...

6

Friday, February 8th 2008, 3:33pm

Der Klassiker, der bei jedem Kartenkauf abläuft:

Man steht schön in der Schlange an einer der beiden Ticketkassen (von denen nur eine besetzt ist), vor einem drei bis fünf "Kunden" und eine Mitarbeiterin ("Mäuschen") hinter der Kasse, die pro "Kunde" minutenlang irgendwelche Daten in den PC hämmert. Nebenan hinter der Fanartikelkasse stehen zwei Mitarbeiterinnen im vertieften Plausch, aber kein "Kunde". Zudem klingelt fröhlich die ganze Zeit das Telefon und keiner geht dran... herrlich. Während die Schlange an der Fanartikelkasse immer länger wird, bleibt die an der Fanartikelkasse unverändert bei Null stehen und wird dennoch weiterhin von gleich zwei Servicekräften ("Mäuschen") betreut.

7

Friday, February 8th 2008, 3:42pm

Man wird ja in der Regel immer höflich behandelt aber ich frage mich ob - zur Vermeidung der Schlangen an der Kasse - etwas weniger Papierkram die Sache vereinfachen könnte. Ich brauche für 2 Tickets nach Bochum, Karlsruhe oder sonstwohin keine persönliche Rechnung.

Jetzt mal nicht Fan-Shop aber eine ähnliche Show:

Gegen Prag habe ich die Kinderkarte meines Sohnes in eine Erwachsenenkarte umwechseln lassen und mußte zum " Counter ". Ich fühlte mich in eine andere Zeit zurückversetzt. Aber sie sind alle immer sehr sehr freundlich ...

:LEV19

8

Friday, February 8th 2008, 3:46pm

Freundlichkeit: immer. Bürokratischer Aufwand: leider auch immer. Wenn jemand Kosten einsparen will im Fanshop: ich hätte da ein paar Ideen...
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

9

Friday, February 8th 2008, 3:48pm

Ich erinnere mich noch an die guten alten Zeiten, an denen ein gewisser Mitarbeiter mit (nennen wir ihn mal J.S.) im Gebäude wo das Klubhaus stand Karten verkaufte.

Ich: Gibt es schon Karten für das Spiel in Bochum?
J.S. [unfreundlich]: Nein, nächste Woche.
Ich: [eingeschüchtert]: Danke, Tschüss

Eine Woche später

Ich: 4 Karten für Bochum
J.S.: [reisst die Karten von der Rolle ab, guckt recht unfreundlich]: 20 DM (oder irgendwie so in der Höhe)
Ich: [bezahlend], Danke!

(Dauer: 1-2 Minuten)

Nix mit Datenbank, nix mit Karten in Umschlag, Zack Zack.
Das liess man sich auch mal gerne von J.S. ankacken.

10

Friday, February 8th 2008, 3:53pm

Thema Trikot:

Ich habe mir letztes Jahr im September das neue Auswärtstrikot gekauft. An die Kasse bezahlt dann zur Beflockung.
Junge Frau zu mir: Bitteschön
Ich: Möchte gerne eine Spielerbeflockung auf das Trikot machen lassen.
Frau: Welcher Spieler soll es sein?
Ich: Sascha Dum bitte.
Frau: Wer ist das?
Ich: Fußballspieler von Bayer 04 Leverkusen.
Frau: Hm. Warten Sie mal ich frage mal eben mein Kollege. 5 Minuten später.
Ich habe mit meinem Kollegen gesprochen, wir haben tatsächlich diesen Spieler in unserem Kader.
Dann kam aber der Kollege.
Mann: Tut mir leid, aber meine Kollegin wusste nicht so bescheid.
Ich: Macht ja nichts.
Mann: Ich mache jetzt die Beflockung. Meine Kollegin schaut dabei zu.

Nach 25 Minuten war ich dann auch endlich fertig.
Die schnellste Maus von Mexiko

This post has been edited 2 times, last edit by "Sonja" (Feb 8th 2008, 3:55pm)


11

Friday, February 8th 2008, 3:57pm

Völlig überflüssig auch diese komischen Papphüllen wo die die Karten, egal ob für Heimspiele oder Auswärtsspiele, immer rein packen. Zusammen mit der Rechnung und einem Flyer für den "Knaller des Monats" (pinker Girly-Schal nur 12,99 - statt 14,99...oder so ähnlich).
Papphülle, Rechnung und Flyer landen meist noch bvevor ich an der Treppe des Fanshop bin in der Tonne...
http://www.doktormarius.de.tl

12

Friday, February 8th 2008, 4:01pm

Quoted

Original von bayersonja

Ich: Sascha Dum bitte.
Frau: Wer ist das?
Ich: Fußballspieler von Bayer 04 Leverkusen.



Sonja Du hättest sagen sollen: " Das ist der Leadsänger von Tokio-Hotel "

Bei der Gelegenheit würde man den Spaßfaktor hinter der Theake testen können.

:LEV14

13

Friday, February 8th 2008, 4:11pm

Quoted

Original von Viererkette

Quoted

Original von bayersonja

Ich: Sascha Dum bitte.
Frau: Wer ist das?
Ich: Fußballspieler von Bayer 04 Leverkusen.



Sonja Du hättest sagen sollen: " Das ist der Leadsänger von Tokio-Hotel "

Bei der Gelegenheit würde man den Spaßfaktor hinter der Theake testen können.

:LEV14


Aber wahrscheinlich hätte die "junge Frau" mit hysterischer Stimme zurück gebrüllt:


"QUATSCH - DAS IST DOCH DER BILL !!!!!2
http://www.doktormarius.de.tl

14

Friday, February 8th 2008, 4:16pm

Quoted

Original von bayersonja
Thema Trikot:

Ich habe mir letztes Jahr im September das neue Auswärtstrikot gekauft. An die Kasse bezahlt dann zur Beflockung.
Junge Frau zu mir: Bitteschön
Ich: Möchte gerne eine Spielerbeflockung auf das Trikot machen lassen.
Frau: Welcher Spieler soll es sein?
Ich: Sascha Dum bitte.
Frau: Wer ist das?
Ich: Fußballspieler von Bayer 04 Leverkusen.
Frau: Hm. Warten Sie mal ich frage mal eben mein Kollege. 5 Minuten später.
Ich habe mit meinem Kollegen gesprochen, wir haben tatsächlich diesen Spieler in unserem Kader.
Dann kam aber der Kollege.
Mann: Tut mir leid, aber meine Kollegin wusste nicht so bescheid.
Ich: Macht ja nichts.
Mann: Ich mache jetzt die Beflockung. Meine Kollegin schaut dabei zu.
.


Wer als Angestellter des Fanshops den Spielerkader nicht kennt, der hat da nichts verloren. PEINLICH.
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

15

Friday, February 8th 2008, 4:23pm

Wir sollten evtl. mal einen Einstellungstest entwerfen, für zukünftiges Fanshop-Personal.
Gebe dem Ulli vollkommen Recht. Traurg, traurig sowas...
"Wir sind zufrieden", schöner konnte man die Komfortzone nicht beim Namen nennen!
Völler raus!!!

16

Friday, February 8th 2008, 4:31pm

Quoted

Original von Bob
Wir sollten evtl. mal einen Einstellungstest entwerfen, für zukünftiges Fanshop-Personal.
Gebe dem Ulli vollkommen Recht. Traurg, traurig sowas...


1. Frage:
Schreiben Sie das Wort BALL fehlerfrei.
http://www.doktormarius.de.tl

17

Friday, February 8th 2008, 4:33pm

da werden die meisten dran scheitern. "Welchen Ball meinen sie? Fussball? handball?" :LEV18
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

18

Friday, February 8th 2008, 4:33pm

Die Stellenbilder werden offensichtlich nach rein kaufmännischen Gesichtspunkten erstellt. Da zählt das Berufsbild und nicht die innere Beziehung zum Verein.

Ich bin zuletzt vom Stuhl gefallen als mir ein BVB-Fan erzählte, in der Dortmunder Kurve supported doch tatsächlich ein Mädel die im FanShop von Schalke 04 arbeitet.

Na denn ....

19

Friday, February 8th 2008, 4:36pm

Man kann ja wohl kaum von seinem "Fachpersonal" verlangen, daß es jedes Jahr 34 Bundesligaspieltage, Europacupspiele und zusätzlich noch 5 - 10 Zu-und Abgänge von Spielern geistig verarbeiten kann, oder? :D :LEV19
„Der Mensch bringt sogar die Wüsten zum Blühen. Die einzige Wüste, die ihm noch Widerstand leistet, befindet sich in seinem Kopf.“

(Kishon)

20

Friday, February 8th 2008, 5:00pm

och...da gabs früher, ganz früher ma ne geschichte.

auch beflocken. mein bruder wollte sein trikot mit ze roberto und der 8 beflocken lassen.

nur leider haben se die 8 falsch herum aufgedruckt! nach 10 min beobachten und vergleichen von spielbildern wo das trikot mit der 8 zu sehen ist, wurde dann ein neues trikot bedruckt.
Meine Damen und Herren, heute Abend sinkt für Sie - das Niveau!