Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

5,461

Wednesday, December 28th 2011, 1:29pm

Schon mal daran gedacht, dass das Geld auch in Leverkusen nicht auf den Bäumen wächst? Meiner Meinung nach hat man sich für Qualität und gegen Quantität entschieden. Was allerdings verabsäumt wurde ist, ein zwei Jugendspieler zu integrieren.


Ich habe vor einigen Tagen die Bilanz der Ausgaben und der Transfersalden von Völler mit anderen Verantwortlichen der Clubs mit ähnlichen Ansprüchen wie wir verglichen und hier aufgelistet. Völler hat das Geld das vorhanden ist(natürlich weniger als bei Bayern oder WOB) ungeschickt eingesetzt. Andere Vereine erreichen mit gleichen Mitteln mehr.



Was ist das für eine Aussage: Andere erreichen mehr. Einfach dahergesagt. Wie will man so etwas auf mittel- und langfristige Sicht wissen.
Berbatov spielte seinerzeit auch erstmal bei den Amateuren. Wer weiß denn jetzt wie sich unsere Transfers (z.B. Schürrle) in 3Jahren entwickelt haben ...
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

5,462

Wednesday, December 28th 2011, 1:38pm

Berbatov spielte seinerzeit auch erstmal bei den Amateuren.
Das ist nicht korrekt. Berbatov war von Anfang an bei den Profis. Gekostet hat er damals 2,5 Millionen Euro. Er kam im Winter unter Vogts (2000/01) mit Lucio (8,5 Mio.) und Placente (6 Mio.). Das waren unglaubliche Transfers - in Rudi Völlers Abwesenheit.

Völlers Transferbilanz ist bescheiden. Seit er Sportdirektor ist, gelingen solche Supertransfers nur noch selten. Dabei geben wir ähnlich viel oder sogar noch mehr Geld aus, leider aber für schlechtere Spieler. Natürlich ist Schürrle ein super Spieler, aber deshalb hat er auch eine ganze Menge Geld gekostet. Früher haben wir solche Spieler noch verpflichtet, als sie nicht so viel wert waren.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

5,463

Wednesday, December 28th 2011, 1:47pm

Das ist richtig. Aber bei Nürnberg stört es niemanden wenn sie in Spitzenspielen untergehen, dort ist das eingeplant und akzeptiert. Hier wird er auch dort 110% Leistung bringen müssen. Schürrles Leistungen in der N11 sind für uns unbedeutend sofern es über die Steigerung seines Marktwertes für den Fall des Wiederverkaufs hinausgeht. Aber bei ihm sollte man mal die Rückrunde abwarten. Da muss jetzt etwas kommen.

? Also siehst du in Wollscheid einen Mitläufer? Naja, können uns ja kommende Saison von seinem Talent überzeugen,ich habe bei ihm keine Bedenken, bei der Qualität die wir in der IV haben brauch Wollscheid nur seine Form zu halten, um einen Stammplatz sicher zu haben.Und das Schürrle hier nicht zündet liegt m.M.n an Dutt. Er hat unter Löw und Tuchel bewiesen was er kann, 2 verschiedene Stationen, also kein "oneseasonwonder" .
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

5,464

Wednesday, December 28th 2011, 1:52pm

Ein Völler hat Spieler wie Schürrle oder Leno nach Leverkusen geholt. Er hat einen Ballack zurück geholt.
Sie spielen im Bayer 04 Trikot. Ein Holzhäuser hat Vidal nicht zu den Bayern gehen lassen.

Bitte, die GF macht sicher auch Fehler nur im Nachhinein ist man immer schlauer und der Besserwisser.
Welcher Verein kann denn mit solch einem kleinen Umfeld mehr vorweisen?
Bremen wäre vergleichbar und die stehen besser da? (mal von der Aktuellen Tab abgesehen)

Ein Ballack spielt im CL Viertelfinale gegen Barca. Für Leverkusen!
Spieler wie Leno springen auch deswegen so riskant in Szenen.

Vize Meister 2011... reicht nicht
CL Achtelfinale, und das nach so einer schweren Gruppe... reicht nicht.
Platz 6 mit Chance auf Platz 3... incl. CL Belastung, neuem Trainer... reich nicht

Lasst doch mal die Kirche im Dorf.


:bayerapplaus :bayerapplaus

Das mag Usern wie Franca und den anderen die Dir zugestimmt haben reichen. Wer damit zufrieden ist, OK. Ich sehe das mit dieser Mannschaft anders.


Vize Meister 2011... reicht nicht Wieso? Wer sagt das? Reicht doch.
CL Achtelfinale, und das nach so einer schweren Gruppe... reicht nicht. Durch das verpassen des ersten Platzes und das damit fast sichere Ausscheiden, hat das irgendwie einen faden Beigeschmack und ist ein zweifelhafter Erfolg.
Platz 6 mit Chance auf Platz 3... incl. CL Belastung, neuem Trainer... reich nicht Da hast du Recht. :LEV19 Platz 6 reicht definitiv nicht!!! Und wenn CL nur eine Belasdtung ist, dann ist es wohl besser sich nicht mehr zu qualifizieren.

Aus in der ersten Runde des DFB Pokals bei einem 2.Liga Aufsteiger hast du übrigens vergessen. Reicht?


genau, ist zweifelhaft, das wir uns in einer grupe durchgesetzt haben, wo man es nicht unbedingt erwartet hätte. dortmund hatte ein deutlich leichtere gruppe, und wo stehen die ? da wird NICHTS in frage gestellt.... (und jetzt bitte nicht wieder damit kommen, "das kann man nicht vergleichen")

und das mit dem pokal ist hier jedes jahr so, mal gewinnen wir die 1.runde und scheiden in der zweiten aus, mal scheiden wir direkt in der 1.aus. das ist nichts neues...
HERRLICH RAUS!!!

5,465

Wednesday, December 28th 2011, 1:55pm

genau, ist zweifelhaft, das wir uns in einer grupe durchgesetzt haben, wo man es nicht unbedingt erwartet hätte. dortmund hatte ein deutlich leichtere gruppe, und wo stehen die ? da wird NICHTS in frage gestellt.... (und jetzt bitte nicht wieder damit kommen, "das kann man nicht vergleichen")

Würde Dortmund in der Liga so schlecht stehen wie wir, dann würde da eine Menge in Frage gestellt. Aber die sind ganz vorne mit dabei und haben erst im Sommer einen nicht ganz unbedeutenden Titel geholt. Unser letzter Titel liegt 18 Jahre zurück.
und das mit dem pokal ist hier jedes jahr so, mal gewinnen wir die 1.runde und scheiden in der zweiten aus, mal scheiden wir direkt in der 1.aus. das ist nichts neues...
Leider wahr. Die letzte gute Pokalsaison hatten wir mit einem Trainer, den die meisten hier hassen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

5,466

Wednesday, December 28th 2011, 2:07pm

Hat jetzt Bender viel gekostet?
Vidal?
Ein Sam ist kein Placente?
Und Vertragsverlängerungen und das halten von wichtigen Spielern sind keine Rede Wert?
Ein Calmund hat die Spieler doch Reihenweise an München weiter gereicht und zwar für was?
Ein Vidal ging nicht zu den Bayern! Er ging jedoch und dies war auch ein Ziel von den Bayern!

Sich mit dem BVB und den Bayern hier messen außer im Spielbetrieb geht nicht.
Beko legt sich auch nicht mit Samsung außerhalb des Spielbetriebs an.
Die wissen schon warum. Trotz der selben Liga (Geschäftsfeld) spielen beide trotzdem in ganz anderen Gewichtsklassen!

Kritik üben geht hier immer leicht. Von bestimmten Leuten besonders gerne.
Bitte dabei immer auch Relationen und Ausgangslagen beachten und nicht losgelöst von Vorgaben!
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

5,467

Wednesday, December 28th 2011, 2:18pm

Hat jetzt Bender viel gekostet?
Vidal?
Ein Sam ist kein Placente?
Und Vertragsverlängerungen und das halten von wichtigen Spielern sind keine Rede Wert?
Ein Calmund hat die Spieler doch Reihenweise an München weiter gereicht und zwar für was?
Ein Vidal ging nicht zu den Bayern! Er ging jedoch und dies war auch ein Ziel von den Bayern!

Sich mit dem BVB und den Bayern hier messen außer im Spielbetrieb geht nicht.
Beko legt sich auch nicht mit Samsung außerhalb des Spielbetriebs an.
Die wissen schon warum. Trotz der selben Liga (Geschäftsfeld) spielen beide trotzdem in ganz anderen Gewichtsklassen!

Kritik üben geht hier immer leicht. Von bestimmten Leuten besonders gerne.
Bitte dabei immer auch Relationen und Ausgangslagen beachten und nicht losgelöst von Vorgaben!
Wieso in aller Welt spielt denn Dortmund in einer anderen Gewichtsklasse als wir? :LEV9
Also finanziell mit großer Sicherheit nicht, im Gegenteil...
Und dreh die Zeit mal um ein paar Jahre zurück, in die Vor-Klopp-Zeit, da haben wir in einer ganz anderen Gewichtsklasse als Dortmund gespielt, im positiven Sinne :LEV8
Ich erinnere mich an eine Aussage des EVONIK-Chefs, es tue ihm in den Augen weh, Dortmund im Stadion spielen zu sehen...
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

5,468

Wednesday, December 28th 2011, 2:32pm

Berbatov spielte seinerzeit auch erstmal bei den Amateuren.
Das ist nicht korrekt. Berbatov war von Anfang an bei den Profis. Gekostet hat er damals 2,5 Millionen Euro. Er kam im Winter unter Vogts (2000/01) mit Lucio (8,5 Mio.) und Placente (6 Mio.). Das waren unglaubliche Transfers - in Rudi Völlers Abwesenheit.

Völlers Transferbilanz ist bescheiden. Seit er Sportdirektor ist, gelingen solche Supertransfers nur noch selten. Dabei geben wir ähnlich viel oder sogar noch mehr Geld aus, leider aber für schlechtere Spieler. Natürlich ist Schürrle ein super Spieler, aber deshalb hat er auch eine ganze Menge Geld gekostet. Früher haben wir solche Spieler noch verpflichtet, als sie nicht so viel wert waren.


Das ist wohl korrekt - Berbatov hat einige Zeit bei den Amateuren verbracht ...
Und was Lucio und Placente angeht - damals hatte man Geld zur Verfügung ... solche Spieler kosten heute das 3-4 fache
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

5,469

Wednesday, December 28th 2011, 2:35pm

Völlers Transferbilanz ist bescheiden. Seit er Sportdirektor ist, gelingen solche Supertransfers nur noch selten. Dabei geben wir ähnlich viel oder sogar noch mehr Geld aus, leider aber für schlechtere Spieler. Natürlich ist Schürrle ein super Spieler, aber deshalb hat er auch eine ganze Menge Geld gekostet. Früher haben wir solche Spieler noch verpflichtet, als sie nicht so viel wert waren.

wie kann man transfers vor 10 jahren, finanziell mit denen von heute vergleichen :LEV11
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

5,470

Wednesday, December 28th 2011, 2:44pm

und das mit dem pokal ist hier jedes jahr so, mal gewinnen wir die 1.runde und scheiden in der zweiten aus, mal scheiden wir direkt in der 1.aus. das ist nichts neues...
Leider wahr. Die letzte gute Pokalsaison hatten wir mit einem Trainer, den die meisten hier hassen.



da allerdings die 1.runde auch nur mit ach und krach.
HERRLICH RAUS!!!

5,471

Wednesday, December 28th 2011, 2:44pm

Völlers Transferbilanz ist bescheiden. Seit er Sportdirektor ist, gelingen solche Supertransfers nur noch selten. Dabei geben wir ähnlich viel oder sogar noch mehr Geld aus, leider aber für schlechtere Spieler. Natürlich ist Schürrle ein super Spieler, aber deshalb hat er auch eine ganze Menge Geld gekostet. Früher haben wir solche Spieler noch verpflichtet, als sie nicht so viel wert waren.

wie kann man transfers vor 10 jahren, finanziell mit denen von heute vergleichen :LEV11


da sprach er wieder... :LEV9
HERRLICH RAUS!!!

5,472

Wednesday, December 28th 2011, 2:52pm

Super Beitrag Franca :LEV11

Mannimanni hat doch recht. Vor 10 Jahren gab es diese Horrenden Ablösesummen nicht. Da bezahlte man für einen jungen supertalentierten Spieler vielleicht mal 3-5 Millionen, was schon hoch war. Heute bezahlt man für einen Götze 50 Millionen, einen C.Ronaldo über 100 Millionen und Messi ist unbezahlbar.

Anstatt sowas immer direkt mit oh man mannimanni oder sonstwas zu beantworten, antworte doch konstruktiv. :LEV19
W11-2.Liga <= Deutscher Kicker-Meister 2016/2017 =>

Da geht er, ein großer Spieler. Ein Mann wie Steffi Graf! (Jörg Dahlmann zum Abschied von Lothar Matthäus)

5,473

Wednesday, December 28th 2011, 2:53pm

Anstatt sowas immer direkt mit oh man mannimanni oder sonstwas zu beantworten, antworte doch konstruktiv. :LEV19
Super Tipp. :bayerapplaus
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

5,474

Wednesday, December 28th 2011, 2:54pm




Völlers Transferbilanz ist bescheiden. Seit er Sportdirektor ist, gelingen solche Supertransfers nur noch selten. Dabei geben wir ähnlich viel oder sogar noch mehr Geld aus, leider aber für schlechtere Spieler. Natürlich ist Schürrle ein super Spieler, aber deshalb hat er auch eine ganze Menge Geld gekostet. Früher haben wir solche Spieler noch verpflichtet, als sie nicht so viel wert waren.

wie kann man transfers vor 10 jahren, finanziell mit denen von heute vergleichen :LEV11


da sprach er wieder... :LEV9
das du nichts anderes entgegenzusetzen hast, wundert mich ehrlich nicht. du hast ja schon schwierigkeiten texte zu lesen bzw. zu verstehen ( siehe kicker beitrag)
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

5,475

Wednesday, December 28th 2011, 2:56pm

Hat jetzt Bender viel gekostet?
Vidal?
Ein Sam ist kein Placente?

Sam ist definitiv kein Placente. Vidal ist der einzige Einkauf der letzten 10 Jahre, der in die Kategorie Berbatov/Lucio/Placente passt. Leider eine Ausnahme. Lars Bender ist ein sehr guter Einkauf, aber noch weit von Weltklasse entfernt.
Und Vertragsverlängerungen und das halten von wichtigen Spielern sind keine Rede Wert?
Ein Calmund hat die Spieler doch Reihenweise an München weiter gereicht und zwar für was?
Ein Vidal ging nicht zu den Bayern! Er ging jedoch und dies war auch ein Ziel von den Bayern!

Blöderweise hat sich von diesen "wichtigen Spielern" nahezu keiner entscheidend weiterentwickelt. Was bringt mir eine Vetragsverlängerung mit einem Barnetta, Renato, Friedrich, Kießling usw. wenn die dann nicht weiterhelfen? Im Endeffekt kann man sogar so weit gehen und sagen, dass mit den falschen Spielern verlängert wurde. Schließlich ist nichts dabei raus gekommen.

Über Calmund müssen wir nicht reden. Der hatte mehr Geld und mehr Scouts zur Verfügung und hat es versaubeutelt.
Sich mit dem BVB und den Bayern hier messen außer im Spielbetrieb geht nicht.
Beko legt sich auch nicht mit Samsung außerhalb des Spielbetriebs an.
Die wissen schon warum. Trotz der selben Liga (Geschäftsfeld) spielen beide trotzdem in ganz anderen Gewichtsklassen!

Kritik üben geht hier immer leicht. Von bestimmten Leuten besonders gerne.
Bitte dabei immer auch Relationen und Ausgangslagen beachten und nicht losgelöst von Vorgaben!
Dortmund sollte finanziell eigentlich nicht besser aufgestellt sein als wir, der Kader hat definitiv nicht mehr gekostet, wahrscheinlich sogar weniger. Die Bayern sind natürlich eine andere Liga.
Das ist wohl korrekt - Berbatov hat einige Zeit bei den Amateuren verbracht ...
Und was Lucio und Placente angeht - damals hatte man Geld zur Verfügung ... solche Spieler kosten heute das 3-4 fache
Hast du auch einen Beweis für die Berbatov-Amateur-Geschichte? Lucio, Placente und Berbatov kannte damals kein Schwein. Allerdings waren damals noch nicht so viele Vereine in diesen Ländern aktiv. Inzwischen holen wir fast nur noch Spieler aus Deutschland, die kosten dementsprechend auch mehr, weil sie jeder kennt. Die paar Exoten, die über die letzten Jahre gekommen sind, sind größtenteils gefloppt.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

5,476

Wednesday, December 28th 2011, 2:57pm

Vor 10 Jahren gab es diese Horrenden Ablösesummen nicht. Da bezahlte man für einen jungen supertalentierten Spieler vielleicht mal 3-5 Millionen, was schon hoch war. Heute bezahlt man für einen Götze 50 Millionen, einen C.Ronaldo über 100 Millionen und Messi ist unbezahlbar.

danke! nichts anderes habe ich gemeint!
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

5,477

Wednesday, December 28th 2011, 2:57pm

Zum neuen Jahr wünsche ich vielen Mit-Diskutanten hier eine vierwöchige Entspannungskur im Harz...
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

5,478

Wednesday, December 28th 2011, 2:59pm

Mannimanni hat doch recht. Vor 10 Jahren gab es diese Horrenden Ablösesummen nicht. Da bezahlte man für einen jungen supertalentierten Spieler vielleicht mal 3-5 Millionen, was schon hoch war. Heute bezahlt man für einen Götze 50 Millionen, einen C.Ronaldo über 100 Millionen und Messi ist unbezahlbar.

Anstatt sowas immer direkt mit oh man mannimanni oder sonstwas zu beantworten, antworte doch konstruktiv. :LEV19
Das ist nicht korrekt.

Zidane ist 2001 für 76 Millionen Euro nach Madrid gewechselt, Luis Figo im Jahr zuvor für 58,2 Millionen ebenfalls zu Real, Hernan Creso 2000 für 56,5 Millionen zu Lazio, Gaizka Mendieta 2001 für 48,1 Millionen zu Lazio, Ronaldo 2002 für 45 Millionen zu Real....

Die Preise damals sind absolut vergleichbar mit den heutigen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

5,479

Wednesday, December 28th 2011, 3:00pm

was lars bisher hier leistet, ist absolut klasse! der wird seinen weg machen. vergleicht man lars und arturos anfangszeiten in der bl, dann ist lars wesentlich weiter! artruro hat man doch hier im ersten jahr "verteufelt"
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

5,480

Wednesday, December 28th 2011, 3:03pm

Mannimanni hat doch recht. Vor 10 Jahren gab es diese Horrenden Ablösesummen nicht. Da bezahlte man für einen jungen supertalentierten Spieler vielleicht mal 3-5 Millionen, was schon hoch war. Heute bezahlt man für einen Götze 50 Millionen, einen C.Ronaldo über 100 Millionen und Messi ist unbezahlbar.

Anstatt sowas immer direkt mit oh man mannimanni oder sonstwas zu beantworten, antworte doch konstruktiv. :LEV19
Das ist nicht korrekt.

Zidane ist 2001 für 76 Millionen Euro nach Madrid gewechselt, Luis Figo im Jahr zuvor für 58,2 Millionen ebenfalls zu Real, Hernan Creso 2000 für 56,5 Millionen zu Lazio, Gaizka Mendieta 2001 für 48,1 Millionen zu Lazio, Ronaldo 2002 für 45 Millionen zu Real....

Die Preise damals sind absolut vergleichbar mit den heutigen.

das war zu der zeit die elite des fußballs! die elite heute sprich ein messi würde weit über 100mio kosten! ronaldo ist für knapp 100mio zu real gewechselt. aber wenn für dich zwischen 75mio und 100mio kein unterschied besteht, dann hut ab!
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests