Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

10,221

Saturday, May 14th 2016, 1:48pm

Eine leicht erschreckende Mentalität herrscht hier, aber die wurde einem jahr seit vielen Jahren eingeimpft. Die Qualifikation für die Champions League mit einem Titelgewinn (egal welcher Wettbewerb) gleichzusetzen, ist schon abenteuerlich. Das können eigentlich nur Leute machen, die noch nie einen Titel gewonnen haben. Rudi Völlers letzter Titel liegt nun auch schon 23 Jahre zurück, deshalb weiß er wohl auch nicht mehr, wie das geht. Als Sportdirektor hat er noch gar nichts gewonnen. Aber dass diese Einstellung auch bei vielen Fans herrscht, ist schlimm.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10,222

Saturday, May 14th 2016, 2:21pm

2009 hat uns Bruno der Verräter versaut. Und natürlich war es blöd gegen Bremen raus zufliegen.
Dennoch ist die CL Quali m.E. einem Titel Gewinn im Pokal gleichzusetzen. Schwer ist es. Verdammt wichtig ist es. Dafür dürfen wir uns jetzt auch ein wenig feiern lassen.
Und nächste Saison sehen wir dann mal. Unser Trainer zumindest ist da richtig heiß drauf.
"Ich hab mir mal richtig was vorgenommen, Torjäger Kanone und so....." Calle Ramelow 12.08.2006

10,223

Saturday, May 14th 2016, 2:26pm

Dennoch ist die CL Quali m.E. einem Titel Gewinn im Pokal gleichzusetzen.
Also gibt es heute noch einen Autokorso und morgen wird die Quali auf dem (nicht existenten) Rathausbalkon präsentiert? Wie sieht so eine CL-Quali eigentlich aus? Ist die aus Gold oder Silber? Haben wir noch Platz in der Vitrine?
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10,224

Saturday, May 14th 2016, 2:33pm

Ok. Das Glas ist leer. Alles Versager. Platz 3 ist nichts. Die alten Säcke die da aktuell über den Platz torkeln alle in die Früh-Rente. Es braucht einen Pokal.

Ich kenne da einen günstigen Pokal-Discounter. Für 100 Euro gibt es da richtig dicke Dinger.
"Ich hab mir mal richtig was vorgenommen, Torjäger Kanone und so....." Calle Ramelow 12.08.2006

10,225

Saturday, May 14th 2016, 2:35pm

Das habe ich nicht geschrieben. Aber ein Titelgewinn ist nun mal etwas komplett anderes und nicht annähernd mit der CL-Quali gleichzusetzen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

10,226

Saturday, May 14th 2016, 3:21pm

Mein Güte hier sind echt ein paar notorische Nörgler unterwegs. Wir qualifizieren uns für die Champions League, Stammspieler werden gehalten und es wird sogar noch angekündigt, dass das Team noch mehr versärkt werden wird, aber hier kommt von einigen nur miimiimiiiiiii.

10,227

Saturday, May 14th 2016, 3:25pm

Eine leicht erschreckende Mentalität herrscht hier, aber die wurde einem jahr seit vielen Jahren eingeimpft. Die Qualifikation für die Champions League mit einem Titelgewinn (egal welcher Wettbewerb) gleichzusetzen, ist schon abenteuerlich. Das können eigentlich nur Leute machen, die noch nie einen Titel gewonnen haben. Rudi Völlers letzter Titel liegt nun auch schon 23 Jahre zurück, deshalb weiß er wohl auch nicht mehr, wie das geht. Als Sportdirektor hat er noch gar nichts gewonnen. Aber dass diese Einstellung auch bei vielen Fans herrscht, ist schlimm.
Grausam hier.
DFB-Pokal-Gewinn = 3. Platz in der BL

Dann gute Nacht. Eure Ziele im Berufsleben sind wohl genau so.

10,228

Saturday, May 14th 2016, 6:32pm

Verpassten Chancen hinter her zu heulen bringt im Berufsleben erst recht nichts.
"Ich hab mir mal richtig was vorgenommen, Torjäger Kanone und so....." Calle Ramelow 12.08.2006

10,229

Saturday, May 14th 2016, 6:38pm

Dennoch ist es quatsch einen Titelgewinn mit einer CL-Quali gleichzusetzen. Wir haben uns in den letzten 5 Jahren 4 mal qualifiziert. Fühlt sich hier irgendjemand als wären wir inzwischen Titelabonent? :LEV18 Klar ist die Champions League Quali stark, aber über einen Titel würde man ein paar Jahre später wohl eher noch sprechen
Egal wie laut die Kölner schrein,
Der Bayer bleibt die Macht am Rhein!

10,230

Saturday, May 14th 2016, 7:30pm

Dennoch ist die CL Quali m.E. einem Titel Gewinn im Pokal gleichzusetzen.

Nein, auf gar keinen Fall.

Für die CL-Quali braucht es ca. 25 von 34 Spielen, in denen gepunktet werden muss, und in denen um die 60 Punkte gesammelt werden müssen.
Es braucht einen Leistungsstandard, welcher Woche für Woche auf dem Prüfstand steht und nur wenige Aussetzer verzeiht.

Für 4 CL-Qualis in Folge muss in ca. 100 von 136 Spielen gepunktet, und müssen knapp 250 Punkte eingefahren werden.
Das setzt einen über Jahre durchzuhaltenden Leistungswillen voraus, welcher seinesgleichen sucht.

Ich war 1993 beim Pokalsieg von Bayer 04 in Berlin dabei.
Und ja, ich habe mich über den zweiten Titel nach 1988 (bei dem ich auch dabei war) gefreut.
Aber das Erringen dieser Titel mit einer solch konstanten Leistung über 4 Jahre, wie wir sie jetzt erleben dürfen, gleichsetzen wollen?
Ich bitte dich.

Und ich kann dir versichern, dass es mich sowohl 1988 angekotz.t hat, wie der UEFA-Cup-Titel dazu herhalten musste, eine miese Bundesliga-Saison zu schönen, und wie die mit dem ersten Titel gestiegene Erwartungshaltung einen Trainer nach dem anderen scheitern ließ.
Mit keinem Geringeren als dem frischgebackenen Europameister-Trainer von 1988 Rinus Michels vorneweg.

Und wie es mich noch viel mehr angekotz.t hat, dass es nach dem Pokalsieg von 1993 drei Jahre lang schleichend abwärts ging in Richtung 2.Liga, bis der eigentlich bereits perfekte Abstieg von 1996 erst im allerletzten Moment abgewendet werden konnte.

Erst der Titel-Jubel, und dann der Kater?
Nein danke, hatte ich mehr als einmal.
Will ich nie wieder erleben.
Nie wieder.

Womöglich auch noch so wie die hier alle?
NEIN DANKE.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

10,231

Saturday, May 14th 2016, 8:06pm

Also ich schlag mal vor: Wir holen zunächst den Pokal (Titel), fallen [räusper].. in ein tiefes Loch und spielen im darauffolgenden Jahr nur EL. Da holen wir dann noch einen Titel und sind sofort wieder auf großer intern. Bühne dabei. Muss doch alles irgendwie machbar sein, ohne allzu große ökonomische Nachteile oder CL-Quali-äh..Titel. :LEV5

10,232

Saturday, May 14th 2016, 8:16pm

Also ich schlag mal vor: Wir holen zunächst den Pokal (Titel), fallen [räusper].. in ein tiefes Loch und spielen im darauffolgenden Jahr nur EL. Da holen wir dann noch einen Titel und sind sofort wieder auf großer intern. Bühne dabei. Muss doch alles irgendwie machbar sein, ohne allzu große ökonomische Nachteile oder CL-Quali-äh..Titel. :LEV5

...und während wir in besagtes tiefes Loch fallen, verlässt uns ein Tah, Kampl oder Leno. Ein Chicharito oder Aranguiz haben schon frühzeitig gemerkt das nix mehr geht, und uns verlassen. Die Talente, die zu uns gekommen wären, sind lieber nach Gladbach und Wolfsburg oder gleich auf die Insel gegangen, weil sie da auf der großen Buehne spielen dürfen...usw... :LEV14
Wenn Du Frühstück am Bett haben willst, dann schlaf gefälligst in der Küche !!!

10,233

Saturday, May 14th 2016, 9:27pm

Und ich kann dir versichern, dass es mich sowohl 1988 angekotz.t hat, wie der UEFA-Cup-Titel dazu herhalten musste, eine miese Bundesliga-Saison zu schönen, und wie die mit dem ersten Titel gestiegene Erwartungshaltung einen Trainer nach dem anderen scheitern ließ.
Mit keinem Geringeren als dem frischgebackenen Europameister-Trainer von 1988 Rinus Michels vorneweg.

Das ist natürlich korrekt. Aber erinnere dich an das Spiel nach dem Titelgewinn! Die Bayern kamen und hatten sich wohl auf ein bisschen rumkicken in einem völlig bedeutungslosen Spiel eingestellt. Und zur Überraschung aller lagen die UEFA-Cup-Sieger nach einer guten Viertelstunde mit sage und schreibe 3:0 vorne. Das war eine der unglaublichsten Anfangsphasen, die ich von einem Team unseres Vereins je gesehen habe. Gegen Ende der 1. Halbzeit waren die Burschen dann aber stehend KO. Zu viel gesoffen! Und die Bayern drehten das Spiel noch in der Schlussphase. Aber die Zuschauer haben bei jedem Gegentor gefeiert, als ob es eines von unseren gewesen wäre. Da hat der Titel eindeutig für eine eher durchwachsene Saison entschädigt. Den Leuten war es echt total egal!

...nüchtern hätten wir das Spiel natürlich nie verloren und wären damit allerdings noch 7. geworden. Was voll im Schnitt der Spielzeiten damals lag.

Ein Titel wäre aber langsam in der Tat mal wieder fällig. Aber bitte immer in Kombination mit der Quali für die CL. Das ist schließlich das, was die Zukunft der Mannschaft letztendlich finanziell sichert.

10,234

Saturday, May 14th 2016, 9:54pm

Was hat denn Wolfsburg der DFB Pokalsieg diese Saison gebracht?

Ich will auch gerne mal einen Titel gewinnen, aber lieber Jahr für Jahr die CL erreichen und so stetig den Kader verbessern. Damit steigt auch die Chance, irgendwann mal vielleicht einen großen Wurf zu landen.

10,235

Saturday, May 14th 2016, 10:08pm

Was hat denn Wolfsburg der DFB Pokalsieg diese Saison gebracht?

Ich will auch gerne mal einen Titel gewinnen, aber lieber Jahr für Jahr die CL erreichen und so stetig den Kader verbessern. Damit steigt auch die Chance, irgendwann mal vielleicht einen großen Wurf zu landen.

So siehts aus. Deswegen ist Platz 3(4) so wichtig.
VW kann es sich leisten mal ohne CL und EL Millionen zu spielen aber neue Spieler zu bekommen wird sehr schwer. Das geht nur über viel Gehalt. Siehe Schalke. Deren Kader mag bei den Top 1 bis 11 gleichwertig scheinen aber beib 12 bus 18 wirds dann sehr dünn. Durch unseren breiten Kader konnten wir gerade noch so die Chance wahren auf Platz 3 und das ging auch nur weil die Konkurrenz die Luft ausging und wir einen Run hinlegten mit Rekordwert. Nur wer die CL (DFL) Millionen einstreicht ist sportlich und wirtschaftlich in der Lage sich weiter zu Entwickeln. Titel werden so nicht Wahrscheinlich aber die Chancen darauf schon ohne das wir danach Einbrechen.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

10,236

Saturday, May 14th 2016, 11:00pm

Aber die Zuschauer haben bei jedem Gegentor gefeiert, als ob es eines von unseren gewesen wäre.

Scheiß egal, scheiß egal ......... :LEV18 war ein nettes Spielchen damals.
"Ich hab mir mal richtig was vorgenommen, Torjäger Kanone und so....." Calle Ramelow 12.08.2006

10,237

Saturday, May 14th 2016, 11:06pm


Ich war 1993 beim Pokalsieg von Bayer 04 in Berlin dabei.
Und ja, ich habe mich über den zweiten Titel nach 1988 (bei dem ich auch dabei war) gefreut.

war ich auch jeweils dabei. :D Und ich komme nach dem geilen Spurt auf Platz 3 aus dem Grinsen nicht raus.
Wirtschaftlich ist die CL um Längen wichtiger wie der DFB Pokal-Sieg. Emotional natürlich ein Titel. In der Summe komme ich auf gleichwertig.
Aber diskutier lieber mit den Nörglern. :LEV18
"Ich hab mir mal richtig was vorgenommen, Torjäger Kanone und so....." Calle Ramelow 12.08.2006

10,238

Saturday, May 14th 2016, 11:10pm

Aber die Zuschauer haben bei jedem Gegentor gefeiert, als ob es eines von unseren gewesen wäre.

Scheiß egal, scheiß egal ......... :LEV18 war ein nettes Spielchen damals.

Hätte aber 4:4 ausgehen müssen:
Das nimmt man dem Mann an der Pfeife (Heitmann) heute noch übel, dass er Erich Secklers einwandfreies Fallrückzieher-Tor nicht gegeben hat.
:levz1
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

10,239

Saturday, May 14th 2016, 11:23pm

Aber die Zuschauer haben bei jedem Gegentor gefeiert, als ob es eines von unseren gewesen wäre.

Scheiß egal, scheiß egal ......... :LEV18 war ein nettes Spielchen damals.

Hätte aber 4:4 ausgehen müssen:
Das nimmt man dem Mann an der Pfeife (Heitmann) heute noch übel, dass er Erich Secklers einwandfreies Fallrückzieher-Tor nicht gegeben hat.
:levz1
Korrekt! Hatte ich total vergessen! Irre wieder den Ball damals in die Maschen wuchtete. Ausgerechnet Seckler, der im Schnitt vielleicht 3 oder 4 pro Saison mal aufs gegnerische Tor schoß!

Die ganze Woche nach dem Titelgewinn war damals wie ein zweites mal Karneval im gleichen Jahr.

10,240

Saturday, May 14th 2016, 11:38pm

Was hat denn Wolfsburg der DFB Pokalsieg diese Saison gebracht?
Das ist völlig irrelevant. Der Pokalsieg hat denen eine fette Feier im Mai gebracht. Die letzte vergleichbare Feierstimmung hatten wir beim letzten knapp geschafften Klassenerhalt vor 13 Jahren. Und eine Qualifikation für die Champions League ist zwar für den Verein finanziell wertvoll, rein sportlich aber großer Murks. Schließlich qualifiziert man sich für einen Wettbewerb, den man niemals gewinnen wird. Keine Ahnung, wie man das mit einem Titel gleichsetzen kann.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3 users apart from you are browsing this thread:

3 guests