Werbung

Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Freitag, 11. Januar 2019, 14:32

Gefilmt wird ja ohnehin. Außerdem muss das ganze noch geschnitten und kommentiert werden.
Genau so ist es. Die geplatzte Live-Übertragung hat mal wieder mit nichts anderem als amateurhafter Dummheit zu tun. Technisch ist dieser Verein auf unterstem Kreisliganiveau, in Sachen Ausreden hingegen absolute Weltklasse....

Man muss sich doch nur mal das Layout der Website ansehen. Da sieht man schon welche Amateure in diesem Bereich am Werk sind. Unübersichtlicher geht es nicht mehr - ganz zu schweigen von der Performance.
Völler raus!

83

Freitag, 11. Januar 2019, 14:36

"Führung für Bayer: Bellarabi bringt Brandt ins Spiel. Der Nationalspieler setzt sich schön durch und legt ab auf Volland, der nur noch ins leere Tor einschieben muss."

Ein klassischer Volland.

Hoffe, dass Alario seine Chance nachher nutzen wird.

85

Freitag, 11. Januar 2019, 14:44

Oh, Berichte aus dem Spiel. :D
Danke :LEV19
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

86

Freitag, 11. Januar 2019, 14:46

Brandt auf der Acht ist doch nahe dem, was viele hier gefordert haben. Abzug von den Flügeln, rein in die Mitte. Cool, dass Bosz es direkt so macht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fußballgott« (11. Januar 2019, 15:05)


87

Freitag, 11. Januar 2019, 14:58

Gefilmt wird ja ohnehin. Außerdem muss das ganze noch geschnitten und kommentiert werden.
Genau so ist es. Die geplatzte Live-Übertragung hat mal wieder mit nichts anderem als amateurhafter Dummheit zu tun. Technisch ist dieser Verein auf unterstem Kreisliganiveau, in Sachen Ausreden hingegen absolute Weltklasse....

Man muss sich doch nur mal das Layout der Website ansehen. Da sieht man schon welche Amateure in diesem Bereich am Werk sind. Unübersichtlicher geht es nicht mehr - ganz zu schweigen von der Performance.



Zitat

EIN GÜTESIEGEL: SILVER AWARD FÜR DIE BAYER 04-WEBSEITE
Das ist eine Auszeichnung, die für sich spricht: Das Design der Bayer 04-Homepage hat einen Silver Award des Annual Multimedia Awards 2019 in der Kategorie „Website“ gewonnen.

Der unabhängige Annual Multimedia Award gehört zu den bedeutendsten und langjährigsten Digitalwettbewerben Deutschlands, Österreichs und der Schweiz und prämiert seit 1996 – durch eine jährlich neu zusammengestellte Experten-Jury – herausragende multimediale Projekte. Das dazugehörige Jahrbuch gilt als Vorbild-Sammlung und hält als Schaufenster der Branche den State of the Art, die Trends und Entwicklungen in digitaler Markenkommunikation und Gestaltung fest. Bayer 04 reiht sich in eine illustre Schar anderer prämierter Silver-Award-Gewinner bei den Webseiten ein, wie etwa Audi, Otto oder Kästle Ski.

Die ausgezeichnete Homepage von Bayer 04 ist zu Saisonbeginn 2017/18 als Relaunch ans Netz gegangen. Bei der Gestaltung standen zwei Aspekte besonders im Vordergrund: Übersichtlichkeit und vereinfachte Navigation – denn nichts ist nerviger, als sich ewig durchklicken zu müssen, um zum gewünschten Inhalt zu kommen. Das Design des Webauftrittes basiert deshalb auf einer etwas abgewandelten Form des sogenannten Atomic Designs. Es strukturiert die einzelnen Seiten (Hubs) in vertikal angeordnete Sektionen und Elemente. Das wiederum ermöglicht eine flexible Handhabung von Funktionsbereichen im Hintergrund. Zusätzliche Seiten können so schneller und einfacher erstellt werden.

