Werbung

Werbung

You are not logged in.

881

Sunday, February 21st 2021, 4:18pm

Seit dem er von Beginn an randarf....

Er macht das Team schlechter
Meine Stadt - Mein Verein
Also.... auf gehts! :bayerapplaus

882

Sunday, February 21st 2021, 4:34pm

Die Erwartungen sind schon auf Kniehöhe geschrumpft aber er schafft es immer wieder dadrunter Limbo zu tanzen.

883

Sunday, February 21st 2021, 4:38pm

Wie hier nach dem Stuttgart Spiel, die Demirbay Fans aus ihren Löchern gekrochen kamen..einfach nur herrlich. Wann begreift ihr endlich, das dieser Spieler der grösste Vereinsflop nach Jan Simak ist? Dicht gefolgt von Kiese-Thelin..

884

Sunday, February 21st 2021, 4:40pm

Wenn man Messi als Abwehrspieler aufstellen würde, würde es bestimmt Stellungsfehler und Abstimmungsprobleme geben. Aber dieses luschige Zweikampfverhalten, diese miserablen Fehlpässe... schließe mich da an, die Basics sind einfach, zumindest bei uns, nicht vorhanden.
Jedes Spiel aufs Neue unfassbar, dass und was er spielt.
You miss 100% of the shots you don't take
damit jeder weiß woran er ist, damit jeder weiß worum das geht, damit jeder versteht worum es sich hier dreht
Everything you do is to stop you from dying young, so you can reach your ultimate goal of dying old

885

Sunday, February 21st 2021, 9:51pm

Wenn man Messi als Abwehrspieler aufstellen würde, würde es bestimmt Stellungsfehler und Abstimmungsprobleme geben. Aber dieses luschige Zweikampfverhalten, diese miserablen Fehlpässe... schließe mich da an, die Basics sind einfach, zumindest bei uns, nicht vorhanden.
Jedes Spiel aufs Neue unfassbar, dass und was er spielt.
Ich bin keinesfalls ein Demirbay-Fan. Aber auch heute war er deutlich besser und engagierter als Aranguiz und Wirtz. Er versucht viel, ofdt glücklos. Seine Fehlerquote ist zu hoch.

Grundsätzlich hält Bosz ENTGEGEN seiner öffentlichen Aussagen am System fest. Eigentlich bräuchte man einen defensiv guten Sechser:
Baumgartlingen, L.Bender oder Palacios

Einen guten Achter: Aranguiz, Amiri oder Sinkgraven

einen guten 10er : Wirtz,Demirbay oder Gray

heute hätten spielen können: Palacios,Sinkgraven,Gray

886

Monday, February 22nd 2021, 8:52am

Ich bin keinesfalls ein Demirbay-Fan. Aber auch heute war er deutlich besser und engagierter als Aranguiz und Wirtz.

Da gehe ich grundsätzlich mit, allerdings sind diese eklatanten Fehler (Pässe, Flanken, Ballverluste) wirklich nicht zu erklären. Er wirkt oftmals so, als spiele er mit 60% und angezogener Handbremse. Wenn ich mich an seine Auftritte im Hoffe-Trikot gegen uns erinnere... da war doch gefühlt jede Flanke eine Torchance.
Nimmt man sich mal die Szene zum Spielbeginn exemplarisch... er kann 3 mal hochschauen, zu wem er flanken möchte, kein Augsburg-Spieler weit und breit... was danach rauskommt, braucht keinen Kreisligavergleich zu scheuen.
Es muss ein Kopfproblem sein, anders ist das nicht erklärbar. Er ist ein überragender Fußballer mit einem feinen Füßchen... aber er bringt es einfach nicht auf den Rasen!
- Kicker Werkself WM Weltmeister 2018 -

887

Monday, February 22nd 2021, 10:48am

Grundsätzlich hält Bosz ENTGEGEN seiner öffentlichen Aussagen am System fest. Eigentlich bräuchte man einen defensiv guten Sechser:
Baumgartlingen, L.Bender oder Palacios

Einen guten Achter: Aranguiz, Amiri oder Sinkgraven

einen guten 10er : Wirtz,Demirbay oder Gray

heute hätten spielen können: Palacios,Sinkgraven,Gray
Es gibt keinerlei Anlass zu glauben, dass Palacios,Sinkgraven,Gray irgendetwas besser gemacht hätten. Palacios fand ich nach seiner Rückkehr nicht überzeugend, die beiden anderen Genannten sind verletzt. Wie sollte er auch schon bei 100% sein nach so einer Verletzung? Sinkgraven hat wie viele Spielminuten bei uns auf der 8er Position absolviert? Der letzte Auftritt im Mittelfeld war gegen Leipzig und da war er wirklich schlecht. Das gleiche gilt für Gray: Laut Transfermarkt.de hat er nur einen winzigen Bruchteil seiner Minuten im offensiven Mittelfeld gespielt. Es gibt überhaupt keinen Anhaltspunkt, dass er das besser machen könnte als Wirtz, der diese Rolle in der Vergangenheit ja schon mehrfach gut gespielt hat.

In einem insgesamt verunsicherten Team auf der zentralen Achse so ein Experiment mit 2 positionsfremd eingesetzten Spielern und einem, der nach schwerer Verletzung gerade erst zurückkam und noch kein Spielpraxis hat, versuchen zu wollen, klingt etwas weltfremd.

This post has been edited 1 times, last edit by "Ansteff" (Feb 22nd 2021, 10:55am)


888

Monday, February 22nd 2021, 12:21pm

Man kann da ja jetzt viel über hätte, wäre, wenn diskutieren. Mal ein paar Fakten:

1) Demirbay ist der mit großem Abstand teuerste Einkauf der Vereinsgeschichte.
2) Er hat sich seit seiner Ankunft hier nicht als Stammspieler etablieren können.

Wenn man 32 Mios für einen Spieler ausgibt, dann darf es keine Fragen geben, ob der jetzt auf der 8 oder 8,5 oder 10 oder als Busfahrer auflaufen soll - der muss das Spiel sofort auf ein anderes Level heben. Sofort. Wir sind nicht Barcelona oder Real, wo man auch mal 30 Mios für einen Perspektivspieler oder ambitionierten Bankdrücker ausgibt.

Demirbay findet seit Jahren seine Position bei uns nicht, macht keine zwei überzeugenden Spiele am Stück, zeigt auch nicht mal ansatzweise Fähigkeiten, wo man sagen würde "Super, das kann außer dem bei uns im Kader keiner". Wirtz, Amiri, Aranguiz haben allesamt im Mittelfeld besser gespielt als er. Und die haben glaube ich zusammen keine 32 Millionen gekostet.

Da bleibt nur eine Erkenntnis übrig: Fehleinkauf! Warum genau das so ist - Spieler in Wirklichkeit zu schlecht, Spieler hat Kopfproblem, Spieler passt nicht zu Trainer oder System, Spieler hat falsches Sternzeichen - egal. Ich gehe davon aus, dass man in anderthalb Jahren eine Lösung gefunden hätte, wenn in dem Spieler irgendwo die Fähigkeiten schlummern würden, die der Preis vermuten lässt.

Aber offenbar ist da nichts. Bleibt nur noch die Frage, ob man den Jungen hier weiter mitlaufen und unglücklich sein lässt - denn als Bankspieler wird er hier bei dem Preisschild ja keine lange Akzeptanz finden; der kann vermutlich froh sein, dass kein Publikum im Stadion ist - oder ob man nach der Saison die Trennung sucht und den Kaderplatz anderweitig besetzt.

Übrigens noch ein Wort zum oben gemachten Kiese-Thelin-Vergleich: Der war Leihspieler und hat glaube ich ein bisschen Leihgebühr gekostet. Demirbay ist der zweitteuerste Nicht-Bayern-Einkauf der Ligageschichte und zusammen mit Renato Sanchez der größte Flop der Ligageschichte. Kann nur besser werden, wenn man ihn wenigstens einigermaßen vernünftig verkaufen könnte.

889

Monday, February 22nd 2021, 12:36pm

Man kann da ja jetzt viel über hätte, wäre, wenn diskutieren. Mal ein paar Fakten:

1) Demirbay ist der mit großem Abstand teuerste Einkauf der Vereinsgeschichte.
2) Er hat sich seit seiner Ankunft hier nicht als Stammspieler etablieren können.

Wenn man 32 Mios für einen Spieler ausgibt, dann darf es keine Fragen geben, ob der jetzt auf der 8 oder 8,5 oder 10 oder als Busfahrer auflaufen soll - der muss das Spiel sofort auf ein anderes Level heben. Sofort. Wir sind nicht Barcelona oder Real, wo man auch mal 30 Mios für einen Perspektivspieler oder ambitionierten Bankdrücker ausgibt.

Demirbay findet seit Jahren seine Position bei uns nicht, macht keine zwei überzeugenden Spiele am Stück, zeigt auch nicht mal ansatzweise Fähigkeiten, wo man sagen würde "Super, das kann außer dem bei uns im Kader keiner". Wirtz, Amiri, Aranguiz haben allesamt im Mittelfeld besser gespielt als er. Und die haben glaube ich zusammen keine 32 Millionen gekostet.

Da bleibt nur eine Erkenntnis übrig: Fehleinkauf! Warum genau das so ist - Spieler in Wirklichkeit zu schlecht, Spieler hat Kopfproblem, Spieler passt nicht zu Trainer oder System, Spieler hat falsches Sternzeichen - egal. Ich gehe davon aus, dass man in anderthalb Jahren eine Lösung gefunden hätte, wenn in dem Spieler irgendwo die Fähigkeiten schlummern würden, die der Preis vermuten lässt.

Aber offenbar ist da nichts. Bleibt nur noch die Frage, ob man den Jungen hier weiter mitlaufen und unglücklich sein lässt - denn als Bankspieler wird er hier bei dem Preisschild ja keine lange Akzeptanz finden; der kann vermutlich froh sein, dass kein Publikum im Stadion ist - oder ob man nach der Saison die Trennung sucht und den Kaderplatz anderweitig besetzt.

Übrigens noch ein Wort zum oben gemachten Kiese-Thelin-Vergleich: Der war Leihspieler und hat glaube ich ein bisschen Leihgebühr gekostet. Demirbay ist der zweitteuerste Nicht-Bayern-Einkauf der Ligageschichte und zusammen mit Renato Sanchez der größte Flop der Ligageschichte. Kann nur besser werden, wenn man ihn wenigstens einigermaßen vernünftig verkaufen könnte.

Das ist alles richtig. Er selbst hat doch auch die AK damals in Hoppenheim mit in seinen Vertrag mit aufgenommen. Ob das nun sein Berater wollte oder er selber ist egal.
Die AK ist keine Klausel die da mal so einfach drin steht. Also wird er sich damals auch als ein starken Spieler gesehen haben.
Was er in Hoffenheim auch war. Würde er so hier spielen wären wir viel weiter. Aber scheinbar klappt er nur dort und nicht bei uns. Ähnlich wie das bei Rudy wohl der Fall ist.

Machen die in Hoffenheim irgendwas anders? Stellen die nach Daten auf und setzen die Spieler nach Daten ein?
Braucht es eine andere Art von Trainer, so wie es in Hoffenheim und bei RB praktiziertwird,
Haben wir solch eine Art Betreuung nicht?
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

890

Monday, February 22nd 2021, 12:48pm

Joelinton und Nico Schulz sind ja ebenso gefloppt.

891

Monday, February 22nd 2021, 12:55pm

Lieber Gott Stehmerbei

Der Typ hat ein extrem mieses Karma, da hilft nur:

SOFORT WEG MIT DEMIRBAY / AM BESTEN VERSCHENKEN mit Schleifchen drum. :bayerapplaus

892

Monday, February 22nd 2021, 1:02pm

Also ich bin sicherlich kein Fan von ihm, aber liegen die schlechten Leistungen einiger Spieler vielleicht daran, dass der Trainer nicht sein System an die Spieler anpassen will, sondern vielmeht die Spieler an sein System? Und das hat auf Dauer fast jedem Trainer das Genick gebrochen...

Auch wenn dieser Schluß für einiges an Charakterlosigkeit spricht und ich daher kein Fan von Dermirbay oder anderen bin!
Aber anders kann ich mir gewisse Leistungen der letzten Wochen nicht erklären....
obwohl viele Ergebnisse der Hinrude einiges an gezeigter Leistung kaschiert haben und über vieles hinweggesehen wurde...
Meiner Erachtens ist es immer noch so, dass wir hinten wenig bis fast garnichts an zwingenden Chancen zu lassen, aber uns die Dinger auf Grund von fehlender Bereitschaft oder eigener Selbstüberschätzung hinten selbst reinhauen und halt vorne nicht mehr die benötigte Effektivität zeigen und viel zu behäbig agieren.

893

Monday, February 22nd 2021, 1:04pm

was er als kleiner junge schon wusste, scheint nicht mehr bestand zu haben:

wenn du schlecht spielst, wirst du ausgewechselt.

klick

894

Monday, February 22nd 2021, 1:12pm

Niedlich... :LEV18
Aber hier steckt doch auch die Antwort drinne: der Spaß muss zurückkommen, der Spaß! Wo ist er geblieben bei unseren Jungs?
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

895

Monday, February 22nd 2021, 1:13pm

einen guten 10er : Wirtz,Demirbay oder Gray


Gray auf der 10. Ganz tolle Idee.

896

Monday, February 22nd 2021, 2:18pm

was er als kleiner junge schon wusste, scheint nicht mehr bestand zu haben:

wenn du schlecht spielst, wirst du ausgewechselt.

klick



Naja seine Defensivzweikämpfe führt er noch genauso wie in dem Beitrag. :D

Spaß beiseite.
Aber sein fehlender Speed und irgendwie auch Wille in der eigenen Hälfte lassen arg zu wünschen übrig.

:LEV2