Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

661

Sunday, March 3rd 2019, 8:15pm

Das ist aber seeeehr kurz gedacht für Fan und Verein. Die Chancen irgendwo weit zu kommen sind wesentlich höher, wenn wir regelmäßig CL spielen.
Gegen Signaturen

662

Sunday, March 3rd 2019, 8:20pm

Die Qualifikation für die CL-Gruppenphase und das Spielen der 6 Spiele ist für Bayer das NOn-Plus-Ultra. Jedenfalls im objektiven und seriösen Betrachtungsrahmen:
1.Meister werden wir mit Glück vllt innerhalb der nächsten 10 Jahre mal - aber auch nur dann,wenn gute,und CL-ambitionierte Spieler bleiben oder geholt werden.
2. Die Liga ist ausgeglichen und stark genug, um Platz 3 oder 4 mittlerweile als grossen Erfolg durch die GF ausrufen zu lassen.

3. Das Geld aus der CL-Gruppenphase ist nötig,um mittel- längerfristig die sehr guten Spieler zu halten. Die UefaLeague ist da nur ein Tropfen auf den heissen Stein monetär - aber auch kontraproduktiv in der Art der Doppelbelastung.

4. Mehr Konzentration und Antreten mit Bestbesetzung erwünsche ich mir allerdings im DFB-Pokal. Da ist ein dritter Titel noch am ehesten möglich.

Insgesamt aber auch nach dem 7-Ligaspiel unter Bosz ein Kompliment, das wir bis zum 34.Spieltag um Platz 4 mitspielen dü+rften.

663

Sunday, March 3rd 2019, 9:09pm

Das ist doch hier im Prinzip eine reine Phantomdiskussion Vieler mit einem einzelnen User, der uns alle mit abstrusesten Argumenten davon überzeugen will, dass das ultimative — sportliche und finanzielle — Sehnsuchtsziel aller Spieler und Vereine im europäischen Vereinsfußball — die Champions League — ausgerechnet für Bayer 04 irgendwie nicht das Richtige ist ...

664

Sunday, March 3rd 2019, 9:46pm

Davon mal ab - unterhaltet Euch mal mit Fans anderer Teams: Unser Bayer und vor allem die Art die er spielt, wird aktuell in ganz Deutschland gefürchtet - ABER noch viel wichtiger: Respektiert!
Wann hatten wir das letzte Mal das Gefühl, dass die Art unseres Fussballs einfach nur "geil" ist und WIR mit Vorfreude in jedes Spiel gehen und DIE ANDEREN mit vollen Hosen?



Wir müssen daran nur festhalten, wir sind in diesem Fall Trainer und Spieler!
Ich bin der festen Überzeugung, und auch mathematisch davon überzeugt, dass wenn wir es schaffen diese Art Fussball bin zum 34. Spieltag durchzuziehen, wir auf einem CL-Qualiplatz landen werden!


Wenn das passiert, dann kann alles passieren - VORAUSGESETZ: Das Spielermaterial bleibt auf diesem Niveau


PS
ich beantworte mal meine eigene Frage: 2002 DAS Vizejahr!

Wie sehr habe ich mir diese Zeit und die Art des Fussballs zurück gewünscht
Meine Stadt - Mein Verein
Also.... auf gehts! :bayerapplaus

665

Sunday, March 3rd 2019, 10:18pm

Also die 5 Tore auf Gladbach sind jetzt nicht so das große Problem. Wenn wir die 4 Punkte Rückstand aufgeholt haben, dann haben wir auch mindestens 3 Tore gut gemacht. Aber die TD im Gegensatz zu Frankfurt ist schon extrem und die von Leipzig auch kaum noch einzuholen. Man darf einfach nicht vergessen, dass wir nach der Hinrunde -3 hatten. Dafür sieht es jetzt doch echt gut aus nach gerade einmal 7 Spielen.
Bei Frankfurt bin ich auch richtig verwundert, woher die denn ihre krasse Tordifferenz gesammelt haben?!! Ihre Siege wirkten auf mich meist immer ziemlich knapp und erkämpft.
Leipzig ist eh außer Reichweite, die sind einfach viel zu stabil, 6Pkt und 15 Tore weg, also eig 7 Pkt.

