Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

19 901

Donnerstag, 22. Juni 2017, 12:59

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Auch das Ausnahmetalent Roberto Granato wurde eingeladen. Er wurde durch die Dauerbaustellen vom Navi komplett fehlgeleitet und landete in der Nachbarstadt. Die Gespräche werden sich somit etwas verzögern......

19 902

Donnerstag, 22. Juni 2017, 14:01

96 degrees in the shade... :LEV14
Die AfD ohne Höcke ist wie Migräne ohne Kotzen

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

19 903

Donnerstag, 22. Juni 2017, 14:51

96 degrees in the shade... :LEV14
Hast bestimmt auch die seitenübergreifenden Beiträge gelesen? :wacko:

19 904

Donnerstag, 22. Juni 2017, 19:05

Kampl nach China? Da kriegen wir wohl doch noch richtig Kohle für ihn. Hoffe für ihn nur das beste.
Ich grüße Pascal H. und andere Verrückte. Sophie ich liebe dich!
lev-rheinland.de Blockieren!

19 905

Donnerstag, 22. Juni 2017, 21:55

Danke Borsten für den ersten vernünftigen Beitrag seit zwei Seiten. :LEV6
Ich warte auf dich,am Ende der Nacht....

19 906

Donnerstag, 22. Juni 2017, 22:29

Danke Borsten für den ersten vernünftigen Beitrag seit zwei Seiten. :LEV6
Hat dein Super Kumpel auch was richtig Aktuelles der Welt mitgeteilt? :D

19 907

Freitag, 23. Juni 2017, 16:15

Die wichtigste Erkenntnis aus der verkorksten Saison ist, dass kein Spieler im Kader unersetzbar ist. Deshalb bin ich ganz entspannt, was die kommende Transferperiode angeht. Schlechter kann es nämlich kaum werden. Und wenn uns Spieler verlassen, dann entweder weil das Angebot des kaufenden Vereins nicht abzulehnen war oder der Spieler nicht mehr in diese Mannschaft passt. Oder beides.
W11 Liga 1

19 908

Freitag, 23. Juni 2017, 16:27

Wir müssen uns einfach damit abfinden, dass der ein oder andere Top-Spieler den Verein verlassen wird. Leno, Kampl, Bellarabi, Chicharito: das sind alles Leute, die andere Möglichkeiten haben und diese nun vielleicht nutzen wollen, da es bei uns halt sportlich nicht läuft.

Jetzt könnte man sagen: kein Problem, denn a) dieselben Typen haben uns doch in diese Lage gespielt - kein Verlust also; und b) wenn dann noch ein Verein kommt und für die Luschen viel Geld zahlen will - bitte, danke!

Man muss aber halt auch immer bedenken: wir werden keinen gleichwertigen Ersatz für diese Spieler verpflichten können. Das Geld wäre zwar da, aber der Attraktionsfaktor nicht. Wenn wir jetzt Stars abgeben, können wir bestenfalls wieder Talente nachkaufen - und selbst da bestimmt nicht im obersten Regal.

Daher ist, finde ich, zu hoffen, dass es möglichst wenig Abgänge gibt. Ergänzungsspieler ohne Perspektive wie Mehmedi kann man ersetzen, aber Stars und Leistungsträger eben momentan nicht adäquat. - Hoffentlich kann man diese Spieler überzeugen, dass es hier nächste Saison wieder nach oben geht, unter dem großen Heiko Herrlich und mit ganz neuer Spielidee. - Denn, wie gesagt: noch ein Jahr oder CL oder wenigstens EL, und wir können uns ganz, ganz warm anziehen.

19 909

Freitag, 23. Juni 2017, 16:41

Man muss aber halt auch immer bedenken: wir werden keinen gleichwertigen Ersatz für diese Spieler verpflichten können. Das Geld wäre zwar da, aber der Attraktionsfaktor nicht. Wenn wir jetzt Stars abgeben, können wir bestenfalls wieder Talente nachkaufen - und selbst da bestimmt nicht im obersten Regal.

Wo hatte Hoffenheim diesen Attraktionsfaktor? Oder Leipzig? Wir werden aktuell sicher keine gestandenen Stars bekommen, aber die haben noch nie zu unserem Beuteschema gehört, mit wenigen Ausnahmen. Wir haben immer auf junge, entwicklungsfähige und hungrige Talente gesetzt und für die sind wir weiterhin ein attraktiver Klub. Wichtig ist, dass man wieder seriös arbeitet und der neue Trainer ein erfolgreiches Konzept liefert. Wenn am Ende die Namen der Spieler egal sind und die Mannschaft wieder der Star ist, dann hat man alles richtig gemacht. Die Sprungbrett-Spieler, die sich jetzt für den Absprung bereit machen, brauche ich nicht.
W11 Liga 1

19 910

Freitag, 23. Juni 2017, 16:45

Ganze sieben Vereine spielen in Deutschland international - davon drei bis vier nur in der von vielen hier ja meist beharrlich als unattraktiv und wenig lukrativ genannten Europa League.

Und einige hier tun so, als seien nur diese überhaupt adäquate Arbeitgeber für Fußballprofis. Warum eigentlich? Warum soll das so sein?

Ja, es gibt sicherlich eine Kategorie Spieler, die das zur Bedingung machen. Aber doch nicht alle.

