Werbung

Werbung

You are not logged in.

841

Sunday, November 8th 2020, 8:38pm

Sein Torjubel: *schaut sich ungläubig um*
*klatscht ein mal in die Hände aber kann es trotzdem nicht glauben*
Guter Backup der Baumi!

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
MIT DEM KREUZ AUF DER BRUST
MIT HERZ UND GEFÜHL
STEH´N WIR ZU DIR
B A Y E R 0 4 L E V E R K U S E N

842

Sunday, November 8th 2020, 8:56pm

Was hab ich ihn beim 0:1 verflucht. Umso mehr freut es mich für ihn, dass er das am Ende entscheidende Tor gemacht hat, insgesamt hat er nämlich kein schlechtes Spiel gemacht. Schön auch, wie sich die ganze Mannschaft gefreut hat! Der Teamgeist scheint zu stimmen.
Man hätte Amiri,Tapsoba, L Bender,Wendell....dann genauso verfluchen müssen. Alle diese und mehr haben ähnliche und fast die gleichen Fehlpässe gespielt - nur ohne Folgen .
Baumgartlingers Fehler hätte ausgebügelt werden können.

Er spielte aber da schon und in Hälfte 2 erst recht einen defensiven Part der oberen Ligaspitze. Und krönte seine Leistung unerwartet mit dem Tor.

Es scheint, das sich bis zur Winterpause - Verletzungsfreiheit vorausgesetzt - ein Spitzenmittelfeld gebildet hat: Baumgartlinger spielt neben Amiri und Wirtz die entscheidende Funktion!

843

Sunday, November 8th 2020, 9:33pm

Versteh mich bitte nicht falsch. Ich bin da grundsätzlich ganz bei dir, aber Fehlpässe - vor allem wenn sie so vermeidbar scheinen - sind gerade auf der 6 unheimlich gefährlich und fallen daher besonders auf. Deshalb hab ich mich während des Spiels so geärgert, aber grundsätzlich teile ich deine Einschätzung.

844

Sunday, November 8th 2020, 10:43pm

Versteh mich bitte nicht falsch. Ich bin da grundsätzlich ganz bei dir, aber Fehlpässe - vor allem wenn sie so vermeidbar scheinen - sind gerade auf der 6 unheimlich gefährlich und fallen daher besonders auf. Deshalb hab ich mich während des Spiels so geärgert, aber grundsätzlich teile ich deine Einschätzung.
Das hast du ja auch geschrieben.Ich sah deinen Beitrag weniger als "harte Kritik", sondern als Post in diese "Fangemeinde", die auf dem Julian rumhackt, während Hradecky,Bender und co das gleiche in gefährlicher POsition verursachen, nur meist ohne Folgen, weil irgendeiner noch rettet...
Generell sollten keine so gefährlichen Langpässe in ein dichtgestaffeltes Mittelfeld erfolgen. Das sind vermeidbare Fehler,das sehe ich auch so.

845

Monday, November 9th 2020, 8:51am

Was hab ich ihn beim 0:1 verflucht.

Solche Fehler passieren leider auf der Sechs, das ist eine verdammt komplexe Position. Allerdings war nach diesem Fehler das Tor noch verhinderbar und mehrere Fehlerketten führten dann zum Elfer. Wenn Hradecky entschlossen rauskommt (und das ist seine einzige Schwäche!), dann packt er sich den Ball mit den Händen und reisst erst danach den Stürmer um.
Zu Baumi: Der Skykommentator unterstrich seine Wichtigkeit mehrfach. Gibt unserem Spiel Stabilität und ist für die Balance ungemein wichtig. Wer das jetzt hier noch nicht gesehen hat, der mag den Spielertypen einfach nicht. Für mich ein absoluteter Mentalitätsspieler der in der Mannschaft eine feste Größe ist.
- Kicker Werkself WM Weltmeister 2018 -

847

Monday, November 9th 2020, 10:11am

Versteh mich bitte nicht falsch. Ich bin da grundsätzlich ganz bei dir, aber Fehlpässe - vor allem wenn sie so vermeidbar scheinen - sind gerade auf der 6 unheimlich gefährlich und fallen daher besonders auf. Deshalb hab ich mich während des Spiels so geärgert, aber grundsätzlich teile ich deine Einschätzung.
Das hast du ja auch geschrieben.Ich sah deinen Beitrag weniger als "harte Kritik", sondern als Post in diese "Fangemeinde", die auf dem Julian rumhackt, während Hradecky,Bender und co das gleiche in gefährlicher POsition verursachen, nur meist ohne Folgen, weil irgendeiner noch rettet...
Generell sollten keine so gefährlichen Langpässe in ein dichtgestaffeltes Mittelfeld erfolgen. Das sind vermeidbare Fehler,das sehe ich auch so.

Ich bin da anderer Meinung. Um nach vorne gefährlich zu werden, brauchen wir diese riskanten Pässe zwischen die Ketten. Wirtz hat die gestern auch sehr gut verarbeitet. Daraus haben sich viele gefährliche Situationen entwickelt. Das Risiko, dass ein paar solcher Pässe abgefangen werden und sich daraus gefährliche Konter entwickeln muss man eingehen. Ansonsten schieben wir uns den Ball hinten 90 Minuten hin und her. Im Idealfall kann unser Aufbauspieler natürlich genau abwägen, ob das Risiko sich lohnt oder nicht. In den ersten Spielen haben wir weniger dieser Bälle gespielt. Wir waren nach vorne blass und hinten sicher. Zuletzt war es umgekehrt.
Lange Rede kurzer Sinn: wir brauchen diese Bälle.

848

Tuesday, November 10th 2020, 12:55am

Versteh mich bitte nicht falsch. Ich bin da grundsätzlich ganz bei dir, aber Fehlpässe - vor allem wenn sie so vermeidbar scheinen - sind gerade auf der 6 unheimlich gefährlich und fallen daher besonders auf. Deshalb hab ich mich während des Spiels so geärgert, aber grundsätzlich teile ich deine Einschätzung.
Das hast du ja auch geschrieben.Ich sah deinen Beitrag weniger als "harte Kritik", sondern als Post in diese "Fangemeinde", die auf dem Julian rumhackt, während Hradecky,Bender und co das gleiche in gefährlicher POsition verursachen, nur meist ohne Folgen, weil irgendeiner noch rettet...
Generell sollten keine so gefährlichen Langpässe in ein dichtgestaffeltes Mittelfeld erfolgen. Das sind vermeidbare Fehler,das sehe ich auch so.

Ich bin da anderer Meinung. Um nach vorne gefährlich zu werden, brauchen wir diese riskanten Pässe zwischen die Ketten. Wirtz hat die gestern auch sehr gut verarbeitet. Daraus haben sich viele gefährliche Situationen entwickelt. Das Risiko, dass ein paar solcher Pässe abgefangen werden und sich daraus gefährliche Konter entwickeln muss man eingehen. Ansonsten schieben wir uns den Ball hinten 90 Minuten hin und her. Im Idealfall kann unser Aufbauspieler natürlich genau abwägen, ob das Risiko sich lohnt oder nicht. In den ersten Spielen haben wir weniger dieser Bälle gespielt. Wir waren nach vorne blass und hinten sicher. Zuletzt war es umgekehrt.
Lange Rede kurzer Sinn: wir brauchen diese Bälle.
Nein.Wir brauchen diese Bälle nicht. Vor allem nicht diese riskanten Bälle in die Mitte,wenn diese dicht besetzt ist.
Wir brauchen gute, öffnende Pässe auf die Aussen, ob flach ins Zuspiel oder mal hoch zum hinterhergehen. Da sind alle "Fehlpässe" eher reparabel !

Pässe in die Mitte nur, wenn sie zum Mitspieler risikofrei kommen können, oder aber auch hier höher direkt Richtung Alario.

Wenn die 3 Optionen nicht gegeben sind, dann gerne den Ball wieder zu Tapsoba oder BEnder.

849

Tuesday, November 10th 2020, 9:43am

Damit er hier niedergemacht wird, dass er nur Sicherheitspässe spielt?

Die Bälle vom Zentrum durch die Mitte sind sehr wichtig, gerade auf dem Niveau und da gehört natürlich ein gewisses Risiko mit dazu. Das, was du schreibst, ist völlig theoretisch und klappt vielleicht auf der Playstation oder in den 70er Jahren.

850

Tuesday, November 10th 2020, 11:47pm

Nein, ist ganz pragmatisch und fussballdidaktisch belegt. Habe nie playstation oder sowas gespielt...so einen Schrott...

851

Wednesday, November 11th 2020, 10:14am

Damit er hier niedergemacht wird, dass er nur Sicherheitspässe spielt?

Die Bälle vom Zentrum durch die Mitte sind sehr wichtig, gerade auf dem Niveau und da gehört natürlich ein gewisses Risiko mit dazu. Das, was du schreibst, ist völlig theoretisch und klappt vielleicht auf der Playstation oder in den 70er Jahren.
Sind sie auch und sind auch so gewollt. Manchmal geht einer in die Hose...
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

852

Monday, November 16th 2020, 11:06am

Aktuell ist Baumi wichtiger denn je - nicht nur deshalb soll unser Mittelfeld-Routinier verlängern!
Instagram: pascal_xmx

853

Monday, November 16th 2020, 4:34pm

Nein, ist ganz pragmatisch und fussballdidaktisch belegt. Habe nie playstation oder sowas gespielt...so einen Schrott...

Den Beleg würde ich gerne mal sehen. Das ist doch komplett systemabhängig, wie der Spielaufbau gestaltet wird.
Du hast vollkommen recht, wenn du sagst, dass die Pässe nach außen weniger riskant bezüglich schneller Gegenstöße sind. Wenn der Gegner allerdings die Außen dicht macht, ist der Platz zwangsläufig in der Mitte. Dann musst du da auch hinspielen um die defensive Ordnung des Gegners zu zerstören. Mit deiner absoluten Argumentation bist du auf jeden Fall auf dem Holzweg.

854

Tuesday, November 17th 2020, 7:10pm

Nein, ist ganz pragmatisch und fussballdidaktisch belegt. Habe nie playstation oder sowas gespielt...so einen Schrott...

Den Beleg würde ich gerne mal sehen. Das ist doch komplett systemabhängig, wie der Spielaufbau gestaltet wird.
Du hast vollkommen recht, wenn du sagst, dass die Pässe nach außen weniger riskant bezüglich schneller Gegenstöße sind. Wenn der Gegner allerdings die Außen dicht macht, ist der Platz zwangsläufig in der Mitte. Dann musst du da auch hinspielen um die defensive Ordnung des Gegners zu zerstören. Mit deiner absoluten Argumentation bist du auf jeden Fall auf dem Holzweg.
Ich habe in all meinen aktiven Spieler- wie Trainerjahren, auch in veralteten Systemen niemals gehört, das man in der Vorwärtsbewegung den "Risikopass" durch/in die Mitte spielen soll.
Das Risioko ergibt sich, wenn diese Mitte durch Gegner eng gestellt wird.Diese lauern ja gerade auf solche Bälle.
Zudem ist ein Fehlpass in der Vorwärtsbewegung eigener Spieler in der Mitte 20m vor oder hinter der Mittellinie deutlich riskanter als ein Fehlpass auf die Aussen.

Sicher braucht ein Team überraschende und öffnende Pässe. Ein intelligenter Spieler aber schätzt das Risiko eher ein - und spielt dann die links /rechts Option...oder zurück...oder ÜBER die Gegnerreihe in den Angriff.

Sicher ist das Theorie, aber eine in der Praxis besser bewährte.

855

Sunday, November 22nd 2020, 3:52pm

Ähnlich wie bei Alario, Bailey oder Dragovic . Er macht seine Sache momentan echt gut! Hätte ich ihm nicht zugetraut. Trotzdem hoffe ich natürlich das Aranguiz bald wieder da ist, damit Baumgartlinger nicht jedes Spiel spielen muss. Er ist ja auch nicht mehr der jüngste.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

856

Sunday, November 22nd 2020, 6:17pm

Es ist natürlich nicht das Ziel der Kaderplaner gewesen, dass er jetzt jedes Spiel auf der wichtigsten Position machen muss. Dennoch sollte sich ein Großteil der "Experten" hier aufgrund der aktuellen Leistungen des Baums mal hinterfragen. Ihm wurde hier regelmäßig die Zweitligatauglichkeit abgesprochen.
Einige wenige haben ihn als soliden Backup gesehen, der ab und weiter helfen kann. Aktuell sieht man, dass er in einer funktionierenden Mannschaft seinen Beitrag zum Erfolg leistet und qualitativ keineswegs abfällt. Dennoch wird er ohne ein Wort ins zweite Glied zurück rücken, wenn andere wieder fit sind. Wir sollten alle froh sein, dass wir ihn haben.

857

Sunday, November 22nd 2020, 7:30pm

Es ist natürlich nicht das Ziel der Kaderplaner gewesen, dass er jetzt jedes Spiel auf der wichtigsten Position machen muss. Dennoch sollte sich ein Großteil der "Experten" hier aufgrund der aktuellen Leistungen des Baums mal hinterfragen. Ihm wurde hier regelmäßig die Zweitligatauglichkeit abgesprochen.
Einige wenige haben ihn als soliden Backup gesehen, der ab und weiter helfen kann. Aktuell sieht man, dass er in einer funktionierenden Mannschaft seinen Beitrag zum Erfolg leistet und qualitativ keineswegs abfällt. Dennoch wird er ohne ein Wort ins zweite Glied zurück rücken, wenn andere wieder fit sind. Wir sollten alle froh sein, dass wir ihn haben.


Absolut richtig.

Wäre schön, wenn die entsprechenden Schreihälse sich das mal länger als 24 Stunden merken können.
Gegen Signaturen