Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

4,181

Tuesday, May 1st 2007, 4:34pm

Wenn, dann fliegt Skibbe eher nächste Saison als vor der Saison...
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

4,182

Tuesday, May 1st 2007, 4:39pm

Sollten unsere Jungens wirklich das Kunststück schaffen und noch den 7. oder gar den 8. Platz erreichen stünde Skibbe natürlich nach Saisonende noch zur Disposition. Aber ich hoffe natürlich, dass der Kick gegen Bielefeld nicht wieder so ein Knaller wie gegen Hannover und Bochum wird.

:LEV16

4,183

Tuesday, May 1st 2007, 4:42pm

bielefeld?
die haben doch bremen besiegt, oder?! :LEV14


ich sags mal so, keins der letzten 3 spiele wird einfach und sicher auch kein selbstläufer
"No bird soars too high, if he soars with his own wings"
(William Blake)

4,184

Tuesday, May 1st 2007, 7:23pm

Quoted

Original von Vincent Vega
Aber naja......bei der Skibbe-Diskussion dreht man sich sowieso ständig im Kreis.

Titel und Pokale sind für mich nicht so wichtig - auch wenn gerne mal einer
in Leverkusen landen dürfte :LEV19

Viel wichtiger und schöner fand ich die Fußball-Philosophie der letzten 10 Jahre in LEV ; die sehe ich unter Skibbe kontinuierlich den Bach runtergehen.


sehe ich leider auch so.

"safety first" ist mittlerweile die Devise.

wenn es denn wenigstens klappen würde...

aber das was Leverkusener Fußball lange ausgemacht hat, war das hohe technische Niveau unserer Mannschaften und eine risikofreudige Spielweise

gebt Skibbe noch ein Jahr und er hat dieses Element des Spiels, was in der Bundesliga eh eher selten ist, vermutlich völlig ausradiert.

4,185

Tuesday, May 1st 2007, 7:48pm

Ich wiederhole mich jetzt mal:

- Spielzüge einstudieren
- Standardsituationen einüben
- Überraschende Spielzüge während des Spiels einbauen
- Mannschaftszusammenspiel: Läuft jeder für jeden = Erfolg
- reden, miteinander sprechen, diskutieren
- Ziele? Schritt für schritt
UEFA- Pokal Sieger 1988
DFB- Pokal Sieger 1993
Champions- League Finale 2002

4,186

Wednesday, May 2nd 2007, 10:13am

Genau so ist es!!!

Bitte wieso spielen wir in Kozbus nicht auf Sieg?
Wieso versucht man, wenn die Innenverteidigung des Gegners gut steht, nicht mehr über die außen? Über den Spieler den ich gerne ausgewechselt gesehen hätte will ich hier nix mehr sagen, denn nach der Statistik war er wohl wieder der welcher am 2. meisten läuft. Danke dafür können wir uns richtig was kaufen!!!

Warum kommen die Wechsel Freier und Papadopulus erst nachdem wir, natürlich total überraschend, kurz vor Schluß das Gegentor kriegen. Wieso muss Barnetta raus?

Ich kann diesen Angsthasenfußball nicht mehr sehen. Was bitte hatten wir zu verlieren? Ob einen oder Nullpunkte, wo ist da bitte der Unterschied? Auch mit einem Punkt hätten wir uns weder von Berlin noch von Nürnberg entscheidend abgesetzt. Ob nun Kozbis als Konkurent hinzu kommt interessiert eigentlich keine Sau.
Gruß GWM04

Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume. Vergiss aber nicth was dafür zu tun, denn geschenkt kriegst Du nix.

4,187

Wednesday, May 2nd 2007, 10:33am

Hmmm....10:30 Uhr und ich seh' schon doppelt,,,, :LEV5

@GWM04 :

Schön,das von einem zu lesen,der nicht zur "offiziellen" Anti-Skibbe-Fraktion
gehört.

Mir geht inzwischen mächtig auf den Beutel,dass Kritik gegen den Trainer in der Antipathie-Schublade landet.

Skibbe ist ein netter Kerl -aber mit seinem Fußball-Verständnis kann ich nichts anfangen.

Klar muß man nicht grundsätzlich im Hurra-Stil ins offene Messer laufen - aber
der quatscht wirklich jeden Gegner zum Fußball-Riesen hoch und macht sich in die Buxe.

Ätzend.
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

4,188

Wednesday, May 2nd 2007, 10:55am

Oh Sorry keine Ahnung warum der Beitrag gleich 2 mal da war. Habe einen gelöscht.

Wie schon mehrfach erwähnt finde ich den Michael als Typen ebenfalls wirklich super. Aber so geht es wirklich nicht weiter. Erst Ossasuna und nun das!!!
Gruß GWM04

Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume. Vergiss aber nicth was dafür zu tun, denn geschenkt kriegst Du nix.

4,189

Wednesday, May 2nd 2007, 1:46pm

Quoted

Original von GWM04
Genau so ist es!!!

Bitte wieso spielen wir in Kozbus nicht auf Sieg?
Wieso versucht man, wenn die Innenverteidigung des Gegners gut steht, nicht mehr über die außen? Über den Spieler den ich gerne ausgewechselt gesehen hätte will ich hier nix mehr sagen, denn nach der Statistik war er wohl wieder der welcher am 2. meisten läuft. Danke dafür können wir uns richtig was kaufen!!!

Warum kommen die Wechsel Freier und Papadopulus erst nachdem wir, natürlich total überraschend, kurz vor Schluß das Gegentor kriegen. Wieso muss Barnetta raus?

Ich kann diesen Angsthasenfußball nicht mehr sehen. Was bitte hatten wir zu verlieren? Ob einen oder Nullpunkte, wo ist da bitte der Unterschied? Auch mit einem Punkt hätten wir uns weder von Berlin noch von Nürnberg entscheidend abgesetzt. Ob nun Kozbis als Konkurent hinzu kommt interessiert eigentlich keine Sau.



Vielleicht hats mit nem Sieg in Cottbus nicht geklappt, weil die Manschaft genau so Respektlos aufgetreten ist wie du hier?

Angst sollte man natürlich nicht haben. Aber Respekt kann man jedem Gegner entgegen bringen, egal ob der Bayern München oder Energie Cottbus heisst.

Find es nicht in Ordnung das du so abwertend über Cottbus schreibst. Immerhin liegen die 3 Spieltage vor Schluss über den Erwartungen und haben berreits ihr Saisonziel mit dem Klassenerhalt erreicht.

Und Cottbus wäre rechnerisch gesehen in der Lage uns den 6. Platz noch streitig zu machen.

Es liegt definitiv nicht an Cottbus das wir in den letzten 3 Spielen noch auf denen ihre Ergbnisse schauen müssen!

Bissl mehr Respekt gegenüber finanziell schwachen, aber kämpferisch starken Gegnern von deiner Seite her, wäre toll.
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

This post has been edited 1 times, last edit by "jasonvoorhees" (May 2nd 2007, 1:48pm)


4,190

Wednesday, May 2nd 2007, 1:51pm

du hast es nicht verstanden !


skibbe redet jeden gegner gross und stellt die mannschaft so auf, dass es von vornherein nicht ersichtlich ist - das er gewinnen will !!!!

mit nur einem stürmer und nem altersschwachen mittelfeldakteur zeigt man dem gegner direkt - wir wollen hier nicht gewinnen und wenn doch - dann glück gehabt !!!

das kotzbuzz heimstark ist und diese saison an ihrem limit spielen heisst nicht das wir direkt mit nem eingezogenen schw..z dahinfahren müssen.
Völler zum Thema "Image": "Wir sind die Werkself und stolz darauf, das Bayer-Kreuz zu tragen. Unsere Fans haben vor einigen Jahren eine Kampagne gestartet, um das Bayer-Kreuz in Leverkusen zu erhalten. Das ist doch totale Identifikation zwischen Stadt, Bayer-Werk und Mannschaft.

4,191

Wednesday, May 2nd 2007, 1:53pm

@jason :

Quatsch.

Da war gar nichts respektlos.

Cotzbus besiegt man sicherlich im Vorbeigehen - wenn denn.....

Die Kritik von GWM läuft doch wohl eher darauf hinaus,dass es mittlerweile überhaupt keinen Klub mehr gibt,gegen den wir auf Sieg spielen :LEV18


Die sind im Prinzip alle so saustark,dass die oberste Devise "Punkt holen" lautet.

In der 89.Minute stellen wir dann tollkühn um,indem wir am besten einen Verteidiger gegen die einzige Spitze tauschen.
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

4,192

Wednesday, May 2nd 2007, 2:01pm

Ob die Spielweise am letzten Sonntag seitens der Manschaft her respektlos war, will ich damit nicht sagen. Das kann ich auch sehr schlecht einschätzen.

Ich wollte lediglich damit anmerken, das mir die Ausdrucksweise von GWM04 gegenüber Cottbus zu respektlos erscheint. Und jetzt auch die Ausdrucksweise von lionheart66.

Wenn die Manschaft so eine respektlose Einstellung gehabt hätte, bräuchte man sich über die Niederlage nicht wundern. Ob´s so war, kann ich nicht beurteilen.

Aber die Ausdrucksweise von den beiden genannten, gegenüber finanziell schwachen aber hart arbeitenden Vereinen, kann ich sehr wohl beurteilen.

Für mich Respektlos.
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

4,193

Wednesday, May 2nd 2007, 2:11pm

Quoted

Original von jasonvoorhees

Und jetzt auch die Ausdrucksweise von lionheart66.

.....

Aber die Ausdrucksweise von den beiden genannten, gegenüber finanziell schwachen aber hart arbeitenden Vereinen, kann ich sehr wohl beurteilen.

Für mich Respektlos.



du hast IMMER noch nicht verstanden ..

es geht nicht um KOTZBUZZ oder welche gegnerische mannschaft auch immer ..

es geht um die AUFSTELLUNG unserer mannschaft durch UNSEREN trainer und das er VERMITTELT mit einem punkt zufrieden zu sein !!!

*EDIT*
dieses scheint sich irgendwie leistungshemmend auf unsere mannschaft
zu übertragen und genau in solchen spielen scheint der nötige wille zu
gewinnen zu fehlen.
ob der gegner nun kotzbuzz, lens, ossasuna, hangover oder sonstwie heisst ..
Völler zum Thema "Image": "Wir sind die Werkself und stolz darauf, das Bayer-Kreuz zu tragen. Unsere Fans haben vor einigen Jahren eine Kampagne gestartet, um das Bayer-Kreuz in Leverkusen zu erhalten. Das ist doch totale Identifikation zwischen Stadt, Bayer-Werk und Mannschaft.

This post has been edited 1 times, last edit by "lionheart66" (May 2nd 2007, 2:14pm)


4,194

Wednesday, May 2nd 2007, 2:16pm

soweit ich weiß, heißt es doch "Cottbus" oder?

alternativ noch "Chósebuz", für die Sorben unter uns...

This post has been edited 1 times, last edit by "lupo" (May 2nd 2007, 2:17pm)


4,195

Wednesday, May 2nd 2007, 2:21pm

*ROFL*

wo kommen wir denn dahin wenn wir nicht die freiheit hätten unsere
gegner so zu nennen wie wir das gerne hätten ..

soll ich jetzt die bauern, zicken, fischköppe ... auch wieder einschmeichelnd mit dem richtigen namen titulieren ???

für mich ist und bleibt es KOTZBUZZ .. und damit ist keine beurteilung der wirtschaftlichen verhältnisse oder der leistung des management gemeint
Völler zum Thema "Image": "Wir sind die Werkself und stolz darauf, das Bayer-Kreuz zu tragen. Unsere Fans haben vor einigen Jahren eine Kampagne gestartet, um das Bayer-Kreuz in Leverkusen zu erhalten. Das ist doch totale Identifikation zwischen Stadt, Bayer-Werk und Mannschaft.

4,196

Wednesday, May 2nd 2007, 2:24pm

Genau.

Selbst Don Jupp aus Gladbach sprach einst von der Begegnung gegen
"Cotzbus"

Muhaha..... :LEV14

ausgerechnet der Jupp,der alte Spießer und Korinthenkacker....da lag ich echt flach......
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

4,197

Wednesday, May 2nd 2007, 2:27pm

zugegeben, meine Gefühle hat es jetzt auch nicht verletzt, aber jason vermutete wohl, dass sich darin Überheblichkeit ausdrückt - darauf wollte ich hinweisen, er hat sich an dieser Stelle nicht über die Taktik mokiert sondern über eine mögliche Überheblichkeit gegenüber den Energikern

4,198

Wednesday, May 2nd 2007, 2:43pm

Quoted

Original von lupo
zugegeben, meine Gefühle hat es jetzt auch nicht verletzt, aber jason vermutete wohl, dass sich darin Überheblichkeit ausdrückt - darauf wollte ich hinweisen, er hat sich an dieser Stelle nicht über die Taktik mokiert sondern über eine mögliche Überheblichkeit gegenüber den Energikern


Wenn er von Anderen Respekt erwartet,sollte er sich mal so einige respektlose Beiträge von sich selber durchlesen.

Mich stört auch,dass wir,seit Skibbe hier Trainer ist,in Spiele gehen,und von vorne herein gesagt wird,ein Punkt wäre ok.

Als Bayer Leverkusen,sollte man eigentlich immer in ein Spiel gehen,mit der Einstellung,alle Spiele gewinnen zu wollen.

Früher hat mich z.B. bei Calli öfters gestört,wenn er meinte,wir müssen nicht Meister werden,diese Aussage von ihm hat mich öfters auf die Palme gebracht.
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

4,199

Wednesday, May 2nd 2007, 2:59pm

Ich glaube ernsthaft das Du nicht verstanden hast worum es hier geht. Wir sind hier nicht im Thread respektiere und schätze ich den Gegner sondern im Skibbe Thread!!!

Ja ich finde es unglaublich das Cottbus nur 4 Punkte hinter uns steht. Hut ab das Sie das erreicht haben!!!

Jetzt gibt es 3 Möglichkeiten.

1. Cottbus spielt eine absolut überragende Saison und alle anderen haben kaum eine Chance gegen Sie. Sorry aber das sehe ich nicht so. Für Cottbusser Verhältnisse spielen Sie definitiv am oberen Limit und haben das maximale aus der Saison gemacht.

Die 2. Möglichkeit ist das alle anderen so schlecht sind und Sie deswegen mit eher durchschnittlichen Leistungen in der Tabelle nach oben gespült wurden. Die Möglichkeit ziehe ich schon viel eher in Betracht und ich will das denen garnicht vorwerfen, sondern Sie können definitiv Stolz darauf sein was Sie aus Ihren Mitteln gemacht haben.

Nun kommen wir zum 3. Punkt. Cottbus holt das Maximum aus den vorhandenen Möglichkeiten und die Gegner eben nicht. Da spielen die beiden oberen Punkte eben zusammen. Woran kann das nur liegen? Schafft es unser Trainer nicht das Optimum aus dem Team heraus zu holen?

Wieso spielen wir nach dem 1:0 offensiven Fußball und drängen die Cottbusser in die eigene Hälfte? Wieso hatte man in dieser Phase vor der Halbzeit immer das Gefühl das wir gleich ein Tor machen? Dann geht es mit 1:1 in die Halbzeit und was passiert dann?

Nichts wir versuchen ein 1:1 zu halten anstatt weiter nach vorne zu spielen. Auch das kann passieren aber dafür gibt es ebenfalls einen Trainer, der wenn er nicht zufrieden ist mit taktischen Auswechselungen auf ein solches Geschehen reagieren könnte. Was macht unser Trainer? Richtig NIX!!!

Als dann kurz vor Schluß das 2:1 fällt wird viel zu spät reagiert und versucht die zuvor verschenkten Minuten aufzuholen und er wechselt 2 mal. Leider passiert nichts mehr selbst Adler kann mit seinem nach vorne Stürmen nichts mehr zum besseren wenden.

Warum hat man mit einer solchen Einstellung nicht gleich die 2. Halbzeit in Angriff genommen? Wieso versucht man bei einem alles andere als übermächtigen Gegner ein 1:1 über die runden zu schaukeln?
Wieso schenkt man ein UEFA Pokal Viertelfinale so einfach her?

Das ist es was mich ankotzt!!! Und deswegen auch der Ausdruck Kozbus. Weniger um einen Gegner zu beleidigen sondern mehr um dem erzielten Ergebnis bei diesem Gegner den richtigen Rahmen zu geben.

Ich hoffe Du verstehst jetzt.
Gruß GWM04

Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume. Vergiss aber nicth was dafür zu tun, denn geschenkt kriegst Du nix.

4,200

Wednesday, May 2nd 2007, 4:07pm

Sicher verstehe ich eure Sorgen. Ich bin wahrlich auch kein Skibbe-Freund.

Aber ist es nicht so das wir Skibbe-Gegner hier eh gegen eine Wand reden?

Es wird doch so sein das Skibbe das gesteckte Ziel erreichen wird. Ob nun 5. oder 6., das ist am Ende Wurscht. Kostet den Skibbe auf keinen Fall seinen Stuhl.

Ich vermisse auch den schönen atraktiven Offensivfussball, für den Bayer einmal stande. Nicht zuletzt dadurch hat der Verein mich als Fan gewonnen.

Allerdings befürchte ich das es unter Skibbe keinen Fortschritt mehr geben wird. Derzeit habe ich Angst das Bayer unter Skibbe eher im Mittelmaß verschwindet. So eine Art Wolfsburg oder so. Gut, 5. Platz wäre nicht unbedingt Mittelmaß. Aber mal ehrlich, wenn Wolfsburg nen 5. Platz schaffen würde, hätts auch niemanden interessierte. Der Uefa-Cup ist halt nunmal ein sehr abgewerteter Wettbewerb. Wenn de Champ.L. spielst, biste halt erst was.

Skibbe ist anscheinend nicht der Typ der gern druckvoll nach vorn spielen lässt, viel eher aus einer geschlossenen Abwehr heraus agiert.

Ich hatte das schonmal vor paar Wochen gesagt. Skibbe ist ein ordentlicher Trainer, gut für den 5. Platz mit Hängen und Würgen.
Für höhere Ziele, vielleicht ja mal wieder die Champ.L. Quali, ist er definitiv nicht geeignet.

Somit müsste sich der Verein die Frage stellen ob man mit einem Skibbe jedes Jahr um den Uefa-Cup spielt, oder mit einem anderen Trainer, der was für Offensivfussball übrig hat, eventuell mal höher Ziele anpeilt.

Solange allerdings Skibbe so weiter wurschteln darf, ihn Völler dabei unterstützt und Skibbe auch keine unangenehmen Fragen gestellt bekommt, was fragwürdige Taktiken und Aufstellungen angeht, werden wir mit Skibbe hier sehr alt.

Ich mach da auch Skibbe nicht so richtig nen Vorwurf. Mit Absicht wird der kaum verlieren wollen. Der wird schon sein Bestes geben. Jeder Trainer denkt halt anders.

Was ich vermisse ist, und das hatte ich auch schonmal gesagt, so eine Art Vossen. So eine Respektsperson, der gelegentlich auf der Tribüne sitzt und wo alle sportlichen Verantwortlichen unten am Spielfeldrand wissen, heut sollt ich den Arsch mal hochkriegen, sonst gibts Ärger.

Ich selbst kenne die Situation derzeit zwischen Verein und Werk nicht. Bin dafür zu weit weg.

Aber wie gesagt, die Anwesenheit von Vossen früher bei so manchem Heimspiel, ich hatte von Außen den Verdacht dass das Wirkung zeigte.

Vielleicht täusch ich mich auch.

Einem Völler traue ich so eine Autorität mittlerweile nicht mehr zu. Und Holzi scheint sich ja aus dem Sportlichen Raus zuhalten.

Wer also sollte Skibbe auf die Finger schauen? Sein Freund Völler?

Skibbe genießt hier (so kommt es mir vor) eine Art Narrenfreiheit. Der hat hier das Glück auf Erden. Sein Mentor ist sein bester Kumpel und aus Vorstandsetage kommt nix, weil die mit der Endschuldung zu tun haben, und von Sport wahrscheinlich eh keine Ahnung.

Wer wünscht sich net so einen Arbeitsplatz? Der Vorarbeiter dein bester Freund und die Chefs keine Ahnung von dem was die Firma produziert?

Klingt bissl hart, aber beschreibt es recht gut.
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."