Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

81

Sunday, April 6th 2008, 11:05pm

Das schlimme ist: Wir haben keinen dabei der zur Zeit wirklich Leistung zeigt. Einzig Adler und mit abstrichen Vidal nehme ich da ein bissl aus. Aber ansonsten?
Es spielen doch derzeit alle schlecht. Ich glaube die Antwort liegt verteilt in:

- Angst
- Selbstvertrauen
- Müdigkeit
- Taktik
- Resignation

Ich glaube der Wille ist es nicht mal. Aber ich habe auch keine Ahnung....ich weiss keine Antwort.

Ich bin absolut ratlos, enttäuscht, wütend und frage mich warum es bis M ordentlich bis gut gelaufen ist.
UEFA- Pokal Sieger 1988
DFB- Pokal Sieger 1993
Champions- League Finale 2002

82

Sunday, April 6th 2008, 11:46pm

Hmm Tja irgendwo ist der Wurm drin....

ich weiss nicht aber irgendwie komtm mir das vor das viele unserer Jungs auch Platt wirken... ich weiss noch das Völler vor der Saison gesagt hat das wir nen breiten Kader haben... finde ich garnicht...

Man sieht das nach dem Ausfall von Barni keiner ihn zu 100 % ersetzen konnte.

OM haben wir nur Opa mit dem kann man wirklich nächste Saison nichts mehr anfangen.

Kies ist in dieser Position die er momentan Spielt fehl am platz.

Schneider macht grotten schlechte Spieler wer ersetzt ihn zu 100 %??


Also unser Kader sollte und müsste noch ausgebaut werden für die nächste Saison.

LV, OM, RM + LM so mein Statement!


Desweiteren muss mal die oberste Etage den Skibbe rannehmen und ihn mal auf seine Taktik und Auswechseltaktik aufmerksam machen.
Bayer04 + Panathinaikos FOREVER

83

Monday, April 7th 2008, 12:02am

In der Hinrunde hat man wurde die Leistung zu 100 % abgerufen.
Nur das Prob ist 100% geht nicht immer.
Wir sehen das wahre Gesicht der Mannschaft und das ist weit weg von dem was wir erwarten und was die Mannschaft kann.
Heute bei den Zecken war traurig, am letzten Do gegen die Russen war zum besaufen in maxiamler Zeit (ich brauchte ne halbe h nach dem Spiel)
Frankfurth meine Güte, so was von unnötig.
Ich weiß nicht was ich in München wollte?!?
Wir geben alles her, was wir uns in 22 Spielen erarbeitet haben.
Danke Skipper und befürworter der Traine hierfür
"Mit der Mannschaft spielen wir um die Meisterschaft mit!"

84

Monday, April 7th 2008, 1:41am

Quoted

Original von ChefKoch
Das schlimme ist: Wir haben keinen dabei der zur Zeit wirklich Leistung zeigt. Einzig Adler und mit abstrichen Vidal nehme ich da ein bissl aus. Aber ansonsten?
Es spielen doch derzeit alle schlecht. Ich glaube die Antwort liegt verteilt in:

- Angst
- Selbstvertrauen
- Müdigkeit
- Taktik
- Resignation

Ich glaube der Wille ist es nicht mal. Aber ich habe auch keine Ahnung....ich weiss keine Antwort.

Ich bin absolut ratlos, enttäuscht, wütend und frage mich warum es bis M ordentlich bis gut gelaufen ist.


ersetze die wörter durch Skibbe und da haste deinen grund !!!!!!!!

für all diese sachen ist ein trainer verantwortlich
nur in diesem verein natürlich nicht !!!!!!!


ach und für die OPTIMISTEN:

der kampf um den UI-CUP (wie angekündigt) hat begonnen
Skibbe ist RAUS !!!! Es wird auf jeden fall besser!

85

Monday, April 7th 2008, 9:59am

Realistisch gesehen steht diese Mannschaft genau da, wo sie auch hingehört! Es tut mir zwar in der Seele weh sowas zu schreiben, aber so siehts aus!

Wir haben schon gegen Cottbus und Duisburg unglaublich viel Glück gehabt, Karlsruhe war auch deutlich besser und der HSV zumindenstens im UEFA Rückspiel auch! Jetzt gleicht sich das halt aus und man sieht das wenn die Mannschaft keine 100% geben kann, wir nur eine Liga Mittelfeldrolle einnehmen können!

Dazu kommen dann, meiner Meinung nach, ganz schlimme taktische Aufstellungs- und Wechselfehler gepaart mit immer wiederkehrenden individuellen Fehlern der Spieler (gestern Castro vor dem 1:1). Wie bei einigen hier auch, kann ich den Wechsel gestern von Gekas gegen Vidal in keinster Weise nachvollziehen und wenn dann maximal wenn Kieß ins Zentrum rückt, aber doch bitte nicht der laufkranke Barbarez! Der hätte schon zur Halbzeit rausgemusst!

Die Mannschaft ist zu keinem Zeitpunkt in der Lage ein konstruktives Spiel aufzubauen weder gegen Frankfurt und gestern schonmal garnicht! Zenit hat uns im eigenen Stadion dreimal ausgekontert und Bayern war nur gnädig bzw. fahrlässig mit der Chancenauswertung!
Die Gegner haben einfach gelernt, dass man uns nur auf den Füssen stehen muss und schon ist vorbei mit OneTouch und somit mit unserem Offensivspiel!

Es werde harte Zeiten auf uns zukommen, weil die Vereinsführung Herrn Skibbe nicht entmachten wird und so sehen wir am Donnerstag nen Grottenkick im 7-3-1 System damit wir kein Tor bekommen, allerdings trotzdem eins kassieren und damit noch frustrierter werden , und am Sonntag gegen Stuttgart gibt es die nächste Packung, auch ohne Gomez!

Ich freu mich drauf... :LEV11
My 2 cents
Knipser

86

Monday, April 7th 2008, 10:07am

Ich finde man sieht was der Mannschaft in solch einer Situation wirklich fehlt - ein Dirigent im MF, unser Dilemma seit weiß ich wann.
Auch solche Spieler wie Ramme oder Ulf fehlen, die mal Musike machen auf dem Feld, mal auf den Linienrichter oder Schiri zugehen. Seht Euch doch mal die Mannschaft an, da wird jede Abseitsstellung hingenommen, Zweikampf verloren, na und? der Ball kommt ja irgendwann zurück....

Mir fehlt derzeit die Geilheit, die ist irgendwie abhanden gekommen.

Zu großem Teil sehe ich da Skibbe in der Pflicht, aber auch die anderen aus dem Trainerstab.
Micha hat gestern bei einer völlig toten Borussia wieder mal gezeigt, warum die Elf u.a. auch dieses Denken nicht besitzt. Anstatt mit Buly die Offensive zu verstärken und das 2-0 nachzulegen, wird diese "jetzt-bloß-über-Zeit-retten-Taktik" aus dem Ärmel gezaubert. Der Kampf muss bei der Bank anfangen!!!!!

Wie mich dieses Alibi-Gekicke zur Zeit ankotzt - schade um die tollen Spiele der Hinrunde... :LEV16
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

87

Monday, April 7th 2008, 10:16am

Quoted

Original von Knipser73
Realistisch gesehen steht diese Mannschaft genau da, wo sie auch hingehört! Es tut mir zwar in der Seele weh sowas zu schreiben, aber so siehts aus!

Wir haben schon gegen Cottbus und Duisburg unglaublich viel Glück gehabt, Karlsruhe war auch deutlich besser und der HSV zumindenstens im UEFA Rückspiel auch! Jetzt gleicht sich das halt aus und man sieht das wenn die Mannschaft keine 100% geben kann, wir nur eine Liga Mittelfeldrolle einnehmen können!


:LEV9

Sorry, aber diese Aufrechnung ist Unsinn! Hinspiel Cottbus? München? Frankfurt? Dortmund? Stuttgart?..... Die verliefen auch alle negativ, obwohl wir dort keineswegs schlechter waren. Ich finde vielmehr, dass sich Glück und Unglück über den gesamten Saisonverlauf bei uns eher die Waage halten. Drei Niederlagen in Folge und Platz 6 sprechen momentan eine üble Sprache, aber nach wie vor sind´s nur 4 Punkte Rückstand auf Platz 2 (!) und wir haben immer noch alles selbst in der Hand.

Die zweite Krise innerhalb einer Saison und so viele werden hier gar panisch und fordern Aktionismus. Sorry, aber diese (noch) ungebrachte Unruhe schadet mehr als dass sie irgendjemandem im Verein "die Augen öffnet".
Unser Bier:Pils - Unser Nachbar:Pfälzer - Unser Verein:SVB
BAYER 04-FANS SÜDWEST-DEUTSCHLAND

Fcl. BAYER-POWER RHEIN-NAHE 2000

88

Monday, April 7th 2008, 10:19am

Quoted

Original von Gässje
Die zweite Krise innerhalb einer Saison und so viele werden hier gar panisch und fordern Aktionismus. Sorry, aber diese (noch) ungebrachte Unruhe schadet mehr als dass sie irgendjemandem im Verein "die Augen öffnet".


Ich fürchte nur langsam eine Panik unter den Spielern. Für die steht ja nicht nur das internationale Geschäft nächste Saison, sonder auch das EM-Ticket auf der Kippe. Geht man nach der aktuellen Form, würde kein Leverkusener zur EM fahren. Wenn das mal nicht zu Aktionismus unter den Spielern führt...
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

89

Monday, April 7th 2008, 10:21am

Wovor mir es im Moment graust ist einfach die Leistung im Defensivbereich...das was so toll in der Hinrunde geklappt hat zerfällt seit Beginn der Rückrunde irgendwie allmählich...warum das so ist weiß ich auch nicht...-.-
Aber naja... man sollte den Kopf nicht in den Sand stecken... oben ist es nach wie vor extrem eng und ich denke, dass die Mannschaft schon wieder aus ihrem Tief rauskommen wird und sich dann auch wieder weiter oben platzieren kann...
www.stefan-kiessling.net

90

Monday, April 7th 2008, 10:35am

Quoted

Original von BigB
Ich fürchte nur langsam eine Panik unter den Spielern. Für die steht ja nicht nur das internationale Geschäft nächste Saison, sonder auch das EM-Ticket auf der Kippe. Geht man nach der aktuellen Form, würde kein Leverkusener zur EM fahren. Wenn das mal nicht zu Aktionismus unter den Spielern führt...


An welchen Aktionismus seitens der Spieler denkst du denn? Dass sie gegen den Trainer spielen werden? Doch nicht dann, wenn ihre eigenen Ziele in Gefahr sind.

Was die momentane Form betrifft, stimme ich dir zu, da sind unsere Kandidaten gewiss keine Stütze für die Nationalteams. Man muss die Entwicklung selbstverständlich scharf im Auge behalten, aber nicht schon jetzt nach großen Veränderungen schreien. Dafür ist nämlich einfach noch genügend Zeit, um das Ruder wieder herumzureißen. Ein Erfolgserlebnis wäre da natürlich nicht schlecht und da muss der Trainer nun insbesondere als "Seelenklempner" erfolgreich funktionieren. Bis jetzt hat es ja immer noch mal geklappt, daher bin ich auch diesmal zuversichtlich.
Unser Bier:Pils - Unser Nachbar:Pfälzer - Unser Verein:SVB
BAYER 04-FANS SÜDWEST-DEUTSCHLAND

Fcl. BAYER-POWER RHEIN-NAHE 2000

91

Monday, April 7th 2008, 10:38am

Quoted

Original von Gässje
An welchen Aktionismus seitens der Spieler denkst du denn? Dass sie gegen den Trainer spielen werden? Doch nicht dann, wenn ihre eigenen Ziele in Gefahr sind.


Nein, eher dass sie nur noch auf sich selbst schauen. Momentan befindet sich ja fast die gesamte Mannschaft in einer Formkrise, allen voran die Herren, die mit Abstand die meisten Spiele gemacht haben.

Gutes Beispiel ist der Schnix. Der kämpft momentan auch nur noch mit und für sich selbst.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

This post has been edited 1 times, last edit by "BigB" (Apr 7th 2008, 10:40am)


92

Monday, April 7th 2008, 10:46am

Seit dem München-Spiel herrscht wieder große Agonie bei der Pamperstruppe und der Abteilung Eskortenkinder = Unsere Mannschaft!

Große Sprüche keine Leistung. Die Altherrenriege kann nicht führen, weil selber im Formtief. Die Jungen träumen vor sich hin.
Erstaunlich ist, dass es alle Nationalspieler bei Bayer es schaffen, komplett und geschlossen schlecht zu sein. Da ist keiner, der positiv heraussticht. So hat es Skibbe natürlich auch schwer zu wechseln. Was er aber auch eigentlich nicht so kann. Warum nicht gestern für Null-Torschüsse Gekas dann Bulykin, der vorne Bälle halten kann?

Bayer hat sich gegen München in den Sarg gelegt und Zenith hat den Deckel drauf gemacht. Gestern kam der erste Sargnagel.

Wer gegen Dortmund nicht gewinnt, gewinnt gar nichts mehr in der Buli. Das war gestern ein schönes Geschenl zum 1:0. Sonst kamen insgesamt zwei brauchbare Angriffe in 90 min. Die Jungs spielen nur quer, es geht selten die Post ab. Keine Kreativität. Kaum ist der Ball erobert, ist er auch schon wieder weg. Meist ist die Gefahr dann höher als bei der ersten Aktion, weil die Ordnung dann weg ist. Leute, Dortmund ist die einzige Mannschaft, die in der Buli nichts mehr reißen muss und gegen die haben die Deppen gestern verloren.
Flasche nicht nur leer, Flasche kaputt!!!
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

93

Monday, April 7th 2008, 10:48am

Quoted

Originally posted by $post[Gässje]
$post[Die zweite Krise innerhalb einer Saison und so viele werden hier gar panisch und fordern Aktionismus. Sorry, aber diese (noch) ungebrachte Unruhe schadet mehr als dass sie irgendjemandem im Verein "die Augen öffnet".]


Die beste Lösung ist jetzt den Vertrag von Skibbe zu verlängern, so wird ihm der Rücken gestärkt und er kann in Ruhe und mit vollen Vertrauen weiterarbeiten.
Er ist seit Oktober 2005 Trainer hier, was hat er geschaft? das Team in den Uefa Cup zu bringen, weil andere Club schwächeln, und immer mit viel Glück in den letzten Spieltagen der Saison. DFB-Pokal??? Nichts, niente, nada..Uefa Cup: zwei mal die Fresse poliert bekommen im Viertelfinale, gegen Gegner mit denen wir wenigstens mitspielen müssten.

Und diese Saison wo er deutlich bessere Spielmaterial zu Verfügung hat, und wo uns viele Experten als mögliche Überraschungmannschaft sehen, geht uns die Luft aus. Den Uefa Cup erreichen wir bestimmt, sogar mit Barbarez als Spielertrainer.
Aber noch eine Saison mit diesen Aussagen, Auswechslungen, Form- Schwankungen und diese null Ambition habe ich und viele keine Lust mehr. Und dann auch noch mit diesem Traininganzug gähend an der Seitenlinie. Es ist wieder der Rudi gesagt hat auf Island: "Das ist das allerletze".

Was sollen wir sonst machen?? Bier trinken und uns alles schönsaufen.


SORRY FÜR DEN DREIFACH POST; DIESES QUOTE IST RECHT UNPRAKTISCH
http://www.neverkusen-podcast.net - First (English speaking) Podcast on Bayer Leverkusen

94

Monday, April 7th 2008, 10:56am

Quoted

Original von Kies-Fan
Wovor mir es im Moment graust ist einfach die Leistung im Defensivbereich...das was so toll in der Hinrunde geklappt hat zerfällt seit Beginn der Rückrunde irgendwie allmählich...warum das so ist weiß ich auch nicht...-.-
Aber naja... man sollte den Kopf nicht in den Sand stecken... oben ist es nach wie vor extrem eng und ich denke, dass die Mannschaft schon wieder aus ihrem Tief rauskommen wird und sich dann auch wieder weiter oben platzieren kann...


Das liegt zu einem großen Teil daran, dass null Entlastung geschaffen wird.

Für 90 min mauern ist unsere Defensive zu schlecht.

Angriff ist die beste Verteidigung!
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ...

#WirMachenDasMitDenRatschen

95

Monday, April 7th 2008, 10:58am

Ich hatte vor dem Dortmund-Spiel die Befürchtung geäussert, dass die Geschichte aus dem Ruder laufen könnte. Donnerstag werden wir in Petersburg mit grösster Wahrscheinlichkeit von der intern. Bühne abtreten (was keine Schande wäre, liesse man den Grotten- Kick letzte Woche unberücksichtigt). Sonntag erwarten wir Stuttgart, die momentan gut drauf sind und uns m.E. nicht den Gefallen tun werden, so wie wir in der Hinrunde den Aufbaugegner zu spielen. Abgesehen davon, dass die spielerisch ne ganz andere Hausnummer sind als die Dortmunder Bieder -kicker. Um heftige Unruhe brauchen wir uns dann nicht mehr zu "bemühen". Hoffentlich bleibt uns so ein Szenario erspart!

This post has been edited 1 times, last edit by "portello" (Apr 7th 2008, 11:06am)


96

Monday, April 7th 2008, 11:17am

Quoted


Das liegt zu einem großen Teil daran, dass null Entlastung geschaffen wird.

Für 90 min mauern ist unsere Defensive zu schlecht.

Angriff ist die beste Verteidigung!


Dem Stimme ich zu!

Wenn wir nicht bald wieder das schnelle Kontern lernen sehe ich schwarz! Und den Uefa-Cup können wir dann vergessen.

Man kann doch nicht mit 11 Mann im Strafraum einen Konter fahren, da ist es doch klar sobald der Ball rausgehauen wird, hat der Gegner wieder Zeit seinen Angriff aufzubauen. Wie will man sich da von Druck befreien, da hilft es auch nicht den Ball weit weg zu schlagen.

Bei manchen Situationen ist es auch besser mal den Ball mal ins Seitenaus zu schlagen, so wie bei Castro´s Versuch den Ball vor Dede abzuschirmen.

Gruß
Foerbie

97

Monday, April 7th 2008, 11:20am

Quoted

Original von Gässje

Quoted

Original von Knipser73
Realistisch gesehen steht diese Mannschaft genau da, wo sie auch hingehört! Es tut mir zwar in der Seele weh sowas zu schreiben, aber so siehts aus!

Wir haben schon gegen Cottbus und Duisburg unglaublich viel Glück gehabt, Karlsruhe war auch deutlich besser und der HSV zumindenstens im UEFA Rückspiel auch! Jetzt gleicht sich das halt aus und man sieht das wenn die Mannschaft keine 100% geben kann, wir nur eine Liga Mittelfeldrolle einnehmen können!


:LEV9

Sorry, aber diese Aufrechnung ist Unsinn! Hinspiel Cottbus? München? Frankfurt? Dortmund? Stuttgart?..... Die verliefen auch alle negativ, obwohl wir dort keineswegs schlechter waren. Ich finde vielmehr, dass sich Glück und Unglück über den gesamten Saisonverlauf bei uns eher die Waage halten. Drei Niederlagen in Folge und Platz 6 sprechen momentan eine üble Sprache, aber nach wie vor sind´s nur 4 Punkte Rückstand auf Platz 2 (!) und wir haben immer noch alles selbst in der Hand.

Die zweite Krise innerhalb einer Saison und so viele werden hier gar panisch und fordern Aktionismus. Sorry, aber diese (noch) ungebrachte Unruhe schadet mehr als dass sie irgendjemandem im Verein "die Augen öffnet".

Ich werde weder panisch noch fordere ich Aktionismus! Wenn dann war es Herr Skibbe, der nach dem Frankfurt und Petersburg Debakel gleich alles an defensiven Spielern aufbot was laufen konnte um ja kein Tor zu bekommen!
Ich erwarte einfach nur, dass die Mannschaft mit einer vernünftigen, taktischen & kämpferischen Aufstellung in die Spiele geht und die Auswechselungen logisch nachvollziehbar sind.
Das waren sie in den letzten Spielen für mich nicht, aber wahrscheinlich fehlt mir da einfach der Fussballsachverstand, dass kann sein! :D

Grüße,
Knipser

P.S. Im Übrigen werde ich doch panisch und zwar wenn ich an unsere 27 Auswärtsspiele in der nächsten Saison denke, aber das ist ein anders Thema! :LEV19

This post has been edited 1 times, last edit by "Knipser73" (Apr 7th 2008, 11:22am)


98

Monday, April 7th 2008, 2:47pm

Was soll man sagen, sicherlich haben wir nicht die beste Phase! Gemessen daran, was für einen tollen Fußball uns die Jungs diese Saison gezeigt haben, ist es jetzt eher richtig scheiße!
Aber...
Schalke spielt momentan einen grotten schlechten Fußball, holt aber die nötigen Punkte.
Bremen spielt schwankend, Hamburg holt ebenfalls nicht genug Punkte!
Stuttgart ist so ziemlich die einzige Mannschaft, die da oben gut spielt und selbst die haben die beiden letzten Spiel nicht überzeugt!
Manchmal braucht man einfach in solchen Phasen etwas Glück. Das haben wir aber gerade nicht...
Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber. (Andreas Möller)

99

Monday, April 7th 2008, 2:55pm

So nen Rmelow bräuchten wir mal...der würde auch mal dazwischen hauen! (alternativ fällt mir Arturo "Der Schweißer" Vidal ein, aber bei dem ist Skibbe ja anscheinend recht kritisch im Moment...)

Wenn es weitergeht wie zuletzt, dann werden wir durchgereicht...das ist nicht unser Bayer 07/08 im Moment...das Spiel gestern hätten wir vor 3 Wochen noch locker über die Runden gebracht (und dann ständen wir jetzt auf Rang 3, einen Punkt hinter Schalke - alles wäre in Ordnung...) das ist eine Angst vor Siegen, kaum Selbstvertrauen, kaum Mut, Unsicherheit!

Das muss abgestellt werden, Stuttgart zuhause nächste Wochen wird ein 6 Punkte-Spiel, da müssen wir zurück in die Erfolgsspur...es folgen auswärts dann noch Spiele gegen die Teams aus dem Keller, das wird auch nicht so leicht wie in der Hinrunde, die kämpfen ums Überleben! Unser Trumpf sind natürlich noch die Heimspiele gegen die Mitkonkurrenten Stuttgart, Bremen und Wolfsburg zuhause!

Es ist noch nichts verloren, aber es wird eng! Die Sicherheit und die frische müssen zurückkommen...gegen Zenit am besten einige Spieler schonen, gegen den VFB muss eine Powerleistung her!

Jetzt wirds ernst! Auf in den Kampf SVB! :LEV3

This post has been edited 1 times, last edit by "turtle 04" (Apr 7th 2008, 2:55pm)


100

Monday, April 7th 2008, 3:49pm

Quoted

Original von andyleverkusen

Ich sehe es so:
Sonntag das Spiel in Dortmund abwarten und dann wird man sehen in welche Richtung alles tendiert!




Nun ist die Tendenz ja klar! Wieder mal eine geniale Leistung!
Sonntag muss allerspätestens was passieren meine Herren! :LEV17
Lieber Ziegenpeter als Ziegenbock !!!