666

Sunday, March 3rd 2019, 10:36pm

Das ist aber seeeehr kurz gedacht für Fan und Verein. Die Chancen irgendwo weit zu kommen sind wesentlich höher, wenn wir regelmäßig CL spielen.
So die Theorie. Sah aber in den vergangenen Jahren ganz anders aus. Finale im Pokal 2009 ohne europäischen Fußball. Halbfinale letzte Saison ohne europäischen Fußball. Vielleicht ist es auch einer der Vorteile der Champions League, dass man sich spätestens im Frühjahr ganz auf die Liga konzentrieren kann, die vorher dank Doppelbelastung und nicht möglicher Rotation etwas gelitten hat. Siehe die Schmidt-Saisons.

Aber es ist der Peter Bosz Thread. Da bleibt festhalten, dass es in der Liga wirklich gut aussieht bisher, in den Pokalen dagegen überhaupt nicht.

Positiv ist auch, dass er scheinbar fieberhaft daran arbeitet, unsere Ecken besser zu machen. Da haben wir in den letzten Spielen wirklich zahlreiche Varianten und Ausführer gesehen. Fehlt nur noch die kurze Ecke, die bei unserem Kader vielleicht den größten Erfolg bringt.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

667

Sunday, March 3rd 2019, 10:44pm

Also die 5 Tore auf Gladbach sind jetzt nicht so das große Problem. Wenn wir die 4 Punkte Rückstand aufgeholt haben, dann haben wir auch mindestens 3 Tore gut gemacht. Aber die TD im Gegensatz zu Frankfurt ist schon extrem und die von Leipzig auch kaum noch einzuholen. Man darf einfach nicht vergessen, dass wir nach der Hinrunde -3 hatten. Dafür sieht es jetzt doch echt gut aus nach gerade einmal 7 Spielen.
Bei Frankfurt bin ich auch richtig verwundert, woher die denn ihre krasse Tordifferenz gesammelt haben?!! Ihre Siege wirkten auf mich meist immer ziemlich knapp und erkämpft.
Leipzig ist eh außer Reichweite, die sind einfach viel zu stabil, 6Pkt und 15 Tore weg, also eig 7 Pkt.
Sag das mal nicht zu voreilig, RB hat in der Rückrunde schon gegen Nürnberg, Stuttgart und Hannover gespielt, nächste Woche kommt Augsburg. Die Brocken kommen für die alle erst noch (Bayern, BVB, wir, Frankfurt, WOB, Gladbach...). Die sind noch lange nicht durch, der Kampf um die CL-Plätze ist von Platz 3 bis 7 eigentlich völlig offen.

668

Monday, March 4th 2019, 11:03am

Das ist aber seeeehr kurz gedacht für Fan und Verein. Die Chancen irgendwo weit zu kommen sind wesentlich höher, wenn wir regelmäßig CL spielen.
So die Theorie. Sah aber in den vergangenen Jahren ganz anders aus. Finale im Pokal 2009 ohne europäischen Fußball. Halbfinale letzte Saison ohne europäischen Fußball. Vielleicht ist es auch einer der Vorteile der Champions League, dass man sich spätestens im Frühjahr ganz auf die Liga konzentrieren kann, die vorher dank Doppelbelastung und nicht möglicher Rotation etwas gelitten hat. Siehe die Schmidt-Saisons.

Aber es ist der Peter Bosz Thread. Da bleibt festhalten, dass es in der Liga wirklich gut aussieht bisher, in den Pokalen dagegen überhaupt nicht.

Positiv ist auch, dass er scheinbar fieberhaft daran arbeitet, unsere Ecken besser zu machen. Da haben wir in den letzten Spielen wirklich zahlreiche Varianten und Ausführer gesehen. Fehlt nur noch die kurze Ecke, die bei unserem Kader vielleicht den größten Erfolg bringt.


Ändert aber nichts daran, dass die Theorie, die Europa-League wäre für uns der bessere Wettbewerb, ziemlich weit hergeleiteter Unfug ist.

Viele unserer Spieler wären gar nicht hier, wenn wir nicht immer wieder CL spielen würden.
Gegen Signaturen

669

Monday, March 4th 2019, 11:17am

Die Spieler sind doch da. Letzte Saison kein Europapokal, diese Saison Europa League. Deine Aussage ist also Quatsch. Ob die Spieler bei einer weiteren Saison ohne Champions League auch noch da wären, ist reine Spekulation.

Rein sportlich ist die Europa League natürlich der passende Wettbewerb für uns, weil da ab der K.o.-Runde alle auf einem Niveau sind. Dass das in der Champions League nicht der Fall ist, wird wohl niemand bestreiten.

Natürlich gibt es in der Champions League mehr Geld. Aber was hat uns das gebracht in den letzten Jahren? Die Titel haben andere geholt. Eintracht Frankfurt zuletzt zum Beispiel. Ganz ohne diese Einnahmen. Es liegt bei uns sicher nicht am Geld, dass wir nichts gewinnen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

670

Monday, March 4th 2019, 11:59am

Das ist doch hier im Prinzip eine reine Phantomdiskussion [betr. EL/ CL]


Mehr gibt's dazu eigentlich nicht zu sagen.


Davon mal ab - unterhaltet Euch mal mit Fans anderer Teams: Unser Bayer und vor allem die Art die er spielt, wird aktuell in ganz Deutschland gefürchtet - ABER noch viel wichtiger: Respektiert! Wann hatten wir das letzte Mal das Gefühl, dass die Art unseres Fussballs einfach nur "geil" ist und WIR mit Vorfreude in jedes Spiel gehen und DIE ANDEREN mit vollen Hosen?


Sehr sehr lange ist das her!

Der Umstand, der hier beschrieben wird, treibt mir ein Lächeln aufs Gesicht (und in die Seele). :bayerapplaus

671

Monday, March 4th 2019, 12:12pm

Die Spieler sind doch da. Letzte Saison kein Europapokal, diese Saison Europa League. Deine Aussage ist also Quatsch. Ob die Spieler bei einer weiteren Saison ohne Champions League auch noch da wären, ist reine Spekulation.

Rein sportlich ist die Europa League natürlich der passende Wettbewerb für uns, weil da ab der K.o.-Runde alle auf einem Niveau sind. Dass das in der Champions League nicht der Fall ist, wird wohl niemand bestreiten.

Natürlich gibt es in der Champions League mehr Geld. Aber was hat uns das gebracht in den letzten Jahren? Die Titel haben andere geholt. Eintracht Frankfurt zuletzt zum Beispiel. Ganz ohne diese Einnahmen. Es liegt bei uns sicher nicht am Geld, dass wir nichts gewinnen.


Der einzige, der hier vogelwild spekuliert, bist du.

Wenn du nicht daran glaubst, dass Spieler wie Aranguiz, Brandt, Havertz und co. genauso hier spielen würden, wenn nicht die Perspektive CL da wäre und immer wieder erreicht wird, kann man die Diskussion einstellen. Aber im Grunde würde ja hier schon von einigen festgestellt, dass Deine Theorie mehr als abstrus ist. So sehe ich das weiterhin.
Gegen Signaturen

672

Monday, March 4th 2019, 12:27pm

Also die 5 Tore auf Gladbach sind jetzt nicht so das große Problem. Wenn wir die 4 Punkte Rückstand aufgeholt haben, dann haben wir auch mindestens 3 Tore gut gemacht. Aber die TD im Gegensatz zu Frankfurt ist schon extrem und die von Leipzig auch kaum noch einzuholen. Man darf einfach nicht vergessen, dass wir nach der Hinrunde -3 hatten. Dafür sieht es jetzt doch echt gut aus nach gerade einmal 7 Spielen.
Bei Frankfurt bin ich auch richtig verwundert, woher die denn ihre krasse Tordifferenz gesammelt haben?!! Ihre Siege wirkten auf mich meist immer ziemlich knapp und erkämpft.
Leipzig ist eh außer Reichweite, die sind einfach viel zu stabil, 6Pkt und 15 Tore weg, also eig 7 Pkt.
Sag das mal nicht zu voreilig, RB hat in der Rückrunde schon gegen Nürnberg, Stuttgart und Hannover gespielt, nächste Woche kommt Augsburg. Die Brocken kommen für die alle erst noch (Bayern, BVB, wir, Frankfurt, WOB, Gladbach...). Die sind noch lange nicht durch, der Kampf um die CL-Plätze ist von Platz 3 bis 7 eigentlich völlig offen.


Gegen zwei der "Brocken" haben sie immerhin schon gespielt. Bleibt zu hoffen, dass die Bayern am 33. Spieltag noch nicht Meister sind und das Spiel gegen RB nicht herschenken.

673

Monday, March 4th 2019, 1:20pm

Die Spieler sind doch da. Letzte Saison kein Europapokal, diese Saison Europa League. Deine Aussage ist also Quatsch. Ob die Spieler bei einer weiteren Saison ohne Champions League auch noch da wären, ist reine Spekulation.

Rein sportlich ist die Europa League natürlich der passende Wettbewerb für uns, weil da ab der K.o.-Runde alle auf einem Niveau sind. Dass das in der Champions League nicht der Fall ist, wird wohl niemand bestreiten.

Natürlich gibt es in der Champions League mehr Geld. Aber was hat uns das gebracht in den letzten Jahren? Die Titel haben andere geholt. Eintracht Frankfurt zuletzt zum Beispiel. Ganz ohne diese Einnahmen. Es liegt bei uns sicher nicht am Geld, dass wir nichts gewinnen.


Der einzige, der hier vogelwild spekuliert, bist du.

Wenn du nicht daran glaubst, dass Spieler wie Aranguiz, Brandt, Havertz und co. genauso hier spielen würden, wenn nicht die Perspektive CL da wäre und immer wieder erreicht wird, kann man die Diskussion einstellen. Aber im Grunde würde ja hier schon von einigen festgestellt, dass Deine Theorie mehr als abstrus ist. So sehe ich das weiterhin.
Mir Spekulation vorwerfen und im nächsten Satz genau das machen. Stark.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

674

Monday, March 4th 2019, 1:30pm

Also die 5 Tore auf Gladbach sind jetzt nicht so das große Problem. Wenn wir die 4 Punkte Rückstand aufgeholt haben, dann haben wir auch mindestens 3 Tore gut gemacht. Aber die TD im Gegensatz zu Frankfurt ist schon extrem und die von Leipzig auch kaum noch einzuholen. Man darf einfach nicht vergessen, dass wir nach der Hinrunde -3 hatten. Dafür sieht es jetzt doch echt gut aus nach gerade einmal 7 Spielen.
Bei Frankfurt bin ich auch richtig verwundert, woher die denn ihre krasse Tordifferenz gesammelt haben?!! Ihre Siege wirkten auf mich meist immer ziemlich knapp und erkämpft.
Leipzig ist eh außer Reichweite, die sind einfach viel zu stabil, 6Pkt und 15 Tore weg, also eig 7 Pkt.
Sag das mal nicht zu voreilig, RB hat in der Rückrunde schon gegen Nürnberg, Stuttgart und Hannover gespielt, nächste Woche kommt Augsburg. Die Brocken kommen für die alle erst noch (Bayern, BVB, wir, Frankfurt, WOB, Gladbach...). Die sind noch lange nicht durch, der Kampf um die CL-Plätze ist von Platz 3 bis 7 eigentlich völlig offen.


Gegen zwei der "Brocken" haben sie immerhin schon gespielt. Bleibt zu hoffen, dass die Bayern am 33. Spieltag noch nicht Meister sind und das Spiel gegen RB nicht herschenken.

Ach neben Frankfurt spielt Leipzig ja auch noch recht spät gegen die Bayern... :LEV16 :LEV17 Ist echt blöd dass 2 Konkurrenten von uns vltl erst gegen Bayern spielen, wenn die schon sicher Meister sind. Ich würde auch gerne wieder spät gegen Bayern ran. Die letzten Saisons war es ziemlich früh und dementsprechen Bayern voll im Saft. Das letzte mal als wir so spät gegen die gespielt haben, haben wir unter Roger Schmidt gewonnen. Diese Rückrunde haben wir sie zwar auch zu einem früheren Zeitpunkt besiegt, jedoch sind späte Spiele grundsätzlich wahrscheinlicher für Siege gegen Bayern.

675

Monday, March 4th 2019, 1:38pm

Die Spieler sind doch da. Letzte Saison kein Europapokal, diese Saison Europa League. Deine Aussage ist also Quatsch. Ob die Spieler bei einer weiteren Saison ohne Champions League auch noch da wären, ist reine Spekulation.

Rein sportlich ist die Europa League natürlich der passende Wettbewerb für uns, weil da ab der K.o.-Runde alle auf einem Niveau sind. Dass das in der Champions League nicht der Fall ist, wird wohl niemand bestreiten.

Natürlich gibt es in der Champions League mehr Geld. Aber was hat uns das gebracht in den letzten Jahren? Die Titel haben andere geholt. Eintracht Frankfurt zuletzt zum Beispiel. Ganz ohne diese Einnahmen. Es liegt bei uns sicher nicht am Geld, dass wir nichts gewinnen.


Der einzige, der hier vogelwild spekuliert, bist du.

Wenn du nicht daran glaubst, dass Spieler wie Aranguiz, Brandt, Havertz und co. genauso hier spielen würden, wenn nicht die Perspektive CL da wäre und immer wieder erreicht wird, kann man die Diskussion einstellen. Aber im Grunde würde ja hier schon von einigen festgestellt, dass Deine Theorie mehr als abstrus ist. So sehe ich das weiterhin.
Mir Spekulation vorwerfen und im nächsten Satz genau das machen. Stark.


Du bezeichnest es also als Spekulation, dass ein Kader schwächer wird, wenn ein Verein keine CL mehr spielt? Interessant. Aber abstrus.
Gegen Signaturen

676

Monday, March 4th 2019, 2:08pm

Wir müssen nicht auf die anderen gucken.
Wenn wir noch 23-25 Punkte holen, erreichen wir die CL.
Schneider Bernd!

677

Monday, March 4th 2019, 2:35pm

Wir müssen nicht auf die anderen gucken.
Wenn wir noch 23-25 Punkte holen, erreichen wir die CL.
Mit einem 2,5 Punkte-Schnitt hat man CL auch verdient, da muss man wirklich nicht auf die anderen gucken :D

678

Monday, March 4th 2019, 2:36pm

@ Jojo:

Das kommt auf den Kader an. Dieser spielt seit zwei nicht mehr in der Champions League. Deshalb ist es haltlose Spekulation zu behaupten, er würde ohne Champions League schwächer werden.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

679

Monday, March 4th 2019, 3:13pm

@ Jojo:

Das kommt auf den Kader an. Dieser spielt seit zwei nicht mehr in der Champions League. Deshalb ist es haltlose Spekulation zu behaupten, er würde ohne Champions League schwächer werden.



Wir wissen, dass Du EL-Fan bist. EL ist aber Mist, zu viele Spiele, mit negativen Auswirkungen auf die BL wenig Geld, zu wenig Motivation.

680

Monday, March 4th 2019, 3:30pm

@ Jojo:

Das kommt auf den Kader an. Dieser spielt seit zwei nicht mehr in der Champions League. Deshalb ist es haltlose Spekulation zu behaupten, er würde ohne Champions League schwächer werden.


Deswegen fordern ja auch alle einen breiteren und besseren Kader. Merkste selbst!?
Gegen Signaturen

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests