Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

3,141

Friday, December 27th 2019, 11:16pm

Im Transfermarkt profil von Berbatov wird Greuther Fürth als aktueller Verein geführt


https://www.transfermarkt.de/dimitar-ber…ofil/spieler/65


weiß jemand was genau er da macht?
#Stärke Bayer

3,142

Saturday, December 28th 2019, 2:13pm

Im Transfermarkt profil von Berbatov wird Greuther Fürth als aktueller Verein geführt


https://www.transfermarkt.de/dimitar-ber…ofil/spieler/65


weiß jemand was genau er da macht?

Bei mir steht da "Vereinslos".
Bayer04 - Jungs, ...
... wir sind trotzdem stolz auf Euch !

3,143

Saturday, December 28th 2019, 8:14pm

guck im "Steckbrief" nach, da steht:
Aktueller Verein: SpVgg Greuther Fürth
#Stärke Bayer

3,144

Saturday, December 28th 2019, 9:16pm

Vorhin stand da noch "vereinslos", jetzt tatsächlich "Greuther Fürth". Dürfte ein Bug sein. Im Moment macht der Herr nur Klamotten.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3,145

Sunday, December 29th 2019, 4:39pm

Wie schlagen sich eigentlich unsere prominentesten Sommerabgänge?

Kohr wurde für 8,5 Mio abgegeben. Scheint ein guter Verkauf gewesen zu sein, und auch über Wert. Er hat bislang in Frank nicht überzeugen können.

Brandt , 25 Mio. - wurde ja im entsprechenden Thread thematisiert. Licht und Schatten, wie wir ihn kennen.

Jedvaj, spielte eine bockstarke Hinrunde in Augsburg. Hat damit seinen Marktwert sicherlich auch wieder steigern können. Selbst wenn er nicht mehr zu uns kommt, für unter 12 Mio. wird er nicht zu haben sein!

Zusammenfassend : ein unumgänglicher Abgang, eine grandiose Leihe und ein stark verhandelter Transfer. Kann sich sehen lassen.

Böller, Schreck etc. lasse ich mal außen vor.

3,146

Wednesday, January 29th 2020, 7:50pm

Lucio beendet Karriere mit 41 Jahren

Brasilianer absolvierte 236 Bundesligaspiele

Vor 19 Jahren hat Lucio sein erstes Bundesligaspiel für Leverkusen gemacht. Jetzt hat er im Alter von 41 Jahren seine Karriere beendet.

Nach einer letzten Station in der Fußballprovinz Brasiliens hat der frühere Weltklasse-Verteidiger Lucio am Mittwoch mit 41 Jahren das Ende seiner Profilaufbahn verkündet. "Heute ist ein spezieller Tag für mich", sagte der ehemalige Leverkusener und Münchner Bundesliga-Spieler in einem Interview in der Sportsendung Globo Esporte. Lucio hatte zuletzt für den viertklassigen Hauptstadtklub Brasiliense FC gespielt, seinen Vertrag dort aber im Oktober vergangenen Jahres vorzeitig gekündigt. Die Entscheidung, Schluss zu machen, traf er jedoch erst jetzt. Lucimar Ferreira da Silva hatte 2001 seine internationale Karriere bei Bayer Leverkusen begonnen. Für den Werksklub bestritt der torgefährliche Innenverteidiger bis 2004 121 Spiele (21 Treffer), weitere 212 Partien (12 Tore) dann noch bis 2009 für den FC Bayern. Mit den Münchnern wurde er je dreimal deutscher Meister und DFB-Pokalsieger. Hinzu kommt ein Meistertitel in Italien mit Inter Mailand. Für die Selecao lief Lucio 105-mal auf, bildete 2002 beim WM-Triumph im Finale gegen Deutschland (2:0) mit dem Ex-Leverkusener Roque Junior die Innenverteidigung. Auch bei den Confed-Cup-Triumphen 2005 und 2009 gehörte er zum Stammpersonal.

www.kicker.de

3,147

Wednesday, January 29th 2020, 8:25pm

Gerate immer noch ins Schwärmen wie er im Winter 2000/2001 zusammen mit Placente sofort hier eingeschlagen ist. Für mich der inbegriff des modernen Verteidigers mit offensiv Drang aber nie Planlos. Danke für einige schöne/traurige Momente im Bayer Trikot.
:LEV3 :LEV3 :LEV3 :LEV3

3,148

Wednesday, January 29th 2020, 8:34pm

Wobei ich seinen Offensivdrang nie wieder bei einem Innenverteidiger gesehen habe. Bei uns ist er regelmäßig mit Tempo durch bis zum gegnerischen Strafraum marschiert, auch weil die Trainer ihm diese Freiheiten gegeben haben. Später hat man ihn da deutlich gebremst.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3,149

Friday, January 31st 2020, 12:10pm

Chapeau, Paterson Chato

Direkt nach getaner Arbeit dem Kollegen mit der Trikot Nr. 15 zu gratulieren, ihn zu beglückwünschen und zu herzen, schien in den Reihen des SVW Wiesbaden allen ein großes Bedürfnis zu sein: Immer wieder aufs Neue ein freudiges Shakehands, eine innige Umarmung und eine weitere Geste des Dankes an Paterson Chato.

https://www.liga-zwei.de/chapeau-paterson-chato/

Paterson Chato spielte für die Jugendmannschaft von Bayer 04 Leverkusen. Von 2012 bis 2014 war er Stammspieler in der A-Junioren-Bundesliga. Er kam auch zu sechs Einsätzen in der UEFA Youth League.
Ich bin Fan von Titeln, aber auch von Bayer 04. Ihr nicht?

http://www.vgs81.de/

3,150

Tuesday, March 3rd 2020, 11:04am

Marek Lesniak feierte Samstag seinen 14. (56.) Geburtstag

"Mit Reiner Calmund bin ich eines Abends durch Leverkusen gelaufen. Er zeigte mir, wo ich einkaufen kann. Die Geschäfte waren bereits geschlossen. Da tätigte er kurz ein paar Anrufe und die Besitzer haben für mich extra geöffnet. Das war der Wahnsinn" :bayerapplaus

http://www.fussball.de/newsdetail/marek-…le-id/159852#!/
Ich bin Fan von Titeln, aber auch von Bayer 04. Ihr nicht?

http://www.vgs81.de/

3,151

Tuesday, March 3rd 2020, 6:27pm

Borowka ueber harte Sprueche zum Gegner

SPIEGEL: Welche Spieler waren gegen diese verbale Einflussnahme immun?
Borowka: Schlagfertige Typen wie Manni Burgsmüller oder Frank Mill brachten meistens gleich einen Konter, über den ich dann wiederum schmunzeln musste. Solche Typen waren mit allen Wassern gewaschen, die ließen sich nicht mit ein paar Sprüchen aus der Ruhe bringen. Ulf Kirsten war ein ganz spezieller Fall. Einmal spielten wir mit Bremen gegen seine Leverkusener, als er mir nach fünf Minuten von hinten in die Beine sprang. Als ich mich verdutzt wieder aufrappelte, sagte er: "Der war noch für die Tritte und Sprüche vom letzten Mal." Im Europapokalfinale 1992 gegen den AS Monaco hieß mein Gegenspieler George Weah, der spätere Weltfußballer. Ich versuchte wirklich jeden schmutzigen Trick, um ihn aus der Fassung zu bringen. Aber erstens verstand er meinen Trash-Talk nicht, zweitens hatte der einen Körper aus Eisen. Sätze und Tritte prallten an dem einfach ab.
https://www.spiegel.de/geschichte/trash-…1e-f49bbd72debc