Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1,261

Monday, August 5th 2019, 9:51am

Mir persönlich gefällt dieses 3-6-1 einfach überhaupt nicht. Ich bin kein Freund von diesen 3 IVs und keine klassischen Außenverteidiger. Ich bin auch der Meinung, dass unser Kombinationsspiel darunter total leidet, weil alles etwas enger ist.
Verstehe auch nicht, warum Bosz nicht einfach das System, was in der Rückrunde so gut funktioniert hat, perfektioniert anstatt es quasi nochmal total umzuschmeißen.

So richtig optimistisch bin ich auch nicht mehr, muss ich sagen. Zum einen, weil wir uns in den Vorbereitungsspielen so schwer getan haben, unser Kombinationsspiel aufzuziehen. Vor allem aber, weil es viel zu einfach ist, gegen uns Tore zu erzielen. Übertrieben gesagt hat es jede bessere Dorfmannschaft gegen uns geschafft, sich große Chancen zu kreieren. Hätte Hradecky gestern nicht so bärenstark gehalten, hätten wir auch gut und gerne 2-3 Tore mehr bekommen können. Meiner Meinung nach liegt aber auch das nicht am Personal, sondern am System. Verlieren wir in der Vorwärtsbewegung den Ball, kann jede Mannschaft, die ein bisschen Kicken kann, unsere weit aufgerückte letzte Reihe überspielen.
Schneider Bernd!

1,262

Monday, August 5th 2019, 10:24am

Mir persönlich gefällt dieses 3-6-1 einfach überhaupt nicht. Ich bin kein Freund von diesen 3 IVs und keine klassischen Außenverteidiger. Ich bin auch der Meinung, dass unser Kombinationsspiel darunter total leidet, weil alles etwas enger ist.
Verstehe auch nicht, warum Bosz nicht einfach das System, was in der Rückrunde so gut funktioniert hat, perfektioniert anstatt es quasi nochmal total umzuschmeißen.


Ähäm: Genau das war unser erfolgreiches System der Rückrunde. Wir haben nur noch im 3-6-1 gespielt, da es genau unserem sehr sicheren Kombinationsspiel zu gute kam. Weiterhin haben wir keine klassischen AVs, so dass diese ihre doch egtl offensivere Rollen, zumeist gut gefüllt haben.

Es standen in den Testspielen einfach die falschen IVs für das 3-er System auf dem Platz.
W11-1.Liga <= Deutscher Kicker-Meister 2016/2017 =>

Da geht er, ein großer Spieler. Ein Mann wie Steffi Graf! (Jörg Dahlmann zum Abschied von Lothar Matthäus)

1,263

Monday, August 5th 2019, 12:35pm

Mir persönlich gefällt dieses 3-6-1 einfach überhaupt nicht. Ich bin kein Freund von diesen 3 IVs und keine klassischen Außenverteidiger. Ich bin auch der Meinung, dass unser Kombinationsspiel darunter total leidet, weil alles etwas enger ist.
Verstehe auch nicht, warum Bosz nicht einfach das System, was in der Rückrunde so gut funktioniert hat, perfektioniert anstatt es quasi nochmal total umzuschmeißen.


Ähäm: Genau das war unser erfolgreiches System der Rückrunde. Wir haben nur noch im 3-6-1 gespielt, da es genau unserem sehr sicheren Kombinationsspiel zu gute kam. Weiterhin haben wir keine klassischen AVs, so dass diese ihre doch egtl offensivere Rollen, zumeist gut gefüllt haben.

Es standen in den Testspielen einfach die falschen IVs für das 3-er System auf dem Platz.

Ein weiterer Unterschied war das erfolgreiche Zusammenspiel von Volland und Alario, auf das Bosz nun keinen weiteren Wert zu legen scheint.

1,264

Monday, August 5th 2019, 12:59pm

Für ein 4-3-3 fehlen uns echte AV, Wendell und Weiser jaben oft genug gezeigt, dass das nicht ihr System/ ihre Spielweise ist. Sinkgraven kann ich nicht beurteilen. Erinnert mich aktuell zu sehr an Roger Schmidt, der in der Rückrunde ein Super System mit hoher Punkteausbeute eingespielt hat, in der nächsten Vorbereitung aber wieder auf das alte, volle Offensive, umgestellt hat. Peter Bosz begeht hoffentlich nicht die gleichen Fehler.
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

1,265

Monday, August 5th 2019, 1:19pm

Verstehe auch nicht, warum Bosz nicht einfach das System, was in der Rückrunde so gut funktioniert hat, perfektioniert anstatt es quasi nochmal total umzuschmeißen.


Tja, da müsste man ihn selbst mal fragen. Bin allerdings auch etwas überfordert mit dieser Art Vorbereitung der 297 Personal-Doppelkick-wer könnte mit wem oder nicht -Varianten. Gehe aber davon aus, dass die Einspielzeit noch Wochen in Anspruch nehmen wird. Da müssen wir uns halt irgendwie durchmogeln.

1,266

Monday, August 5th 2019, 1:28pm

Mir persönlich gefällt dieses 3-6-1 einfach überhaupt nicht. Ich bin kein Freund von diesen 3 IVs und keine klassischen Außenverteidiger. Ich bin auch der Meinung, dass unser Kombinationsspiel darunter total leidet, weil alles etwas enger ist.
Verstehe auch nicht, warum Bosz nicht einfach das System, was in der Rückrunde so gut funktioniert hat, perfektioniert anstatt es quasi nochmal total umzuschmeißen.


Ähäm: Genau das war unser erfolgreiches System der Rückrunde. Wir haben nur noch im 3-6-1 gespielt, da es genau unserem sehr sicheren Kombinationsspiel zu gute kam. Weiterhin haben wir keine klassischen AVs, so dass diese ihre doch egtl offensivere Rollen, zumeist gut gefüllt haben.

Es standen in den Testspielen einfach die falschen IVs für das 3-er System auf dem Platz.

Ein weiterer Unterschied war das erfolgreiche Zusammenspiel von Volland und Alario, auf das Bosz nun keinen weiteren Wert zu legen scheint.

Sehe hier auch leider etwas enttäuscht auf die jetzige Vorbereitung. Er hätte zumindest 3-6-1 gestern Ausprobieren müssen in Hälfte 2. Vermutlich wäre ab Minute 60 das ohne die rote gekommen?

3-6-1 ist das erfolgreichste System was wir in den letzten 15 Jahren spielten. Es ist auch das schönste mit dem.besten Fußball.

--------------------------- Alario --------------------------

Volland -- Havertz ----- Demirbay -- Diaby

----------- Charles ------------ Baumgart. --------

---- Singaven -------- Tah -------- Drago --------

So hätte ich gestern begonnen und so würde ich wohl spielen lassen. Links Überlagern statt über rechts in der Rückrunde. Havertz dafür eher links und Demirbay dafür wegen besserer Defensarbeit mehr rechts.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

1,267

Monday, August 5th 2019, 1:34pm

Tja, da müsste man ihn selbst mal fragen. Bin allerdings auch etwas überfordert mit dieser Art Vorbereitung der 297 Personal-Doppelkick-wer könnte mit wem oder nicht -Varianten. Gehe aber davon aus, dass die Einspielzeit noch Wochen in Anspruch nehmen wird. Da müssen wir uns halt irgendwie durchmogeln.
Da der Trainer beim Jobantritt die Truppe in kürzester Zeit in die Spur gebracht hat, baue ich mal drauf, dass er das diesmal auch hinbekommt. So wie die Dinge bei uns schon immer gelaufen sind, drängt sich eh der Verdacht auf, dass die miese Vorbereitung auch ein wenig mit der eher speziellen Berufsauffassung der meisten zu tun hat: Wenn es um nichts geht oder man sich "sicher" fühlt, geht man an der Dhünn die Sache gerne auch mal eher mal locker an. Könnte sich ändern, wenn sich der ein oder andere unverhofft zum Saisonstart auf der Bank oder Tribüne wiederfindet...
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

This post has been edited 1 times, last edit by "Ansteff" (Aug 5th 2019, 1:40pm)


1,268

Monday, August 5th 2019, 1:39pm

Sehe hier auch leider etwas enttäuscht auf die jetzige Vorbereitung. Er hätte zumindest 3-6-1 gestern Ausprobieren müssen in Hälfte 2.
Wie hätte das gehen sollen? 10 Feldspieler, indem er den Keeper an die Front schickt.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

1,269

Monday, August 5th 2019, 2:02pm

Sehe hier auch leider etwas enttäuscht auf die jetzige Vorbereitung. Er hätte zumindest 3-6-1 gestern Ausprobieren müssen in Hälfte 2.
Wie hätte das gehen sollen? 10 Feldspieler, indem er den Keeper an die Front schickt.
:LEV6 Ein klassischer Beitrag vom ST.
C. Streich: "Ich habe zwar einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher. Ich bin ein Mensch, der einen Pass hat, in dem deutsch drin steht"
Möge die Macht mit Bayer04 sein!
w11 Liga 1: Pavlenka, Kapino - Elvedi, Plattenhardt, Bicakcic, Friedl, Retsos - Caligiuri, Sabitzer, Schlager, Rudy, Sahin, Philipp, Bittencourt - Poulsen, Embolo, Pacienca, Hennings

1,270

Monday, August 5th 2019, 2:35pm

Im Moment passt es noch nicht, es scheint auch die absolute Bereitschaft zu fehlen, die Bosz' System unbedingt benötigt. Das Auftaktprogramm ist zum Glück machbar, aber der Trainer steht hier mMn. vor einer noch größeren Aufgabe als zu seinem Amtsantritt.

1,271

Monday, August 5th 2019, 3:22pm

Vllt. ist gerade das Auftaktprogramm das Problem. Aachen, Paderborn und Düsseldorf "kann man ja auch im vorbeigehen schlagen"... :LEV9

1,272

Monday, August 5th 2019, 3:51pm

der Trainer steht hier mMn. vor einer noch größeren Aufgabe als zu seinem Amtsantritt.


Da wurde das Spielsystem umgestellt, der ein oder andere strategische Kniff ausgetüftelt, und nach einer ergebnistechnisch holperigen Startphase kam die Fuhre immer besser ins Rollen.

Jetzt muss Bosz aus dem qualitativ (MF + OFF) sehr ansprechenden Portfolio erstmal das winning team zusammen puzzeln. Das wird wohl noch Zeit brauchen, und was unser labiles Defensiv-Konstrukt anbetrifft, werden wir dabei einfach etwas Glück brauchen (oder Carro findet noch ein paar Euronen unter der Matratze).

1,273

Monday, August 5th 2019, 4:30pm

Vllt. ist gerade das Auftaktprogramm das Problem. Aachen, Paderborn und Düsseldorf "kann man ja auch im vorbeigehen schlagen"... :LEV9

Die Abgänge-/Zugänge-Bilanz von Alemannia Aachen kenne ich nicht und kann ich daher auch nicht beurteilen.
Was die beiden danach anstehenden Gegner Paderborn und Düsseldorf betrifft, so müssten diese ein faktisch um Längen größeres Problem mit ihren ellenlangen Listen von Abgängen und Neuzugängen haben, als wir es vermeintlich haben.

Wir verlieren (Stand jetzt) mit Julian Brandt als aktuellem deutschen Nationalspieler (der allerdings nicht zur deutschen Stamm-N11 zu zählen ist) einen Leistungsträger der Vorsaison, mit Dominik Kohr einen gestandenen Budesliga-Profi, verzeichnen insgesamt 7 Abgänge, und müssen mit 5 (incl. Rückkehrer Niklas Lomb) eine überschaubare Zahl an Zugängen integrieren.
Düsseldorf verliert (Stand jetzt) mit Kaminski, Raman und Lukebakio 3 seiner wichtigsten Leistungsträger der Vorsaison, dazu der nicht zu unterschätzende Verlust von Usami, verzeichnet insgesamt 8 Abgänge und muss 11 Zugänge integrieren.
Paderborn schließlich vollzieht einen personellen Totalumbruch, gibt (Stand jetzt) eine komplette 11 (Spieler) ab und muss im Gegenzug eine komplette 11 (Neuzugänge) integrieren.

Sollten wir uns in einem dieser beiden Spiele oder gar in beiden schwer tun, dann würde man die Ursache(n) in allen möglichen erdenklichen Gründen suchen mögen.
Aber ganz bestimmt führte sich bereits jetzt jenes Argument selbst ad absurdum, welches behauptete, diese beiden Gegner kämen deshalb als unangenehme Gegner für unsere W11 daher, weil sie mit der weitestgehend eingespielten Mannschaft der Vorsaison antreten könnten.
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

1,274

Monday, August 5th 2019, 9:14pm

Junge. Junge. Dieses Jejammere hier.
Niemand weiß, welche Erkenntnisse P.B. aus den Vorbereitungsspielen zieht. Vielleicht lässt er ja Volland und Alario spielen.
Bella war angschlagen, spielt vielleicht auch. Vielleicht steht Charles in der Startelf....
Lasst es uns abwarten. Wenn wir aus dem Pokal ausscheiden, brennt hier sowieso der Baum.
Ich bin nach wie vor sehr optimistisch!
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

1,275

Monday, August 5th 2019, 10:05pm

Wir haben 70 Minuten in Unterzahl gegen eine Mannschaft gespielt, die in Normalform nicht unsere Kragenweite ist.

Dennoch... Mich wundert nach wie vor, wie stark der Focus bei Neuverpflichtungen auf Mittelfeld und Sturm liegt.

Ein neuer Top-IVer ist für mich noch wichtiger als ein neuer AV.

Mit dieser Abwehr werden wir in der Champions-League abgeschlachtet.

1,276

Monday, August 5th 2019, 10:42pm

In Normalform nicht unsere Kragenweite?? Ich glaube sie sind gerade unsere Kragenweite, evtl nur leicht über uns. Also in etwa wie Leipzig letzte Saison.

1,277

Tuesday, August 6th 2019, 12:20am

Ein neuer Top-IVer ist für mich noch wichtiger als ein neuer AV.

Mit dieser Abwehr werden wir in der Champions-League abgeschlachtet.
Ich wäre auch beruhigter, wenn noch so ein Typ wie Hyypiä verpflichtet würde.
Auf Abschiedstour, und tschüss!

1,278

Tuesday, August 6th 2019, 12:25am

Ein IV und ein AV, zumindest mit Europa League Niveau, aktuell gibt es 5-6 Vereine mit einer besseren Abwehr plus ca. 3-4 mit einer zumindest gleichwertigen.
Ich hoffe, das geht gut. Leider haben wir quantitativ ein Überangebot.
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

1,279

Tuesday, August 6th 2019, 12:32am

Passiert da noch was diese Woche kommt da noch ein Abwehr man !? Wenn ich mir unsere Abwehr angucke muss da dringend jetzt nachgebessert werden. Mit diesen Stümper Wendell, dragovic,jedvaj kann man doch nicht so in die Saison gehen. Plus unsere Dauerverletzen benders und retsos. Da muss einer mindestens noch kommen für die Verteidigung.

1,280

Tuesday, August 6th 2019, 1:11am

Ein neuer Top-IVer ist für mich noch wichtiger als ein neuer AV.

Mit dieser Abwehr werden wir in der Champions-League abgeschlachtet.
Ich wäre auch beruhigter, wenn noch so ein Typ wie Hyypiä verpflichtet würde.
Typen wie Hyypiä würden doch in diesen System gnadenlos versagen. :LEV19 hilft uns nicht weiter....

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests