Werbung

Werbung

You are not logged in.

581

Monday, September 11th 2017, 3:19pm

Volland ist halt momentan der einzige Mittelstürmer-fähige Spieler, den wir spielbereit im Kader haben; dass er hingegen nicht die Dauerlösung für die zentrale Sturmposition ist, hat man bei uns durchaus schon erkannt. Deswegen ja die Millionen für Alario; es war ja nicht der Plan, dass der erst auf Gnade der FIFA bei uns spielen darf.

Ansonsten, Pohjanpalo ist verletzt, Kießling taugt nicht mehr viel - wer soll also spielen außer Kevin? Havertz, Brandt, Bellarabi, Mehmedi... alles auch keine Knipser im Strafraum.

Mit anderen Worten: mehr gibt unser Kader zur Zeit nicht her! Um so bitterer, dass die einzige echte Alternative das Fragezeichen namens Lucas Alario ist. - Aber, ehrlich gesagt: man bräuchte auch echt schon einen wirklich geilen Mittelstürmer, um in jedem Spiel mehr Tore zu machen, als unsere Abwehr momentan zulässt...


Finde es schon erstaunlich, dass man behauptet, kies bringt es nicht mehr. Diesen Müll hat man letzte Saison auch schon erzählt und was war zum Ende der Saison? Er war es, der den Karren zum größten Teil aus dem dreck gezogen hat.
Kies ist einer der von Anfang an spielen muss und nicht wenn es scheiss.e läuft, für 10 min reinkommt.
Gegen Freiburg sollte er auf jeden Fall ran, um die Mannschaft zu führen.
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

582

Monday, September 11th 2017, 3:21pm

Gerade für so einem wie Kevin, würde es gut tun neben Kies zu spielen
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

583

Monday, September 11th 2017, 3:42pm

Finde es schon erstaunlich, dass man behauptet, kies bringt es nicht mehr. Diesen Müll hat man letzte Saison auch schon erzählt und was war zum Ende der Saison? Er war es, der den Karren zum größten Teil aus dem dreck gezogen hat.
Das ist vielleicht ein wenig viel Heldentum.

Wenn er nur von Anfang an vernünftig spielen kann, dann sollte er die Karriere jetzt beenden. Denn das wird nicht mehr passieren. Die Gründe dafür haben wir alle in den letzten Wochen auf dem Platz gesehen.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

584

Monday, September 11th 2017, 3:56pm

Finde es schon erstaunlich, dass man behauptet, kies bringt es nicht mehr. Diesen Müll hat man letzte Saison auch schon erzählt und was war zum Ende der Saison? Er war es, der den Karren zum größten Teil aus dem dreck gezogen hat.
Das ist vielleicht ein wenig viel Heldentum.

Wenn er nur von Anfang an vernünftig spielen kann, dann sollte er die Karriere jetzt beenden. Denn das wird nicht mehr passieren. Die Gründe dafür haben wir alle in den letzten Wochen auf dem Platz gesehen.


Das hat nichts mit Heldentum zu tun, sondern es ist Fakt! weitere Diskussionen sind mit dir sinnlos.
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

585

Monday, September 11th 2017, 6:24pm

Finde es schon erstaunlich, dass man behauptet, kies bringt es nicht mehr. Diesen Müll hat man letzte Saison auch schon erzählt und was war zum Ende der Saison? Er war es, der den Karren zum größten Teil aus dem dreck gezogen hat.
Kies ist einer der von Anfang an spielen muss und nicht wenn es scheiss.e läuft, für 10 min reinkommt.
Gegen Freiburg sollte er auf jeden Fall ran, um die Mannschaft zu führen.
Sorry, aber dieser "Müll" wird schon irgendwie der Wahrheit nahe kommen. Es ist ja wohl kein Zufall, dass Kießling, der nach ersten Gesprächen mit Herrlich wohl geglaubt hat, wieder in Stammplatznähe zu sein, jetzt kaum noch eine Rolle spielt - und das klaglos hinnimmt.

Das wird schon mit der Gesundheit zusammenhängen, die ihn eben doch noch mehr einschränkt, als es selbst Ende letzter Saison absehbar war. - Der Kieß hatte in den letzten Spielen der vergangenen Spielzeit hier nochmal ein unerwartetes Hoch, und das war unfassbar wichtig für uns, und er ist sicherlich der prägendste und wichtigste - und auch sympathischste - Spieler hier beim Bayer in den letzten 10 Jahren gewesen - aber es deutet leider alles darauf hin, dass er uns in dieser Spielzeit nicht mehr wirklich weiterhelfen kann.

Oder glaubst du wirklich, wir hätten noch einen Mittelstürmer geholt, wenn man Kießling noch als vollwertigen Teil der Mannschaft einplanen würde?

Übrigens, zum Thema "die Mannschaft führen": in den Jahren, die Kießling jetzt schon beim Bayer spielt, haben wir diese unerklärlichen Mentalitätseinbrüche immer wieder erleben müssen. Kießling selbst fightet immer bis in den roten Bereich, keine Frage - aber sein Mitwirken in unserer Mannschaft hat noch nie wirklich dazu geführt, dass die übrigen Spieler sich anders verhalten. Ich glaube nicht, dass Kießling auf dem Platz ein großer Leader ist. Ein Vorbild, aber kein Leader.

Mir wäre derzeit, ehrlich gesagt, aber auch ein Stürmer lieber, der einfach mal die Buden macht. Für die Sache mit dem Anführen hat man doch den Manni Bender geholt...

586

Monday, September 11th 2017, 6:57pm

Finde es schon erstaunlich, dass man behauptet, kies bringt es nicht mehr. Diesen Müll hat man letzte Saison auch schon erzählt und was war zum Ende der Saison? Er war es, der den Karren zum größten Teil aus dem dreck gezogen hat.
Kies ist einer der von Anfang an spielen muss und nicht wenn es scheiss.e läuft, für 10 min reinkommt.
Gegen Freiburg sollte er auf jeden Fall ran, um die Mannschaft zu führen.
Sorry, aber dieser "Müll" wird schon irgendwie der Wahrheit nahe kommen. Es ist ja wohl kein Zufall, dass Kießling, der nach ersten Gesprächen mit Herrlich wohl geglaubt hat, wieder in Stammplatznähe zu sein, jetzt kaum noch eine Rolle spielt - und das klaglos hinnimmt.

Das wird schon mit der Gesundheit zusammenhängen, die ihn eben doch noch mehr einschränkt, als es selbst Ende letzter Saison absehbar war. - Der Kieß hatte in den letzten Spielen der vergangenen Spielzeit hier nochmal ein unerwartetes Hoch, und das war unfassbar wichtig für uns, und er ist sicherlich der prägendste und wichtigste - und auch sympathischste - Spieler hier beim Bayer in den letzten 10 Jahren gewesen - aber es deutet leider alles darauf hin, dass er uns in dieser Spielzeit nicht mehr wirklich weiterhelfen kann.

Oder glaubst du wirklich, wir hätten noch einen Mittelstürmer geholt, wenn man Kießling noch als vollwertigen Teil der Mannschaft einplanen würde?

Übrigens, zum Thema "die Mannschaft führen": in den Jahren, die Kießling jetzt schon beim Bayer spielt, haben wir diese unerklärlichen Mentalitätseinbrüche immer wieder erleben müssen. Kießling selbst fightet immer bis in den roten Bereich, keine Frage - aber sein Mitwirken in unserer Mannschaft hat noch nie wirklich dazu geführt, dass die übrigen Spieler sich anders verhalten. Ich glaube nicht, dass Kießling auf dem Platz ein großer Leader ist. Ein Vorbild, aber kein Leader.

Mir wäre derzeit, ehrlich gesagt, aber auch ein Stürmer lieber, der einfach mal die Buden macht. Für die Sache mit dem Anführen hat man doch den Manni Bender geholt...


Tja, wer weiß wer weiß, was da alles bei dem Gespräch besprochen wurde...es geht auch nicht darum das kies jedes Spiel macht...
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

587

Monday, September 11th 2017, 9:19pm

Wie stellst du dir das vor? Ein Spiel Startelf und danach Tribüne? Immer abwechselnd?
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

588

Monday, September 11th 2017, 10:27pm

Wie stellst du dir das vor? Ein Spiel Startelf und danach Tribüne? Immer abwechselnd?
Auf der Tribüne wäre er verschenkt um seine Form wiederzufinden! Eine Pause könnte eher Brandt vertragen! Interessant könnte demnächst ein Zusammenspiel Alario (?) und Volland sein...

589

Tuesday, September 12th 2017, 6:37am

Wie stellst du dir das vor? Ein Spiel Startelf und danach Tribüne? Immer abwechselnd?
Auf der Tribüne wäre er verschenkt um seine Form wiederzufinden! Eine Pause könnte eher Brandt vertragen! Interessant könnte demnächst ein Zusammenspiel Alario (?) und Volland sein...
Unabhängig vom Namen des Stürmers - ich glaube, Volland (um den es hier ja geht) würde auf jeden Fall davon profitieren, wenn er nicht in vorderster Spitze, sondern eine Station dahinter eingesetzt würde. Man sieht ja nun, dass das Knipsen im Strafraum nicht seine allergrößte Stärke ist; als wuchtiger und doch abschlussstarker hängender Stürmer kann er sicherlich eher zu seinen Situationen kommen und dann auch Selbstvertrauen tanken.

Es ist einfach schade, dass der Kader diese Konstellation momentan scheinbar nicht hergibt - egal ob wegen Gesundheit, Klasse oder Spielerlaubnis der Kandidaten...

590

Tuesday, September 12th 2017, 9:03am

Wie stellst du dir das vor? Ein Spiel Startelf und danach Tribüne? Immer abwechselnd?


Nein, in spielen wie gegen Freiburg, wo wir das spiel machen müssen, da muss er spielen. Schau dir doch mal unser Spiel an, siehst du da ne Flanke? Ne! Warum? Weil da keiner ist, der die verwerten kann. Ein zentraler Stürmer muss einfach andere Qualitäten haben wie ein Außenstürmer und Kevin ist einfach ein Außenstürmer bzw hängende Spitze. Aber er wäre ideal neben oder hinter kies
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

591

Tuesday, September 12th 2017, 9:17am

Oder Pohjanpalo :LEV18
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

592

Tuesday, September 12th 2017, 9:22am

Oder Pohjanpalo :LEV18


Wobei Joel ein Mega guter Joker ist, der nach der Einwechselung gleich in fahrt kommt. Kies 60-70 min spielen lassen und dann Joel bringen!
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

593

Tuesday, September 12th 2017, 10:09am

Oder Pohjanpalo :LEV18


Wobei Joel ein Mega guter Joker ist, der nach der Einwechselung gleich in fahrt kommt. Kies 60-70 min spielen lassen und dann Joel bringen!


Gut, was das angeht hast du natürlich recht . Lieber so als andersrum.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

594

Tuesday, September 12th 2017, 10:24am

Nein, in spielen wie gegen Freiburg, wo wir das spiel machen müssen, da muss er spielen. Schau dir doch mal unser Spiel an, siehst du da ne Flanke? Ne! Warum? Weil da keiner ist, der die verwerten kann. Ein zentraler Stürmer muss einfach andere Qualitäten haben wie ein Außenstürmer und Kevin ist einfach ein Außenstürmer bzw hängende Spitze. Aber er wäre ideal neben oder hinter kies
Kann man sicherlich so sehen. Andererseits setzt Herrlich auf schnelles Kombinationsspiel und dafür ist Kießling einfach zu langsam. Das ist auch, was gegen Pohjanpalo spricht. Der ist zwar schneller als Kießling, dafür aber spielerisch nicht so stark. Da setzt man jetzt offenbar die Hoffnungen in Alario. Und sollte Alario demnächst spielberechtigt sein, landet einer aus dem Duo Kießling/Pohjanpalo sowieso dauerhaft auf der Tribüne. Herrlich meinte, es sei mit Kießling abgesprochen, dass die jungen Spieler bevorzugt werden, was ich absolut richtig finde.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

595

Tuesday, September 12th 2017, 11:06am

Ich würde Volland im kommenden Spiel zunächst draussen lassen. Von der Bank hat er auch schon einige gute Aktionen nach der Einwechslung gebracht.

Wie schon gesagt : Beginn vorne mit Joel oder Kieß. Dahinter Havertz - dann hat man zwei kopfballstarke Spieler vorne.

Bellarabi und Bailey flitzen über die Außen und können wild Flanken reinhauen...

596

Tuesday, September 12th 2017, 11:08am

Herrlich meinte, es sei mit Kießling abgesprochen, dass die jungen Spieler bevorzugt werden, was ich absolut richtig finde.
Ich wiederum fände es absolut richtig, wenn vorne diejenigen spielen würden, die auch mal das Tor treffen und hinten die, die Gegentore tatsächlich verhindern und nicht durch eigene Fehler begünstigen. Und wenn diese Spieler stramm auf die 40 zugehen würden, dann wäre mir das auch egal. Wichtig ist, was hinten rauskommt. Und das war bislang nur ein Pünktchen und doch einiges an individuellem Versagen. Daher fände ich es durchaus angebracht, wenn der Coach seine bisher in den Ligaspielen ja ziemlich konstante Startformation auf der ein oder anderen Position verändern würde. Wir haben Alternativen im Kader und Alternativen sind auch dazu da, dass man sie mal ausprobiert. Sonst sind es ja keine Alternativen. Und wenn man dann über einen wirklich relevanten Zeitraum sieht, dass ein Spieler zum gewünschten Spielsystem nicht mehr passt, dann kann man das hier gerne auch schreiben. Aktuell kann man so etwas aufgrund der wenigen Spielminuten aber weder für Kießling noch Pohjanpalo wirklich beurteilen.

Und Volland würde ich es gönnen, dass er auch mal ein Chance bekommt, auf den Aussen zu zeigen, was er drauf hat. Er hat in der Mitte ausgeholfen, und das hat nicht funktioniert. OK, muss man so akzeptieren. Seine Stärken liegen meiner Meinung nach aber auch woanders.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

597

Tuesday, September 12th 2017, 11:52am

Für mich gibt es kein jung oder alt...sondern wäre besser geeignet ist, der spielt. Mit unserem "Kombinationsspiel" kommen wir nicht sehr weit
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

598

Tuesday, September 12th 2017, 1:35pm

Mit unserem "Kombinationsspiel" kommen wir nicht sehr weit
Immerhin sind wir damit zu einer veritablen Anzahl von Torchancen gekommen. Dass die dann nicht genutzt wurden lag aber eher an anderen Dingen als am Kombinationsspiel. Chancen waren mehr als genug vorhanden. Prinzipiell hat es also funktioniert, am Ende braucht man aber vorne immer noch mindestens einen, der die Dinger dann auch reinschiesst. Und wenn der Torschütze dann mal ausnahmsweise nicht mitkombinieren sollte, dann wäre es nach meinem Dafürhalten trotzdem immer noch ein Tor, das zählt...
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

599

Tuesday, September 12th 2017, 2:15pm

Immerhin sind wir damit zu einer veritablen Anzahl von Torchancen gekommen. Dass die dann nicht genutzt wurden lag aber eher an anderen Dingen als am Kombinationsspiel. Chancen waren mehr als genug vorhanden. Prinzipiell hat es also funktioniert, am Ende braucht man aber vorne immer noch mindestens einen, der die Dinger dann auch reinschiesst. Und wenn der Torschütze dann mal ausnahmsweise nicht mitkombinieren sollte, dann wäre es nach meinem Dafürhalten trotzdem immer noch ein Tor, das zählt...
Abgesehen vom Mainz-Spiel war das in den bisherigen 4 Saisonpflichtspielen Fakt!

Das war teilweise richtig schön anzuschauen... aber es bringt alles nix, wenn vorne nicht der Knipser wartet, der die Dinger versenkt. Ob es letztlich Alario, Kies, Danger oder Volland ist... total wurscht!
- Kicker Werkself WM Weltmeister 2018 -

600

Tuesday, September 12th 2017, 5:20pm

Für mich gibt es kein jung oder alt...sondern wäre besser geeignet ist, der spielt. Mit unserem "Kombinationsspiel" kommen wir nicht sehr weit


Das Kombinations Spiel oder besser das System HH hat zu 50 Torschüssen von uns in 3 Spielen geführt. Das sind knapp 17 Chancen pro Spiel. Top Wert.

Es hat zu den meisten Pässen in die Schnittstellen geführt der Liga. Spitzenwert

Das Tor von Kohr war genau solch eine Szene. Davor hatte der Coach vom Mainz vor dem Spiel gewarnt und auch Grummel gehabt.

Die Volland Chance war ein.perfekter Pass aus unserem Mittelfeld auf Brand voraus gegangen welcher dadurch rechts ganz frei war und dieser hat einen perfekten Pass in den Lauf gespielt Zentral vor dem Tor wo dieser dadurch 2m Vorsprung hatte.

Die Chance von Kohr gegen Hoffe war ähnlich. Fast immer haben.wir 85 bis 88 % Passgenauigkeit. Selbst gegen Mainz obwohl wir dort enorme Ballverluste hatten,sogar ganz einfache. Der falsche oder miese Einwurf von Wendell gleich wieder ins Aus hätte Beinah zum 1:4 geführt.

Also HH und das Team spielen nahezu Flachpasd so perfekt und Dominant das wir immer freie Spieler haben.und die auch andere perfekt in Szene setzen können. Nur wenn du dann wie Volland als Halbstürmer und in dem Spiel als MS wartest bis der Gegner dich abläuft und dies in bester Position kannst du einfach nicht gewinnen.Zumal diese Szene der Knackpunkt auch bei uns war und nicht wie auch bei Mainz der Wegruf in deren Team ,siehe Aussage Mainzer Coach.

Das Team glaubt an sich und HH sein Matchplan wie auch System. Aber es gab auf als wit einfachste Dinger nicht machen. Da geht nix rein. Der Aufwand ist enorm aber 4 Tore aus 50 Chancen sind unter 10%.

Würden wir auch nur 20% nutzen wären wir bei 8 Toren und hättenwohl 5 Punkte mehr. Das entspricht dem Leistungsvermögen des Kaders.

Dazu müsste Volland aber ,und auch andere, einfach mal die 100% machen. Dafür haben wir in diesem Fall auch 20Millionen plus 4 pro Saison Investiert. Der muss mal liefern. Und da komme ich zum Punkt.

Das beste System, der beste Matchplan nützt nichts wenn wir nicht treffen. Dazu haben.wir auch noch den Gegner nun zwei Mal leben lassen. Ansonsten wären Gegentore wie gegen Hoffe nur ein 4:2 gewesen. Und? Punkte hättwn wir dennoch Save.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!