Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

7,501

Saturday, June 18th 2011, 12:10am

[....]
Willste einfach mal anderer Meinung sein wie alle anderen hier oder warum schreibst du so einen Bullshit?

No comment!
Leverkusen

7,502

Saturday, June 18th 2011, 12:12am

Jahrmarkt der Eitelkeiten.

Jeder in den Medien hat damit gerechnet, das der Spieler Ballack essigsauer und nachtretend reagieren wird.

Und erwartungsgemäß macht er das auch, gleich einen Tag später. :LEV11

Das Sprichwort heißt: Reden ist Silber und Schweigen ist Gold. Sicher hat ihm sein kongenialer Medienberater zum Statement geraten und nochmal aufzumucken.

Ein cooler Ballack hätte gesagt, Shit happens und volle Konzentration auf den Verein um mit Leistung die Nörgler ruhig zu stellen und dem Bundestrainer zu zeigen: du liegst falsch.

Diese ganze Ballack-Tour die jetzt folgt war soooo vorhersehbar (Joghurt Löws Entscheidung hin oder her) und ist genau so unnötig. Nun macht er sich nur noch zum Hampel der Nation. Wenn er Pech hat, wird er in Zukunft in einem Atemzug mit Loddar genannt. Das war sowas von unnötig. Aber man kann ja das Maul nicht halten. :LEV11
Achso du gehörst also auch zu den Leuten die alles mit sich machen lassen oder wie soll man deinen Post verstehen? :LEV9

Ich will dich mal sehen wenn du von deinem Chef ein Jahr lang verarscht wirst und dann per Aushang am schwarzen Brett gekündigt wirst ! :LEV11
"We ´re going to hell, so bring your sunblock on "!!!

"Accept the challenges, so that you may feel the exhilaration of victory" !

STÄRKE BAYER!

Werkself Liga 2!

This post has been edited 1 times, last edit by "matzesvb89" (Jun 18th 2011, 12:17am)


7,503

Saturday, June 18th 2011, 12:14am

@ Goal: Zeig mir mal bitte einen Nationalmannschaftsspieler, der mit Anstand seine Ausmusterung hingenommen hat.

Frings hat gemault und die ganze Nation hat über den "wie-ein-Neukölner-Stromkasten-bemalten Opa" gelacht.

Was meinst Du, tut das nicht-Leverkusener Volk denn, wenn der Ballack jetzt rumzickt?

Einfach mal Größe zeigen und Maul halten. Damit enttäuscht er die ganze Medienwelt, die schon heiß auf die Schlammschlacht wartet.
W11 - Liga 1 (Saison 19/20) Red Bull Bird

Sommer, Sippel - Mukiele, Trimmel, Klünter, Brosinski, Collins - de Guzman, Darida, Prömel, Khedira, Kampl, Steffen, Cauly - Werner, Waldschmidt,Ingvatsen, Cordova

7,504

Saturday, June 18th 2011, 12:14am

Jahrmarkt der Eitelkeiten.

Jeder in den Medien hat damit gerechnet, das der Spieler Ballack essigsauer und nachtretend reagieren wird.

Und erwartungsgemäß macht er das auch, gleich einen Tag später. :LEV11

Das Sprichwort heißt: Reden ist Silber und Schweigen ist Gold. Sicher hat ihm sein kongenialer Medienberater zum Statement geraten und nochmal aufzumucken.

Ein cooler Ballack hätte gesagt, Shit happens und volle Konzentration auf den Verein um mit Leistung die Nörgler ruhig zu stellen und dem Bundestrainer zu zeigen: du liegst falsch.

Diese ganze Ballack-Tour die jetzt folgt war soooo vorhersehbar (Joghurt Löws Entscheidung hin oder her) und ist genau so unnötig. Nun macht er sich nur noch zum Hampel der Nation. Wenn er Pech hat, wird er in Zukunft in einem Atemzug mit Loddar genannt. Das war sowas von unnötig. Aber man kann ja das Maul nicht halten. :LEV11

Kann dir überhaupt nicht zustimmen.

1. Hat Ballack auch nach diesen Aussagen noch die Chance es allen zu zeigen in der kommenden Saison.
2. War ein Jahr lang still, hat sich selbst einen Maulkorb verpasst. Irgendwann muss der Frust dann mal raus, vorallem nach diesem "Angebot" vom DFB.
3. Hätte er sich zum Affen gemacht, wenn er das "Abschiedsspiel" spielen würde. Dann würde er ohne Profil diese ganze Schönwetterstimmung vom Jogibär abnicken und sich selbst verraten.

7,505

Saturday, June 18th 2011, 12:18am

@Bird

Ich finde auch, dass er das ganz genau richtig gemacht hat. Denn blödes rumgemecker, beleidigtes Nachtreten sieht für mich anders aus. Er beschwert sich eben nicht über die Tatsache, nicht mehr in der Nationalelf zu sein, sondern um die Art und Weise, wie mit ihm umgegangen wurde, wie man ihm falsche Hoffnung gemacht hat und wie man ihn am Ende absägt und dabei auch noch so tut, als hätte man alles richtig und Korrekt gemacht, dazu dann noch ganz gönnerhaft nen Abschiedsspiel für ihn bereitet. Ich denke, wie vorher schon geschrieben, ihm wurde eine faire Chance zugesichert, sich durch gute Leistungen wieder in die Mannschaft zu spielen, die hat er immer mehr gebracht um dann kurzerhand rausgeschmissen zu werden. Da dann nichts darauf zu erwiedern unterstüzt diese ganze heuchlerei eben nur noch mehr und von einem Führungsspieler und großer Persönlichkeit kann man soetwas nicht erwarten.

7,506

Saturday, June 18th 2011, 12:24am

@ Bird... Dieses Ar**** hat es einfach ausgessen. Zu feige eine Stellung zu beziehen und so kennt man den guten Jogi :(

Das Schlimme daran ist es, dass diese ganzen Event-Heinis, (sorry ich mag diesen Ausdruck eigentlich nicht)... alle 4 Jahre ein Fußballspiel schauen und zum PV gehen und genau diesen Typ hofieren und 'Schweini', 'Poldi' und dem Glubschaugen Özil zujubeln ....

7,507

Saturday, June 18th 2011, 12:25am

Nene Bird, es gibt Dinge die kann man sich einfach nicht einfach so gefallen lassen sondern muss was dagegen tun oder sich zumindest äußern.
Auch außerhalb von Leverkusener Fanforen gibt es durchaus Stimmen, die das ebenso sehen und auch Löw kritisieren.

Von daher hat Michael Ballack auf jeden Fall alles richtig gemacht.

Er hat nicht übel nachgetreten oder Ähnliches, sondern lediglich geäußert dass er über Art und Weise enttäuscht ist .

Kann deine Sichtweise nicht mal annähernd nachvollziehen.

gute nacht
Leverkusen

7,508

Saturday, June 18th 2011, 12:30am

Ich habe den FC Bayern und Phillip Lahm Freund Alfred Draxler schon immer als einen widerwaertigen Journalisten betrachtet, aber dieser Artikel ist eine reine Frechheit:


http://www.bild.de/sport/fussball/michae…16016.bild.html

7,509

Saturday, June 18th 2011, 12:30am

@ Tiko:

Was mit dem Ballack abgezaubert wurde, war wirklich nicht die feine englische Art. Völlig korrekt.

Aber wir hier gucken auch zu tief durch die Bayer-Brille. Das ganze Ding ist von Anfang an (nach der Verletzung) schief und aus dem Ruder gelaufen. Da wurde hier ein Statement von Ballack über die Presse lanciert, da die Antwort vom Löw.

Man hätte intern viel mehr klären können und nicht gleich an die Öffentlichkeit gehen sollen. Die Leute auf der Straße sehen das, was die Presse draus macht: einen verdienten Nationalspieler, dessen Zeit vorbei ist und der sich aber mit fairen und unfairen Mitteln dagegen wehrt. Wer kann denn für das Volk nur der Gewinner sein?

Richtig...der, der Erfolg hat.

Und Ballack hat sich in der letzten Saison nunmal mit seiner Leistung nicht zwingend aufgedrängt.

klar würde ich ihn 1000mal lieber als den Capitano sehen. Aber nun ist er definitiv raus und er sollte alle die gegen ihn gearbeitet haben, Lügen strafen. Aber auf dem platz, nicht mit dem Maul.
W11 - Liga 1 (Saison 19/20) Red Bull Bird

Sommer, Sippel - Mukiele, Trimmel, Klünter, Brosinski, Collins - de Guzman, Darida, Prömel, Khedira, Kampl, Steffen, Cauly - Werner, Waldschmidt,Ingvatsen, Cordova

7,510

Saturday, June 18th 2011, 12:31am

Die Reaktion vom Ballack unterstreicht nur wieder, dass der Löw einfach ein riesen großes XXX ist.

This post has been edited 1 times, last edit by "Marion" (Jun 18th 2011, 8:37am)


7,511

Saturday, June 18th 2011, 12:34am

Quoted

Ich habe den FC Bayern und Phillip Lahm Freund Alfred Draxler schon immer als einen widerwaertigen Journalisten betrachtet, aber dieser Artikel ist eine reine Frechheit:

...aber in einigen Teilen leider sehr wahr.
W11 - Liga 1 (Saison 19/20) Red Bull Bird

Sommer, Sippel - Mukiele, Trimmel, Klünter, Brosinski, Collins - de Guzman, Darida, Prömel, Khedira, Kampl, Steffen, Cauly - Werner, Waldschmidt,Ingvatsen, Cordova

7,512

Saturday, June 18th 2011, 12:40am

Ich habe den FC Bayern und Phillip Lahm Freund Alfred Draxler schon immer als einen widerwaertigen Journalisten betrachtet, aber dieser Artikel ist eine reine Frechheit:


http://www.bild.de/sport/fussball/michae…16016.bild.html

Welches XXX hat diesen Artikel geschrieben :LEV11 :LEV11 :LEV11
Oh Sami Sami, Sami Sami Sami Sami Hyypiä!

“Game after game after game, I realized now what's most important in my life: Football."

This post has been edited 1 times, last edit by "Marion" (Jun 18th 2011, 8:39am)


7,513

Saturday, June 18th 2011, 12:40am

Ich habe den FC Bayern und Phillip Lahm Freund Alfred Draxler schon immer als einen widerwaertigen Journalisten betrachtet, aber dieser Artikel ist eine reine Frechheit:


http://www.bild.de/sport/fussball/michae…16016.bild.html
Das hat mit Journalismus doch nichts mehr zu tun, nur noch Hetzerei. Armes Deutschland. :LEV11 :LEV11

@ Bird

In welchen Teilen denn?

7,514

Saturday, June 18th 2011, 12:45am

Quoted

Nicht mal die Kapitänsbinde wollte der Mann aus Görlitz in Sachsen freiwillig herausrücken. Und zwang Bundestrainer Löw damit fast vor jedem Spiel zu verbalen Eiertänzen, die zeitweise tragisch-komische Formen annahmen.

Quoted

W11 - Liga 1 (Saison 19/20) Red Bull Bird

Sommer, Sippel - Mukiele, Trimmel, Klünter, Brosinski, Collins - de Guzman, Darida, Prömel, Khedira, Kampl, Steffen, Cauly - Werner, Waldschmidt,Ingvatsen, Cordova

7,515

Saturday, June 18th 2011, 1:33am

Quoted

Ich habe den FC Bayern und Phillip Lahm Freund Alfred Draxler schon immer als einen widerwaertigen Journalisten betrachtet, aber dieser Artikel ist eine reine Frechheit:

...aber in einigen Teilen leider sehr wahr.



Sorry, aber Dich kann ich nicht für voll nehmen. Ohne Vereinsbrille, mit Verstand.
Bei Bayer ist es teilweise wie im Schlaraffenland für die Spieler. Es ist toll, für jeden hier zu spielen, aber man muss wissen, dass man was abliefern und gewinnen muss!

- Michael Ballack im November 2011 -

7,516

Saturday, June 18th 2011, 1:45am

Dieser Bild-Kommentar ist einfach nur lächerlich. Ballack nun die Verantwortung zuzuschieben für das, was Löw in den letzten Monaten veranstaltet hat, ist unglaublich unverschämt.
Um nicht als ewiger Zauderer dazustehen? Löw hat monatelang herumgeeiert (das jetzt als diplomatischen Schachzug darzustellen, ist schon etwas bizarr). Hat Ballack wiederholt öffentlich in Aussicht gestellt, bei einem entsprechenden Fitnesslevel zurückkehren zu können. Natürlich konnte sich jeder denken, was Löw vorhatte, er wollte die Geschichte einfach aussitzen und hat darauf gehofft, dass Ballack leistungsmäßig nicht mehr an sein Niveau herankommt. Tja, Pech gehabt, Ballack hat zum Ende der Saison einige Schritte Richtung Normalform gemacht. Was sich lange angedeutet hatte, wurde dann aber spätestens durch die lächerliche Nominierung von Rolfes eindeutig, Ballack war raus.

Löw steht es als Nationaltrainer zu, den Kader nach seinen Vorstellungen zusammenzustellen. Da muss man nicht mit ihm übereinstimmen (das tue ich in einigen Teilen auch nicht), aber das ist im Prinzip seine Sache und Verantwortung. Er kann also auch Ballack rausschmeißen. Das Entscheidende ist die Art und Weise. Und Löw hat Ballack scheibchenweise demontiert. So geht man generell nicht mit Spielern um, erst recht nicht mit so verdienten wie Ballack. Der Anfang vom Ende war eigentlich schon die Ohrfeigengeschichte von Podolski. Normalerweise hätte so ein Spieler nie wieder für die N11 auflaufen dürfen. Den eigenen Kapitän auf dem Platz zu schlagen, eine krassere Aktion innerhalb einer Mannschaft fällt mir kaum ein. Stattdessen muss er nur eine lächerliche Strafe zahlen (und Kuranyi wird für eine weitaus harmlosere Geschichte lebenslang rausgeschmissen, das verstehe wer will).
Das mit der Kapitänsbinde passt in den Verlauf rein. Warum sollte Ballack die freiwillig rausrücken? Warum sollte er zurücktreten? Warum soll ein Spieler dem Trainer eine Aufgabe abnehmen, wenn er zurecht davon ausgeht, zurückkehren zu können? Vor der WM war er der unumstrittene "Capitano". Und innerhalb eines Monats soll sich das ins komplette Gegenteil gewandelt haben, weil Deutschland 2 gute Spiele gemacht hat? Nebenbei, dass man gegen Spanien chancenlos gescheitert ist, haben viele offenbar schon verdrängt.
Lahm bekommt anschließend Flügel (warum auch immer, der bewegt sich auf einem eher durchschnittlichen Niveau, seitdem er auf rechts spielt, nur spricht das irgendwie niemand aus) und will die Binde nicht abgeben. Hier muss Löw eigentlich wieder Position beziehen, eiert wieder rum. Ab da war klar, worauf es hinauslaufen würde. Löw hat Ballack nie eine faire Chance gegeben, zurückkommen zu können. Dann hätte er ihm das aber auch nicht in Aussicht stellen sollen bzw dürfen.

Ob Löw ein guter Trainer ist, weiß ich nicht. Ihm stehen so viele gute Spieler zur Verfügung, da sind gewisse Erfolge quasi "unausweichlich". Im Moment könnte wohl selbst ein Neururer nicht allzu viel falsch machen. In einem Punkt bin ich mir aber sicher, charakterlich und hinsichtlich seiner Menschenführung ist Löw unterste Schublade. Das hat sich schon in diversen Fällen gezeigt (Podolski/Ballack - Kuranyi; Frings; auch die Kahn/Lehmann Sache hat er mitgetragen, die ja ähnlich unwürdig ablief) und bestätigt das jetzt wieder. Ballack hätte nun kaum so deutliche Worte gefunden, wenn Löw intern Klartext gesprochen hätte. Aber hinhalten, täuschen, vorgeben, das sind Taktiken, die Löw in solchen Angelegenheiten gerne anwendet.

Das einzig gute an der Sache ist, dass dieses Herumgeeier nun vorbei ist und Ballack sich auf uns konzentrieren kann. Er wird sich noch eine Weile über Löw aufregen und das völlig zurecht. Aber er ist auch der Typ Spieler, der sowas leistungsfördernd umsetzen kann. Das kann uns also letzten Endes nur zugute kommen.
W11 - Liga 3
Schwolow - Verhaegh, Ozcipka, Sokratis, Liehnhart - Vidal, Sabitzer, Akolo, Konoplyanka, Eggestein - Raffael, Cordoba, Gnabry

Aufstieg W11 Liga 1 2012
Weltmeister 2010
Europameister 2012

7,517

Saturday, June 18th 2011, 2:16am

@ Shady 04: :bayerapplaus Perfekt auf den Punkt gebracht. Genau das ist auch meine Meinung.

Über den Kommentar von Draxler braucht man sich leider nicht wundern. Der (wie die ganze Bildzeitung) ist eben ganz dicke mit den Bayern und wahrscheinlich auch mit Löw. Und Lahm ist sowieso ein totaler Bild-Boy. Wer schon in seinen Flitterwochen Exklusivinterviews für diese Zeitung gibt, kann sich wohl deren Unterstützung sicher sein. In diesem Fall ist eben eine Schwächung Ballacks von Interesse.

7,518

Saturday, June 18th 2011, 2:19am

@ Shady .. Ich gebe dir "eigentlich" Recht mit deinem Post - Du hast alles erörtert und wiedergegeben wie die meisten/ fast alle von uns denken . Dafür :LEV5


aber, der Satz mußte nicht sein ...




"Was sich lange angedeutet hatte, wurde dann aber spätestens durch die
lächerliche Nominierung von Rolfes eindeutig"

7,519

Saturday, June 18th 2011, 2:37am

Quoted

Ich habe den FC Bayern und Phillip Lahm Freund Alfred Draxler schon immer als einen widerwaertigen Journalisten betrachtet, aber dieser Artikel ist eine reine Frechheit:

...aber in einigen Teilen leider sehr wahr.
In absolut gar keinen Teilen wahr, absoluter Schwachsinn ist das. :LEV11

7,520

Saturday, June 18th 2011, 2:46am

Quoted

Ich habe den FC Bayern und Phillip Lahm Freund Alfred Draxler schon immer als einen widerwaertigen Journalisten betrachtet, aber dieser Artikel ist eine reine Frechheit:

...aber in einigen Teilen leider sehr wahr.
In absolut gar keinen Teilen wahr, absoluter Schwachsinn ist das. :LEV11
Dieser Kommentar macht auch überhaupt keinen Sinn! Danach wäre Michael Ballack ja besonders böse, weil er Jogi Löw ja quasi gezwungen hat, ihn sch**** zu behandeln, weil er nicht selbst zurückgetreten ist. Aber warum hätte er das denn tun sollen? Abgesehen davon, dass dieser Kommentar einfach absolut respektlos ist, von wegen Ballacks Karriere wäre quasi fürn A****! Der war doch jahrelang der Einzige, der die deutsche Fahne im internationalen Fußball hochgehalten hat. Keine Ahnung, wo da irgendwas wahr sein soll. Das ist unterste Schublade. Wenn man im Deutschunterricht Kommentare schreibt, wäre das wegen der schlechten Argumentation doch mindestens ne 5 :levz1