Bayer 04-Webseite: Annual Silver Award
Originale Design-Skizze der neuen Bayer 04-Webseite
Für mehr Übersichtlichkeit sorgt zudem das „Hamburger-Menü“ im Kopfbereich, das alle relevanten Seiten beinhaltet. So wirkt die Bayer 04-Seite aufgeräumt und bietet reichlich Platz für das, was uns besonders wichtig ist: große Fotos, Fullscreen-Bild-Slider und Lightbox-Galerien. Attraktiv gestaltete Statistiken und Tabellen. Animierte News-Elemente. Gebündelte Informationen zur neuen Webseite gibt es hier >>

Entgegen den aktuellen Gestaltungstrends vieler Webauftritte, die eher neutral und mit einem kaum differenzierbaren Look daherkommen, greift die Bayer 04-Homepage bewusst bestehende grafische Elemente wie Balken, Linien, Schrift und Farbflächen unseres Corporate Designs auf. Das ergibt ein durchgängiges, deutlich erkennbares Erscheinungsbild in Schwarz und Rot.

Große Freude über den Silver Award herrscht auch bei der Düsseldorfer Agentur Staygolden, die für die Entwicklung und Gestaltung der grafischen Benutzeroberfläche verantwortlich war.



https://www.bayer04.de/de-de/news/busine…yer-04-webseite

:LEV19

88

Freitag, 11. Januar 2019, 15:01

Sehe ich genauso. Baum auf 6 und Aranguiz auf 8, der Rest kann so bleiben. Ich fürchte aber, dass wir so wie jetzt auch gegen Gladbach beginnen werden.

89

Freitag, 11. Januar 2019, 15:26

Sehe ich genauso. Baum auf 6 und Aranguiz auf 8, der Rest kann so bleiben. Ich fürchte aber, dass wir so wie jetzt auch gegen Gladbach beginnen werden.

Wenn wir dann auch 2:0 führen wäre das ja ok
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

92

Freitag, 11. Januar 2019, 16:08

Bailey-Doppelpack bei der Generalprobe

Leverkusen gegen Zwolle mit mehr Balance trotz offensiver Wucht

Bayer 04 Leverkusen hat auch den zweiten Test unter dem neuen Trainer Peter Bosz souverän gewonnen. Beim 3:1 gegen PEC Zwolle überzeugte die Werkself spielerisch und ließ abgesehen von der Anfangsphase keine ernsthaften Chancen der Gäste zu.

weiterlesen --> www.kicker.de

93

Freitag, 11. Januar 2019, 16:18

Brandt auf der Acht ist doch nahe dem, was viele hier gefordert haben. Abzug von den Flügeln, rein in die Mitte. Cool, dass Bosz es direkt so macht.

Bei der Zweikampf"stärke" von Brandt graut es mir ganz dolle ihn auf der 8 mir vorzustellen :wacko:

94

Freitag, 11. Januar 2019, 16:28

Zitat

Einziger negativer Aspekt: Sven Bender knickte kurz vor Abpfiff um und musste runter.
Quelle: Bild Bayer04 Twitter

95

Freitag, 11. Januar 2019, 16:44

3. Minute 0:1 Preußen Münster
3. Minute 1:1 durch Alario nach Vorlage Thelin
W11-2.Liga <= Deutscher Kicker-Meister 2016/2017 =>

Da geht er, ein großer Spieler. Ein Mann wie Steffi Graf! (Jörg Dahlmann zum Abschied von Lothar Matthäus)

96

Freitag, 11. Januar 2019, 16:49

7. Minute 1:1 meinst du.

"Und da ist die Antwort von Leverkusen: Nach einer Flanke von Kiese Thelin ist Alario zur Stelle und köpft ein."

97

Freitag, 11. Januar 2019, 16:58

32. Minute

1:2

"Erneute Führung für die Preußen. Akono presst, fängt einen Pass von Jedvaj ab und vollendet zum 2:1 für Münster."

98

Freitag, 11. Januar 2019, 17:07

2:2 durch Paulinho.
W11 - 2. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18

99

Freitag, 11. Januar 2019, 17:24

3:2 durch Thelin kurz vor der Pause
W11-2.Liga <= Deutscher Kicker-Meister 2016/2017 =>

Da geht er, ein großer Spieler. Ein Mann wie Steffi Graf! (Jörg Dahlmann zum Abschied von Lothar Matthäus)

100

Freitag, 11. Januar 2019, 18:07

Paulinho und Bailey die Doppelpacker. Wird ein echter Konkurrenzkampf mit Bellarabi und auch Brandt

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L21 mit Tapatalk