19 911

Freitag, 23. Juni 2017, 17:08

Wo hatte Hoffenheim diesen Attraktionsfaktor? Oder Leipzig? Wir werden aktuell sicher keine gestandenen Stars bekommen, aber die haben noch nie zu unserem Beuteschema gehört, mit wenigen Ausnahmen. Wir haben immer auf junge, entwicklungsfähige und hungrige Talente gesetzt und für die sind wir weiterhin ein attraktiver Klub.
Ich meinte, mich aber erinnern zu können, dass die Abteilung Rasensport für die kommende Saison neue Spieler aus der Kategorie "erfahrener Leader" ankündigte. Das Wort erfahren fiel mit ziemlicher Sicherheit und den Leader konnte man zwischen den Zeilen durchlugen sehen. Unbedingt her mit diesem Mann! Den können wir sicher gut brauchen!
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

19 912

Freitag, 23. Juni 2017, 17:53

Ganze sieben Vereine spielen in Deutschland international - davon drei bis vier nur in der von vielen hier ja meist beharrlich als unattraktiv und wenig lukrativ genannten Europa League.

Und einige hier tun so, als seien nur diese überhaupt adäquate Arbeitgeber für Fußballprofis. Warum eigentlich? Warum soll das so sein?


Internationale Präsenz steigert den ganz persönlichen Marktwert, das Schaufenster des Verkaufsraumes ist nicht Stadtrandlage (BRD) sondern die pulsierende Innenstadt einer Milliardenmetropole (Welt); mehr Spiele bedeuten automatisch mehr Geld auf dem Girokonto.

Angenommene Einsatzprämie: 20.000€, Siegprämie: 7.500€, Punktprämie: 3.000€
Vier Spiele im Monat sind im Durchschnitt zwei Siege, ein Unentschieden, eine Niederlage = 80.000 + 15.000 + 3.000 = 98.000€ pro Monat

Sechs Spiele im Monat sind im Durchschnitt drei Siege, zwei Unentschieden, eine Niederlage = 120.000 +22.500 + 6.000 = 150.500€ pro Monat

19 913

Freitag, 23. Juni 2017, 18:17

Ich meinte, mich aber erinnern zu können, dass die Abteilung Rasensport für die kommende Saison neue Spieler aus der Kategorie "erfahrener Leader" ankündigte. Das Wort erfahren fiel mit ziemlicher Sicherheit und den Leader konnte man zwischen den Zeilen durchlugen sehen. Unbedingt her mit diesem Mann! Den können wir sicher gut brauchen!
Jetzt haben sie ja auch mit der CL-Teilnahme die Argumente dafür auf ihrer Seite. Vorher ging es vor allem über die Verpflichtung von Talenten. Und das wird bei uns jetzt auch wieder so sein. Dass das funktionieren kann, zeigen eben Leipzig und Hoffenheim.
W11 Liga 1

19 914

Freitag, 23. Juni 2017, 18:27

Ich beuge mich dem Grundtenor dieses Forums und sehe jetzt auch schwarz.

Wahrscheinlich wird Trainer-Notnagel Herrlich sein Nicht-Können gar nicht unter Beweis stellen können, weil gar keine elf Spieler gefunden werden, die für uns spielen wollen.

Zwar gehe ich noch von 15 Männern aus, die zur Not auch nur in Bundesliga und Pokal für Leverkusen spielen wollen - 8 von denen aber auf keinen Fall in JAKO-Trikots.

Bei der Saisoneröffnung spielen 7 Mann 5 gegen 2, und dann wird die Abmeldung vom Spielbetrieb für 2017-2018 bekanntgegeben.

Ist das pessimistisch genug?

19 915

Freitag, 23. Juni 2017, 19:08

Dann hätte das chinesische Regionalligateam eine Heimstätte gefunden.

19 916

Montag, 26. Juni 2017, 13:51

Wenn Calhanoglu und Kampl gehen benötigen wir definitiv noch einen kreativen für die Zentrale.
Havertz kann das noch nicht alleine regeln.

19 917

Montag, 26. Juni 2017, 14:06

Havertz kann das noch nicht alleine regeln.


Warum kann Havertz das noch nicht alleine regeln?

Er hat 10 Torbeteiligungen in 16 Spielen (1450 Minuten) und das als newbie. So eine Quote haben nichtmal einige internationalen Topstars im OM.

19 918

Montag, 26. Juni 2017, 14:07

Wenn Calhanoglu geht wäre ich erst Recht für Plattenhardt.
Nennt mich McLovin! - Superbad

19 919

Montag, 26. Juni 2017, 14:09

erst kampl, dann hc. bedauer ich.

19 920

Montag, 26. Juni 2017, 14:09

Bei Leno geh ich davon aus das der gehalten wird .

Bei Chicharito geh ich von nem Verkauf aus, zur Not für einen Spottpreis . Bayer als Unternehmen wird den niemals für Lau nächstes Jahr verlassen .

Bei Bella kann ich das absolut nicht einschätzen . Nur wenn seine Swag Crew mit Kampl und Hakan abhauen ..? Puh..

Stand jetzt wäre null Kreativität im Mf vorhanden was letztes Jahr , ja schon zuwenig vorhanden war .
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!
Du hast uns schon so viel gegeben, darum sind wir so gerne hier...wir schwenken unsere Fahnen, in jedem Stadion...wir schwenken sie für Bayer 04!!