Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 581

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:16

Mit Jahn Regensburg in Liga 3 Aufgestiegen, in Liga 2 gleich danach wieder Aufgestiegen und jetzt mit uns von Platz 14 auf 2... und alle reden über Kovacs, Tedesco oder Heynckes. :D
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

1 582

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:37

Mit Jahn Regensburg in Liga 3 Aufgestiegen, in Liga 2 gleich danach wieder Aufgestiegen und jetzt mit uns von Platz 14 auf 2... und alle reden über Kovacs, Tedesco oder Heynckes. :D
Wäre der worst case, falls jemand auf dumme Gedanken kommt....

1 583

Sonntag, 4. Februar 2018, 22:12

Mit Jahn Regensburg in Liga 3 Aufgestiegen, in Liga 2 gleich danach wieder Aufgestiegen und jetzt mit uns von Platz 14 auf 2... und alle reden über Kovacs, Tedesco oder Heynckes. :D


Also so sehr ich auch mit der Spielweise und dem Tabellenplatz zufrienden bin, haben wir erst den 21. Spieltag.

1 584

Dienstag, 6. Februar 2018, 23:21

Baut dem Mann ein Denkmal! Unglaublich was er aus der vor der Saison toten Mannschaft raus holt und v.a. welche Mentalität er ihnen eingebläut hat. Das heute war vorerst sein Meisterstück! So ein Ding hätten wir in den letzten 10 Jahren niemals gedreht! DANKE DANKE DANKE HEIKO HERRLICH!!!

1 585

Dienstag, 6. Februar 2018, 23:22

Was hast du mit dieser Mannschaft gemacht Heiko? Du bist es Jung !!!!

Ich bin so verdammt stolz auf diese Truppe!!!!

1 586

Dienstag, 6. Februar 2018, 23:24

im halbfinale zeigt sich dann, ob er ein guter trainer ist
#Stärke Bayer

1 588

Dienstag, 6. Februar 2018, 23:42

Das Team ist nicht zusammen gefallen nach dem 0:2. Unter Schmidt wären wir wild angelaufen und hätten noch zwei weitere kassiert. Natürlich hilft ihm die Qualität und Optionen von der Bank. Aber er hat sie auch perfekt genutzt. Alario aber Mal früher das kommende Mal. :levz1
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

1 589

Mittwoch, 7. Februar 2018, 00:40

im halbfinale zeigt sich dann, ob er ein guter trainer ist
Hoffentlich hört der Käse bald mal auf! (Ist jetzt nichts gegen Dich persönlich.)
Die Mannschaft zeigt diese Saison eine Leistung die über jeden Zweifel erhaben ist.
Wie hier einer vorher schrieb ein 0:2 im Pokal gegen Bremen hätten wir die letzten 10 Jahre nicht gedreht.

Heiko Herrlich ist angekommen und mach eiinen sehr guten Job!
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

1 590

Mittwoch, 7. Februar 2018, 01:29

Baut dem Mann ein Denkmal! Unglaublich was er aus der vor der Saison toten Mannschaft raus holt und v.a. welche Mentalität er ihnen eingebläut hat. Das heute war vorerst sein Meisterstück! So ein Ding hätten wir in den letzten 10 Jahren niemals gedreht! DANKE DANKE DANKE HEIKO HERRLICH!!!
Ihr könnt einfach nicht bei der Wahrheit bleiben.Unter Schmidt wurden viele Spiele gedreht !!!!!

1 591

Mittwoch, 7. Februar 2018, 01:54

Baut dem Mann ein Denkmal! Unglaublich was er aus der vor der Saison toten Mannschaft raus holt und v.a. welche Mentalität er ihnen eingebläut hat. Das heute war vorerst sein Meisterstück! So ein Ding hätten wir in den letzten 10 Jahren niemals gedreht! DANKE DANKE DANKE HEIKO HERRLICH!!!
Ihr könnt einfach nicht bei der Wahrheit bleiben.Unter Schmidt wurden viele Spiele gedreht !!!!!

Im Pokal, mit unserer Historie in entscheidenden Momenten zu versagen und dann noch bei so einer niederschmetternden Statistik gegen Werder nach einem blitzschnellen 0:2 nochmal so einen Turnaround hinzulegen ist nochmal was ganz anderes als "gewöhnliche" Spiele zu drehen.

1 592

Mittwoch, 7. Februar 2018, 07:09

Baut dem Mann ein Denkmal! Unglaublich was er aus der vor der Saison toten Mannschaft raus holt und v.a. welche Mentalität er ihnen eingebläut hat. Das heute war vorerst sein Meisterstück! So ein Ding hätten wir in den letzten 10 Jahren niemals gedreht! DANKE DANKE DANKE HEIKO HERRLICH!!!
Ihr könnt einfach nicht bei der Wahrheit bleiben.Unter Schmidt wurden viele Spiele gedreht !!!!!
In diesem Thread den Namen des Unschuldigen überhaupt zu erwähnen, ist schon eine Beleidigung. HH hat nichts, aber auch gar nichts, mit dem Gemurkse von RS Vergleichbares. Wir spielen Fußball, wir bleiben ruhig, wir haben Handlungsalternativen, wir haben Antworten auf Krisen und wir wechseln richtig gut. Sag mal, siehst du den Unterschied wirklich nicht? HH hat dem Ganzen hier wieder Leben eingehaucht - nachdem der Chinamann hier alles, aber auch alles zerbombt und demoralisiert hatte: Mannschaft, Stuff, Fans.
W11 - 3. Liga 2018/19
W11 - 4. Liga 2017/18 - Aufstieg

"Keine Grenzen nach oben." Heiko Herrlich, 09.06.2017
"Fein!" Santander, 10.06.2017

1 593

Mittwoch, 7. Februar 2018, 07:49

Baut dem Mann ein Denkmal! Unglaublich was er aus der vor der Saison toten Mannschaft raus holt und v.a. welche Mentalität er ihnen eingebläut hat. Das heute war vorerst sein Meisterstück! So ein Ding hätten wir in den letzten 10 Jahren niemals gedreht! DANKE DANKE DANKE HEIKO HERRLICH!!!
Ihr könnt einfach nicht bei der Wahrheit bleiben.Unter Schmidt wurden viele Spiele gedreht !!!!!
In diesem Thread den Namen des Unschuldigen überhaupt zu erwähnen, ist schon eine Beleidigung. HH hat nichts, aber auch gar nichts, mit dem Gemurkse von RS Vergleichbares. Wir spielen Fußball, wir bleiben ruhig, wir haben Handlungsalternativen, wir haben Antworten auf Krisen und wir wechseln richtig gut. Sag mal, siehst du den Unterschied wirklich nicht? HH hat dem Ganzen hier wieder Leben eingehaucht - nachdem der Chinamann hier alles, aber auch alles zerbombt und demoralisiert hatte: Mannschaft, Stuff, Fans.
Naja sagen wir mal so, es ist nicht alles Schwarz und Weiß. Unter Herrlich ist noch nicht alles Gold und unter Schmidt war nicht alles Schei$e.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1 594

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:01

Naja sagen wir mal so, es ist nicht alles Schwarz und Weiß. Unter Herrlich ist noch nicht alles Gold und unter Schmidt war nicht alles Schei$e.
Würde ich auch so sehen... allerdings wirkt die Mannschaft unter Herrlich gefestigter und der Zusammenhalt (was Herrlich auch immer wieder einfordert) ist erkennbar. Das war auch für Heiko Herrlich gestern ein verdammt wichtiger Sieg!
- Kicker Werkself WM Weltmeister 2018 -

1 595

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:03

Baut dem Mann ein Denkmal! Unglaublich was er aus der vor der Saison toten Mannschaft raus holt und v.a. welche Mentalität er ihnen eingebläut hat. Das heute war vorerst sein Meisterstück! So ein Ding hätten wir in den letzten 10 Jahren niemals gedreht! DANKE DANKE DANKE HEIKO HERRLICH!!!
Ihr könnt einfach nicht bei der Wahrheit bleiben.Unter Schmidt wurden viele Spiele gedreht !!!!!
Unter Roger Schmidt hat man exakt dieses Duell von gestern 1:3 verloren. In der Liga sogar 1:4. Und das war wahrlich kein besseres Werder Bremen. Unter Schmidt wäre auch das gestrige Duell gegen ein taktisch wirklich hervorragend eingestelltes Werder auch verloren gegangen.

Heiko Herrlich ist das krasse Gegenstück zu Schmidt. Er ist besonnen, taktisch flexibel und hat die Mannschaft zu einer Einheit geformt.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

1 596

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:16

Baut dem Mann ein Denkmal! Unglaublich was er aus der vor der Saison toten Mannschaft raus holt und v.a. welche Mentalität er ihnen eingebläut hat. Das heute war vorerst sein Meisterstück! So ein Ding hätten wir in den letzten 10 Jahren niemals gedreht! DANKE DANKE DANKE HEIKO HERRLICH!!!
Ihr könnt einfach nicht bei der Wahrheit bleiben.Unter Schmidt wurden viele Spiele gedreht !!!!!
Unter Roger Schmidt hat man exakt dieses Duell von gestern 1:3 verloren. In der Liga sogar 1:4. Und das war wahrlich kein besseres Werder Bremen. Unter Schmidt wäre auch das gestrige Duell gegen ein taktisch wirklich hervorragend eingestelltes Werder auch verloren gegangen.

Heiko Herrlich ist das krasse Gegenstück zu Schmidt. Er ist besonnen, taktisch flexibel und hat die Mannschaft zu einer Einheit geformt.
Naja, ich habe eh so meine Probleme mit dem aufwiegen, aber ich möchte zu bedenken geben, dass das nicht exakt das selbe Duell war, weil wir da nur mit 10 Mann gespielt haben (Wendell flog unberechtigterweise vom Platz).

Taktisch flexibler stimme ich dir zu. Aber auch Roger Schmidt hat unter seinen ersten zwei Jahren eine Mannschaft geformt. Selbst du hattest das mehrmals erwähnt, das die Mannschaft auch damals Moral und Wille hatte und Spiele gedreht. Wenn es gut läuft, dann sieht es immer so dolle aus. Herrlich hatte nichts zu verlieren, hat ne Mannschaft geformt, die gerade einen Lauf hat und durch den Erfolg an sich glaubt (das war auch unter Schmidt so, denke da am Ligaendspurt 15/16). Sollte es mal nicht so sein, dann werden wir sehen wie Herrlich damit umgeht.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1 597

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:25

Du meinst quasi wie er es nach dem verpatzten Saisonstart jetzt auf Dauer beweist?

1 598

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:29

Du meinst quasi wie er es nach dem verpatzten Saisonstart jetzt auf Dauer beweist?
Nein. Weil der verpatzte Saisonstart noch Altlasten aus der Saison davor war, die Leistung gestimmt hat und nur der Erfolg (Punkteausbeute) nicht da war. Aber auch Herrlich wird mal ne Serien von verlorenen Spiele hinnehmen müssen, wo beides nicht stimmt. Aber nur weil wir gerade einen Lauf haben, so zu tun als wäre Herrlich der Welttrainer des Jahres, halte ich für übertrieben.

Ach übrigens, ich war immer pro Herrlich, gab auch viele (bestimmt auch der ein oder andere der ihn jetzt in den Himmel lobt), die bei seiner Verpflichtung uns schon in der 2. Liga gesehen haben.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

1 599

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:41

Naja sagen wir mal so, es ist nicht alles Schwarz und Weiß. Unter Herrlich ist noch nicht alles Gold und unter Schmidt war nicht alles Schei$e.
Da wirst du aber Widerspruch ernten! Die Leute wollen es bekanntlich schwarz-weiss. Entweder ist alles Scheiβe oder alles supergut. Dinge, die dazwischen liegen, machen zu viele Umstände :levz1

Unter Roger Schmidt hat man exakt dieses Duell von gestern 1:3 verloren. In der Liga sogar 1:4.
Echt? "Exakt dieses Duell"? Gleicher
Gegnertrainer, gleiche Spieler, gleiche Taktik des Gegners, gleiche nachhaltige Schwächung durch eine lächerliche frühe rote Karte? Na, dann isses ja aber auch kein Wunder, dass wir uns diesmal besser drauf einstellen konnten! Man sollte den Bremer Trainer sofort feuern, weil er auf die blöde Idee kam, exakt so anzutreten, wie in der Vorsaison! Was für ein Dillettant!

Unter Schmidt standen wir in der ersten Saison trotz Dreifachbelastung nach 21 Spieltagen mit einer Bilanz von 8 Siegen, 8 Unentschieden und 5 Niederlagen fast exakt ganu so da wie heuer (9 - 8 - 4). In den letzten 13 Spieln waren wir dann damals dann mit 9 Siegen, 2 Unentscheiden und 2 Niederlagen absolut Top. Hinten kackt die Ente und am Endergebnis wird sich Herrlich messen lassen müssen. Ob wir das in den letzten Saisonspielen diesmal auch wieder schaffen? Und ist Herrlich dann plötzlich eine Pflaume, wenn das nicht klappt?
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

1 600

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:43

Wer nicht merkt, dass in dem Team einfach ein ganz anderer Spirit herrscht, dem ist nicht mehr zu helfen. Sorry.
Nennt mich McLovin! - Superbad

Zurzeit sind neben Ihnen 67 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

9 Mitglieder (davon 3 unsichtbar) und 58 Besucher

NakreGO, peterrockt, Rheindorfer, Schnix87, Strelczyk, Worsiak