Werbung

Werbung

You are not logged in.

281

Sunday, June 16th 2019, 4:47pm

Neben dem Tuniersieg noch zwei individuelle Titel beim Toulon Tournament abgestaubt:
- Younger player of the final
- Best goal of the tournament
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ...

#WirMachenDasMitDenRatschen

282

Monday, June 17th 2019, 6:44am

Ich glaub so richtig hat man noch nicht verstanden, was man da für ein Juwel in den eigenen Reihen hat.
Hoffentlich kann Bosz ihn in der nächsten Saison zum entscheidenden Schritt verhelfen...
Nennt mich McLovin! - Superbad

283

Monday, June 17th 2019, 8:01am

Hätte man das nicht verstanden, hätte man nicht soviel Geld für ihn auf den Tisch gelegt. :levz1

284

Monday, June 17th 2019, 8:10am

Ich meine weniger die Verantwortlichen bei Bayer, sondern vielmehr uns Fans. ;)
Nennt mich McLovin! - Superbad

285

Monday, June 17th 2019, 8:17am

Es ist auf jeden Fall gut für ihn, dass er auch sehr viel Geld gekostet hat. So wird man ihm Chancen und Zeit geben müssen und die brauch er auch. Ein Yurchenko hat eigentlich immer gut gespielt wenn er die Chance hatte, aber der wurde dann auch problemlos fallen gelassen, hatte ja fast nix gekostet.

Einige Fans kapieren nicht, dass das unsere einzige Chance ist an die Brandts, Paulinhos, Diabys etc dran zu kommen: Zeit geben, Geduld haben und als Bonus noch CL spielen.
#25 Bernd Schneider

286

Monday, June 17th 2019, 8:30am

Paulinho hat in diesem Jugendturnier sehr gut gespielt, das ist für ihn sicherlich nicht von Nachteil gewesen. Aber in der Sommervorbereitung wird er sich halt Spielern wie Volland, Bellarabi, Bailey und Diaby auf den Außen bzw. Havertz und Demirbay (und Olmo?) auf der 10 stellen müssen. Und dann wird man sehen, wer bessere Leistungen bringt.

Ich denke, Paulinho wird bei uns sicher erst mal kein Stammplatzkandidat sein, aber vielleicht häufiger mal eingewechselt werden als letzte Saison. Wenn das für die Entwicklung nicht reicht, müsste man eben über eine Leihe nachdenken, zB nach Düsseldorf, wo ja wohl ein bis zwei Außenstürmer gehen werden und der Junge sicherlich Chancen auf den Stammplatz hätte. Gleichzeitig aber auch in LEV/Köln wohnen bleiben könnte - für so einen Jungen Menschen ist ja auch das stabile soziale Umfeld wichtig.

Ich habe Paulinho während des Turniers mehrfach spielen sehen, muss aber zugeben, dass ich seine Fähigkeiten immer noch nicht so richtig einschätzen kann. Relativ wuchtige Physis, relativ guter Schuss, relativ gute Technik, relativ schnell. Aber irgendwie in nichts davon so richtig überragend. Kann gut sein, dass er daher bei uns auf dem Flügel von Tempomonstern wie Bellarabi, Bailey oder Diaby ausgestochen werden würde.

Mit anderen Worten: ähnlicher Fall wie bei Brandt. Daher fände ich persönlich auch bei ihm eine Verlagerung auf die 10 ganz spannend. Volland dafür weiter als LA einplanen und einen neuen Stürmer holen, dann wären wir offensiv sehr hochklassig besetzt (MS: Alario, Mr. X; AS: Volland, Bellarabi, Bailey, Diaby, OM: Havertz, Demirbay, (Olmo), Paulinho).

287

Monday, June 17th 2019, 8:47am

Niemand hier hat ihn oft spielen sehen um ihn vollkommend zu bewerten. Bosz sieht ihn jeden einzelnen Tag im Training. Meine Eindrücke gleichen sich mit denen von Neuville1904:"Relativ wuchtige Physis, relativ guter Schuss, relativ gute Technik, relativ schnell. Aber irgendwie in nichts davon so richtig überragend." Das haben jedoch viele Fußballer heute. Was wichtig ist: der Kopf. Ist ehr ehrgeizig genug? Kommt er endlich in DE an? Oder lässt er den Kopf hängen?
Im Endeffekt ist es so: Bosz sieht die Spieler jeden Tag. Am Spieltag steht der auf dem Platz, der Leistung bringt. Bringt Paulinho Leistung, dann spielt er. Wenn nicht, dann eben nicht. Juwel hin oder her.

