Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

7,501

Sunday, June 16th 2013, 3:03pm

einen Top-Man als Ergänzung zu Wollscheid & Toprak.


Welcher Top-Mann sieht sich als Ergänzung zu den beiden. :LEV9


Der neue, muss das selber ja auch nicht so sehen.
Ob Kurt Zouma (St. Etienne) oder Toby Alderweireld (Ajax), beide können sich ja auch als "besser" oder "gleichberechtigt" sehen.
Gerade wenn ich an Topraks Anfälligkeit und die vielen Spiele denke, ja durchaus mit Recht!
» Jahrein, jahraus war der 1. FC Köln in den neunziger Jahren damit beschäftigt, selbstgefällig in den Spiegel zu blicken und sich für den schönsten Klub im Land zu halten. Als der FC in der zweitklassigen Wirklichkeit endlich erwachte, hatte nebenan Bayer Leverkusen eine moderne Vereinsstruktur entwickelt und sich sportlich in der absoluten Bundesliga- und erweiterten europäischen Spitze etabliert. Ganz locker hatte der Werksclub die Diva vom Rhein rechts überholt «

7,502

Monday, June 17th 2013, 7:04pm

Kurzes Zwischenfazit über Rudis Transferaktivitäten:

Verkäufe / Abgänge:

1 x Tor:
Michael Rensing (Fortuna Düsseldorf / Ablösefrei)

5 x (!) Verteidigung:
Manuel Friedrich (unbekannt (Asien?) / Ablösefrei)
Daniel Schwaab (wechselt nach Stuttgart / Ablösefrei)
Michal Kadlec ( Fenerbahce Istanbul / € 5 Mio)
Daniel Carvajal (Real Madrid/ € 6,5 Mio)
Hajime Hosogai (Berlin / € 1 Mio)

2 x Sturm:
Andre Schürrle (FC Chelsea / € 22 Mio.)
Junior Fernandes (Zagreb / Leihe)

Kommentar:
8 Spieler verlassen Bayer Leverkusen, eine für Leverkusener Verhältnisse sehr große Anzahl, zumal der Kader eh sehr klein ist.
Allerdings sind nur 2 Stammspieler und Leistungsträger (Schürrle & Carvajal) unter den Abgängen.
Der Weggang vom jungen Spanier Daniel Carvajal schmerzt dabei am meisten, war aber leider nicht zu verhindern.

Die Einnahmen von fast 31 Mio. Euro (inkl. Nachzahlung an Mainz für Schürrle) sind sehr gut, besonders die 5 Mio. für Kadlec erscheinen wie ein "Geschenk".


Die Zugänge:

Tor:
Andres Palop (FC Sevilla /Ablösefrei)

Abwehr:
Konstantinos Stafylidis (Olympiakos Piräus / 1,5 Mio.)

Sturm:
Heung-Min Son (HSV / 10 Mio.)
Robbie Kruse (Düsseldorf / 1,5 Mio.)


Kommentar:
Im Tor bleibt Leverkusen sehr gut aufgestellt. Lediglich der Leno-Backup wurde ausgetauscht (Palop für Rensing).

Innenverteidigung: Durch die Dreifachbelastung besteht die Gefahr für Verletzungen und Sperren. Gerade Toprak ist hier anfällig.
Für die Innenverteidigung braucht Leverkusen zwingend einen Top-Man als Ergänzung zu Wollscheid & Toprak. Heiß gehandelt: Toby Alderweireld von Ajax.
Rechter Verteidiger: die Lücke die Carvajal hinterlässt ist nur schwer zu füllen. Sime Vrsaljko aus Zagreb scheint der Top-Kandidat zu sein.
Aus den eigenen Reihen könnte natürlich auch Castro wieder als RV auflaufen, mit der zusätzlichen Chance auf eine WM-Nominierung.

Sturm: Son ist im Vergleich mit Schürrle jünger, hat mehr Tore erzielt und ist vor allem BEIDFÜSSIG!
Wenn er jetzt auch noch Kießling gut auflegt, sehe ich eine klare Verbesserung zu Schürrle.
Robbie Kruse ist für 1,5Mio. ein echtes Schnäppchen mit Potential.

Rund 20 Mio. sollten noch in der Kriegskasse schlummern. Plus ggf. einem Nachschlag aus den CL-Einnahmen.
Wenn diese Beiden noch kommen, sollte es passen:
http://www.transfermarkt.de/de/basics/sp…2710_76061.html

Schön wäre noch ein weiterer Abwehrspieler der sowohl RV als auch IV spielen kann (Vedran Corluka (!) / Lokomotiv Moskau) und ein zusätzlicher Stürmer als Kießling-Backup.
Ob Milik schon so weit ist?

Es bleibt spannend -
Go Rudi, go!
:LEV2



Wir haben ja quasi noch einen Zugang im Sturm: Karim Bellarabi (wenn wieder ganz fit, dann ist er eine Granate)!
» Jahrein, jahraus war der 1. FC Köln in den neunziger Jahren damit beschäftigt, selbstgefällig in den Spiegel zu blicken und sich für den schönsten Klub im Land zu halten. Als der FC in der zweitklassigen Wirklichkeit endlich erwachte, hatte nebenan Bayer Leverkusen eine moderne Vereinsstruktur entwickelt und sich sportlich in der absoluten Bundesliga- und erweiterten europäischen Spitze etabliert. Ganz locker hatte der Werksclub die Diva vom Rhein rechts überholt «

7,503

Monday, June 17th 2013, 8:59pm

Ich sehe es wie Suspido.
Wir haben einen Verlust von 4 Abwehrspielern, welche alle ihre Einsätze hatten, und Verletzungen anderer Spieler kompensieren konnten.Dazu mit Hosogai ein weiterer fehlender Allrounddefensiver . Rudi sollte nicht nutr, sonder er MUSS nun noch mindestens 3 Abwehrspieler holen, um annähernd für die neue Saison in 3 Wettbewerben gut aufgestellt zu sein.
Ein RV, ein IV und ein Abwehrallrounder,der IV und RV spielen kann.

Im Mittelfeld fehlt noch ein linksorientierter Spieler, ich denke der Peruaner ist Völlers preiswerte Lösung.

IM Sturm muss gar nichts mehr passieren. Mit Kiessling,Milik und Son haben wir 3 Leute,die im Zentrum spielen können.
Mit Kruse und Bellarabi und Son ebenso für die linke Seite, und mit Hegeler,Sam,Kruse und Son gar 4 Optionen auf rechts.

4 Spieler werden also noch definitiv kommen.

7,504

Tuesday, June 18th 2013, 10:06am

Ich sehe es wie Suspido.
Wir haben einen Verlust von 4 Abwehrspielern, welche alle ihre Einsätze hatten, und Verletzungen anderer Spieler kompensieren konnten.Dazu mit Hosogai ein weiterer fehlender Allrounddefensiver . Rudi sollte nicht nutr, sonder er MUSS nun noch mindestens 3 Abwehrspieler holen, um annähernd für die neue Saison in 3 Wettbewerben gut aufgestellt zu sein.
Ein RV, ein IV und ein Abwehrallrounder,der IV und RV spielen kann.

Im Mittelfeld fehlt noch ein linksorientierter Spieler, ich denke der Peruaner ist Völlers preiswerte Lösung.

IM Sturm muss gar nichts mehr passieren. Mit Kiessling,Milik und Son haben wir 3 Leute,die im Zentrum spielen können.
Mit Kruse und Bellarabi und Son ebenso für die linke Seite, und mit Hegeler,Sam,Kruse und Son gar 4 Optionen auf rechts.

4 Spieler werden also noch definitiv kommen.



Auch im Sturm sollte noch etwas passieren. Es kann ja nicht das Ziel sein, dass wir das gleiche Level haben wie letzte Saison. Ziel muss es ja sein, dass wir den Abstand nach vorne verkürzen und in der CL bestehen können.

7,505

Tuesday, June 18th 2013, 10:15am

Ich sehe es wie Suspido.
Wir haben einen Verlust von 4 Abwehrspielern, welche alle ihre Einsätze hatten, und Verletzungen anderer Spieler kompensieren konnten.Dazu mit Hosogai ein weiterer fehlender Allrounddefensiver . Rudi sollte nicht nutr, sonder er MUSS nun noch mindestens 3 Abwehrspieler holen, um annähernd für die neue Saison in 3 Wettbewerben gut aufgestellt zu sein.
Ein RV, ein IV und ein Abwehrallrounder,der IV und RV spielen kann.

Im Mittelfeld fehlt noch ein linksorientierter Spieler, ich denke der Peruaner ist Völlers preiswerte Lösung.

IM Sturm muss gar nichts mehr passieren. Mit Kiessling,Milik und Son haben wir 3 Leute,die im Zentrum spielen können.
Mit Kruse und Bellarabi und Son ebenso für die linke Seite, und mit Hegeler,Sam,Kruse und Son gar 4 Optionen auf rechts.

4 Spieler werden also noch definitiv kommen.



Auch im Sturm sollte noch etwas passieren. Es kann ja nicht das Ziel sein, dass wir das gleiche Level haben wie letzte Saison. Ziel muss es ja sein, dass wir den Abstand nach vorne verkürzen und in der CL bestehen können.

Wieso im Sturm? Wir aben Milik als Ersatz. Kapiere es immer noch nicht wieso hier manche ihm nichts zutrauen. Der Junge hat genügend Potenzial um Kieß zu ersetzen. Klar vllt nicht auf Anhieb aber dann muss man ihn eben ins kalte Wasser werfen wenn es mal so kommen sollte. Ich denke gute Ansätze hat er auf jedenfall gezeigt!
BAYER LEVERKUSEN ! VON 1904 !

7,506

Tuesday, June 18th 2013, 10:22am

Ich sehe es wie Suspido.
Wir haben einen Verlust von 4 Abwehrspielern, welche alle ihre Einsätze hatten, und Verletzungen anderer Spieler kompensieren konnten.Dazu mit Hosogai ein weiterer fehlender Allrounddefensiver . Rudi sollte nicht nutr, sonder er MUSS nun noch mindestens 3 Abwehrspieler holen, um annähernd für die neue Saison in 3 Wettbewerben gut aufgestellt zu sein.
Ein RV, ein IV und ein Abwehrallrounder,der IV und RV spielen kann.

Im Mittelfeld fehlt noch ein linksorientierter Spieler, ich denke der Peruaner ist Völlers preiswerte Lösung.

IM Sturm muss gar nichts mehr passieren. Mit Kiessling,Milik und Son haben wir 3 Leute,die im Zentrum spielen können.
Mit Kruse und Bellarabi und Son ebenso für die linke Seite, und mit Hegeler,Sam,Kruse und Son gar 4 Optionen auf rechts.

4 Spieler werden also noch definitiv kommen.



Auch im Sturm sollte noch etwas passieren. Es kann ja nicht das Ziel sein, dass wir das gleiche Level haben wie letzte Saison. Ziel muss es ja sein, dass wir den Abstand nach vorne verkürzen und in der CL bestehen können.

Wieso im Sturm? Wir aben Milik als Ersatz. Kapiere es immer noch nicht wieso hier manche ihm nichts zutrauen. Der Junge hat genügend Potenzial um Kieß zu ersetzen. Klar vllt nicht auf Anhieb aber dann muss man ihn eben ins kalte Wasser werfen wenn es mal so kommen sollte. Ich denke gute Ansätze hat er auf jedenfall gezeigt!


Weil wir im Sturm unterbesetzt sind. Wir haben uns da nicht umsonst um Aubameyang bemüht. Und so ein Kalliber würde uns neben Son auch weiter bringen!

7,507

Monday, June 24th 2013, 10:45am

Der Rudi war wohl gerade im Interview-Rausch. Dem kicker hat er auch eins gegeben.

Mein Lieblingszitat:

Quoted


"Wir wollen auch nach der kommenden Saison international dabei sein. Das Traumziel ist die Champions League, das Mindestziel die Europa League."

Der kicker fragt dann folgendermaßen nach:

Quoted


kicker: Vielen Bayer-Fans ist das zu vornehm zurückhaltend. Die fragen sich, warum Rudi Völler nie den Titel fordert.

Völler: Wenn ich jetzt rufe: Wir sagen den Bayern den Kampf an! - dann hat jeder Arzt der Welt das Recht, mich einzuweisen. Dann stimmt was nicht in meinem Kopf. Meine Güte, Platz drei ist doch überragend. Zwar kriegst du keinen Pokal, aber die Champions-League-Qualifikation hat doch einen höheren Stellenwert als der DFB-Pokal. Was nichts daran ändert, dass wir gerne mal wieder ins Endspiel kommen und das Ding in den Himmel stemmen würden. Es gibt eine Menge Klubs, die wären gerne in unserer Situation. Aber sie sind es nicht - obwohl sie durchaus mehr Möglichkeiten haben. Es ist wichtig, die, die sich jetzt verstärken, auf Distanz zu halten.
Natürlich darf auch in diesem Interview die obligatorische Bayern-München-Lobhudelei nicht fehlen. Er kann gar nicht ohne.

Ist es nicht toll, wie rührend er sich um den Erhalt der Komfortzone kümmert?
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

7,508

Monday, June 24th 2013, 10:56am

Der Rudi war wohl gerade im Interview-Rausch. Dem kicker hat er auch eins gegeben.

Mein Lieblingszitat:

Quoted


"Wir wollen auch nach der kommenden Saison international dabei sein. Das Traumziel ist die Champions League, das Mindestziel die Europa League."

Der kicker fragt dann folgendermaßen nach:

Quoted


kicker: Vielen Bayer-Fans ist das zu vornehm zurückhaltend. Die fragen sich, warum Rudi Völler nie den Titel fordert.

Völler: Wenn ich jetzt rufe: Wir sagen den Bayern den Kampf an! - dann hat jeder Arzt der Welt das Recht, mich einzuweisen. Dann stimmt was nicht in meinem Kopf. Meine Güte, Platz drei ist doch überragend. Zwar kriegst du keinen Pokal, aber die Champions-League-Qualifikation hat doch einen höheren Stellenwert als der DFB-Pokal. Was nichts daran ändert, dass wir gerne mal wieder ins Endspiel kommen und das Ding in den Himmel stemmen würden. Es gibt eine Menge Klubs, die wären gerne in unserer Situation. Aber sie sind es nicht - obwohl sie durchaus mehr Möglichkeiten haben. Es ist wichtig, die, die sich jetzt verstärken, auf Distanz zu halten.
Natürlich darf auch in diesem Interview die obligatorische Bayern-München-Lobhudelei nicht fehlen. Er kann gar nicht ohne.

Ist es nicht toll, wie rührend er sich um den Erhalt der Komfortzone kümmert?


Was für ne Komfortzone ? Man kann sich aber auch in alles hineinsteigern.

:LEV9

7,509

Monday, June 24th 2013, 10:57am

Wenn er sagen würde "wir wollen die Bayern angreifen" wärst du, BigB, wohl der erste der weinen würde, wenn wir es nicht schaffen würden.... :LEV18

7,510

Monday, June 24th 2013, 10:59am

Selbst wenn BigB Völler das Interview diktieren würde, würde er es drei Tage später knallhart auseinandernehmen um aufzuzeigen, was hier so alles falsch läuft..

7,511

Monday, June 24th 2013, 11:03am

Wenn er sagen würde "wir wollen die Bayern angreifen" wärst du, BigB, wohl der erste der weinen würde, wenn wir es nicht schaffen würden.... :LEV18
Darum geht es gar nicht. Der Titel ist nahezu unmöglich für uns. Mich stört das schwammige Saisonziel von Europa League bis Champions League. Ich denke, die Champions League kann man durchaus als Saisonziel angeben und nicht als "Traumziel" bezeichnen und gleichzeitig auch die Europa League als in Ordnung bezeichnen. Er will um jeden Preis Druck verhindern.

Außerdem stört mich die Aussage "Die Champions-League-Qualifikation hat einen höheren Stellenwert als der DFB-Pokal". Das mag aus finanzieller Sicht stimmen, zeigt aber auch wieder, warum wir in der Zeit unter Rudi Völler noch keinen einzigen Titel gewonnen haben. Die totale Komfortzone eben. Bloß keinen Druck aufbauen, Europa League und frühe Ausscheiden in Pokalwettbewerben sind schließlich auch okay.

Das ist ja alles nicht neu, was er da verzapft. Das macht er eigentlich jedes Jahr. Entsprechend sieht die Titelsammlung aus.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

7,512

Monday, June 24th 2013, 11:04am

Ich habe mich schon damit abgefunden, dass wir mit Rudi Völler als Sportdirektor keinen Titel dieser Welt gewinnen werden :LEV16
Leverkusen - die einzige Macht am Rhein

LÖW RAUS!

7,513

Monday, June 24th 2013, 11:05am

Ziel ist für mich definitiv die CL, da kann die GF sagen was sie will, die EL wäre ne Enttäuschung.

7,514

Monday, June 24th 2013, 11:16am

...aufgrund dieser Aussage kann man sich an einer Hand abzählen, was da noch an qualitativen Neuzugängen zu erwarten ist.... :LEV19
Völler raus!

This post has been edited 1 times, last edit by "levboy69" (Jun 24th 2013, 11:33am)


7,515

Monday, June 24th 2013, 11:29am

Wie willst du denn nach dieser Transferphase die CL als Ziel ausrufen?
Ein Verteidiger soll noch sicher kommen. Geh mal davon aus, dass das ein Spieler ist, der sowohl innen als auch außen spielen KANN.
Wir sind so dünn besetzt, wie noch nie, nicht nur in der Defensive, sondern auch in der Offensive.
Lass Bella mal nicht auf die Beine kommen, ist sowieso verletzungsanfällig, genau wie Sam, dazu entweder Son oder Kießling länger ausfallen und wir sind komplett lahmgelegt.
Von langfristigen Ausfällen in der Defensive will ich gar nicht reden.
Ich war ja auch ruhig und entspannt, was die Transfers angeht, da ich gedacht habe, dass man sich einfach nur Zeit lässt und keine überschnellen Sachen machen will, aber was an Aussagen
jetzt so rüberkommt von der GF ist schon arlamierend. Sollte wirklich nurnoch der Belgier kommen, dann sollte das Ziel für nächste Saison Platz 3-7 lauten.
Wenn alles passt, die Neuen einschlagen, man kein Verletzungspech hat, dann ist Platz 3 sicherlich drinne, sollte das nicht so sein, kann man auch schnell Mal auf Platz 6 oder 7 landen.

7,516

Monday, June 24th 2013, 11:57am

Die totale Komfortzone eben. Bloß keinen Druck aufbauen, Europa League und frühe Ausscheiden in Pokalwettbewerben sind schließlich auch okay.
Das ist ja alles nicht neu, was er da verzapft. Das macht er eigentlich jedes Jahr. Entsprechend sieht die Titelsammlung aus.

Das hieße logischerweise, daß "Druck" Erfolg verspricht, was aber durch nichts bewiesen ist; als alter Empiriker solltest Du nicht mehr so schief argumentieren.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

7,517

Monday, June 24th 2013, 12:02pm

Das hieße logischerweise, daß "Druck" Erfolg verspricht, was aber durch nichts bewiesen ist; als alter Empiriker solltest Du nicht mehr so schief argumentieren.
Nee, aber dafür haben wir doch bewiesen, dass kein Druck keine Titel gewinnt. Im Umkehrschluss gewinnt Druck als Titel. :LEV8
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

7,518

Monday, June 24th 2013, 1:14pm

"Die Champions-League-Qualifikation hat einen höheren Stellenwert als der DFB-Pokal".

Das eine muss das andere ja nicht ausschließen.
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

7,519

Monday, June 24th 2013, 4:27pm

wie es einige hier noch schaffen was positives aus diesem Interview zu ziehen ist mir ein Rätsel.

Am besten wir machen beim Landespokal mit da wäre uns der Titel wahrscheinlich sicher.
--Arturo Vidal -- Renato Augusto --

7,520

Monday, June 24th 2013, 4:35pm

wie es einige hier noch schaffen was positives aus diesem Interview zu ziehen ist mir ein Rätsel.

Am besten wir machen beim Landespokal mit da wäre uns der Titel wahrscheinlich sicher.


Völler zeichnet doch nur die Realität ab, aber diese können manche anscheinend nicht vertragen. Mit München, Dortmund, Schalke und Wolfsburg gibt es 4 Vereine die über höhere finanzielle Mittel verfügen als wir. Auf dem Papier sind wir also mit Platz 5 gut bedient. In der Realität profitieren wir von unserer guten Arbeit und dem schwächeln der Konkurrenz (Wolfsburg). Die Zielvorgabe Platz 3-6 ist völlig verständlich un realistisch und nichts worüber man meckern braucht.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests