Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1,121

Tuesday, April 14th 2015, 4:20pm

Ich versteh einfach nicht was es hier so ewig zu diskutieren gibt. Es ist jedem freigestellt mitzumachen oder eben nicht. Wird schon keiner susm Block geprügelt nur weil er kein shirt hochhält..
auf den meisten Spruchbändern steht übrigens der Absender. Also versteh ich hier die "Angst" einiger nicht dass man meinen könnte der ganze block würde dahinter stehen. Aber die Leute selbst stehen wahrscheinlich nicht mal in der nähe des spruchbands.
Ich bin wirklich sehr gespannt auf die Spruchbänder. Im Aufruf steht ja deutlich: "Es geht dabei nicht darum, den Vorfall zu bewerten, sondern ausschließlich darum unserem Spieler Emir Spahic einen Abschiedsgruß mit auf den Weg zu geben." Ich hoffe mal sehr, dass sich auf bei den Spruchbändern auch an diese Prämisse gehalten wird und nicht durch die Hintertür die gesamte Aktion "politisch missbraucht" wird! Denn am Ende, und das wissen wir alle, spielt es keine Rolle, wie weit ein T-Shirt-Hochhalter von den Spruchbändern wegsteht oder welcher "Absender" darauf steht. Das ganze wird in jedem Fall als eine Gesamtaktion der Kurve wahrgenommen. Sollte der Plan sein, über die Spruchbänder während der Verabschiedung eine Abrechnung mit der GF zu starten, fände ich den Aufruf zur Aktion eine ziemlich linke Sache, denn auf so etwas wird schließlich mit keinem Wort hingewiesen. Wohlgemerkt: Das ist rein hypothetisch und damit will ich niemandem unterstellen, dass er sich derartig unfair verhalten wird. Ich stelle es einfach mal so als Meinungsäußerung in den Raum. :D
Des weiteren fällt es auf dass es immer die gleichen Leute sind die hier gegen UL schießen. Die meisten davon ziemlich unsachlich
Ich fand die Diskussion insgesamt sehr sachlich. Von beiden Seiten. Ist ja nicht immer so!
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

1,122

Tuesday, April 14th 2015, 4:34pm

@Ansteff
Also wenn bei mir im Unternehmen jemand mist baut, eine Abfindung aber umgangen werden soll dann wird solange diskutiert bis am nächsten Tag am Schwarzen Brett steht: " Wir haben uns im Einvernehmen getrennt".
Soll wohl auch im Arbeitszeugniss gar keine so gern gelesene Aussage sein.
Ich weiß nicht wie es dort abgelaufen ist aber was knallharte Verhandlungen angeht sind wir ja bekannt.

1,123

Tuesday, April 14th 2015, 4:38pm

@Ansteff
Also wenn bei mir im Unternehmen jemand mist baut, eine Abfindung aber umgangen werden soll dann wird solange diskutiert bis am nächsten Tag am Schwarzen Brett steht: " Wir haben uns im Einvernehmen getrennt".
Soll wohl auch im Arbeitszeugniss gar keine so gern gelesene Aussage sein.
Ich weiß nicht wie es dort abgelaufen ist aber was knallharte Verhandlungen angeht sind wir ja bekannt.


Ist das so?
Ich ärgere mich eher über unsere Vertragsklauseln :levz1

1,124

Tuesday, April 14th 2015, 4:51pm

Quoted

...es wird auch nicht aufgeklärt wie es genau dazu gekommen ist, dass Spahic und seine Freunde nicht von einem oder 2 Ordnern sondern von 10-15 Ordnern aufgehalten werden...

Nur mal so am Rande: Ist es nicht irrelevant, ob der Hauseigentümer (hier die Bayer Fußball GmbH) 5, 15 oder 50 Mitarbeiter legitimiert, nicht akkreditierte Besucher vom Betreten der Innenanlage abzuhalten?!
Der Clan vom Spahic hatte dort nix zu suchen, die Ordner jedoch einen definierten Aufgabenbereich. Wenn diese Jungs (oder meinetwegen nur der Bruder) wie Lußem im Kicker schrieb, schon öfter dadurch aufgefallen sind, dass sie sich auf fremden Territorium wie Hausherren aufgeführt haben, hat man a priori eine etwas äh..ungünstige Ausgangskonstellation. :levz1 Wie man in den Wald ruft, so schallt es hinaus, sagt man doch. Im besten Fall hätte der/die Ordner sonst der kecken Gemeinschaft bosnischer Sportskameraden einen unbürokratischen Weg übern Rasen zur Loge geebnet. Da bleibt bei mir so manche Frage offen.

1,125

Tuesday, April 14th 2015, 4:51pm

Zumindest unterm Reschke ja.
Und ich glaube wenn man beim HSV nachfragt... :LEV14
Ich glaube ohne diesen Stil bekommt man in der Branche auch keinen Spieler mehr ab..außer man glaubt an Rudis schön Augen :LEV18

1,126

Tuesday, April 14th 2015, 5:13pm

Quoted

...es wird auch nicht aufgeklärt wie es genau dazu gekommen ist, dass Spahic und seine Freunde nicht von einem oder 2 Ordnern sondern von 10-15 Ordnern aufgehalten werden...

Nur mal so am Rande: Ist es nicht irrelevant, ob der Hauseigentümer (hier die Bayer Fußball GmbH) 5, 15 oder 50 Mitarbeiter legitimiert, nicht akkreditierte Besucher vom Betreten der Innenanlage abzuhalten?!
Der Clan vom Spahic hatte dort nix zu suchen, die Ordner jedoch einen definierten Aufgabenbereich. Wenn diese Jungs (oder meinetwegen nur der Bruder) wie Lußem im Kicker schrieb, schon öfter dadurch aufgefallen sind, dass sie sich auf fremden Territorium wie Hausherren aufgeführt haben, hat man a priori eine etwas äh..ungünstige Ausgangskonstellation. :levz1 Wie man in den Wald ruft, so schallt es hinaus, sagt man doch. Im besten Fall hätte der/die Ordner sonst der kecken Gemeinschaft bosnischer Sportskameraden einen unbürokratischen Weg übern Rasen zur Loge geebnet. Da bleibt bei mir so manche Frage offen.


Danke!

1,127

Tuesday, April 14th 2015, 5:22pm

Ich versteh einfach nicht was es hier so ewig zu diskutieren gibt. Es ist jedem freigestellt mitzumachen oder eben nicht. Wird schon keiner susm Block geprügelt nur weil er kein shirt hochhält..
auf den meisten Spruchbändern steht übrigens der Absender. Also versteh ich hier die "Angst" einiger nicht dass man meinen könnte der ganze block würde dahinter stehen. Aber die Leute selbst stehen wahrscheinlich nicht mal in der nähe des spruchbands.
Ich bin wirklich sehr gespannt auf die Spruchbänder. Im Aufruf steht ja deutlich: "Es geht dabei nicht darum, den Vorfall zu bewerten, sondern ausschließlich darum unserem Spieler Emir Spahic einen Abschiedsgruß mit auf den Weg zu geben." Ich hoffe mal sehr, dass sich auf bei den Spruchbändern auch an diese Prämisse gehalten wird und nicht durch die Hintertür die gesamte Aktion "politisch missbraucht" wird! Denn am Ende, und das wissen wir alle, spielt es keine Rolle, wie weit ein T-Shirt-Hochhalter von den Spruchbändern wegsteht oder welcher "Absender" darauf steht. Das ganze wird in jedem Fall als eine Gesamtaktion der Kurve wahrgenommen. Sollte der Plan sein, über die Spruchbänder während der Verabschiedung eine Abrechnung mit der GF zu starten, fände ich den Aufruf zur Aktion eine ziemlich linke Sache, denn auf so etwas wird schließlich mit keinem Wort hingewiesen. Wohlgemerkt: Das ist rein hypothetisch und damit will ich niemandem unterstellen, dass er sich derartig unfair verhalten wird. Ich stelle es einfach mal so als Meinungsäußerung in den Raum. :D
Des weiteren fällt es auf dass es immer die gleichen Leute sind die hier gegen UL schießen. Die meisten davon ziemlich unsachlich
Ich fand die Diskussion insgesamt sehr sachlich. Von beiden Seiten. Ist ja nicht immer so!



Dich hab ich in dem Fall auch gar nicht gemeint :)

1,128

Tuesday, April 14th 2015, 7:03pm

Es gab keinen Rauswurf und keine Kündigung. Der Vertrag wurde "in gegenseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst".
Und warum sollte der Verein schreiben, dass es eine gemeinsame Vertragsauflösung gab (inklusive Statement des Spielers), wenn es in Wahrheit eine Entlassung war?
In der Privatwirtschaft bist du nicht ganz so zu Hause. Im "Zeugnisdeutsch" bedeutet die Formulierung
im gegenseitigen Einvernehmen getrennt = Dem Arbeitnehmer musste das Ausscheiden nahe gelegt werden, sonst wäre er gekündigt worden.

rhetorik.ch

Wenn dann kein plausibles Datum kommt - z.B. 15. eines Monats oder so - sondern eher etwas Krummes oder gar mit
sofortiger Wirkung heisst das nichts anderes, als das da einer goldene Löffel geklaut hat. Das der Fussball nochmal einwenig anders tickt ist klar; dennoch ist die Formulierung für einen Personaler eindeutig.


Wenn es nun eine solche Aktion für Spahic gibt, bin ich mal sehr gespannt, ob ihr so etwas auch für Reinartz auf die Beine stellen werdet, der aus der eigenen Jugend kam, hier zum Nationalspieler wurde und sich 6 Jahre im Verein den Allerwertesten aufgerissen hat. Oder für Rolfes, der hier fast 300 Ligaspiele gemacht hat und ebenfalls Nationalspieler wurde.
Warum wurde ein Harald Juhnke verehrt, der anerkanntermaßen ein Säufer und Ehebrecher war? Dabei gab es so viele bessere Schauspieler, Entertainer, Sänger...
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

1,129

Tuesday, April 14th 2015, 7:20pm

Meine Planung und mein Wunsch ist es etwas für Rolfes zu machen. Können sich gerne auch Leute beteiligen die sonst nicht viel machen. Reinartz mag ich nicht, hat persönliche Gründe!
[B]Erik Meijer: „Es ist nichts schei.sser als Platz zwei.“[/B]

1,130

Tuesday, April 14th 2015, 9:27pm

In der Privatwirtschaft bist du nicht ganz so zu Hause.
Na, wenn du es sagst muss es ja wohl stimmen... :wacko:
Im "Zeugnisdeutsch" bedeutet die Formulierung ...
Spahic's Zeugnis ist mir nicht bekannt. Ich beziehe mich auf die Pressemitteilung.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

1,131

Tuesday, April 14th 2015, 10:03pm

Quoted

...Wie nicht anders zu erwarten war, haben die Marionetten der Bayer AG - unsere Geschäftsführung - zum ,,Wohle" der weißen Weste unseres Vereins gehandelt und den Vertrag mit sofortiger Wirkung gekündigt...


Wie nicht anders zu erwarten war, haben die Usurpatoren der Fangesundheit - unsere Ultras - zum "Wohle" der guten Stimmung unseres Vereins gesprochen und den Dialog mit sofortiger Wirkung gekündigt

Solange noch Invertebraten in unserer Kurve sind, die brav ihr Papptäfelchen hochalten mache ich mir keine Sorgen um die Einschaltquote. Das Beispiel Allodoxia mahnt.
If you are fat, they will call you a glutton, and if you stay skinny, they call you a runt....

1,132

Wednesday, April 15th 2015, 12:08pm

Wenn ich sowas lese...

... wie : "bin seit 86 dabei.... 39 Jahre alt... wer sowas macht zeigt damit... "
und dabei alle Mitglieder der UL total verallgemeinert werden, dann kriege ich einen Anfall.
Ich bin kein Mitglied der UL, und kann auch längst nicht mit allem was "Die" so machen etwas anfangen, trotzdem haben sie für viele anderen Dinge meinen Respekt.
Nur mal so zur Info : Ich bin inzwischen ü 50 Jahre, schon seit vor dem Aufstieg in die BL in den 70'er Jahren dabei, und finde die Aktion an sich OK.

Ja, Spahic hat Schei.sse gebaut und eine heftige Strafe verdient. Ganz ohne Zweifel.
Die Vertragsauflösung ( oder Kündigung oder wie auch immer das bezeichnet wird) ist aber auch meiner Meinung nach zuviel des Guten.

Das man dann , in Kenntniss der anderen "Verfehlungen" unserer GF , den Anlass nutzt um mehrere Punkte zu kritisieren finde ich nur zu verständlich.
Und die Tatsache das der eine oder andere ( oder von mir aus viele unterbelichtete ) das dann verallgemeinert obwohl die Absender der Nachricht auf den Transparenten wohl angegeben sind, würde mich auch niemals von einer meiner Meinung nach berechtigten Aktion abhalten, ich beuge mich doch nicht der zunehmenden Vedummung der Massen...

Ob ich an der Aktion teilnehme oder nicht, weiß ich noch nicht, vermutlich eher nicht.
Eine Verabschiedung von Spahic finde ich aber in jedem Fall gut.
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

1,133

Thursday, April 16th 2015, 10:25am

Das kann man, glaub ich, so stehen lassen!
http://www.lachsbaden.de/modules/news/

1,134

Saturday, April 18th 2015, 6:20pm

Respekt, UL!
Ich hatte wirklich die Befürchtung, dass die Geschichte mit Spahic dafür genutzt wird, gegen Schade und Co. zu hetzen. Stattdessen stand wirklich ausschließlich die Verabschiedung und der Dank für Emir im Mittelpunkt! Klasse!

Kann auch nicht verstehen, warum da eine gar nicht so kleine Anzahl von Leuten gepfiffen haben.

Auch das Plakat nach der Halbzeit hat euren Standpunkt klar gemacht, ohne aber übertrieben persönlich oder beleidigend zu werden!
Schneider Bernd!

1,135

Saturday, April 18th 2015, 6:48pm

Respekt, UL!
Ich hatte wirklich die Befürchtung, dass die Geschichte mit Spahic dafür genutzt wird, gegen Schade und Co. zu hetzen. Stattdessen stand wirklich ausschließlich die Verabschiedung und der Dank für Emir im Mittelpunkt! Klasse!

Kann auch nicht verstehen, warum da eine gar nicht so kleine Anzahl von Leuten gepfiffen haben.

Auch das Plakat nach der Halbzeit hat euren Standpunkt klar gemacht, ohne aber übertrieben persönlich oder beleidigend zu werden!
was stand da drauf?
#Stärke Bayer

1,136

Saturday, April 18th 2015, 8:36pm

Immer krass wenn hier jemand seine Meinung zu Plakaten äußert ohne auch nur mal sinngemäß wiederzugeben was drauf stand :LEV15

1,137

Saturday, April 18th 2015, 10:51pm

Als Spieler konnte ich Emir immer leiden, er ist ein harterhund, der uns lange Jahre gefehlt hat. Doch seit seiner Schlägerei mit einem Arbeitskollegen, der ein gewisses untollerierbares ausmaß angenimmen hatte, war er bei mir untendurch. leider gibt es auf Seiten der Ultras viele die das anders sehen. auch wenn Die plakataktion eher harmlose Aussagekraft hatte, hatte sie eine und das war meiner Meinung nach falsch.
die Ultras verglorifizieren die Spieler in ihrem Wahn nach Fußball zu sehr und verkennen die Realität. Der Name Ultras alleine zeugt doch, dass sie sich selbst als ein extrem sehen. Extremes hat egal in welcher Form auch immer nichts im Fußball zusuchen. ich brauche euch Ultras nicht. Fankultur geht auch anders!
Ultra geil hätte ich es übrigens gefunden, wenn man sich mit dem Ordner solidarisiert hätte. Aber Ultras sind nunmal einfach nur Ultra daneben. ich spreche da aus Erfahrung, habe viele Freunde an Ultragruppierung verloren, wenn man es so ausdrücken möchte.

1,138

Sunday, April 19th 2015, 12:14am


Kann auch nicht verstehen, warum da eine gar nicht so kleine Anzahl von Leuten gepfiffen haben.


Gepfiffen wurde aber erst, als "Emir Spahic" skandiert wurde, nicht als die T-Shirts hochgehalten wurden.

Ich glaube, dass das "Verabschieden" (T-Shirt) von vielen noch toleriert wurde, die Rufe dann aber vielen zu weit gingen. Alles in allem war es ja noch ganz ok. Ich hoffe, jetzt befriedet sich die Kurve mal wieder. Ein Verein, eine Liebe, eine Kurve! #StärkeBayer

1,139

Sunday, April 19th 2015, 12:27am

... wie : "bin seit 86 dabei.... 39 Jahre alt... wer sowas macht zeigt damit... "
und dabei alle Mitglieder der UL total verallgemeinert werden, dann kriege ich einen Anfall...


Die Verallgemeinerung wird doch von den Ultras betrieben (AC.AB, etc.). Da darf sich keiner wundern, wenn Aktionen Einzelner aus der Gruppe ein Meinungsbild über alle prägt.

Leider wird von vielen "Fans" immer behauptet, wenn du nicht mit am Zaun stehst, keine Choreographie mit entwickelst, nicht alle Awaytouren mitmachst, du kein richtiger Fan bist. Und das ist ganz großer Quatsch! Diese Differenzierung zwischen super, gutem, es geht so und Erfolgs-Fans sollte einfach aufhören. Mir ist jeder mit Bayerschal im Stadion lieber, der vielleicht nicht immer mitsingt aber dafür mitklatscht oder mal den Schiri bepöbelt :LEV19 lieber als ein leerer oder von gegnerischen Fan besetzter Sitz.

1,140

Sunday, April 19th 2015, 12:28am

Das ist schlichtweg nicht korrekt!
Es wurde bereits gepfiffen, als die Shirts hochgehalten wurden!
Peinlich! Bildung aus der Bild!
3799 - Wahre Liebe!


Never surrender! Unbeugsam!