288

Monday, June 17th 2019, 4:38pm

Ich frage mich aber v.a. welchen Zeitplan Boldt mit ihm im Kopf hatte. Er hat ja immerhin 18,5 Mio für ihn hingelegt. Da hat er doch sicher gewisse Vorstellungen im Kopf gehabt, ab wann er regelmäßiger überzeugende Auftritte von ihm erwartet hätte. Ob das so in etwa für die kommende Saison der Fall gewesen wäre? Oder ist Paulinho immer noch im Soll, wenn er auch nächste Saison nicht wirklich was reißt?

289

Monday, June 17th 2019, 4:55pm

18,5 Millionen ist ja heutzutage offenbar kein spektakulärer Preis mehr. Bei Paulinho haben wir alle irgendwie im Kopf, dass der ein Megageld gekostet hat und am besten gestern schon seinen Durchbruch zum Superstar gehabt haben sollte. Diaby hat fast genau so viel gekostet, und da sind alle so "Ja meh, netter Transfer, glaube der ist ganz schnell, hat ja nicht so viel gekostet, mal sehen."

Vinicius Jr. für 45 Mios zu Real - oder dieses Jahr Joao Felix für schlanke 120 Mios zu Atletico - DAS zahlt man heute für U20-Supertalente, die sofort einschlagen MÜSSEN. Paulinho mit seinen 18 Mios war eine mittelriskante Investition; vor 5 Jahren wäre der für 5 Mios gekommen.

Ich bin mal gespannt, wie es dieses Jahr läuft. Wie gesagt, ich persönlich würde stark über eine Leihe nachdenken. Der Junge braucht Spielzeit...

290

Monday, June 17th 2019, 5:43pm

18,5 Millionen ist ja heutzutage offenbar kein spektakulärer Preis mehr


Im Bezug auf den völlig überhitzten Markt nicht, für ein gehobenes Mittelstands-Unternehmen mit Soliditäts-Image wie unsere Fußball-GmbH durchaus.

291

Monday, June 17th 2019, 7:44pm

Sehe ich genauso. Ist immerhin unser drittteuerster Einkauf in der Vereinsgeschichte und das in einer Saison OHNE CL-Millionen. Ich denke schon, dass Boldt große Stücke auf den Jungen gehalten hat.

292

Tuesday, June 18th 2019, 8:15am

18,5 Millionen ist ja heutzutage offenbar kein spektakulärer Preis mehr. Bei Paulinho haben wir alle irgendwie im Kopf, dass der ein Megageld gekostet hat und am besten gestern schon seinen Durchbruch zum Superstar gehabt haben sollte. Diaby hat fast genau so viel gekostet, und da sind alle so "Ja meh, netter Transfer, glaube der ist ganz schnell, hat ja nicht so viel gekostet, mal sehen."

Vinicius Jr. für 45 Mios zu Real - oder dieses Jahr Joao Felix für schlanke 120 Mios zu Atletico - DAS zahlt man heute für U20-Supertalente, die sofort einschlagen MÜSSEN. Paulinho mit seinen 18 Mios war eine mittelriskante Investition; vor 5 Jahren wäre der für 5 Mios gekommen.

Ich bin mal gespannt, wie es dieses Jahr läuft. Wie gesagt, ich persönlich würde stark über eine Leihe nachdenken. Der Junge braucht Spielzeit...
Und selbst da ist nichts sicher. Unter Zidane kaum eine Rolle gespielt und Real / Zidane ist wohl nicht abgeneigt ihn erstmal wieder zu verleihen (wenn die Gerüchte stimmen...).
So gut man scoutet, ein Risiko ist halt immer dabei. Paulinho ist ein starker Kicker, das deuten seine Auftritte an, aber ob er in Europa / Deutschland zurechtkommen wird? Mal schauen...

Hoffe er macht den nächsten Schritt hier und er kriegt mehr Einsätze. Zu wünschen wäre es ihm und da bisher von keiner Leihe zu lesen ist, gehe ich mal davon aus, dass Bosz durchaus mit ihm plant.

293

Tuesday, June 18th 2019, 11:56am

Der Junge geht noch durch die Decke, da bin ich mir sicher! :D
- Kicker Werkself WM Weltmeister 2018 -