Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 021

Mittwoch, 19. September 2018, 13:16

Das würde ja bedeuten, dass Tah oder Wendell bestenfalls Kreisliganiveau haben. Das ist aber genau der entscheidende Punkt. Selbstverständlich liegt es am Trainer, ob eine Mannschaft wie aus einem Guss spielt und so individuelle Fehler sich in Grenzen halten oder aber aufgrund ihrer Unsicherheit, weil eben der Trainer keinen Plan hat, einen Fehler nach dem anderen produzieren. Dass Spieler, wie Wendell oder Tah, unsicher wirken, haben wir Heiko Herrlich zu verdanken. Und Gott bewahre, er soll nur keine Hebel mehr bei unseren Spielern ansetzen, sonst verlernen die noch alle das Fußballspielen.

Nein, heißt es keinesfalls... HH ist wie Du schon selbst schreibst für die Automatismen auf dem Platz verantwortlich (bzw. die einzustudieren) und einen "Matchplan" vorzugeben, an dem sich im Idelfall alle Spieler halten. Da hat definitiv nicht funktioniert!

Individuelle Fehler bringen Dich aber auf die Verliererstraße, aber es ist wohl von einem hochbezahlten Profi nicht zuviel verlangt sich 90 Min. den Popo aufzureissen und konzentriert seine Leistung abzurufen. Wenn das ein Bundesligatrainer seinen Schützlingen beibringen soll, dann fangen wir wirklich an, über die Kreisliga zu diskutieren.
Ich glaube vielen missfällt HH in der Außendarstellung und da schließe ich mich nicht aus. Er sollte aber die faire Chance erhalten, es besser zu machen, wenn paralell im Hintergrund an einem Plan B gearbeitet wird. HH scheint aber auch innerhalb der Mannschaft noch Kredit zu haben, denn ich sehe keinesfalls, dass die Spieler gegen den Trainer spielen.
- Kicker Werkself WM Weltmeister 2018 -

3 022

Mittwoch, 19. September 2018, 14:19

HH scheint aber auch innerhalb der Mannschaft noch Kredit zu haben, denn ich sehe keinesfalls, dass die Spieler gegen den Trainer spielen.


Diesen Eindruck konnte man am Samstag aber durchaus gewinnen. Bin auf die Körpersprache am Donnerstag gespannt.

3 023

Mittwoch, 19. September 2018, 14:25

Individuelle Fehler bringen Dich aber auf die Verliererstraße, aber es ist wohl von einem hochbezahlten Profi nicht zuviel verlangt sich 90 Min. den Popo aufzureissen und konzentriert seine Leistung abzurufen. Wenn das ein Bundesligatrainer seinen Schützlingen beibringen soll, dann fangen wir wirklich an, über die Kreisliga zu diskutieren.
Wenn man taktische Defizite hat, seit Jahren keine Automatismen mehr einstudiert hat, dann sieht man als Spieler eben nicht gut aus. Leider macht man dann als Fan oft den Fehler, und reduziert die Leistung des Spielers allein auf die Einstellung. Wenn ein Ottmar Hitzfeld sagt, dass du als Mannschaft nur funktionierst, wenn du entsprechend der individuellen Möglichkeiten des Kaders auch einen Trainer auf Augenhöhe hast, dann wird da schon was dran sein. Stell dir vor Korkut würde München oder Dortmund trainieren, die Spieler würden nur noch machen, was sie wollen. Wären sie deswegen charakterschwach? Wir befinden uns hier im Profi-Fußball auf höchstem Niveau, in dem die Spieler schon frühzeitig ausgesorgt haben. Da muss ich keine Charakterfrage stellen, sondern der Mannschaft jemanden zur Seite stellen, der in der Lage ist, die PS auf die Straße zu bringen, so einfach ist das.

3 024

Mittwoch, 19. September 2018, 16:28

Ich möchte nicht das letzte Wort haben, aber ich glaube der Fußball ist heute schon noch komplexer als Du es darstellst. Auch ein Toptrainer benötigt das nötige Quentchen Glück in den Spielen und einen entsprechenden Kader. Ich glaube nicht das HH das Hauptproblem unseres derzeitigen Mißerfolgs ist, kann es aber natürlich nicht beweisen. Er ist der Verantwortliche und damit das schwächste Glied der Kette, aber kontinuirlich jedes Jahr einen Trainer zu verschleißen, hat auf Dauer noch keinen Verein höher gebracht. Wir werden sehen... ich gehöre auf jeden Fall zu denen, die sich auch einen Turnaround unter HH wünschen und das sehen leider nicht (mehr) alle so.
- Kicker Werkself WM Weltmeister 2018 -

3 025

Mittwoch, 19. September 2018, 16:55

aber kontinuirlich jedes Jahr einen Trainer zu verschleißen, hat auf Dauer noch keinen Verein höher gebracht. Wir werden sehen... ich gehöre auf jeden Fall zu denen, die sich auch einen Turnaround unter HH wünschen und das sehen leider nicht (mehr) alle so.
Ich bin die ewigen Trainerwechsel auch mehr als leid.

Aber im Prinzip kann man gegen jeden Trainer von Bayer 04 gleich bei der Verpflichtung wettern und schreiben, er hätte nicht die nötige Kompetenz. Die Vergangenheit legt nahe, dass man sich dann i.d.R. nach 1 1/2 Jahren als Kenner und Fachmann darstellen kann, der es ja schon immer gewusst hat. Passiert ja aktuell mal wieder zur genüge...

In diesemziemlich interessanten Interview sagt Thomas Broich:

Zitat

Als ich auf dem Weg zum Profi war, habe ich unfassbar hart gearbeitet und war diszipliniert. Als ich es dann geschafft hatte, begann ich, mich fehlzuentwickeln und mich selbst zu wichtig zu nehmen. Davon gab es in dieser Phase [Anmerkung: in Australien] wieder Anwandlungen. Ich war der beste Spieler in der Liga und der Trainer konnte nicht auf mich verzichten. Diese Art von Verhalten würde ich ja nie an den Tag legen, wenn ich etwas zu beweisen hätte.
Ich habe den Eindruck, unter diesem Problem leiden einige unserer Spieler auch.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

3 026

Mittwoch, 19. September 2018, 16:57

Ich möchte nicht das letzte Wort haben, aber ich glaube der Fußball ist heute schon noch komplexer als Du es darstellst. Auch ein Toptrainer benötigt das nötige Quentchen Glück in den Spielen und einen entsprechenden Kader. Ich glaube nicht das HH das Hauptproblem unseres derzeitigen Mißerfolgs ist, kann es aber natürlich nicht beweisen. Er ist der Verantwortliche und damit das schwächste Glied der Kette, aber kontinuirlich jedes Jahr einen Trainer zu verschleißen, hat auf Dauer noch keinen Verein höher gebracht. Wir werden sehen... ich gehöre auf jeden Fall zu denen, die sich auch einen Turnaround unter HH wünschen und das sehen leider nicht (mehr) alle so.
Alles okay und glaube du weiter an deinen Heiko Herrlich, welche Gründe du auch immer hast. Das muss jeder für sich entscheiden. Aber in einem muss ich dir entschieden widersprechen. Erfolg oder Versagen hat auf dieser Ebene des Profifußballs nichts, aber auch rein gar nichts mit Glück oder Pech zu tun.

3 027

Mittwoch, 19. September 2018, 20:55

@Troisdorfer:

Herrlich war massiv angezählt nach dem schlechten Saisonstart, viele Buchmacher hatten ihn als sichere erste Entlassung auf der Liste. Kann man alles nachlesen.

Keller war auf Schalke mehrfach kurz vor der Entlassung, immer dann, wenn mal 4 Spiele am Stück nicht gewonnen wurden oder so. Kann man auch nachlesen. Und dennoch hat er sich immer wieder gefangen und das Vertrauen mit vielen Punkten zurückgezahlt. Das ist doch gerade mein Credo: Es gibt die Beispiele, wo ein Trainer aus einem solchen Tal rauskommt und dann wieder alles super läuft.
Gonzo, gib Gas! Wir wollen hier gewinnen!


Bayer Schneider - Bernd Leverkusen!

Werkself Liga 3: Baumann --- Stark, Zimmer, Insua, Pavard, Naldo --- Höfler, Baumgartlinger, Tolisso, Ribery, Sahin, Kaderabek --- Rashica, Raffael, Kiese Thelin, Kleindienst

3 028

Donnerstag, 20. September 2018, 08:06

Es kommt schon auch Glück und Pech mit auf die Waage, aber wenn die eine Seite leer ist, braucht man ganz schön viel Glück um die Sache rum zu reißen. Da wären wir wieder bei Form, Laufwege, Automatismen, Standards und eingespielt sein. Also wieder bei Null. Danke Heiko. Man hat ja bei den Bayern gesehen, was uns das Elfmeter Geschenk gebracht hat.
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

3 029

Donnerstag, 20. September 2018, 21:34

Bitte noch am Flughafen wippen.
Völler raus!

3 030

Donnerstag, 20. September 2018, 21:35

HERRLICH RAUS!!!
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

3 031

Donnerstag, 20. September 2018, 21:40

@Troisdorfer:

Herrlich war massiv angezählt nach dem schlechten Saisonstart, viele Buchmacher hatten ihn als sichere erste Entlassung auf der Liste. Kann man alles nachlesen.

Keller war auf Schalke mehrfach kurz vor der Entlassung, immer dann, wenn mal 4 Spiele am Stück nicht gewonnen wurden oder so. Kann man auch nachlesen. Und dennoch hat er sich immer wieder gefangen und das Vertrauen mit vielen Punkten zurückgezahlt. Das ist doch gerade mein Credo: Es gibt die Beispiele, wo ein Trainer aus einem solchen Tal rauskommt und dann wieder alles super läuft.

Dass Herrlich massiv angezählt war, ist maßlos übertrieben. Das war eine Erfindung der Buchmacher.
Aber wer jetzt glaubt, dass wir unter Herrlich auch nur die geringste Chance hätten, auch nur ein einziges Spiel zu gewinnen, dem ist nicht mehr zu helfen. Wenn die den bis zum Saisonende behalten, steigen wir nicht nur ab, sondern werden mit Abstand Letzter.

3 032

Donnerstag, 20. September 2018, 21:54

alle auf das schwächste glied!!! AUF IHN MIT GEBRÜLL!! :LEV2 :LEV2 :LEV2 :LEV3 :LEV3 :LEV3

3 033

Donnerstag, 20. September 2018, 21:54

Soll Bibeln verteilen gehen.

3 034

Donnerstag, 20. September 2018, 22:49

@Troisdorfer:

Herrlich war massiv angezählt nach dem schlechten Saisonstart, viele Buchmacher hatten ihn als sichere erste Entlassung auf der Liste. Kann man alles nachlesen.

Keller war auf Schalke mehrfach kurz vor der Entlassung, immer dann, wenn mal 4 Spiele am Stück nicht gewonnen wurden oder so. Kann man auch nachlesen. Und dennoch hat er sich immer wieder gefangen und das Vertrauen mit vielen Punkten zurückgezahlt. Das ist doch gerade mein Credo: Es gibt die Beispiele, wo ein Trainer aus einem solchen Tal rauskommt und dann wieder alles super läuft.

Dass Herrlich massiv angezählt war, ist maßlos übertrieben. Das war eine Erfindung der Buchmacher.
Aber wer jetzt glaubt, dass wir unter Herrlich auch nur die geringste Chance hätten, auch nur ein einziges Spiel zu gewinnen, dem ist nicht mehr zu helfen. Wenn die den bis zum Saisonende behalten, steigen wir nicht nur ab, sondern werden mit Abstand Letzter.


Sieht im Moment aus als ob Du Dich irrst.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

3 035

Donnerstag, 20. September 2018, 22:50

@Troisdorfer:

Herrlich war massiv angezählt nach dem schlechten Saisonstart, viele Buchmacher hatten ihn als sichere erste Entlassung auf der Liste. Kann man alles nachlesen.

Keller war auf Schalke mehrfach kurz vor der Entlassung, immer dann, wenn mal 4 Spiele am Stück nicht gewonnen wurden oder so. Kann man auch nachlesen. Und dennoch hat er sich immer wieder gefangen und das Vertrauen mit vielen Punkten zurückgezahlt. Das ist doch gerade mein Credo: Es gibt die Beispiele, wo ein Trainer aus einem solchen Tal rauskommt und dann wieder alles super läuft.

Dass Herrlich massiv angezählt war, ist maßlos übertrieben. Das war eine Erfindung der Buchmacher.
Aber wer jetzt glaubt, dass wir unter Herrlich auch nur die geringste Chance hätten, auch nur ein einziges Spiel zu gewinnen, dem ist nicht mehr zu helfen. Wenn die den bis zum Saisonende behalten, steigen wir nicht nur ab, sondern werden mit Abstand Letzter.


Sieht im Moment aus als ob Du Dich irrst.


Ist das ein BL-Spiel? :LEV14

3 036

Donnerstag, 20. September 2018, 23:01

Erste Halbzeit so wie zuvor, zweite Halbzeit top. Kann man drauf aufbauen. Vergessen macht es aber auch nichts.

BTW wieder eine deutlich negative Zweikampfquote.

3 037

Donnerstag, 20. September 2018, 23:07

Hat die Mannschaft für die zweiten Halbzeit sehr gut eingestellt. Muss man auch mal positiv erwähnen. Bin jetzt auf das Spiel gegen Mainz gespannt. Bin aber optimistisch, dafür sind wir individuell zu stark.
Leverkusen - die einzige Macht am Rhein

LÖW RAUS!

3 038

Donnerstag, 20. September 2018, 23:08

@Troisdorfer:

Herrlich war massiv angezählt nach dem schlechten Saisonstart, viele Buchmacher hatten ihn als sichere erste Entlassung auf der Liste. Kann man alles nachlesen.

Keller war auf Schalke mehrfach kurz vor der Entlassung, immer dann, wenn mal 4 Spiele am Stück nicht gewonnen wurden oder so. Kann man auch nachlesen. Und dennoch hat er sich immer wieder gefangen und das Vertrauen mit vielen Punkten zurückgezahlt. Das ist doch gerade mein Credo: Es gibt die Beispiele, wo ein Trainer aus einem solchen Tal rauskommt und dann wieder alles super läuft.

Dass Herrlich massiv angezählt war, ist maßlos übertrieben. Das war eine Erfindung der Buchmacher.
Aber wer jetzt glaubt, dass wir unter Herrlich auch nur die geringste Chance hätten, auch nur ein einziges Spiel zu gewinnen, dem ist nicht mehr zu helfen. Wenn die den bis zum Saisonende behalten, steigen wir nicht nur ab, sondern werden mit Abstand Letzter.


Sieht im Moment aus als ob Du Dich irrst.

Ich irre mich gerne, wenn das nicht nur ein Strohfeuer war und ein System erkennbar wird. Die nächsten Wochen werden es zeigen.

3 039

Donnerstag, 20. September 2018, 23:10

Da musste er wenig machen zur Halbzeit. Die Spieler merkten schon in der ersten Hälfte das sie überlegen waren.
Irgendwann musst du, besonders International, mal wollen und das wollten sie heute.
Es gilt aber in der Liga. Und wenn er Volland wieder von Beginn an bringt und wieder das Team tiefer stehen lässt wird das nix.
Dann wird das einfach nix.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

3 040

Donnerstag, 20. September 2018, 23:35

alle auf das schwächste glied!!!

Also jeder auf sein eigenes.
:D :LEV6
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher