Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

81

Wednesday, February 19th 2014, 4:33pm

Der Fisch.......

Schon komisch, dass hier im Forum über jeden "Furz" diskutiert wird, aber nicht über den wichtigsten Mann.
:LEV17


Hierfür zahlt Bayer die rund 25 Mio. pro Jahr:

t-online : Debakel gegen Paris - Bayer staunt über die Ibrahimovic-Show
RP : Kommentar: Bayer blamiert nur sich selbst
BILD: Herzlos, mutlos, leblos. Bayer – eine Fehlbesetzung!
Welt: Lev Auftritte sind schlicht beschämend.....


Wann versteht es die Mehrheit endlich, dass wir mit "süßen" 25 Mio. nichts reissen können?!?!
:LEV11

Alleine Cavani kostet über 60 Mio.!

Es bleibt dabei: lieber 50-60 Mio. mit "garantierter" Champions League Teilnahme und ordentlichen Ergebnissen,
als 25 Mio. für diese erbärmliche negative Presse!

Lieber Werner Wenning, bitte Ihrem Adlatus Schade die Freigabe geben, nicht im Wettbieten gegen Sokrates, Aubameyang, de Bruyne etc.
immer nur "Vize" zu sein.
» Jahrein, jahraus war der 1. FC Köln in den neunziger Jahren damit beschäftigt, selbstgefällig in den Spiegel zu blicken und sich für den schönsten Klub im Land zu halten. Als der FC in der zweitklassigen Wirklichkeit endlich erwachte, hatte nebenan Bayer Leverkusen eine moderne Vereinsstruktur entwickelt und sich sportlich in der absoluten Bundesliga- und erweiterten europäischen Spitze etabliert. Ganz locker hatte der Werksclub die Diva vom Rhein rechts überholt «

82

Wednesday, February 19th 2014, 4:40pm

solange BMS für dieses Jahr massiv Stellen abbaut und BHC fast jegliche Produktionslinien in LEV seit Ende 2013 eingestellt hat UND
Mr. Dekkers -neben glänzender Abwesenheit im Stadion (warum wohl???)- sich fragt, ob das Geld nicht produktiver arbeiten könnte, wird das NICHT passieren.
Wenn ein Trainer so etwas sagt, muss man ihn nicht entlassen, sondern erschießen
(Udo Lattek zu Thomas Hörsters Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben)
(Osram zu Thomas Hörsters Sami Hyypiäs Aussage, er habe die Hoffnung aufgegeben keine Ideen mehr und brauche jetzt dringend Hilfe)
wenn der FC Bayern schwächelt, ...

Emersons_Fluch

Unregistered

83

Wednesday, February 19th 2014, 5:09pm

Ich verstehe eh nicht, warum Bayer Werbung macht. Das muss mir mal jemand erklären.

BMS Produkte landen als LEGO oder als DVDs oder als Autoinnenausstattung auf dem Markt. Das Zeug ist klasse, aber es steht nirgends BAYER drauf.

BHC Produkte kauft auch keiner, weil da das Kreuz drauf ist. Man kriegt ein Rezept und die Tusse in der Apotheke schaut, was die Kasse löhnt. "ASPIRIN" gilt auch nicht, weil das als Schmerzmittel gar keine Zulassung mehr bekäme - da gibt es inzwischen Kram mit weniger Nebenwirkungen. Yep - als Blutverdünner immer noch top - aber das verschreibt ja auch der Arzt

BCS vertreibt hauptsächlich an Großbauern - Pestizide, Herbizide, Fungizide - und das kauft der Bauer nicht, weil Sam so schöne Pässe spielt, sondern weil die Ernte steigt.

In Asien ist europäischer Fussball Kult. In Singapur steht Fussball ganz vorne - aber kann man damit erklären, warum Bayer Werbung macht ? Kennt einer Werbung von der BASF ? Oder von Höchst ? Die sind ähnlich aufgestellt.

Bayer hat in LEV mit Sport angefangen, weil es vor einem Jahrhundert darum ging, Menschen in LEV anzusiedeln und hier zu halten. Da brauchte es soziales Engagement. WPV, Bücherei, Schwimmbad, Reiterclub, Flugverein, Bayer-Kaufhaus usw usw ...

Heute sind die Leute in LEV eher zu viel. Personalabbau - und Aufbau in Brasilien, China, etc. Warum also noch Geld in die sozialen Projekt stecken ? Weg damit !!

Geblieben sind die Handball-Damen und die Fussballer - ein Hobby für den Vorstand, wenn man mal die Geschäftsfreunde einladen mag.

Was mir aber nicht kalr ist: Warum schaut sich ein Wenning so eine Schei*e wie gestern an ? Ein paar Milliönchen hier und da und man hat wieder Spass in der BayArena. Das ist für die AG Kleingeld. Oder man lässt es ganz. Aber so ist das für mich völliger Humbug

Vielleicht kann mir das ja jemand erklären ?

84

Wednesday, February 19th 2014, 5:46pm

[....]

Was mir aber nicht kalr ist: Warum schaut sich ein Wenning so eine Schei*e wie gestern an ? Ein paar Milliönchen hier und da und man hat wieder Spass in der BayArena. Das ist für die AG Kleingeld. Oder man lässt es ganz. Aber so ist das für mich völliger Humbug

Vielleicht kann mir das ja jemand erklären ?


Ich kanns nicht. Vielleicht ist Wenning nur primus inter pares, also einer von ein paar Fußball-Infizierten im B04-Aufsichtsrat ohne entscheidenden Einfluss auf die Zuwendungen der Mutter. Dekkers gehts wohl am Popo vorbei?! Fragen über Fragen.

85

Wednesday, February 19th 2014, 5:48pm

Reich den Leuten den kleinen Finger und sie wollen direkt die ganze Hand.

86

Wednesday, February 19th 2014, 5:50pm

Die Rede war von einer vglsw. moderaten Erhöhung.

87

Wednesday, February 19th 2014, 6:21pm

Und nur der Ringfinger zusätzlich würde ja schon helfen...

Ich finde es in diesem Zusammenhang auch sehr interessant, dass die Stimmen aus der Bundesliga zu Wolfsburgs Kaderaufrüstung, die man in den letzten Wochen so mitbekommen hat, zu 90 % positiv waren, Tenor: klasse Entwicklung, da wird etwas Großes aufgebaut. Nur der Bayer hat noch immer Angst vor schlechter Presse, wenn er den Mitteleinsatz moderat erhöht, so dass wir angesichts der heute üblichen Summen konkurrenzfähig bleiben.

88

Wednesday, February 19th 2014, 6:26pm

Schon komisch, dass hier im Forum über jeden "Furz" diskutiert wird, aber nicht über den wichtigsten Mann.
:LEV17


Hierfür zahlt Bayer die rund 25 Mio. pro Jahr:

t-online : Debakel gegen Paris - Bayer staunt über die Ibrahimovic-Show
RP : Kommentar: Bayer blamiert nur sich selbst
BILD: Herzlos, mutlos, leblos. Bayer – eine Fehlbesetzung!
Welt: Lev Auftritte sind schlicht beschämend.....


Wann versteht es die Mehrheit endlich, dass wir mit "süßen" 25 Mio. nichts reissen können?!?!
:LEV11

Alleine Cavani kostet über 60 Mio.!

Es bleibt dabei: lieber 50-60 Mio. mit "garantierter" Champions League Teilnahme und ordentlichen Ergebnissen,
als 25 Mio. für diese erbärmliche negative Presse!

Lieber Werner Wenning, bitte Ihrem Adlatus Schade die Freigabe geben, nicht im Wettbieten gegen Sokrates, Aubameyang, de Bruyne etc.
immer nur "Vize" zu sein.
Das wiederholende Geheule die Bayer AG solle mehr Geld reinstecken ist doch albern.
Ich bin absolut froh, dass es bei uns nicht wie bei WOB läuft. Entweder der Verein kann sich das Geld selber erwirtschaften oder nicht.

Und um mit Mannschaften wie Paris mithalten zu können, da kann kein Geld von Bayer, sondern höchstens das Financial Fairplay helfen und da wird die FIFA wohl nie den Mut haben das konsequent durchzuziehen. So wird der internationale Fussball wohl oder übel primär ein Wettbewerb bleiben, wer wo am meisten Geld reinsteckt.

Nochmals:
Paris ist ein Verein in den 100erte Mio reingebuttert werden und das sogar mit etwas mehr Konzept als bei ManCity. Das ist einfach nicht unsere Augenhöhe.
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...

89

Wednesday, February 19th 2014, 6:29pm



Ich bin absolut froh, dass es bei uns nicht wie bei WOB läuft. Entweder der Verein kann sich das Geld selber erwirtschaften oder nicht.

Und um mit Mannschaften wie Paris mithalten zu können, da kann kein Geld von Bayer, sondern höchstens das Financial Fairplay helfen und da wird die FIFA wohl nie den Mut haben das konsequent durchzuziehen. So wird der internationale Fussball wohl oder übel primär ein Wettbewerb bleiben, wer wo am meisten Geld reinsteckt.


Absolute Zustimmung! Lieber auf so einem Niveau wie jetzt spielen und halbwegs unabhängig zu sein, als wie Wolfsburg dankend die Konzern-Millionen anzunehmen und den ruf des Plastik-Konzern-Clubs nie loszuwerden.

90

Wednesday, February 19th 2014, 6:32pm

Und welchen Ruf haben wir nochmal !?
Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen!

91

Wednesday, February 19th 2014, 6:34pm

Und welchen Ruf haben wir nochmal !?


Den einer Werbemaßnahme ohne Seele :LEV16
Selbst mit Sky HD verbessert sich die Qualität eines FC K*ln Spiels nicht!

Emersons_Fluch

Unregistered

92

Wednesday, February 19th 2014, 6:36pm

Also das Niveau von gestern war schlimm - das von K'lautern eine Woche vorher war unterirdisch. Gut - wem das so gefällt, bitte sehr - muss man ja nichts ändern.

Mir ist es lieber, die Arbeitskollegen sind sauer auf die Millionen, die mein Verein investiert, als mir das Mitleid von den Typen anhören zu müssen. Das geht nämlich gar nicht!

93

Wednesday, February 19th 2014, 6:39pm

Und welchen Ruf haben wir nochmal !?


Den einer Werbemaßnahme ohne Seele :LEV16

Natürlich. Weil ja JEDER Nicht-Bayer-Fan vollkommen dumm ist und nicht differenzieren kann.
Lev-Fan aus Franken

SportVEREINIGUNG Bayer 04 Leverkusen (SVB) !

94

Wednesday, February 19th 2014, 6:42pm

Also das Niveau von gestern war schlimm - das von K'lautern eine Woche vorher war unterirdisch. Gut - wem das so gefällt, bitte sehr - muss man ja nichts ändern.

Mir ist es lieber, die Arbeitskollegen sind sauer auf die Millionen, die mein Verein investiert, als mir das Mitleid von den Typen anhören zu müssen. Das geht nämlich gar nicht!


Ich finde diesen Gedanken extrem kleingeistig, dass man nur mit Geld die Probleme dieses Vereins lösen kann und sich spielerisch einzig über Geld verbessern kann. Dortmund hat praktisch aus der Insolvenz heraus eine internationale Spitzenmannschaft aufgebaut. Wie Völler schon richtig sagte, braucht es dazu aber Transfergeschick, verdammt viel Glück und ein Funktionsteam, welches auch das Beste aus der Mannschaft herausholt....also alles Sachen die mit Geld nicht bzw. nur eingeschränkt zu kaufen sind. Und das wir gegen Braunschweig, Freiburg un co. verloren haben, hat sicherlich nicht daran gelegen, dass uns ein Star-OM gefehlt hat.

95

Wednesday, February 19th 2014, 6:56pm

Quoted

Dortmund hat praktisch aus der Insolvenz heraus eine internationale Spitzenmannschaft aufgebaut.

Ja, mit einem erfahrenen Trainer übrigens. Die Umstände, die Dortmund vor einem Gang in die Oberliga bewahrt haben, lassen wir mal besser aussen vor. :levz1

Quoted

Werbemaßnahme ohne Seele


Tja, selbst wenn der Rudi in Sack & Asche an der Dhünn campen würde, kriegen wir diesen Ruf nicht von den Hacken. Nur Erfolge lassen Schwätzer schweigen.

Emersons_Fluch

Unregistered

96

Wednesday, February 19th 2014, 7:12pm

Also das Niveau von gestern war schlimm - das von K'lautern eine Woche vorher war unterirdisch. Gut - wem das so gefällt, bitte sehr - muss man ja nichts ändern.

Mir ist es lieber, die Arbeitskollegen sind sauer auf die Millionen, die mein Verein investiert, als mir das Mitleid von den Typen anhören zu müssen. Das geht nämlich gar nicht!


Ich finde diesen Gedanken extrem kleingeistig, dass man nur mit Geld die Probleme dieses Vereins lösen kann und sich spielerisch einzig über Geld verbessern kann. Dortmund hat praktisch aus der Insolvenz heraus eine internationale Spitzenmannschaft aufgebaut. Wie Völler schon richtig sagte, braucht es dazu aber Transfergeschick, verdammt viel Glück und ein Funktionsteam, welches auch das Beste aus der Mannschaft herausholt....also alles Sachen die mit Geld nicht bzw. nur eingeschränkt zu kaufen sind. Und das wir gegen Braunschweig, Freiburg un co. verloren haben, hat sicherlich nicht daran gelegen, dass uns ein Star-OM gefehlt hat.
Ob man deshalb beleidigend werden muss ? Naja ... jeder wie er meint.

Hat niemand gesagt, dass man NUR mit Geld Probleme lösen kann. Aber ich bleibe dabei, dass das EIN Weg ist. Und zwar einer, der bei vielen anderen Beispielen, die Du nicht genannt hast, funktioniert hat.

97

Wednesday, February 19th 2014, 8:50pm

Quoted

Dortmund hat praktisch aus der Insolvenz heraus eine internationale Spitzenmannschaft aufgebaut.

Ja, mit einem erfahrenen Trainer übrigens. Die Umstände, die Dortmund vor einem Gang in die Oberliga bewahrt haben, lassen wir mal besser aussen vor. :levz1

Quoted

Werbemaßnahme ohne Seele


Tja, selbst wenn der Rudi in Sack & Asche an der Dhünn campen würde, kriegen wir diesen Ruf nicht von den Hacken. Nur Erfolge lassen Schwätzer schweigen.


:bayerapplaus
» Jahrein, jahraus war der 1. FC Köln in den neunziger Jahren damit beschäftigt, selbstgefällig in den Spiegel zu blicken und sich für den schönsten Klub im Land zu halten. Als der FC in der zweitklassigen Wirklichkeit endlich erwachte, hatte nebenan Bayer Leverkusen eine moderne Vereinsstruktur entwickelt und sich sportlich in der absoluten Bundesliga- und erweiterten europäischen Spitze etabliert. Ganz locker hatte der Werksclub die Diva vom Rhein rechts überholt «

98

Wednesday, February 19th 2014, 9:07pm

Also das Niveau von gestern war schlimm - das von K'lautern eine Woche vorher war unterirdisch. Gut - wem das so gefällt, bitte sehr - muss man ja nichts ändern.

Mir ist es lieber, die Arbeitskollegen sind sauer auf die Millionen, die mein Verein investiert, als mir das Mitleid von den Typen anhören zu müssen. Das geht nämlich gar nicht!


Bravo!! :bayerapplaus
Vor allem: VW macht es doch bei Wolfsburg mit viel Geld vor und bekommt in fast allen seriösen Blättern gute bis sehr gute Artikel/Berichte über den "Aufbau eines neuen Fußballriesen".
» Jahrein, jahraus war der 1. FC Köln in den neunziger Jahren damit beschäftigt, selbstgefällig in den Spiegel zu blicken und sich für den schönsten Klub im Land zu halten. Als der FC in der zweitklassigen Wirklichkeit endlich erwachte, hatte nebenan Bayer Leverkusen eine moderne Vereinsstruktur entwickelt und sich sportlich in der absoluten Bundesliga- und erweiterten europäischen Spitze etabliert. Ganz locker hatte der Werksclub die Diva vom Rhein rechts überholt «

99

Thursday, February 20th 2014, 9:09am


Das wiederholende Geheule die Bayer AG solle mehr Geld reinstecken ist doch albern.
Ich bin absolut froh, dass es bei uns nicht wie bei WOB läuft. Entweder der Verein kann sich das Geld selber erwirtschaften oder nicht.

Und um mit Mannschaften wie Paris mithalten zu können, da kann kein Geld von Bayer, sondern höchstens das Financial Fairplay helfen und da wird die FIFA wohl nie den Mut haben das konsequent durchzuziehen. So wird der internationale Fussball wohl oder übel primär ein Wettbewerb bleiben, wer wo am meisten Geld reinsteckt.

Nochmals:
Paris ist ein Verein in den 100erte Mio reingebuttert werden und das sogar mit etwas mehr Konzept als bei ManCity. Das ist einfach nicht unsere Augenhöhe.
Ich stimme dir zum Teil zu. Sollte die AG weiter bei ihrem Zuschuss in der Höhe bleiben, kann ich damit gut Leben. Weil meine Erwartungshaltung dementsprechend ist. Sollte die AG mehr Geld rein pumpen, auch okay und was andere denken ist mir ehrlich gesagt egal.

Aber und das ist der Punkt, du schreibst "Entweder der Verein kann sich das Geld selber erwirtschaften oder nicht". Wenn Wenning nicht mehr Geld rein pumpen will/kann, dann soll er sich bitte schön aus dem Tagesgeschäft raus halten. Es kann doch nicht sein das der KdB/Schürrle fast in trocken Tüchern ist und dann der Wenning daher kommt und durch die Forderung von einer 2-jährigen Leihe den Deal wieder zum platzen bringt.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

100

Thursday, February 20th 2014, 3:55pm

Neue "feine" Image-Artikel

Der Boulevard (und die Fachpresse) legt nach:

Keine Eier 04 (Express)
Für Mut braucht man keinen Scheich (Express)
Die Bankrotterklärung (kicker)
Leverkusen-Luschen - KEIN HERZ, KEINE LEIDENSCHAFT, KEIN BOSS (BILD)

Herr Wenning, ich denke Sie haben die, vom Express eingeforderten E... und handeln jetzt entsprechend.
Die Zeit des "klein-klein Kuscheln" ist jetzt endgültig vorbei.

Wir sind die Werkself!
Und zwar von keinem Mittelständler sondern von einem Weltkonzern, der Bayer AG, mit der 2. größten Marktkapitalisierung aller Deutschen Unternehmen (ca. 85 Mrd.)
Das ist ungefähr 80 x der Wert vom FC Bayern München.

Deutschland schämt sich für die mutlosen, ängstlichen und peinlichen internationalen Auftritte.
Das kann nicht unser Anspruch sein!
» Jahrein, jahraus war der 1. FC Köln in den neunziger Jahren damit beschäftigt, selbstgefällig in den Spiegel zu blicken und sich für den schönsten Klub im Land zu halten. Als der FC in der zweitklassigen Wirklichkeit endlich erwachte, hatte nebenan Bayer Leverkusen eine moderne Vereinsstruktur entwickelt und sich sportlich in der absoluten Bundesliga- und erweiterten europäischen Spitze etabliert. Ganz locker hatte der Werksclub die Diva vom Rhein rechts überholt «