Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

501

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 09:35

Da ich aus Zeitgründen nicht soviel mitlesen konnte, wäre für mich interessant, ob man ihn irgendwann in der Rückrunde auf dem Platz sieht, oder doch erst nächste Saison?
Wie verläuft die Genesung, und wie weit ist er nach seiner Verletzung?
„Das Runde muss ins Eckige“
„Der Sturm schießt Tore, aber die Abwehr gewinnt die Spiele“

502

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 09:46

Da ich aus Zeitgründen nicht soviel mitlesen konnte, wäre für mich interessant, ob man ihn irgendwann in der Rückrunde auf dem Platz sieht, oder doch erst nächste Saison?
Wie verläuft die Genesung, und wie weit ist er nach seiner Verletzung?

Das fragen wir uns alle. Aber Hoffnungsvolles in bezug auf diese Saison ist meines Wissens nie gesagt worden.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

503

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 10:32

Ich kann nur hoffen, dass man nicht den Fehler begeht, den Guardiola bei den Bayern seit Antritt immer wieder macht, und ihn zu früh einsetzt. Die Saison sollte für ihn gelaufen sein.
w11 - 3. Liga 16/17

Baumann - Bicakcic, Bernat, Ignjovski (R. Hilbert) - V. Stocker, T. Müller, Halilovic, Jairo, L. Gustavo (H. Altintop) - R. Kruse, Aubameyang

[b]W11-Liga 4 Meister 2015[/b]

504

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 11:32

Da ich aus Zeitgründen nicht soviel mitlesen konnte, wäre für mich interessant, ob man ihn irgendwann in der Rückrunde auf dem Platz sieht, oder doch erst nächste Saison?
Wie verläuft die Genesung, und wie weit ist er nach seiner Verletzung?

Das fragen wir uns alle. Aber Hoffnungsvolles in bezug auf diese Saison ist meines Wissens nie gesagt worden.
Am 20.11. auf der PK zum Spiel in Frankfurt wurde Schmidt nach dem Heilungsprozess von Aránguiz befragt. Schmidt antwortete, dass die Reha - die in Leverkusen (Werkstatt - Bayarena) stattfindet - sehr gut verläuft. Aber egal wie gut die Reha auch verläuft, wird man damit die Ausfalldauer von den von Anfang an prognostizierten 7 bis 8 Monaten nicht verkürzen können. Ob er gegen Ende der Saison nochmal zur Verfügung steht kann nicht abgeschätzt werden.

Die OP war übrigens am 25.8.2015. 7 bis 8 Monate wären dann ungefähr Ende März, bzw. Ende April 2016.

505

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 14:35

Die OP war übrigens am 25.8.2015. 7 bis 8 Monate wären dann ungefähr Ende März, bzw. Ende April 2016.
Passt doch perfekt - beim Pokalfinale in Berlin ist er dann dabei!

506

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 16:33

Ich glaube die Prognose dass er erst in 7-8 Monaten zurückkehrt ist etwas arg pessimistisch. Andere Profis sind schon nach 4-5 Monaten wieder auf dem Platz gestanden, zB Bakenga oder Luduena (recherchiert). Ich würde abwarten, vllt kann er ja tatsächlich Teile der Wintervorbereitung mitmachen und ist schon früher bereit :)

507

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 18:29

Das Problem ist halt das er wahrscheinlich in der Phase der Rückrunde zurück kommen wird, wenn wir fast ausschließlich enorm wichtige Spiele haben. Ist natürlich nicht einfach einen Spieler so direkt ins Spiel zu integrieren, ich denke wir sollten nichts überstürzen, gerade wenn nicht zuviel not am Mann ist, vorausgesetzt Bender bleibt dauerhaft fit.

508

Freitag, 18. Dezember 2015, 11:36

Das Problem ist halt das er wahrscheinlich in der Phase der Rückrunde zurück kommen wird, wenn wir fast ausschließlich enorm wichtige Spiele haben. Ist natürlich nicht einfach einen Spieler so direkt ins Spiel zu integrieren, ich denke wir sollten nichts überstürzen, gerade wenn nicht zuviel not am Mann ist, vorausgesetzt Bender bleibt dauerhaft fit.

:LEV19

509

Freitag, 18. Dezember 2015, 11:43

Ich meinte in der Rückrunde :D

510

Freitag, 18. Dezember 2015, 11:50

Ich glaube, Bender war in seiner Zeit hier noch nie dauerhaft fit (leider), deshalb müssen wir uns um den Platz von Aranguiz nicht sorgen.
w11 - 3. Liga 16/17

Baumann - Bicakcic, Bernat, Ignjovski (R. Hilbert) - V. Stocker, T. Müller, Halilovic, Jairo, L. Gustavo (H. Altintop) - R. Kruse, Aubameyang

[b]W11-Liga 4 Meister 2015[/b]

511

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 08:55

„Das Runde muss ins Eckige“
„Der Sturm schießt Tore, aber die Abwehr gewinnt die Spiele“

512

Mittwoch, 6. Januar 2016, 14:58

Mit Aránguiz schlägt das Bayer-Herz

Leverkusens Star liegt nach Achillessehnen-Riss voll im Plan. Aber manchmal verteufelt er die Reha

Charles Aránguiz (26) spricht die Worte leise aus. Dabei haben sie große Bedeutung für ihn und für Bayer Leverkusen. „Ich bin froh, dass ich wieder mit Turnschuhen trainieren kann“, sagt der Chilene. Der Elf-Millionen-Einkauf des Sommers, der sich gleich in seiner ersten Woche bei den Rheinländern im Training die linke Achillessehne gerissen hat, läuft wieder unter Belastung. Vorerst geht das nur auf dem Hightech-Laufband „Alter G“, auf dem das Gewicht durch ein Luftdruck-Verfahren reduziert wird, um die verletzte Sehne zu schonen. Für Aránguiz ist es aber ein riesiger Fortschritt. „Ich denke jetzt mehr an meine Rückkehr auf den Platz als an die Verletzung“, sagt der Mittelfeldspieler. Bayer hatte ihn nach monatelangen Verhandlungen im August von Porto Alegre in Brasilien verpflichtet. Der chilenische Nationalspieler und Gewinner der Südamerika-Meisterschaft 2015 sollte das neue Herz der Mannschaft werden. Trainer Roger Schmidt hatte ihn als Nachfolger von Kapitän Simon Rolfes (Karriereende) im defensiven Mittelfeld fest eingeplant. „Ich bin ein Spieler, der den Ball gerne mit starkem Pressing erobert“, sagt Aránguiz beim Besuch von SPORT BILD während seiner Reha in der „Werkstatt“ in der BayArena. „Deshalb bin ich geholt worden. Ich hoffe, dass ich das auch bald zeigen kann.“ Bisher hat er nicht eine Minute für Leverkusen gespielt. Täglich trainiert er vier bis fünf Stunden. Meist alleine. Seine Kollegen sieht er häufig nur durch das Fenster auf dem Trainingsplatz, während er sich ohne Ball quälen muss. Er gesteht: „Es gibt Tage, an denen ich alles zum Teufel jagen möchte. Aber die Leute hier sind alle sehr nett zu mir. Das treibt mich dann immer wieder an, alles zu geben.“ Manchmal trifft er seine Mitspieler zu einem Kaffee in der Arena. Sonst sind vor allem die Physiotherapeuten und Arzte seine Bezugspersonen im neuen Klub, im neuen Land, auf dem neuen Kontinent. Trotzdem habe er „keine Sekunde daran gedacht, die Reha in Chile zu machen“, erzählt er. Stattdessen holte er sofort seine Frau Fernanda sowie die Kinder Maithe (6) und Renato (2) ins Rheinland. „Wir fühlen uns sehr wohl. Unsere Tochter geht hier zur Schule und hat Spaß daran.“ Im März soll Charles Aránguiz erstmals für Leverkusen auflaufen. Dann schlägt endlich das neue Bayer-Herz.

Bericht von Axel Hesse
Quelle: Sport Bild - Printausgabe vom 06.01.16

513

Mittwoch, 6. Januar 2016, 15:02

Bitte nichts überstürzen.
Ich warte auf dich,am Ende der Nacht....

514

Mittwoch, 6. Januar 2016, 21:57

Genau das denk ich auch!
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

515

Mittwoch, 6. Januar 2016, 23:23

Auf jeden Fall.

Da man aber keinen weiteren DM holt, könnte es durchaus sein, dass man ihn in dieser Saison noch einplant.

516

Freitag, 8. Januar 2016, 11:28

Leverkusens Star liegt nach Achillessehnen-Riss voll im Plan. Aber manchmal verteufelt er die Reha

Trotzdem habe er „keine Sekunde daran gedacht, die Reha in Chile zu machen“, erzählt er. Stattdessen holte er sofort seine Frau Fernanda sowie die Kinder Maithe (6) und Renato (2) ins Rheinland. „Wir fühlen uns sehr wohl. Unsere Tochter geht hier zur Schule und hat Spaß daran.“ Im März soll Charles Aránguiz erstmals für Leverkusen auflaufen. Dann schlägt endlich das neue Bayer-Herz.

Bericht von Axel Hesse
Quelle: Sport Bild - Printausgabe vom 06.01.16



...dann kann ja nix mehr schief gehen... :levz1 :LEV19
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

517

Freitag, 8. Januar 2016, 11:43

Im März soll Charles Aránguiz erstmals für Leverkusen auflaufen. Dann schlägt endlich das neue Bayer-Herz.
Im März "schon"? Ich dachte er fällt voraussichtlich die komplette Saison aus. Das wäre natürlich stark und wichtig, wenn er bis dahin fit wäre.
W11 - 2. Liga 2018/19 - CR28 : Luthe (Giefer) - Akanji, Rekik, Moisander (B. Hübner) - Renato Sanches, Bruun Larsen, Goretzka, Thiago, Ribery (Behrens) - Niederlechner (Duksch, Wagner)
W11 - 4. Liga 2018/19 - CR28 II : F. Müller - Valentini, Moisander, Rekik, Halstenberg - Ri. Baku, Thiago, Harit, Demme (Coman, Aranguiz, Behrens) - Alario, Finnbogason (Wagner)

518

Freitag, 8. Januar 2016, 15:14

Gab doch keine Aussage von Bayer, dass er dir ganze Saison ausfällt.
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

519

Freitag, 8. Januar 2016, 15:24

Gab doch keine Aussage von Bayer, dass er dir ganze Saison ausfällt.

Eben, nur mehrere monate

520

Freitag, 8. Januar 2016, 15:37

Nee das nicht, dachte nur irgendwo gelesen zu haben, dass man mit 12 Monaten Ausfallzeit rechnet. Aber finde jetzt auch keine direkte Quelle mehr. Aber freut mich natürlich, dass der Heilungsprozess bisher so gut zu laufen scheint! :LEV6
W11 - 2. Liga 2018/19 - CR28 : Luthe (Giefer) - Akanji, Rekik, Moisander (B. Hübner) - Renato Sanches, Bruun Larsen, Goretzka, Thiago, Ribery (Behrens) - Niederlechner (Duksch, Wagner)
W11 - 4. Liga 2018/19 - CR28 II : F. Müller - Valentini, Moisander, Rekik, Halstenberg - Ri. Baku, Thiago, Harit, Demme (Coman, Aranguiz, Behrens) - Alario, Finnbogason (Wagner)