Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

10 781

Donnerstag, 29. November 2018, 19:23

Rolfes ist super sympathisch und ein top Typ, leider wird diese Personalie zusammen mit Kießling (der nochmal sympathischer ist) der Niedergang dieses Vereins sein. Schade drum. Zusammen mit Herrlich das schlimmste was diesem Verein passieren konnte. Das Spiel heute und die Saison bisher geben einen Vorgeschmack auf die nächsten Jahre.

10 782

Donnerstag, 29. November 2018, 19:35

Ja wir haben‘s ja verstanden Du Jammerlappen!

:LEV18
„Das liegt an SIE HERR VÖLLER!!!“

10 783

Donnerstag, 29. November 2018, 19:41

Rolfes ist super sympathisch und ein top Typ, leider wird diese Personalie zusammen mit Kießling (der nochmal sympathischer ist) der Niedergang dieses Vereins sein. Schade drum. Zusammen mit Herrlich das schlimmste was diesem Verein passieren konnte. Das Spiel heute und die Saison bisher geben einen Vorgeschmack auf die nächsten Jahre.

genauso ist es!
Völler raus!

10 784

Donnerstag, 29. November 2018, 20:38

Rolfes sympathisch? :LEV14
W11 - Liga 3
Schwolow - Verhaegh, Ozcipka, Sokratis, Liehnhart - Vidal, Sabitzer, Akolo, Konoplyanka, Eggestein - Raffael, Cordoba, Gnabry

Aufstieg W11 Liga 1 2012
Weltmeister 2010
Europameister 2012

10 785

Freitag, 30. November 2018, 01:34

Wirkte auf mich immer nett. Wieso nicht sympathisch?

10 786

Freitag, 30. November 2018, 13:35

Wirkte auf mich immer nett. Wieso nicht sympathisch?


Weil nett und sympathisch nicht Pech und Schwefel und A-Hörnchen und B-Hörnchen, sondern Gulasch und Erdbeermarmelade sind.

10 787

Freitag, 30. November 2018, 21:16

Rolfes ist super sympathisch und ein top Typ, leider wird diese Personalie zusammen mit Kießling (der nochmal sympathischer ist) der Niedergang dieses Vereins sein. Schade drum. Zusammen mit Herrlich das schlimmste was diesem Verein passieren konnte. Das Spiel heute und die Saison bisher geben einen Vorgeschmack auf die nächsten Jahre.

genauso ist es!

Du wolltest Boldt weg haben und jetzt kloppste gleich auf den nächsten Sportdirektor ein, ohne, dass er auch nur einen Arbeitstag hatte??

Du hast echt ein armes Leben. Und warum Kiess und Simon das Schlimmste ist, darfste gerne mal erklären! Und Stubbi natürlich auch.

Ich bin eigentlich bei Rolfes frohen Mutes und gebe ihm erst einmal eine Chance. Er war die letzten Jahre viel im TV-Gewerbe tätig und hat dort sicher auch den einenoder anderen Fussballfachmann oder Manager kennen gelernt.

Schlimmer kann es derzeit nicht mehr werden!!!
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

10 788

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 17:04

Zitat

Bayer Leverkusens neuer Sportdirektor Simon Rolfes hofft trotz des bisher schwachen Saisonverlaufs der Rheinländer in der Fußball-Bundesliga weiter auf die erneute Qualifikation für einen Europacup-Wettbewerb. "Definitiv ist noch einiges möglich", sagte der 36-Jährige der Bild-Zeitung vor dem Heimspiel des Tabellenelften am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FC Augsburg: "Wir müssen es Schritt für Schritt angehen. Ich merke aus den Gesprächen mit den Spielern, wie unzufrieden sie über die Tabellensituation sind." Umso ärgerlicher empfindet Rolfes, der zu Monatsbeginn sein Amt angetreten hatte, immer noch das 1:1-Remis der Werkself am vergangenen Montag bei Aufsteiger 1. FC Nürnberg. "Die zwei verlorenen Punkte tun weh. Es war eine gute Chance, um weiter aufzuholen", meinte der frühere Nationalspieler.
Der perfekte Völler-Nachfolger. Die Aussagen könnten beide getätigt haben.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10 789

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 17:42

Zitat

Bayer Leverkusens neuer Sportdirektor Simon Rolfes hofft trotz des bisher schwachen Saisonverlaufs der Rheinländer in der Fußball-Bundesliga weiter auf die erneute Qualifikation für einen Europacup-Wettbewerb. "Definitiv ist noch einiges möglich", sagte der 36-Jährige der Bild-Zeitung vor dem Heimspiel des Tabellenelften am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FC Augsburg: "Wir müssen es Schritt für Schritt angehen. Ich merke aus den Gesprächen mit den Spielern, wie unzufrieden sie über die Tabellensituation sind." Umso ärgerlicher empfindet Rolfes, der zu Monatsbeginn sein Amt angetreten hatte, immer noch das 1:1-Remis der Werkself am vergangenen Montag bei Aufsteiger 1. FC Nürnberg. "Die zwei verlorenen Punkte tun weh. Es war eine gute Chance, um weiter aufzuholen", meinte der frühere Nationalspieler.
Der perfekte Völler-Nachfolger. Die Aussagen könnten beide getätigt haben.


Das fände ich super, wenn es sich so bestätigt. Dann wäre es eine gute Entscheidung von Völler und Co.!
Gegen Signaturen

10 790

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 17:47

Auf jeden Fall. Es läuft so gut, da ist Kontinuität wichtig.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10 791

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 17:53

Auf jeden Fall. Es läuft so gut, da ist Kontinuität wichtig.


Das sagst Du so leichtsinnig. Ich glaube nicht mehr an den Klassenerhalt.
Gegen Signaturen

10 792

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 19:12

Auf jeden Fall. Es läuft so gut, da ist Kontinuität wichtig.


Das sagst Du so leichtsinnig. Ich glaube nicht mehr an den Klassenerhalt.

Du Ahnungsloser, der Klassenerhalt wird unser neuer Titel. Nachdem Rudi das erreichen der CL gleichsetzte mit einem Titelgewinn, wird der Klassenerhalt unser nächster Titel. Wer sagt denn, das wir keine Ziele mehr haben. Man muss sie nur neu ausrichten.. :D
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

10 793

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 19:17

Eines sehe ich ganz klar, du bist ein Experte.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10 794

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 21:52

Auf jeden Fall. Es läuft so gut, da ist Kontinuität wichtig.


Das sagst Du so leichtsinnig. Ich glaube nicht mehr an den Klassenerhalt.

Du Ahnungsloser, der Klassenerhalt wird unser neuer Titel. Nachdem Rudi das erreichen der CL gleichsetzte mit einem Titelgewinn, wird der Klassenerhalt unser nächster Titel. Wer sagt denn, das wir keine Ziele mehr haben. Man muss sie nur neu ausrichten.. :D


Der Rudi ist und bleibt ein Fuchs. Aber leider hat er nicht mit den Schlaumeiern bei Werkself gerechnet. DIE durchschauen ihn nämlich. Und er kommt mit seinem bösen Spiel nicht durch. Weiter so, Kameraden.
Gegen Signaturen

10 795

Freitag, 7. Dezember 2018, 00:26

Um zu erkennen, das hier einiges schief läuft, braucht es keine Schlaumeier bei WE. Das erkennt ein Blinder mit Krückstock. Wenn Du zufrieden bist mit der derzeitigen sportlichen Situation und dem Hick hack auf Vereinsebene, dann schätz Dich doch glücklich. Aber es ist Deine Meinung. Das es nicht alle so super finden, solltest Du aber auch akzeptieren.
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

10 796

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 22:46

Wenn die heutige Leistung eine Folge seiner Ansage (siehe Nachrichtenbereich) war, dann Hut ab. Gerne mehr davon.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10 797

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 23:14

Wenn die heutige Leistung eine Folge seiner Ansage (siehe Nachrichtenbereich) war, dann Hut ab. Gerne mehr davon.
Das waren erfrischend andere Töne, gelle?! Auch das eher forsche Statement von Herrlich vor dem Spiel fand ich gut: "Der Kader ist zur Verfügung gestellt worden mit der Zielvorgabe, in die Champions League zu kommen. Da sollte man es schaffen, dass man als Team auftritt und zeigt, warum man in diesem Kader ist.... Larnaka ist kein europäischer Spitzenverein. Wir treten da an, um zu gewinnen.“

Gerne mehr davon.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

10 798

Gestern, 23:07

Wenn die heutige Leistung eine Folge seiner Ansage (siehe Nachrichtenbereich) war, dann Hut ab. Gerne mehr davon.
Die heutige Leistung ist eine Folge seiner Aussage. Hut ab. Brauch ich nicht mehr.

Und der forsche Heiko ist nur noch Heiko der Frosch.
W11 - 3. Liga 2018/19
W11 - 4. Liga 2017/18 - Aufstieg

"Keine Grenzen nach oben." Heiko Herrlich, 09.06.2017
"Fein!" Santander, 10.06.2017

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher