Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

621

Monday, August 13th 2007, 8:26pm

RE: Michael Skibbe

Quoted

Original von ralli

Quoted

Original von kuhrig1
- Warum spielt Fata nicht? Mir scheint, dass MS ein Problem mit ausländischen Spielern hat (Donovan? Athi? Stenman?.....) und sie nur einsetzt, wenn sie grandios (Juan) sind oder alle anderen krank sind.


Wer ist Fata haben wir einen neuen Spieler verpflichtet? :LEV19

Donovan hat hier nie unter Skibbe gespielt.

Letzte Saison haben regelmäßig Haggui,Juan,Barbarez,Barnetta,Schwegler,Voronin und Babic gespielt.
Und in der Startelf können immer nur 11 stehen und spielen nur Ausländer würdest Du wohl schreiben,der Skibbe hat wohl was gegen deutsche Spieler.


Und wieso spielt Remolaw nicht? Und 7 Ausländer? MS hat wohl ein Problem mit Deutschen???

622

Monday, August 13th 2007, 8:27pm

Quoted

Original von kuhrig1
Übrigens: Wenn ihr Schwegler und Barnetta als Nicht-Deutsche zählen wollt, ok, aber doch sehr eigenwillig....

Wahnsinn, wann haben wir denn die Schweiz annektiert?

623

Monday, August 13th 2007, 8:28pm

RE: Michael Skibbe

Quoted

Original von Damar911
Und wieso spielt Remolaw nicht?
quote]

wer ist das ... noch so ein Ausländer :LEV9

:LEV14

624

Monday, August 13th 2007, 9:44pm

Wie wär's, wenn ihr mal aus eurer engen Skibbe-Fan-Sicht herausgehen und euch mal ein paar andere Meinungen anschauen würdet?
Ein Blick auf die Startseite der HP genügt: Alibi-Gerede von Skibbe (guter Artikel, wird den unkritischen Skibbe-Freaks nicht passen).
Ich bin wirklich amüsiert, wie hier die Skibbe-Fangemeinde nachplappert, was RV und MS so von sich geben. Weder wurde Cottbus "beherrscht" noch gar St. Pauli. Beides sind zweitklassige Mannschaften, die man mit der Einwechslung eines drittklassigen Stürmers natürlich nicht besiegen kann.

Das Glück der letzten Saison scheint MS verlaseen zu haben - Plan- und Einfallslosigkeit reichen auf Dauer nicht einaml mehr zum 5. Platz.

Und was die Schweiz anbelangt: Vll. habt ihr schon bemerkt, dass PS und TB aus der deutschsprachigen Schweiz kommen und insofern nur formal als Ausländer gezählt werden können.
Aber das ist letztlich egal - entscheidend ist, dass MS und leider auch RV mit ihren ständigen Ausreden und Beschwichtigungen (eine junge Mannschaft so jung wie Teldafax; die bösen Ossis mauern ja) das Mittelmaß zukleistern wollen.

Dies wird nicht gelingen - weder im Forum noch auf dem Platz.

625

Monday, August 13th 2007, 9:49pm

:bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus :LEV6 :LEV6
-------------------
best regards
Wolfgang

Fanclub Bayer04 United Germany

626

Monday, August 13th 2007, 9:50pm

:LEV6 :LEV6 :LEV6 :bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

627

Monday, August 13th 2007, 10:10pm

Quoted

Original von kuhrig1
MS PS TB RV


hast du noch mehr auf dem Kasten :

MR WH und die Spieler RA CR ....... :LEV9

:LEV8

ich weiss nicht, warum man zu dem Beitrag :bayerapplaus sollte, geschweige denn einen :LEV6 sollte ??

628

Monday, August 13th 2007, 10:20pm

Quoted

Original von Philipp
so sehe ich es auch, aber bei so einem Spiel müsste eigentlich gegen Cottbus 90 Minuten Pressing sein.


Hm. Hm. Pressing - wird angewandt, wenn der Gegner angreift bzw. in Ballbesitz war. Hat Cottbus ersteres mal ernsthaft getan von drei Kontern abgesehen? War Cottbus letzteres in einer Art und Weise, dass man hätte Pressing spielen können? Die kamen doch kaum über die Mittellinie...

Ich bleibe dabei, der einzige Fehler ist die Masse der vergebenen Torchancen, die nicht allein mit Pech und Piplica zu erklären sind. Alles andere war völlig in Ordnung.

Und wer Schweizer als Deutsche zählt...fahr doch mal in die deutschsprachige Schweiz und erzähl denen, dass sie ja eigentlich Deutsche sind. Nimm bitte eine Videokamera mit, ich würde gerne die Reaktionen sehen...

desweiteren hat Köln zwar gegen Pauli gewonnen, aber alles andere als locker. Mittelfeldgeschiebe ja, erinnerte phasenweise an Handball, aber deswegen, weil der Gegner sich mit 11 Mann ziemlich geschickt um den eigenen Strafraum postiert hatte. Da brauchst Du einfach Geduld. Aber ich seh schon, hier outet sich ein absoluter Experte. Wem gehört dieser Zweitnick? :LEV18
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

629

Monday, August 13th 2007, 10:21pm

Hallo Ulf04 und Co

Habt ihr eigentlich
- auch ein einziges Argument (sofern ihr das Wort kennt), warum es gut ist, wie es jetzt läuft
- und warum die letzten Spiele so toll waren,
- warum wir noch ein, zwei Jahre Geduld haben sollen,
bis MS z.B. merkt, dass Kießling kein Rechtsaußen ist, dass Castro kein RV ist, dass man auch mit mehr als 1 Sturmspitze gegen Cottbus spielen darf, dass man eine Amateurtruppe wie Cottbus mit 3:0 weghauen muss
warum wir noch ein bis zwei Hagre Fußball ohen Leidenschaft mit Startrainer MS erleiden müssen
???????????????????????

630

Monday, August 13th 2007, 10:27pm

Ja. Nochmal zum Mitschreiben: das Spiel auf St. Pauli war Scheiße. Ohne jede Diskussion. Der Pokal hat aber nunmal andere Gesetze, s. Cottbus., s. Bayern in Burghausen etc. pp.

Dass "die letzten Spiele" toll waren behauptet hier keiner, lässt sich aber leichter von Deiner Position argumentieren, wenn man einfach mal behauptet, hier wäre von den letzten Spielen die Rede. Soweit ich das erkennen kann, gehts hier bei allen Aussagen, die etwas von "gutes Spiel" sagen, um die Partie gegen Cottbus. Zu der der kicker übrigens schreibt: "Es war kein Spiel auf Augenhöhe, Cottbus präsentierte sich hoffnungslos unterlegen".

Von ein, zwei Jahren Geduld hat hier auch keiner gesprochen (ausser Völler). Sondern von einigen Spielen...

Kiess macht als Rechtsaußen ordentliche Spiele, defensiv wie offensiv. Castro, da stimme ich Dir zu, der kann / muss viel mehr bringen, auch wenn er nicht da gelernt ist. Und dass wir Cottbus nicht mit 3:0 weggehauen haben, lag einzig und allein an der miesen Chancenverwertung und Tomislav Piplica.

Was übrigens war das Samstag, wenn nicht Fussball mit Leidenschaft?
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

631

Monday, August 13th 2007, 10:29pm

Quoted

Original von kuhrig1
(...) Ich bin wirklich amüsiert (...)


so gehts mir auch, wenn ich Deine Überlegungen zur Kenntnis nehme

allerdings erstaunlich, dass Du für Deine undifferenzierten und teilweise wirklich hanebüchenen Ausführungen (Stichwort angebliche Ausländerunfreundlichkeit von Michael Skibbe :LEV11) von einigen hier tatsächlich noch Applaus erntest.

nur um Mißverständnissen vorzubeugen:
die wenigsten, die hier regelmäßig lesen, dürften mich auch nur im entferntesten als eingefleischten Skibbe-Anhänger wahrgenommen haben

632

Monday, August 13th 2007, 10:30pm

Also zu Köln:
Wer hat das Spiel gesehen?

Wenn Pauli die 4 Chancen in Halbzeit 1 reingemacht hätte wäre der Drops gelutscht...
Durch eine Zufallsflanke von dem Nichtskönner Chihi hat unser Helmes das Ding in 65. reingemacht, dadurch ist erst Pauli zusammen gebrochen.

Zu Skibbe. Mal im ernst, wenn man sieht das Cottbus platt ist was sie definitiv waren, wechsele ich nicht Stürmer Gekas aus der in Minute 91 noch für ein Tor gut ist.....sondern tu papa als zusätzlichen Stürmer rein....Abwehr stand ja gut.......

Manchmal kann ich einiges nicht nachvollziehen.....und es wird immer schön geredet......

na ja warten wir wie viele heute schrieben auch von anderen Vereinen bis Spieltag 5 dann kistalisiert sich die saison wieder heraus........

Skibbe wird eh die Saison nicht überleben.......
-------------------
best regards
Wolfgang

Fanclub Bayer04 United Germany

633

Monday, August 13th 2007, 10:31pm

also skibbes interviews sind wirklich überhaupt nicht mein ding,ob er bei der mannschaft anders auftritt weiß ier keiner,aber ich finde jedenfalls er könnte manchmal was realistischer bleiben in den interviews...

gegen cottbus mache ich ihm eigentlich keinen vorwurf..ich hätte gekas drin gelassen(auch wenn er nicht in erscheinung getreten ist),denn so einer fällt halt niht das ganze spiel auf aber ist halt immer für ein tor gut...

ansonsten hat er ja dieses mal für seine verhältnisse sehr früh gewechselt...

deshlab weiß ich garnicht warum sich nach diesem spiel hier soviel in dem thread abspielt

bei mir ist skibbe auf eine gewisse art und weise seit der osasuna sache im schlechten licht,aber man kann doch nicht alles an ihm festmachen :LEV16

634

Monday, August 13th 2007, 10:52pm

Am Sonntag in Hamburg trau ich den Skibbe zu den Barbarez als einzigen stürmer einzusetzen und Gekas, Kießling sitzen auf der bank hehe.

635

Monday, August 13th 2007, 11:02pm

was hier schon wieder los ist nach einem Spiel in der Buli und gegen Cottbus werden noch andere Mannschaften schlecht aussehen, zeitweise ist der Ball doch ganz gut gelaufen und hätte Piplica nicht einen Sahnetag und durch den Pfosten auch noch Glück gehabt, wäre das Spiel locker 2:0 ausgegangen.
Die Argumente sind hier schon schwach...Castro ist als RV in den Rahmen der Nationalmannschaft gerückt und Kiessling kann auf der Pos immer wieder zentral reingehen, so wie das Freier auch gemacht hat, obwohl ich da denke das Kiess mehr ins Zentrum gehört als auf rechts.
Am Samstag war ein Manko das Schnix einen rabenschwarzen Tag hatte, bis auf den Freistoß, kaum gelungene Zuspiele....ansonsten war es gegen den 10 Mann Block von Cottbus eigentlich ein Spiel was ganz ok war und wir sollten nicht vergessen das diese Mannschaft sich erst finden muss....siehe der BVB...also die Kirche im Dorf lassen

636

Monday, August 13th 2007, 11:22pm

Quoted

Original von wolli
Also zu Köln:
Wer hat das Spiel gesehen?

Wenn Pauli die 4 Chancen in Halbzeit 1 reingemacht hätte wäre der Drops gelutscht...
Durch eine Zufallsflanke von dem Nichtskönner Chihi hat unser Helmes das Ding in 65. reingemacht, dadurch ist erst Pauli zusammen gebrochen.

Zu Skibbe. Mal im ernst, wenn man sieht das Cottbus platt ist was sie definitiv waren, wechsele ich nicht Stürmer Gekas aus der in Minute 91 noch für ein Tor gut ist.....sondern tu papa als zusätzlichen Stürmer rein....Abwehr stand ja gut.......

Manchmal kann ich einiges nicht nachvollziehen.....und es wird immer schön geredet......

na ja warten wir wie viele heute schrieben auch von anderen Vereinen bis Spieltag 5 dann kistalisiert sich die saison wieder heraus........

Skibbe wird eh die Saison nicht überleben.......


Wo ist denn Cottbus platt gewesen?
Hätten das Spiel noch fast gewonnen.

Hier wird nichts schön geredet.Wir haben jetzt eine junge Mannschaft mit neuen Spielern und dafür was es eine sehr ordentliche Leistung.

Schade,dass hier einige immer direkt alles schlecht reden müssen.Ist man Fan von Bayer oder nicht?

Wie wäre es mal mit etwas Geduld.Nach 10 Spielen kann man etwas besser einschätzen wohin der Weg geht.

Ich habe das Gefühl,dass wir viel zu viele Erfolgsfans haben.Ich finde den Weg gut mit den jungen Spilern und habe die Geduld abzuwarten, wie sich diese Saison entwickelt.

Jetzt nach einem Spiel,was ausser dem Ergebniss,gut gewesen ist den Kopf von Skibbe zu foerdern ist schon sehr abenteuerlich.

Wundere mich,dass der Doll noch Trainer in Dortmund ist,die haben zu Hause verloren gegen einen Aufsteiger.Ob da die Leute auch so einen Schwachsinn schreiben,wie hier manche?

Bin gewiss kein Sklbbe Freund,aber alles falsch macht er auch nicht.
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

637

Monday, August 13th 2007, 11:23pm

Quoted

Original von kuhrig1
Wie wär's, wenn ihr mal aus eurer engen Skibbe-Fan-Sicht herausgehen und euch mal ein paar andere Meinungen anschauen würdet?
Ein Blick auf die Startseite der HP genügt: Alibi-Gerede von Skibbe (guter Artikel, wird den unkritischen Skibbe-Freaks nicht passen).
Ich bin wirklich amüsiert, wie hier die Skibbe-Fangemeinde nachplappert, was RV und MS so von sich geben. Weder wurde Cottbus "beherrscht" noch gar St. Pauli. Beides sind zweitklassige Mannschaften, die man mit der Einwechslung eines drittklassigen Stürmers natürlich nicht besiegen kann.

Das Glück der letzten Saison scheint MS verlaseen zu haben - Plan- und Einfallslosigkeit reichen auf Dauer nicht einaml mehr zum 5. Platz.

Und was die Schweiz anbelangt: Vll. habt ihr schon bemerkt, dass PS und TB aus der deutschsprachigen Schweiz kommen und insofern nur formal als Ausländer gezählt werden können.
Aber das ist letztlich egal - entscheidend ist, dass MS und leider auch RV mit ihren ständigen Ausreden und Beschwichtigungen (eine junge Mannschaft so jung wie Teldafax; die bösen Ossis mauern ja) das Mittelmaß zukleistern wollen.

Dies wird nicht gelingen - weder im Forum noch auf dem Platz.


Um es dir wahren Fussballexperten nochmal kurz zu erklären.

Cottbus ist mit ein paar kurzen Ausnahmen eine durchaus feste Größe in der 1. Liga. Zwar immer um den Klassenerhalt spielend, aber darin sehr oft mit Erfolg.
Bezeichnest du also Cottbus als zweitklassig müsstest du alles was unterhalb Platz 10 ist als zweitklassig sehen. Denn in der Regel kämpfen diese Manschaften da unten um die Klasse.

Komm von deinem hohen Ross runter!

Zugegeben, Abschlussstärke kann man im Training üben. Dies bleibt aber dennoch das einzige Manko was uns gegen Cottbus gefehlt hat.

Die Zeiten wo man einen Aufsteiger oder sogenannte kleinere Teams eben mal 4:0 vom Platz fegt sind längst vorbei. Die Bayern haben das grad in Burghausen bewiesen und gegen Rostock war auch net alles Gold was glänzte. Der BVB kann davon auch ein Lied singen und die hochgelobten Nürnberger wissen ebenfalls mittlerweile wie das ist wenn der Aussenseiter über sich hinaus wächst.

Es gibt nun mal Tage wo man 4 Stunden spielen kann und die Murmel will einfach net nei.

Würde Bayer mit deiner Arroganz auftreten, würde so mancher Aufsteiger uns diese Saison noch ein dickes Ei ins Nest legen.
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

638

Monday, August 13th 2007, 11:24pm

Seh ich genau so.
Er könnte zwar immer noch was früher wechseln aber ansonsten kann er für das Unentschieden echt nix.

Als auf dem Rückweg in WDR2 das Interview von Michael Skibbe kam und er, meines erachtens, wirklich realistisch das Spiel analysiert hat, wusste ich das hier die Meinungen rum gehen er würde alles schön reden. Das hat er nicht, punktum.

Ich glabe mancher hier würde gern erleben, dass er vor der Presse irgendwelche Spieler in die Pfanne haut. Das werden wir nicht erleben, gottseidank. Das geht uns nämlich nix an, was er der Mannschaft zu sagen hat.

Das Castro unter seinen Möglichkeiten blieb mag sein aber er war Motiviert und konnte das nicht zeigen.
Ich will auch nicht sagen, dass wir nur 0:0 gespielt haben weil Schnix n schwarzen Tag hatte, denn den hatten viele am Samstag.
Und wenn Schnix mal n schlechten Tag hat, müssen andere helfen. Aber das Skibbe in die Schuhe zu schieben ist doch lachhaft.

Ich würde ebenfalls mal die Kirche im Dorf lassen.
Die Arbeit des Führungsstabes wird nicht besser wennman nur drauf rum haut.
Lässt man die Mannschaft in ruhe arbeiten, bin ich mir sicher, haben wir alle etwas davon.
UEFA- Pokal Sieger 1988
DFB- Pokal Sieger 1993
Champions- League Finale 2002

639

Monday, August 13th 2007, 11:24pm

Quoted

Original von ralli
Wo ist denn Cottbus platt gewesen?
Hätten das Spiel noch fast gewonnen.


Das hab ich mich beim lesen auch grad gefragt. :bayerapplaus
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

640

Monday, August 13th 2007, 11:28pm

Quoted

Original von jasonvoorhees

Quoted

Original von kuhrig1
Wie wär's, wenn ihr mal aus eurer engen Skibbe-Fan-Sicht herausgehen und euch mal ein paar andere Meinungen anschauen würdet?
Ein Blick auf die Startseite der HP genügt: Alibi-Gerede von Skibbe (guter Artikel, wird den unkritischen Skibbe-Freaks nicht passen).
Ich bin wirklich amüsiert, wie hier die Skibbe-Fangemeinde nachplappert, was RV und MS so von sich geben. Weder wurde Cottbus "beherrscht" noch gar St. Pauli. Beides sind zweitklassige Mannschaften, die man mit der Einwechslung eines drittklassigen Stürmers natürlich nicht besiegen kann.

Das Glück der letzten Saison scheint MS verlaseen zu haben - Plan- und Einfallslosigkeit reichen auf Dauer nicht einaml mehr zum 5. Platz.

Und was die Schweiz anbelangt: Vll. habt ihr schon bemerkt, dass PS und TB aus der deutschsprachigen Schweiz kommen und insofern nur formal als Ausländer gezählt werden können.
Aber das ist letztlich egal - entscheidend ist, dass MS und leider auch RV mit ihren ständigen Ausreden und Beschwichtigungen (eine junge Mannschaft so jung wie Teldafax; die bösen Ossis mauern ja) das Mittelmaß zukleistern wollen.

Dies wird nicht gelingen - weder im Forum noch auf dem Platz.


Um es dir wahren Fussballexperten nochmal kurz zu erklären.

Cottbus ist mit ein paar kurzen Ausnahmen eine durchaus feste Größe in der 1. Liga. Zwar immer um den Klassenerhalt spielend, aber darin sehr oft mit Erfolg.
Bezeichnest du also Cottbus als zweitklassig müsstest du alles was unterhalb Platz 10 ist als zweitklassig sehen. Denn in der Regel kämpfen diese Manschaften da unten um die Klasse.

Komm von deinem hohen Ross runter!

Zugegeben, Abschlussstärke kann man im Training üben. Dies bleibt aber dennoch das einzige Manko was uns gegen Cottbus gefehlt hat.

Die Zeiten wo man einen Aufsteiger oder sogenannte kleinere Teams eben mal 4:0 vom Platz fegt sind längst vorbei. Die Bayern haben das grad in Burghausen bewiesen und gegen Rostock war auch net alles Gold was glänzte. Der BVB kann davon auch ein Lied singen und die hochgelobten Nürnberger wissen ebenfalls mittlerweile wie das ist wenn der Aussenseiter über sich hinaus wächst.

Es gibt nun mal Tage wo man 4 Stunden spielen kann und die Murmel will einfach net nei.

Würde Bayer mit deiner Arroganz auftreten, würde so mancher Aufsteiger uns diese Saison noch ein dickes Ei ins Nest legen.


Mal ein Beitrag von Jason den ich gut finde.

Hätte Gekas in der 7Min alleine vor dem Torwart das Tor gemacht,hätten wir das Spiel gewonnen,sehr wahrscheinlich.

Aber Jason sagt völlig richtig,dass Cottbus und auch andere Abstiegskandidaten erstmal geschlagen werden müssen.Es wird immer wieder passieren,dass Spitzenmannschaften gegen solche Mannschaften Punkte abgeben und das schöne an der Bundesliga ist immer noch,dass jeder jeden schlagen kann.
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests