Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

6,241

Monday, February 6th 2012, 5:23pm

Allerdings : Zu sagen , die Spieler hätten unter Heynckes quasi auch so einen Driss gespielt wie jetzt , finde ich etwas verwegen.
Wie gesagt. Sie sind insgesamt souveräner aufgetreten, haben aber fußballerisch ähnlich wenig geleistet. Sonst hätten sie auch bessere Noten bekommen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

6,242

Monday, February 6th 2012, 5:32pm

Spielerisch war das doch teilweise richtig schlecht letztes Jahr. Ab bekanntwerten des Engagements bei Bayern doch besonders. Das einzige richtig gute Spiel in der Rückrunde war gegen Schalke. Allerdings, muss man sagen, hat man bis auf das Derby, alle wichtigen Punkte geholt.

In dieser Saison ist es einfach zu bemerken, dass die Mannschaft sich nach Führungen zurückzieht. Sie weigert sich regelrecht den KO zu versetzen und das ist doch eindeutig an der Vorgabe des Trainers festzumachen. Dutt ist mir nicht aggressiv genug. Wenn man seine Gegner zerstört gewinnt man auch an Selbstbewusstsein.
Asoziale mit Niveau: Paderborn, Bielefeld und Gütersloh!

6,243

Monday, February 6th 2012, 5:35pm

Allerdings : Zu sagen , die Spieler hätten unter Heynckes quasi auch so einen Driss gespielt wie jetzt , finde ich etwas verwegen.
Wie gesagt. Sie sind insgesamt souveräner aufgetreten, haben aber fußballerisch ähnlich wenig geleistet. Sonst hätten sie auch bessere Noten bekommen.

Ich halte es für ziemlich verwegen, die Noten eines Kicker-Redakteurs als Massstab für solche Vergleiche zu verwenden. Laut Kicker war zm Beispiel Kieß am Samstag unser zweitbester Mann. Ich mag ihn und bin ihm eher wohlgesonnen - so hätte ich ihn aber nicht eingeschätzt und die Mehrheit der Zuschauer wird das wohl auch eher ein wenig anders gesehen haben. Ich verlasse mich da lieber auf meine jahrzehntelange Erfahrung als aktiver Bayer 04-Fan und mein gutes Gedächtnis - und stimme Vincent Vega 100 %ig zu. Man muss lange in der Bayer-Historie kramen, um eine in der Gesamtheit so spielerisch üble Saison zu finden! Sehr lange!!
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

6,244

Monday, February 6th 2012, 5:41pm

Ich verlasse mich da lieber auf meine jahrzehntelange Erfahrung als aktiver Bayer 04-Fan und mein gutes Gedächtnis - und stimme Vincent Vega 100 %ig zu. Man muss lange in der Bayer-Historie kramen, um eine in der Gesamtheit so spielerisch üble Saison zu finden! Sehr lange!!


Das seh ich genauso.
Mir hat die letzte Saison spielerisch überhauptnicht gefallen.
Mir gefällt aber auch diese Saison spielerisch überhauptnicht, zumindest bisher.
Ja, ich sehe immer wieder mal ein kurzes Aufflackern von Spielkultur, allerdings ist die Halbwertszeit dieser Phasen ungefähr so hoch wie die beständigkeit eines Schneeballes in der Hölle.

Aberr ich gebe die Hoffnung da noch nicht auf : Wenn du genug Schneebälle in die Hölle schmeisst wird die irgendwann auch kalt :D
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

6,245

Monday, February 6th 2012, 6:26pm

Da stimme ich dir in allen Punkten zu. Was die Leistungen einzelner Spieler angeht, gibt es aber zum letzten Jahr quasi gar keinen Unterschied. Was damals Vidal, sind jetzt Bender und Leno. Der Rest spielt ähnlich schwach, was zum Beispiel auch die kicker-Noten belegen.


@ BigB :

Ich war / bin auch kein Osram-Fan. Das bezieht sich allerdings auf sein System / seine Ausrichtung und das Unvermögen
(damals) , bei einem schon platten Gegner draufzugehen und 3 Punkte abzugreifen , statt das Unentschieden zu halten.

Andere wiederum meinen , genau das hätte u.a. den Erfolg ausgemacht.

Allerdings : Zu sagen , die Spieler hätten unter Heynckes quasi auch so einen Driss gespielt wie jetzt , finde ich etwas verwegen.

Worin auch immer die Gründe liegen mögen :LEV18 : In so einer schlechten Form - und das auch noch in ihrer Gesamtheit - habe
ich unsere Spieler über einen so langen Zeitraum schon ewig nicht gesehen.
Losgelöst vom zuletzt durchaus erkennbaren Willen und Einsatz.

Also ich habe mich jetzt mal richtig angestrengt und überlegt, welcher Spieler im letzten Jahr besser gespielt hat als dieses. Außer Vidal fallen mir nicht viele ein. Reinartz spielt jetzt im defensiven Mittelfeld besser als innen hinten. Schwaab hat sich nicht verschlechtert. Auch bei Castro, Kießling, Rolfes oder Friedrich sehe ich das nicht. Sie spielen mehr oder weniger limitiert wie im vergangenen Jahr. Zu Barnetta oder Renato kann man nichts sagen, zu Derdyiok wenig. Bender hat sich zweifellos weiterentwickelt. Schwächer würde ich allenfalls Sam und eventuell Kadlec sehen. Ballack schenke ich mir. Er hat unter Heynckes eher schlechter gespielt als in einigen Spielen in dieser Saison. Anzumerken ist der Mannschaft insgesamt eine starke Verunsicherung, abgesehen davon muss der Abgang von Vidal wohl höher gehangen werden.

6,246

Monday, February 6th 2012, 6:41pm


In dieser Saison ist es einfach zu bemerken, dass die Mannschaft sich nach Führungen zurückzieht. Sie weigert sich regelrecht den KO zu versetzen und das ist doch eindeutig an der Vorgabe des Trainers festzumachen. Dutt ist mir nicht aggressiv genug. Wenn man seine Gegner zerstört gewinnt man auch an Selbstbewusstsein.



:bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

6,247

Monday, February 6th 2012, 6:53pm

Ich halte es für ziemlich verwegen, die Noten eines Kicker-Redakteurs als Massstab für solche Vergleiche zu verwenden. Laut Kicker war zm Beispiel Kieß am Samstag unser zweitbester Mann. Ich mag ihn und bin ihm eher wohlgesonnen - so hätte ich ihn aber nicht eingeschätzt und die Mehrheit der Zuschauer wird das wohl auch eher ein wenig anders gesehen haben. Ich verlasse mich da lieber auf meine jahrzehntelange Erfahrung als aktiver Bayer 04-Fan und mein gutes Gedächtnis - und stimme Vincent Vega 100 %ig zu. Man muss lange in der Bayer-Historie kramen, um eine in der Gesamtheit so spielerisch üble Saison zu finden! Sehr lange!!
Da stimme ich zu. Nur ist es eben nicht erst seit dieser Saison so, wie es auch meine Vorredner sehen. Es fällt einem beim besten Willen kein Spieler ein, der letzte Saison besser war als diese. Das fällt auch ganz ohne kicker-Noten auf. Die Mannschaft als Gesamtes hat sich dagegen sogar noch verschlechtert. Dafür gibt es viele mögliche Erklärungen (Dutt, Vidal, Hyypiä, Ballack etc.). Keine Ahnung, welche davon zutrifft.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

6,248

Monday, February 6th 2012, 7:23pm

Ich kann ja verstehen wenn jemand sagt, dass ihm der Fußball letzte Saison nicht gefallen hat. Schön anzusehen war er teilweise sicher nicht aber so ist das nunmal mit Ergebnisfußball. Wer aber behaupten will, dass wir letzte Saison genauso planlos und ohne System agiert haben wie dieses Jahr der hat wenig Plan und/oder anscheinend ungelöste Probleme mit unserem Extrainer..

6,249

Tuesday, February 7th 2012, 9:11am

...Wer aber behaupten will, dass wir letzte Saison genauso planlos und ohne System agiert haben wie dieses Jahr der hat wenig Plan und/oder anscheinend ungelöste Probleme mit unserem Extrainer..


OK, zeige mir bitte ein einziges Zitat wo genau das behauptet wird....
Alle die sich über die letzte Saison "beklagen" sagen immer nur , das wir das spielerisch nicht besser waren, von Planlos oder Systemlos konnte ich da nirgends etwas finden.

Das sehe ich allerdings auch in dieser Saison nur bedingt, was ich sehe ist eine sehr große Verunsicherung und ich glaube in der Hinrunde viel Lustlosigkeit gesehen zu haben.

und nu ?
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

6,250

Tuesday, February 7th 2012, 9:17am

Ich halte es für ziemlich verwegen, die Noten eines Kicker-Redakteurs als Massstab für solche Vergleiche zu verwenden. Laut Kicker war zm Beispiel Kieß am Samstag unser zweitbester Mann. Ich mag ihn und bin ihm eher wohlgesonnen - so hätte ich ihn aber nicht eingeschätzt und die Mehrheit der Zuschauer wird das wohl auch eher ein wenig anders gesehen haben. Ich verlasse mich da lieber auf meine jahrzehntelange Erfahrung als aktiver Bayer 04-Fan und mein gutes Gedächtnis - und stimme Vincent Vega 100 %ig zu. Man muss lange in der Bayer-Historie kramen, um eine in der Gesamtheit so spielerisch üble Saison zu finden! Sehr lange!!
Da stimme ich zu. Nur ist es eben nicht erst seit dieser Saison so, wie es auch meine Vorredner sehen. Es fällt einem beim besten Willen kein Spieler ein, der letzte Saison besser war als diese. Das fällt auch ganz ohne kicker-Noten auf. Die Mannschaft als Gesamtes hat sich dagegen sogar noch verschlechtert. Dafür gibt es viele mögliche Erklärungen (Dutt, Vidal, Hyypiä, Ballack etc.). Keine Ahnung, welche davon zutrifft.

Also, ich finde eine Reihe von Spieler schlechter als im Vorjahr. Aber eine derartige Diskussion artet dann hier in eine haarspalterische Selbstzerfleischung aus, die am Ende ins Nirwana führt, da niemand dem anderen das Gegenteil beweisen kann bzw. gewisse Leute sich dann einfach auch nicht überzeugen lassen wollen (der Schreiber dieser Zeilen eingeschlossen :D ). Darum lassen wir das einfach mal so stehen. Die kommenden Wochen werden wohl auch ohne eine derartige Diskussion hart genug für uns.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

6,251

Tuesday, February 7th 2012, 10:13am

...Wer aber behaupten will, dass wir letzte Saison genauso planlos und ohne System agiert haben wie dieses Jahr der hat wenig Plan und/oder anscheinend ungelöste Probleme mit unserem Extrainer..


OK, zeige mir bitte ein einziges Zitat wo genau das behauptet wird....
Alle die sich über die letzte Saison "beklagen" sagen immer nur , das wir das spielerisch nicht besser waren, von Planlos oder Systemlos konnte ich da nirgends etwas finden.

Das sehe ich allerdings auch in dieser Saison nur bedingt, was ich sehe ist eine sehr große Verunsicherung und ich glaube in der Hinrunde viel Lustlosigkeit gesehen zu haben.

und nu ?


BigB behauptet das mehr oder weniger subtil in jedem 2. Posting.
Vielleicht haben wir ja auch einfach unterschiedliche Begriffsdefinitionen. Für mich ist der Ergebnissfußball nicht "spielerisch" schlecht. Selbiger kann genauso auf hohem Niveau stattfinden. Wir haben es letztes Jahr auch oft genug geschafft eine Führung über die Zeit zu bringein indem wir mal den Ball 2 Minuten in den eigenen Reihen halten (vergleich das mal mit dem jämmerlichen Auftritt gegen Stuttgart). Ob das schön anzusehen ist ist wie gesagt ne andere Frage.

und nu? Hoffen wir alle, dass Blender2 endlich weg ist und mit ihm dann zum Saisonende ein paar Spieler ausgetauscht werden (zB der in dessen Thread wir gerade schreiben)

6,252

Tuesday, February 7th 2012, 12:55pm



BigB behauptet das mehr oder weniger subtil in jedem 2. Posting.


Das dürfte Interpretationssache sein, Ich habe das bei ihm nicht rausgelesen :levz1


Vielleicht haben wir ja auch einfach unterschiedliche Begriffsdefinitionen. Für mich ist der Ergebnissfußball nicht "spielerisch" schlecht. Selbiger kann genauso auf hohem Niveau stattfinden. Wir haben es letztes Jahr auch oft genug geschafft eine Führung über die Zeit zu bringein indem wir mal den Ball 2 Minuten in den eigenen Reihen halten (vergleich das mal mit dem jämmerlichen Auftritt gegen Stuttgart). Ob das schön anzusehen ist ist wie gesagt ne andere Frage.


OK, damit hats du in der Tat recht. Ich meinte mit spielerisch schlecht die mMn durchgängig fehlende Attraktivität, einzelne Ausnahmen mal aussen vor gelassen.
Defensiv war das (gefühlt) aber nach dem Abgang von Sami auch nicht mehr das gelbe vom Ei, ich hatte häufig das Gefühl das wir sehr viel Glück gehabt haben, eben weil wir, wie auch in dieser Hinrunde immer wieder zu bewundern war, nach einer Führung mal eben 2-3 Gänge zurückgeschaltet haben und dann um den Sieg / das Unentschieden noch zittern mußten.
Eventuell war das ja spielerisch besser als aktuell, ich habe es aber nicht so gesehen...

und nu? Hoffen wir alle, dass Blender2 endlich weg ist und mit ihm dann zum Saisonende ein paar Spieler ausgetauscht werden (zB der in dessen Thread wir gerade schreiben)



Also ich hoffe lieber , das Dutt und die Mannschft noch die Kurve kriegen und wir im laufe dieser Saison noch attraktiven Fußball zu sehen bekommen, mit der Option nächste Saison dann ganz obern anzugreifen .

Über die Wahrscheinlichkeit das meine Hoffnung eintritt möchte ich aber lieber nicht spekulieren :D
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

6,253

Saturday, February 11th 2012, 5:28pm

Der Alibi-Fußballer schlechthin.

Erst springt er beim Freistoß nicht hoch, sodass der Ball von Subotic gefählrich wird und dann schießt er einen Freistoß genau vor die Füße eines Dortmunders.
Wenn der nächstes Jahr hier weiterspielt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.
W11 - 1. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18
Aufstieg in Liga 1 18/19

6,254

Saturday, February 11th 2012, 5:36pm

Nur noch ein Schatten. Unglaublich.
Unser Bier:Pils - Unser Nachbar:Pfälzer - Unser Verein:SVB
BAYER 04-FANS SÜDWEST-DEUTSCHLAND

Fcl. BAYER-POWER RHEIN-NAHE 2000

6,255

Saturday, February 11th 2012, 5:55pm

Geh zurück nach Aachen. Was freue ich mich ihn Dienstag gegen Barca zu sehen. Der hats in dieser Saison sich noch nichtmal verdient gegen Barca auf der Tribüne zu sitzen!
KARIM HAGGUI #2
W11-3.Liga

6,256

Saturday, February 11th 2012, 5:56pm

Jetzt tut doch nicht so überrascht. Seit Simon Rolfes in Leverkusen ist, taucht er in solchen Spielen immer ab. Das war schon immer so und wird sich auch nicht mehr ändern.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

6,257

Saturday, February 11th 2012, 5:58pm

Jetzt hört aber mal auf. Balle muss wohl noch schlechter sein. Denn, er kann nur spielen, wenn er besser ist, als andere! :LEV14
"Wir sind zufrieden", schöner konnte man die Komfortzone nicht beim Namen nennen!
Völler raus!!!

6,258

Saturday, February 11th 2012, 5:59pm

ich für meinen Teil muss gar nicht so tun als wäre ich überrascht, weil ich es nicht bin...
KARIM HAGGUI #2
W11-3.Liga

6,259

Saturday, February 11th 2012, 6:01pm

Jetzt hört aber mal auf. Balle muss wohl noch schlechter sein. Denn, er kann nur spielen, wenn er besser ist, als andere! :LEV14

:D
[i]Wer kämpft, darf auch verlieren;
wer gar nicht kämpft, der hat schon verloren ![/i]

6,260

Saturday, February 11th 2012, 6:06pm

Denn, er kann nur spielen, wenn er besser ist, als andere! :LEV14
So ist es. Ballack war in solchen Spielen wie heute immer genau so schlecht wie die anderen (er setzt 0 Akzente und spielt sehr viele Fehlpässe), nur mit der Folge, dass er 1 Woche in den Medien kursiert.
Und, wenn ich zwischen 2 gleichschlechten wählen kann, dann nehm ich nicht den, der im Sommer weg ist.

Ballack wird am Dienstag von Anfang an spielen, dort wird er von Nutzen sein, danach kann ich mir nicht vorstellen, dass man es wirklich bis zum Saisonende durchzieht.
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...