Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 8. November 2018, 18:34

Anfang 90er: Kontakte zum BFC Dynamo

Hallo Leute,

ich sammle für ein weiteres Buch ein paar Infos.
Bekanntlich pflegten die Hools von Leverkusen und die des BFC Dynamo (damals FC Berlin) Anfang der 90er Jahre recht gute Beziehungen.

So besuchten zum Beispiel BFCer in der Saison 1991/92 die Partie Bayer 04 vs. F.C. Hansa Rostock. Sie fanden sich hinter dem Tor ein, und nicht jeder im C-Block fand das dufte.

Wer kann mir helfen? Wer war vielleicht damals dabei?

Besten Dank und viele Grüße aus Berlin

Marco (turus.net)

2

Donnerstag, 8. November 2018, 18:40

Auch beim Spiel in Rostock waren BFCler dabei.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

3

Donnerstag, 8. November 2018, 23:31

Falls es helfen kann: Ich hab noch ne Broschüre/Buch "Riot Boys" von jochen Schramm über die BFC-Hools-Szene.
W11 - Liga 2 (Saison 18/19) Red Bull Bird

Trapp, Rönnow, - Orban, Albornoz, Laimer, Klostermann, William - Sabitzer, Frantz, Koo, Demme, Lustenberger, Khedira, Petrak - Werner, Poulsen, Cunha, Weghorst

4

Freitag, 9. November 2018, 09:59

Hallo Ihr Lieben,

ja, das Buch habe ich. Ich komme ja aus Berlin und kenne einige beim BFC Dynamo.

Damals wohnte ich von 1991 bis 1994 in Leverkusen, und ich war auch beim Heimspiel gegen Rostock mit im C-Block. Das Spiel hatte sich fest eingeprägt. Auf Berliner Seite habe ich in der FB-Gruppe bereits nach Zeitzeugen gefragt, die damals mit vor Ort waren. Mich würde interessieren, wie aus Leverkusener Sicht dieser Kontakt zu den BFCern überhaupt zustande kam.

Beste Grüße
Marco

5

Freitag, 9. November 2018, 11:22

Tach,
der Kontakt mit dem BFC kam damals zustande, als ein Berliner (79er) nach Köln gezogen ist.
da er keinen Bock auf den bock hatte ist er nach Lev gekommen und hat ein paar von uns (S.-Squad-Boys) kennengelernt.
er ist dann auch mit uns auswärts gefahren und wir wurden nach Berlin eingeladen. Erstes Spiel von uns: Hansa v. FC Berlin... heftig...

später kamen dann oft bis zu 30 berliner nach Lev zum Spiel und auch karneval :LEV14
wir waren auch oft im osten, Halle, magdeburg, dresden etc.
war ne intensive zeit nach der wende.

wenn du mehr Infos brauchst, meine Nr. kannst du über Paffi bekommen.

VG, AT

6

Freitag, 9. November 2018, 14:44

Hallo AT,

besten Dank schon mal für die Info. Für den Bericht, der abends online geht, reicht das schon mal. Zusammen mit meinen eigenen Infos.

Bezüglich meines neuen in Arbeit befindlichen Buches, würde ich mich mal gern bei dir melden. Ab und an bin ich auch mal drüben in NRW. Thematisch würde ich da gern etwas tiefer reingehen als bei meinem letzten Buch "Zwischen den Welten".

Beste Grüße
Marco

7

Samstag, 10. November 2018, 07:43

Im geplanten Buch wird das Thema noch vertieft. Hier schon vorab der Bericht:

https://www.turus.net/sport/fussball/998…schten-mit.html

8

Montag, 12. November 2018, 08:08

Hi Marco,
kein Problem, meld dich!
ich starte in Kürze auch meinen Podcast zum Thema Leidenschaft rund um den Fußball...
:-)
VG
AT