Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 741

Dienstag, 19. Dezember 2017, 22:46

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

wenn brandt nich spielt, merkt man es sofort an unserer offensive.
Das hat man letzte Saison auch über Karim Bellarabi gesagt. Jetzt spielt der kaum noch eine Rolle.
Diese vielschichtigen, geradezu tiefgründigen Beiträge von BigB sind einfach immer ein Genuss ... Was willst du uns sagen, Kerl?
W11 - 4. Liga 2017/18
Casteels, Grün - Bender, S., Oczipka, Jedvaj, Behounek, Regäsel - Grifo, Ntep, Kohr, Maxim, Tolisso, Pulisic - Hazard, Poulsen, Lewandowski, Kurt


3. Februar 2017, 21.44 Uhr, User "Nordisch": Highlight des Abends: Die Mango, die ich gerade gegessen habe."

"Keine Grenzen nach oben." Heiko Herrlich, 09.06.2017
"Fein!" Santander, 10.06.2017

1 742

Dienstag, 19. Dezember 2017, 22:50

Der ja immernoch sehr junge Julian gehört sicher zu den größten Offensivtalenten Deutschlands. However, muss er nochmal einen deutlichen Sprung machen, was ich ihm durchaus zutraue, wenn er zur Weltklasse oder überhaupt zur internationalen Klasse gehören will. Vergleicht man ihn mit Leuten wie Dembele, Bailey, Coman etc, dann sieht man allerdings einen klaren Leistungsunterschied. Brandt ist noch niemand, der den unterschied ausmacht, jedoch ein hervorragend veranlagter Fußballer - der uns leider gelegentlich Punkte kostet, weil er seine Gegenspieler nicht richtig zustellt.

Dennoch; wäre ich nicht ziemlich sicher,, dass er im Sommer für (leider nur) 12 mios nach München wechselt, würde ich auch versuchen, ihn aufzubauen und Bellarabi hinter ihm einordnen. Letzterer jedoch hat etwas, was Brandt (noch) nicht hat, was einem immer das Gefühl gibt, Bella leiste mehr fürs Spiel. Bella ist stärker im Rückwärtsgang und reißt durch seine vielen Läufe mit und ohne Ball Lücken in die gegnerische Abwehr.

Wenn es eine Chance gibt, dass Brandt über den kommenden Sommer hinaus bleibt, würde ich ihn spielen lassen. Wenn es schon klar ist, dass er wechselt, sollte Bella wieder mehr Spielanteile bekommen und Brandt eher als Joker kommen, um Kontertore zu schießen.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

1 743

Dienstag, 19. Dezember 2017, 22:59

Der Eindruck, Bela ackert mehr und deshalb ist er für unser Spiel wichtiger ist eben ein sehr oberflächlicher und hat mit der Einordnung eines Spielers und dessen Qualität recht wenig zu tun. Ggf. nochmal den Artikel oben lesen. Da ist sicherlich auch das ein oder andere zu rosig. Aber er zeigt, wie ein Spieler professionell bewertet wird. Da geht's um andere Dinge als 'der ackert mehr'.
Gegen Signaturen

1 744

Dienstag, 19. Dezember 2017, 23:20

Alles völlig richtig. Der Artikel ist jedoch eher ein Lob aus Herrlich als auf Brandt. Mir geht es generell mehr um den weiteren umgang mit den beiden (Bella und Julian).

Wenn es stimmt, dass Julian einen größere positiven Einfluss auf unser SPiel hat als Bella - auch momentan - dann soll er spielen, klar. Ich bezweifle es halt (nicht Brandts Qualitäten!). Allerdings auch richtig: wer bin ich, das zu beurteilen?

1 745

Dienstag, 19. Dezember 2017, 23:30

wenn brandt nich spielt, merkt man es sofort an unserer offensive.
Das hat man letzte Saison auch über Karim Bellarabi gesagt. Jetzt spielt der kaum noch eine Rolle.
Diese vielschichtigen, geradezu tiefgründigen Beiträge von BigB sind einfach immer ein Genuss ... Was willst du uns sagen, Kerl?
Dass die Bedeutung einzelner Spieler hier gerne etwas zu hoch gehängt wird.
W11 Liga 1

1 746

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 00:12

Der Eindruck, Bela ackert mehr und deshalb ist er für unser Spiel wichtiger ist eben ein sehr oberflächlicher und hat mit der Einordnung eines Spielers und dessen Qualität recht wenig zu tun. Ggf. nochmal den Artikel oben lesen. Da ist sicherlich auch das ein oder andere zu rosig. Aber er zeigt, wie ein Spieler professionell bewertet wird. Da geht's um andere Dinge als 'der ackert mehr'.


Die eigentliche Qualität von Brandt ist durchaus höher einzuschätzen. Wobei ich BigB da durchaus Recht gebe. Eingewechselt hatte er meist mehr Spielanteile und wirkte effektiver. Keine Ahnung woran das liegt.
Und natürlich zählt das "ackern" eines Spielers. Was nützen tolle Spielzüge, wenn man andererseits in gewissen Situation nicht den letzten Biss beweist. Dies fehlt dem Julian leider oftmals.

1 747

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 07:23

Ich glaube, dass Brandt in Leverkusen nicht sein volles Potenzial ausschöpfen wird. Aus seiner Sicht scheint es mir logisch zum Ende der Saison zu wechseln .Man kann immer wieder sehen, dass er ein feiner Fussballer ist.Aber es wird Vereine geben, wo er mehr leisten muss um Stammspieler zu sein.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

1 748

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:52

diese ganze s**eisse über jule kommt doch nur von denjenigen, die es nich abkönnen wenn er zu den bayern geht. sie können es bis heute nich verkraften.. wenn brandt nich spielt, merkt man es sofort an unserer offensive.

:bayerapplaus
Meine Ignore-Liste: benderforever, Tombay1969, levboy69, Mikar68, Caminos, Stammtisch Trainer

1 749

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:56

Alles völlig richtig. Der Artikel ist jedoch eher ein Lob aus Herrlich als auf Brandt.

Hättest Du den Artikel richtig gelesen, dann wäre Dir auch mehrfach der Name Schmidt aufgefallen.
Meine Ignore-Liste: benderforever, Tombay1969, levboy69, Mikar68, Caminos, Stammtisch Trainer

1 750

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:59

Ich denke, seine Qualitäten sind unbestritten. Und es gibt sie ja auch immer wieder, die Spiele, in denen er den Unterschied macht. Meist in Spielen, wo er eingewechselt wird, aber das ist nur ein subjektiver Eindruck und kann täuschen.
Er ist letztes Jahr in ein tiefes Loch gefallen, auch, weil zu viel Verantwortung auf ihm lastete. Die anderen haben ihm den Ball zugespielt nach dem Motto: "jetzt lass dir mal was einfallen". Und das kann ein einzelner Spieler auf Dauer nicht leisten. Seine Art zu spielen wirkt auf den Zuschauer gelegentlich sehr lässig mit Tendenz zur Arroganz, auch wenn ich nicht glaube, dass er so drauf ist. Das erzeugt natürlich nicht unbedingt Sympathien, vor allem wenn es schlecht läuft.
Mit der Hilfe von Heiko Herrlich und der ganzen Mannschaft hat er sich da raus gekämpft. Die absolute Konstanz auf höchstem Niveau fehlt noch, aber 7 Torbeteiligungen in der Bundesliga finde ich schon ganz ordentlich, zumal er ja auch häufig den öffnenden vorletzten Pass spielt. Darauf lässt sich in jedem Fall aufbauen.
Ich hoffe, wir schaffen die Quali für einen Europapokal und können ihn damit überzeugen, noch mindestens ein Jahr zu bleiben.
Gonzo, gib Gas! Wir wollen hier gewinnen!


Bayer Schneider - Bernd Leverkusen!

1 751

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 09:00

Artikel sicherlich etwas überschwenglich ("weltweit beste Ballanmahme / mitnahme"?), und die Schwächen werden nicht beleuchtet. - aber Brandt ist schon ein extremes Talent.

Ich hoffe, er liest ihn nicht - das wäre es dann mit jeglicher Defensivarbeit in der Rückrunde... :)

1 752

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 09:00

Eingewechselt hatte er meist mehr Spielanteile und wirkte effektiver. Keine Ahnung woran das liegt.
In erster Linie liegt es daran, dass er ein herausragender Konterspieler ist und Platz für sein Spiel braucht. Den hat er meistens nach einer Einwechslung spät im Spiel. Wenn wir das Spiel machen und er auch defensive Aufgaben hat, wird es schwieriger.

Und mir ist es ziemlich egal, ob er im Sommer nach München oder China wechselt. Er ist (noch) kein nicht zu ersetzender Teil dieser Mannschaft.
W11 Liga 1

1 753

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 09:24

Eingewechselt hatte er meist mehr Spielanteile und wirkte effektiver. Keine Ahnung woran das liegt.
In erster Linie liegt es daran, dass er ein herausragender Konterspieler ist und Platz für sein Spiel braucht. Den hat er meistens nach einer Einwechslung spät im Spiel. Wenn wir das Spiel machen und er auch defensive Aufgaben hat, wird es schwieriger.

Und mir ist es ziemlich egal, ob er im Sommer nach München oder China wechselt. Er ist (noch) kein nicht zu ersetzender Teil dieser Mannschaft.


Na da bin ich aber froh, dass die Verantwortlichen da etwas mehr Kompetenz als Du mitbringen. Wenn wir als Bayer Leverkusen mit deiner Einstellung Spieler verpflichten und abgeben würden, wäre wohl schnell Mittelmaß angesagt. Wenn du einen Spieler wie Brandt jetzt ohne Bauchweh abschieben würdest.
Gegen Signaturen

1 754

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 09:45

Wer will den jemanden abschieben? Wenn er bleiben will, kann er gerne bleiben.
W11 Liga 1

1 755

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 09:50

Wer will den jemanden abschieben? Wenn er bleiben will, kann er gerne bleiben.


Wie großzügig von Dir, dass eines der größten deutschen offensiv-Talente gerne bleiben darf, wenn er will. Dann soll er aber auch auf ein bisschen Gehalt verzichten. Schließlich entscheidet er nicht jedes Spiel für uns, sondern nur alle paar Spiele Mal eins.

Hier laufen se wieder rum.
Gegen Signaturen

1 756

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 10:35

Auf Gehalt verzichten??
W11 Liga 1

1 757

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 10:43

Auf Gehalt verzichten??


Nein, das wäre doch etwas übertrieben. Oder? Aber gehen kann er schon. Der Durchschnittskicker. Den ersetzen wir ohne Probleme. Da fallen mir direkt ein paar Namen ein. Dann muss Völler sich eben endlich mal anstrengen. Was der Brandt ja schon nicht kann
Gegen Signaturen

1 758

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 10:47

Er kann auch gerne verlängern und bis zu seinem Karriereende in Leverkusen bleiben. Ist zwar unrealistisch, würde mich aber freuen. Aber nicht um jeden Preis. Und wenn er wechseln möchte, soll er wechseln. Dafür hat er doch eine Klausel.
W11 Liga 1

1 759

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 10:49

Er kann auch gerne verlängern und bis zu seinem Karriereende in Leverkusen bleiben. Ist zwar unrealistisch, würde mich aber freuen. Aber nicht um jeden Preis. Und wenn er wechseln möchte, soll er wechseln. Dafür hat er doch eine Klausel.


Na das klingt aber schon anders als eben. Da war er noch einfach zu ersetzen.
Gegen Signaturen

1 760

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 10:53

Das "einfach" kommt von dir, nicht von mir. Und nein, es klingt nicht anders. Ich kann beim Thema Brandt mit jeder Lösung leben. Hauptsache er spielt nur dann, wenn er gut drauf ist.
W11 Liga 1