Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

8,181

Wednesday, July 20th 2011, 11:27pm

Quoted

Und die Luft für den Jogi Bär wird dünner, und dünner
Wo haste denn die Weisheiten her? Der Jogi ist als Bundestrainer festzementiert wie Netzers Haare.
W11 - Liga 1 (Saison 19/20) Red Bull Bird

Sommer, Sippel - Mukiele, Trimmel, Klünter, Brosinski, Collins - de Guzman, Darida, Prömel, Khedira, Kampl, Steffen, Cauly - Werner, Waldschmidt,Ingvatsen, Cordova

8,182

Wednesday, July 20th 2011, 11:32pm

Ich behaupte ja auch nicht, das der Jogibär um seinen Job bangen muss... dafür steckt ihm der Theo viel zu viel im Hinterteil!

Aber es wird zunehmend - in der Personalie Ballack - schwieirger für ihn. Zumal jetzt ja schon der ein oder andere sich öffentlich äußerte, das man da wohl eher Ballack glauben schenken mag.
Und jetzt lass ihn in den ersten 5 Spielen mal der alte sein. DANN geht die Post ab!

Und ich zweifel in keinster weise daran, das Ballack eine bomben saison spielen wird
Welcome back Capitano - 13!
KOAN DUTT!

#prospahic

8,183

Wednesday, July 20th 2011, 11:35pm

Und ich zweifel in keinster weise daran, das Ballack eine bomben saison spielen wird

Ich auch nicht, deswegen habe ich ihn heute im Kickermanager gleich gekauft.
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

8,184

Thursday, July 21st 2011, 12:17am


"Die gleiche Kritik, die ich vielleicht bei einem anderen Spieler im Training laut äußern würde, sage ich dem Michael unter vier Augen. Damit die Kamerateams, die hier stundenlang ausgeharrt haben, nicht nach Hause fahren und denken, sie hätten jetzt ein großes Thema, das eigentlich gar kein Thema ist", sagte der Ex-Trainer des SC Freiburg.
Die Öffentlichkeitsarbeit von Dutt ist einfach nur überragend. Das wird immer wieder deutlich! Und insbesondere damit unterscheidet er sich ganz krass von Heynckes, der entweder nicht in der Lage war, mit dem Presserummel um einen solchen Ausnahmespieler umzugehen oder ganz bewusst die Presse genutzt hat, um Ballack zu schaden. Das Frankfurtspiel wird mir dabei immer im Gedächtnis bleiben. Schön, dass das endlich ein Ende hat.
Reden kann Dutt viel, aber unterm Strich gewinnt man damit keine Spiele. Das haben wir schon unter einem gewissen Bruno L. gesehen. Robin wird hier an seinen Erfolgen gemessen und nicht an seiner Rhetorik und Eloquenz.
Völlig richtig. Dennoch ist die Personalie Ballack offensichtlich brisant. Ich denke nicht, dass es schadet, wenn ein Trainer die Qualitäten eines solchen Spielers einzuordnen und für das Team zu nutzen weiß. Das Theater in der Rückrunde, das Heynckes mit seinem Verhalten heraufbeschworen hat, war jedenfalls für niemanden hilfreich. Ich würde mir wünschen, dass er den Herren Heynckes und Löw genau mit dieser Art und Weise einen Spiegel vorhalten kann. Unterschätz mal nicht die Rhetorik bzw. die Öffentlichkeitsarbeit, ganz unabhängig davon, dass Dutt auch andere fachliche Fähigkeiten hat, haben wir mit einem Trainer, der gerade auch in diesen Bereichen sehr versiert war, extrem gute Erfahrungen gemacht (Daum).
W11-1. Liga, vergangene Erfolge: Herbst- und Vizemeister 10/11, 4. Platz in der 1. Liga 11/12, Vizemeister 1. Liga 12/13, Gesamtwertungsmeister 12/13
R. Schäfer - Lahm, Pospech, Ginter, Marcelo - Javi Martinez, F. Johnson, Maxim, Kvist, Schwegler, Polak - Lewandowski, Allagui

8,185

Thursday, July 21st 2011, 10:02am


"Die gleiche Kritik, die ich vielleicht bei einem anderen Spieler im Training laut äußern würde, sage ich dem Michael unter vier Augen. Damit die Kamerateams, die hier stundenlang ausgeharrt haben, nicht nach Hause fahren und denken, sie hätten jetzt ein großes Thema, das eigentlich gar kein Thema ist", sagte der Ex-Trainer des SC Freiburg.
Die Öffentlichkeitsarbeit von Dutt ist einfach nur überragend. Das wird immer wieder deutlich! Und insbesondere damit unterscheidet er sich ganz krass von Heynckes, der entweder nicht in der Lage war, mit dem Presserummel um einen solchen Ausnahmespieler umzugehen oder ganz bewusst die Presse genutzt hat, um Ballack zu schaden. Das Frankfurtspiel wird mir dabei immer im Gedächtnis bleiben. Schön, dass das endlich ein Ende hat.
Reden kann Dutt viel, aber unterm Strich gewinnt man damit keine Spiele. Das haben wir schon unter einem gewissen Bruno L. gesehen. Robin wird hier an seinen Erfolgen gemessen und nicht an seiner Rhetorik und Eloquenz.
Völlig richtig. Dennoch ist die Personalie Ballack offensichtlich brisant. Ich denke nicht, dass es schadet, wenn ein Trainer die Qualitäten eines solchen Spielers einzuordnen und für das Team zu nutzen weiß. Das Theater in der Rückrunde, das Heynckes mit seinem Verhalten heraufbeschworen hat, war jedenfalls für niemanden hilfreich. Ich würde mir wünschen, dass er den Herren Heynckes und Löw genau mit dieser Art und Weise einen Spiegel vorhalten kann. Unterschätz mal nicht die Rhetorik bzw. die Öffentlichkeitsarbeit, ganz unabhängig davon, dass Dutt auch andere fachliche Fähigkeiten hat, haben wir mit einem Trainer, der gerade auch in diesen Bereichen sehr versiert war, extrem gute Erfahrungen gemacht (Daum).


Alles korrekt, aber Heynckes hat bei Ballack alles richtig gemacht. Er war einfach noch nicht fit (genug), um ihn "bevorzugt" zu behandeln.
Bei Löw ist es etwas anderes: Er hat Ballack angefeuert, seine Verletzung zu überwinden, erst mal fit werden, dann ginge es weiter, um dann als Ballack bei 95% war, ihn hinauszubefördern.
Das ist eine Sauerei. Löw hätte sich erstmal Ballack bei 100% ansehen sollen und dann hätte er entscheiden können.
Aber er ist eben ein Flachhirn.

Dutt sieht Ballack, wie man ihn als Trainer sehen muß: Als Option für einen Platz in der Mannschaft. Ist er besser, spielt er; ist er gleich gut, spielt er aufgrund seiner Erfahrung auch. Ist er schlechter, spielt er nicht. So sollte es eigentlich immer sein.
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

8,186

Thursday, July 21st 2011, 10:55am

Beim Frankfurt Spiel hat Heynckes sicherlich vieles falsch gemacht. Das war Demütigung pur und auch sonst hätte er ihn besser schützen können und ihm den Rücken stärken können. Ein Lob in der Öffentlichkeit wäre mal angebracht gewesen.

Dutt macht das im Moment total richtig und scheinbar akzeptiert er auch, dass Ballack mehr vom Fussball versteht als nur das Kicken und ihn bei Taktikfragen mit einbindet. Wie sagte der Löw? " Michael denkt wie ein Trainer, er hat ein ausgesprochen gutes Taktikgefühl" ( Vielleicht war das ja schon ein Wink mit dem Zaunpfahl aus heutiger Sicht)

8,187

Thursday, July 21st 2011, 1:18pm

Kein Abschiedsspiel

Löw zieht das Angebot des Abschiedsspiels zurück:

Quoted

Die "Sport-Bild" will aus dem Umfeld des Bundestrainers erfahren haben, dass dieser es Michael Ballack übel nehme, von ihm in der Öffentlichkeit als Lügner und Scheinheiliger dargestellt worden zu sein. Ein versöhnlicher Handshake beim Spiel des DFB gegen Brasilien am 10. August in Stuttgart sei für Löw demnach unvorstellbar.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/df…hiedsspiel.html
Zitat tbg: Beim Calli hätte es so eine Situation nie gegeben - aber da hatte der Verein noch Leben und Seele und nicht den Charm der "Fähnchenschwenker" aus der Sparkassen Werbung ... #WirMachenDasMitDenRatschen

Zitat Hartmut: Vorne gewinnt man Spiele, hinten Meisterschaften. Bei uns funktioniert es in der Mitte.

8,188

Thursday, July 21st 2011, 1:19pm

Was ne Witzfigur :LEV11

Naja wenn man die Wahrheit nicht vertragen kann :LEV8

8,189

Thursday, July 21st 2011, 1:30pm

Jetzt kann schon der Bundestrainer vom DFB-Präsidenten offerierte Abschiedsspiele absagen! Wo ist dieser Verband nur hin gekommen?
Gut, daß Balle das Ding ja schon längst seinerseits ausgeschlossen hatte. Sollte also nur ein schlapper, kindischer Versuch der Gesichtswahrung sein...
Einmal Löwe, immer Löwe!

8,190

Thursday, July 21st 2011, 1:31pm

wird jez nach vidals abgang wohl elfmeterschütze werden oder?
Nennt mich McLovin! - Superbad

8,191

Thursday, July 21st 2011, 1:33pm

wird jez nach vidals abgang wohl elfmeterschütze werden oder?

klar...er ist ja der BESTE der Welt!! :D
Selbst mit Sky HD verbessert sich die Qualität eines FC K*ln Spiels nicht!

8,192

Thursday, July 21st 2011, 2:15pm

ich hoffe dass schürrle die schießt...
Ich grüße Pascal, Marlon und andere Verrückte.
lev-rheinland.de Blockieren!

8,193

Thursday, July 21st 2011, 2:21pm

ich hoffe dass schürrle die schießt...

so wie schon gegen brügge :LEV14
HERRLICH RAUS!!!

8,194

Thursday, July 21st 2011, 3:31pm

Löw zieht das Angebot des Abschiedsspiels zurück:

Quoted

Die "Sport-Bild" will aus dem Umfeld des Bundestrainers erfahren haben, dass dieser es Michael Ballack übel nehme, von ihm in der Öffentlichkeit als Lügner und Scheinheiliger dargestellt worden zu sein. Ein versöhnlicher Handshake beim Spiel des DFB gegen Brasilien am 10. August in Stuttgart sei für Löw demnach unvorstellbar.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/df…hiedsspiel.html
Einfach genial, wie charakterstark der Micha ist.

Er hat gesagt, das Thema sei für ihn erledigt, das Spiel abgesagt und ist dabei geblieben.
Kein Interview mehr dazu, einfach nur gar nichts :bayerapplaus :LEV5 :LEV3
wohingegen der DFB und Bundesjogi damit wohl so gar nicht umgehen können.

Aber wenn Jogibär ne Tür zuknallt, die und Theo geöffnet hat .... nur noch lachhaft das Kaspertheater :D
[i]Wer kämpft, darf auch verlieren;
wer gar nicht kämpft, der hat schon verloren ![/i]

8,195

Thursday, July 21st 2011, 4:24pm

Löw zieht das Angebot des Abschiedsspiels zurück:

Quoted

Die "Sport-Bild" will aus dem Umfeld des Bundestrainers erfahren haben, dass dieser es Michael Ballack übel nehme, von ihm in der Öffentlichkeit als Lügner und Scheinheiliger dargestellt worden zu sein. Ein versöhnlicher Handshake beim Spiel des DFB gegen Brasilien am 10. August in Stuttgart sei für Löw demnach unvorstellbar.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/df…hiedsspiel.html
Einfach genial, wie charakterstark der Micha ist.

Er hat gesagt, das Thema sei für ihn erledigt, das Spiel abgesagt und ist dabei geblieben.
Kein Interview mehr dazu, einfach nur gar nichts :bayerapplaus :LEV5 :LEV3
wohingegen der DFB und Bundesjogi damit wohl so gar nicht umgehen können.

Aber wenn Jogibär ne Tür zuknallt, die und Theo geöffnet hat .... nur noch lachhaft das Kaspertheater :D
Ballack wird in diesem Fall immer als beleidigte Leberwurst bezeichnet, was soll denn bitteschön Löw sein ???

8,196

Thursday, July 21st 2011, 7:31pm

wird jez nach vidals abgang wohl elfmeterschütze werden oder?

Meinetwegen kann Rolfes die machen. War vor seiner langen Verletzung auch fester und sicherer Elferschütze, bevor Vidal übernahm.

8,197

Thursday, July 21st 2011, 8:49pm

wird jez nach vidals abgang wohl elfmeterschütze werden oder?


Halbhoch links...*gääähn*
:LEV18
W11 - Liga2
W11 - Vizemeister 11/12
W11 - Pokalsieger 13/14

Plogmann- Schmelzer, Maffeo, Bicakcic, Adams, Beyer - James, Witsel, D.Caligiuri, Harit, Hofman, Bargfrede, Gerhardt - Kruse, Gomez, Pizarro, Weydandt

8,198

Thursday, July 21st 2011, 9:07pm

Es macht nur Sinn, dass der Kopf der Mannschaft, der gleichzeitig auch den besten Schuss hat, die Elfer schießt. Micha natürlich.
Asoziale mit Niveau: Paderborn, Bielefeld und Gütersloh!

8,199

Thursday, July 21st 2011, 10:12pm

Jemand anderes als Micha würde mich schon stark wundern.

Derdiyok und Schürrle haben ja schon in den Testspielen nicht getroffen.

Ballack wäre meine erste Wahl, dannach Renato.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!

8,200

Thursday, July 21st 2011, 10:22pm

Glaub Renato kann das garnet.

Haben doch eh den besten Schützen der Welt in den eigenen Reihen.
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests