Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

3,181

Thursday, March 22nd 2007, 2:03am

Quoted

Original von Mucki
Du Pappdeckel, wenn du so das Haar in der Suppe suchen willst, dann komm ich dir jetzt mit dem Heimspiel gegen Lens.

Mit Barbarez haben wir gegen Lens unser zweitbestes Spiel in dieser Saison aufs Parkett gezaubert. Lens wurde mit Barbarez an die Wand genagelt. Sogar ein Tor hat Barbarez erzielt.

Wenn du jetzt mit der Antwort kommst, dass Lens auch super schwach war: Stutgart hat in dem Spiel gegen uns nichts, aber auch absolut nichts auf der Reihe gebracht.

Du machst dich echt lächerlich.


Man könnte es auch so artikulieren :

Quoted

Wenn du so das Haar in der Suppe suchen willst, dann komm ich dir jetzt mit dem Heimspiel gegen Lens.

Mit Barbarez haben wir gegen Lens unser zweitbestes Spiel in dieser Saison aufs Parkett gezaubert. Lens wurde mit Barbarez an die Wand genagelt. Sogar ein Tor hat Barbarez erzielt.

Wenn du jetzt mit der Antwort kommst, dass Lens auch super schwach war: Stutgart hat in dem Spiel gegen uns nichts, aber auch absolut nichts auf der Reihe gebracht.



Inhaltlich noch alles vorhanden...
Wer sein Ziel nicht genau kennt kommt am weitesten

3,182

Thursday, March 22nd 2007, 2:54am

Quoted

Original von Mucki_

Quoted

Original von jasonvoorhees
Als Skibbe das Argument gebracht hat, das Barbarez in den meissten Statistiken einer der besten ist, habt ihr ihn daraufhin hoffentlich gefragt wie es dann sein kann das die Manschaft, ohne den so wertvollen Herrn Barbarez, gegen Stuttgart das beste Saisonspiel gemacht hat, und einen Champions.L. Anwärter quasi komplett im Griff hatte, spielerisch sogar teilweise an Wand gespielt hat.



Du Pappdeckel, wenn du so das Haar in der Suppe suchen willst, dann komm ich dir jetzt mit dem Heimspiel gegen Lens.

Mit Barbarez haben wir gegen Lens unser zweitbestes Spiel in dieser Saison aufs Parkett gezaubert. Lens wurde mit Barbarez an die Wand genagelt. Sogar ein Tor hat Barbarez erzielt.

Wenn du jetzt mit der Antwort kommst, dass Lens auch super schwach war: Stutgart hat in dem Spiel gegen uns nichts, aber auch absolut nichts auf der Reihe gebracht.

Du machst dich echt lächerlich.


Hmmm, bleibt immer noch die Vermutung das wir ohne Barbarez gegen Lens genau so gut gespielt hätten

Das stuttgart-Spiel hats bewiesen.

Um meiner Argumentation den Wind aus den Segeln zu nehmen, bräuchtest du mir einfach nur ein schlechtes Spiel ohne Barbarez zeigen.
Dann könntest du argumentieren, die Truppe braucht den Barbarez, da die Truppe ohne ihn da und da schlecht gespielt hat.

Da du so ein Argument nicht aufbringen kannst, hast du den schwarzen Peter grad in unserer kleinen Diskussion über den Herrn B. :LEV8

Da ich dir sogar noch Tips geben muss für eine stichhaltige Argumentation, fragt es sich, wer sich grad lächerlich macht.
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

This post has been edited 1 times, last edit by "jasonvoorhees" (Mar 22nd 2007, 2:54am)


3,183

Thursday, March 22nd 2007, 7:56am

Quoted

Original von Professor

Quoted

wenn nun aber unorganisierte fans garnicht informiert werden, pfeifen die doch weiter, oder?


Die können ja gern zu Hause vor Arena pfeifen. Oder haste einen von den sturen "Skibbe ist ja so scheiße und ich weiß eh alles besser" Ottos schon mal im Stadion gesehen?
Ich denke die Fanclubvorsitzenden und der Block haben das soweit verstanden und das zählt doch. Ob jetzt hier jasonxy oder iceman sonst was darüber informiert werde ist doch egal. Guck dir die Beiträge an, die lassen sich eh nicht überzeugen, denn in Wirklichkeit haben die richtig Ahnung von Fußball und unser Trainer eben nicht!


Denke schon, es sitzen schon noch einige andere im Stadion. Nicht nur die Fanclubvorsitzenden haben Ahnung von Fußball.

3,184

Thursday, March 22nd 2007, 9:19am

Quoted

Original von Professor

Quoted

wenn nun aber unorganisierte fans garnicht informiert werden, pfeifen die doch weiter, oder?


Die können ja gern zu Hause vor Arena pfeifen. Oder haste einen von den sturen "Skibbe ist ja so scheiße und ich weiß eh alles besser" Ottos schon mal im Stadion gesehen?
Ich denke die Fanclubvorsitzenden und der Block haben das soweit verstanden und das zählt doch. Ob jetzt hier jasonxy oder iceman sonst was darüber informiert werde ist doch egal. Guck dir die Beiträge an, die lassen sich eh nicht überzeugen, denn in Wirklichkeit haben die richtig Ahnung von Fußball und unser Trainer eben nicht!


Was geht denn mit Dir ???? :LEV9

3,185

Thursday, March 22nd 2007, 9:22am

Quoted

Original von Professor
Stimmt, ich wusste nicht, dass jason mit 90 min Arena nen besseren Eindruck hat als unser Trainer live vor Ort, jeden Tag Training, mit der Nähe zur Mannschaft, dem Computersystem, den sportlichen, statistischen und physischen Daten etc.


Herr Professor, da stehen sie aber auf sehr, sehr dünnem Eis. Die "Barbarez-Raus"-Rufe wurden meines Wissens, korrigieren Sie mich wenn es anders ist, nicht von Arena über die Lautsprecheranlage ins Stadion eingespielt, sondern wurden live und in Farbe im Stadion produziert. Es könnte jetzt natürlich sein, dass diese bösen, bösen Rufer alle im D-Block saßen und Arena geschaut haben, eine interessante These, aber irgendwie sinnig ist das nicht. Naja, und Ihr Gottvertrauen in den Trainer mit der Nähe zur Mannschaft ... da haben Sie natürlich absolut recht, keiner kann es besser sehen, doch sagen die Trainer nicht immer "Entscheidend ist auf'm Platz"? Was nutzen mir die besten Trainingseindrücke, wenn auf'm Platz tote Hose ist. Was nutzt mit ein kopfballstarker Spieler, der IM SPIEL einfach nicht zum Kopfball hochgeht? Was nutzt mir ein super-fitter Mittelfeldrenner, der IM SPIEL zur Schnecke wird? Was nutzen mir statistische Daten, die ich nicht selber erhoben habe und damit weiß, in welchem Zusammenhang sie stehen. Ich wiederhole mich nur ungern, aber "traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast". Ich kann dir anhand jeder, aber auch absolut jeder Statistik alles und nichts beweisen. Es kommt nur darauf an, wie man die Frage stellt und welche Daten man zugrunde legt. Siehe auch den Beitrag zu den Kickernoten: Natürlich hat Barbarez einen Schnitt von 3,irgendwas über die komplette Spielzeit. In der Rückrunde hat er aber (klammern wir hier das Spiel in Aachen aus) einen Schnitt von 4,5. Jeder sucht sich die Daten, die er braucht.

Quoted

Original von Erik M.
Und wenn Dich mehr interessiert, dann kannst Du denen, die da waren (das ist ja deutlich erkennbar), eine PN schreiben. Auch da sehe ich kein Problem.

Was ist, wenn er ein Mitarbeiter vom Express ist? Dann haben da plötzlich einige ganz schlimm die geheimen Geheimsachen verraten. Dann hätte man es auch ins Forum schreiben können. Wie gesagt, die Regularien sind bekannt, und Skibbe hat ja auch schon einiges der geheimen Geheimsachen der Rundschau verraten :-)


Quoted

Original von DER LAHS!
die statistischen daten beziehen sich nicht auf die fitness sondern eben genau auf das, was auf dem platz geleistet wird. es ist ein system, das in vielen stadien installiert ist und jeden spieler genau beobachtet.
da werden dinge ausgewertet wie schnelligkeit, laufbereitschaft, pässe/fehlpässe, zweikämpfe etc.
und ob du es glaubst oder nicht: in allen punkten liegt barbarez über dem mannschaftsdurchschnitt.


Ja, im Durchschnitt! Welcher Durchschnitt? Jahresdurchschnitt? Monatsdurchschnitt? Spieldurchschnitt? Verglichen mit wem? Dem Torhüter? Dem Verteidiger? Was wird da eigentlich verglichen? Birnen mit Kartoffeln? Äpfel mit Tomaten? Muß ein Torhüter schneller sein als Barbarez? Muß ein Juan mehr laufen? Läuft ein Barbarez mehr als ein Schwegler und ein Athirson? Das ist doch zu hoffen, dass er da im Schnitt über diesen "Ersatzbänklern" steht. Einfach Zahlen auf den Tisch legen und sagen: So ist es, ist mir mir einfach zu einfach. Ich will die Daten eigentlich auch gar nicht haben. Ein Ramelow z.B. zeigt auf dem Platz mehr Präsenz als ein Barbarez obwohl er von Hause aus nicht mit den technischen Wundergaben eines Brasilianers ausgestattet ist. Ein Leader zeigt sich auf dem Platz. Wer will behaupten, dass Barbarez derzeitig eine starke Präsenz auf dem Platz hat?


Quoted

Original von Urlaubsvertretung
So Kinners, ich hab mir das hier jetzt lange genug angeschaut. Entweder es kehrt hier bald wieder Ruhe ein und es wird wieder auf einem vernünftigen Level diskutiert oder aber es hagelt hier.....
Sind wir hier in nem Kindergarten oder was ?
@Jason und viele andere
Kommt mal wieder von euren hochgeschaukelten Emotionen runter !!!!
Sollte das nicht geschehen, dann kotz ich hier mal und zwar richtig !!!!


Hm, wenn du so böse, böse, böse werden kannst. Dann zeige mir doch mal wo z.B. Jason ausfallend geworden ist? Paßt dir seine Meinung nicht, ist das eine andere Sache. Obwohl ich grundsätzlich anderer Meinung bin als Jason, so habe ich eigentlich keinen persönlichen Angriff gegen einen der User hier gelesen, wenn ja zeige das auf. Wenn nein, was hast du gegen seine zugegebener Maßen provokante Art vorzubringen? Verstößt er gegen irgendwelche Grundsätze, außer der auf der Homepage propagierten: "Du darfst deine eigene Meinung haben, aber sie nicht kundtun"? Merkwürdig, merkwürdig.

3,186

Thursday, March 22nd 2007, 9:25am

OT..ist aber hier angesprochen worden:

"Moderatoren nennt man Personen, die zwischen Konfliktparteien vermittelnd eingreifen. Moderatoren werden u.a. von der Verwaltung, zur Schlichtung bzw. zur Rückkehr zu einer sachlichen Diskussionsebene, eingesetzt, wenn Diskussionen mit anderen Interessengruppen eskaliert sind." (wikip.)

:LEV19 Es juckt ja oft in den Fingern, wenn man das ein oder andere Zeugs so liest, bin aber der Meinung: love it or leave it. Wenn jemand absolut davon überzeugt ist, dass der Trainer oder der Spieler x y den Beruf verfehlt hat..hm, ja dann soll er halt mit seiner Auffassung selig werden.."bekehren"/überzeugen ist i.d.R. zwecklos. Vieles löst sich konfliktfrei ,wenn man ne Meinung halt auch mal unkommentiert stehen lässt.

3,187

Thursday, March 22nd 2007, 9:45am

Quoted

Original von roginho
Wenn nein, was hast du gegen seine zugegebener Maßen provokante Art vorzubringen?


Provokant, polemisch, überheblich. Thema "die Wahrheit gepachtet haben". Das macht allmählich keinen Spaß mehr, hier mit ihm (und z.T. auch Dir und anderen) zu diskutieren, weil es sich nicht mehr auf einer sachlichen Ebene bewegt, sondern sich allmählich mehr und mehr darum dreht, wer den längeren Dödel hat.
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

3,188

Thursday, March 22nd 2007, 9:45am

Ach so, zu den Statistiken noch was: Sie gehören natürlich schon zum business, sind aber eben manchmal kurios! Vor einigen Tagen war in 'BuLi aktuell'/DSF ein (statistischer) Torwart-Vergleich angesagt und schau an, der smarte Tim Wiese landete hinsichtlich der relevanten Parameter (Torschuss-Abwehr, Eckenabfangen etc.pp, krieg das nicht mehr so auf die Reihe) im unteren Qualitätsbereich der Spitzentorhüter [IMG]http://www.alfisti.net/alfa-forum/images/smilies/E11.gif[/IMG]Silberlocke Rappolder, Gast im Studio, konnte darüber allerdings nur herzhaft schmunzeln und wies dabei auf die spezielle Situation eines Tws in einer absol.Spitzenmannschaft hin (u.a. deutlich kritischere Situationen bei weniger Gegenangriffen etc.) Lebbe is nicht immer so klar...

This post has been edited 1 times, last edit by "portello" (Mar 22nd 2007, 9:48am)


3,189

Thursday, March 22nd 2007, 10:17am

Quoted

Original von Erik M.
Provokant, polemisch, überheblich. Thema "die Wahrheit gepachtet haben". Das macht allmählich keinen Spaß mehr, hier mit ihm (und z.T. auch Dir und anderen) zu diskutieren, weil es sich nicht mehr auf einer sachlichen Ebene bewegt, sondern sich allmählich mehr und mehr darum dreht, wer den längeren Dödel hat.


Aha - da meine Antwort nichts mehr zum Thema Skibbe enthält, schreibe ich dir lieber eine PN.

3,190

Thursday, March 22nd 2007, 10:41am

Quoted

Original von Erik M.

Quoted

Original von roginho
Wenn nein, was hast du gegen seine zugegebener Maßen provokante Art vorzubringen?


Provokant, polemisch, überheblich. Thema "die Wahrheit gepachtet haben". Das macht allmählich keinen Spaß mehr, hier mit ihm (und z.T. auch Dir und anderen) zu diskutieren, weil es sich nicht mehr auf einer sachlichen Ebene bewegt, sondern sich allmählich mehr und mehr darum dreht, wer den längeren Dödel hat.


Ehrlich gesagt finde ich nicht mehr nachvollziehbar, warum hier so ein übel persönlicher Stil reinkommt. Auf den letzten Seiten geht es mehr um die "Persönlichkeitsanalyse" des Users Jason als um Skibbe. Ich würde doch denken, dass ALLE, die hier im Forum schreiben echte Fans vom Bayer sind und denke, dass ihnen somit auch zumindest etwas persönlicher Respekt zusteht auch wenn sie andere Meinungen vertreten. Und das hier ist der SKIBBE THREAD, oder?

Und zu Skibbe möchte ich anmerken, dass mir großen Respekt abnötigt, dass er auf die Vertreter der Fanclubs zugeht (die über PN auch mich als Nicht - Organisierten total nett informiert haben, um das mal zu erwähnen). Seine Loyalität zu Barbarez kann ich zwar nicht teilen, aber solange der Erfolg ihm Recht gibt, was soll's?

3,191

Thursday, March 22nd 2007, 11:59am

Quoted

Original von jasonvoorhees

Hmmm, bleibt immer noch die Vermutung das wir ohne Barbarez gegen Lens genau so gut gespielt hätten

Das stuttgart-Spiel hats bewiesen.

Um meiner Argumentation den Wind aus den Segeln zu nehmen, bräuchtest du mir einfach nur ein schlechtes Spiel ohne Barbarez zeigen.
Dann könntest du argumentieren, die Truppe braucht den Barbarez, da die Truppe ohne ihn da und da schlecht gespielt hat.

Da du so ein Argument nicht aufbringen kannst, hast du den schwarzen Peter grad in unserer kleinen Diskussion über den Herrn B. :LEV8

Da ich dir sogar noch Tips geben muss für eine stichhaltige Argumentation, fragt es sich, wer sich grad lächerlich macht.



Reicht dir auch ne Halbzeit? Dann schau dir mal den "gigantischen spielerischen Attraktivitätsgewinn" nach seiner Auswechlung zur Halbzeit gegen Hannover an. Da hat sich rein gar nichts getan. Die zweite Hälfte war eher noch schwächer.
Du ziehst dich hier an dem Spiel gegen Stuttgart hoch und das ist mehr als "dünn".
Ich für meinen Teil bin zur Zeit auch nicht uneingeschränkt zufrieden mit Sergejs Leistung. Dennoch habe ich bereits genügend Spiele gesehen, wo er wertvoll für uns war. Ob durch feine Pässe (in die Spitze und um das Spiel breit zu machen, nach außen) oder aber seine verbale, zeigende Präsens! (ein schönes Beispiel war z.B. der schlechte Auftritt von Kieß nach dessen Einwechslung; wo er nach dem Spiel völlig am Boden war und schon in die Kabine wollte; Barbarez war der erste der ihn "sich geschnappt" hat; getröstet, aufgebaut, mit zur Kurve "gezerrt"! Das Ende vom Lied war das UFTA mit Kießling).

Wie gesagt, ich fand seine Leistung in Lens auch übel, aber gegen Hamburg, das Heimspiel Lens, sowie erste Hälfte gegen Gladbach wieder absolut ok!

Noch etwas zu Statistiken:

In der NFL wird intensivst mit Statistiken gearbeitet. Sie sind enorm wichtig für Taktik und Erfolg. Und die Aussage: "Ich glaube keiner Statistik..."; ist schlichtweg stur, da unsere Profiabteilung gewiss keine Fehlinterpretationen zulässt! Deshalb spricht man auch von proffesionellem Level! Da werden eben aussagekräftige Daten erhoben. Man schafft sich kein teures "Datenerfassungs-System" an, wenn es einem widersprüchliche Daten liefert!


Manche sollten hier echt mal von ihrem "Barbarez-Hass-Tripp" runterkommen und sich dem Wesentlichen zuwenden: Der Freude auf eine bisher coole Saison mit noch vielen geilen Chancen bzw. Möglichkeiten!

3,192

Thursday, March 22nd 2007, 12:25pm

Quoted

Original von FreshPrince
Noch etwas zu Statistiken:

In der NFL wird intensivst mit Statistiken gearbeitet. Sie sind enorm wichtig für Taktik und Erfolg. Und die Aussage: "Ich glaube keiner Statistik..."; ist schlichtweg stur, da unsere Profiabteilung gewiss keine Fehlinterpretationen zulässt! Deshalb spricht man auch von proffesionellem Level! Da werden eben aussagekräftige Daten erhoben. Man schafft sich kein teures "Datenerfassungs-System" an, wenn es einem widersprüchliche Daten liefert!

Manche sollten hier echt mal von ihrem "Barbarez-Hass-Tripp" runterkommen und sich dem Wesentlichen zuwenden: Der Freude auf eine bisher coole Saison mit noch vielen geilen Chancen bzw. Möglichkeiten!


Ich spreche Statistiken nicht den Sinn ab. Ich kann nur je nach Bedarf aus einer Statistik alles rausziehen was ich brauche. Die Aussage, die ich getätigt habe ist keinesfalls stur, sondern leider nur richtig. Welche Daten intern Verwendung finden und welche Daten ich nach draussen gebe sind oft zwei Paar Schuhe. Auf Wunsch schicke ich dir mal ein paar Beispiele via PN, wie mit Statistiken getrickst werden kann. Wenn mir Fans die Faulheit eines Spielers vorwerfen, kann ich für jeden, aber auch wirklich für jeden Spieler der Bundesliga tolle Daten anhand der Statistiken zusammenstellen. Wenn mir Arena oder Premiere vor dem Spiel sagen, dass Leverkusen 22 Spiele hintereinander gegen Gladbach nicht verloren hat, dann sagt das nix darüber aus, wie das Spiel am aktuellen Spieltag ausgeht. Wenn ich mir ansehe, welche Zahlen beim Lotto über einen langen Zeitraum gezogen wurden habe ich trotzdem keine Sicherheit, dass ich bei der aktuellen Ziehung sechs Richtige habe. Wenn Barbarez im Schnitt mehr läuft und mehr Pässe spielt, die ankommen als z.B. Juan, dann sagt das nichts über die Effektivität aus, weil z.B. Juan vielleicht nur 10 Pässe spielt von denen 9 ankommen und Barbarez 20 von denen 10 ankommen. Schon kann ich sagen, von Barbarez kommen mehr Pässe an, als von Juan. Statistiken lügen nicht! Man kann sie nur drehen und wenden wie man will.

Das hat übrigens nichts mit einem Hass auf Barbarez zu tun, von mir aus kann der gegen Mainz auch wieder auflaufen und spielen. Nur sollte er im Spiel wieder nicht das bringen, was man erwarten darf, dann sollte er auch mal ausgewechselt werden. Und in der Hoffnung auf einen schönen Morgen solle man nicht vor den Problemen des Jetzt die Augen verschließen.

3,193

Thursday, March 22nd 2007, 12:51pm

Ist das nicht eigentlich genau das was wir alle (ob Barbarez-Freund oder Feind) mal sehen wollen?

Das ein Barbarez halt auch dem Leistungsprinzip unterliegt wie ein Kießling, Voronin, Freier, eben wie alle?

Skibbe hätte erheblich weniger Ärger mit den Fans wenn er nur ein einzigesmal den Sergej auswechselt und Zum Reporter sagt, war heut nicht sein Tag.

Viel mehr wird überhaupt nicht verlangt.

Das er in unserer oftmals zu leisen Truppe was bewirken kann, durch seine arrogante (besser gesagt selbstbewusste) Art, ist doch unstrittig. Ich bin auch kein Barbarez-Hasser der ihn nun vom Hof jagen will.

Lediglich ein kleines Zeichen des Trainers das er genau so behandelt wird wie jeder.

Es gibt Spieler die sich mit dem Verein stärker identifizieren, schon viel länger hier spielen, den Bonus eines Barbarez aber nicht geniesen.

Das Skibbe Barbarez mit sämtlichen Statistiken verteidigt war doch eh klar.

Viel besser wäre aber gewesen den Fans nur diese eine Frage zu beantworten, warum Barbarez der Rotation (wenigstens bei schlechter Leistung) nicht untersteht.

Nehmen wir mal an Barbarez ist tatsächlich so wertvoll wie Skibbe sagt. Letztendlich wird Barbarez aber, sagen wir mal von 10 Klasse Spielen auch 2 oder 3 schlechte haben.

Warum wird Barbarez dann nicht ausgewechselt, wie es beim kleinsten Vergehen mit Barnetta, Freier, Kießling, Voronin usw.... gemacht wird?

Das ist das Rätsel was Skibbe hätte lüften können. Hat er vielleicht sogar? Ist das vielleicht sogar so ein geheimes Detail?

Wäre über ne PN dankbar. Vielleicht würd ich die Situation dann auch anders einschätzen.
Stromberg: " Von Frauen hab ich erstmal genug. Gibt ja auch noch andere Leute."

3,194

Thursday, March 22nd 2007, 12:53pm

Diese PN hätte ich auch gerne! :LEV2

3,195

Thursday, March 22nd 2007, 2:17pm

Michael Skibbe stand Rede und Antwort

Nach dem letzten Spiel gegen Bor. M'gladbach hatte als Folge der Barbarez-raus-Rufe ziemlich dicke Luft geherrscht zwischen Michael Skibbe und den Fans. Beim Fanclubmeeting am Dienstag abend nun nahm der Trainer die Gelegenheit wahr und stellte sich den kritischen Fragen der Fanclubvertreter in der Bürgerhalle Wiesdorf. Bayer 04-TV war dabei ...

www.bayer04.de/de/index2.htm

(leider nur für Clubmitglieder)
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

3,196

Thursday, March 22nd 2007, 4:25pm

Quoted

Original von roginho
Wenn Barbarez im Schnitt mehr läuft und mehr Pässe spielt, die ankommen als z.B. Juan, dann sagt das nichts über die Effektivität aus, weil z.B. Juan vielleicht nur 10 Pässe spielt von denen 9 ankommen und Barbarez 20 von denen 10 ankommen. Schon kann ich sagen, von Barbarez kommen mehr Pässe an, als von Juan. Statistiken lügen nicht! Man kann sie nur drehen und wenden wie man will.



Diese Interpretation musst du mir jetzt aber mal erklären?! Deinem Beispiel zu Folge kommen von Juan 90% aller Pässe an und bei Barbarez lediglich 50%! Demnach bringt Juan ganz klar mehr seiner gespielten Bälle an den Mann! Ganz einfache und eigentlich nicht fehlinterpretierbare Auswertung. Du glaubst doch wohl nicht, dass hier in absoluten Zahlen gemessen wird. Da wäre ja überhaupt keine Vergleichbarkeit gegeben! Man verwendet natürlich die relativen Häufigkeiten!

3,197

Thursday, March 22nd 2007, 5:02pm

Quoted

Original von FreshPrince

Quoted

Original von roginho
Wenn Barbarez im Schnitt mehr läuft und mehr Pässe spielt, die ankommen als z.B. Juan, dann sagt das nichts über die Effektivität aus, weil z.B. Juan vielleicht nur 10 Pässe spielt von denen 9 ankommen und Barbarez 20 von denen 10 ankommen. Schon kann ich sagen, von Barbarez kommen mehr Pässe an, als von Juan. Statistiken lügen nicht! Man kann sie nur drehen und wenden wie man will.



Diese Interpretation musst du mir jetzt aber mal erklären?! Deinem Beispiel zu Folge kommen von Juan 90% aller Pässe an und bei Barbarez lediglich 50%! Demnach bringt Juan ganz klar mehr seiner gespielten Bälle an den Mann! Ganz einfache und eigentlich nicht fehlinterpretierbare Auswertung. Du glaubst doch wohl nicht, dass hier in absoluten Zahlen gemessen wird. Da wäre ja überhaupt keine Vergleichbarkeit gegeben! Man verwendet natürlich die relativen Häufigkeiten!

Schon klar, aber was er meinte ist das man durch Statistiken nur dadurch das man eben doch absolute Zahlen nimmt das ergebniss eben umdrehen kann, wenn man möchte, oder durch irgendwelche anderen Tricks die dann zwar die Statistik ad absurdum führen, sie aber nicht Falsch im sinne des Wortes machen...
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

3,198

Thursday, March 22nd 2007, 5:14pm

Quoted

Original von Prost

Quoted

Original von FreshPrince

Quoted

Original von roginho
Wenn Barbarez im Schnitt mehr läuft und mehr Pässe spielt, die ankommen als z.B. Juan, dann sagt das nichts über die Effektivität aus, weil z.B. Juan vielleicht nur 10 Pässe spielt von denen 9 ankommen und Barbarez 20 von denen 10 ankommen. Schon kann ich sagen, von Barbarez kommen mehr Pässe an, als von Juan. Statistiken lügen nicht! Man kann sie nur drehen und wenden wie man will.


Diese Interpretation musst du mir jetzt aber mal erklären?! Deinem Beispiel zu Folge kommen von Juan 90% aller Pässe an und bei Barbarez lediglich 50%! Demnach bringt Juan ganz klar mehr seiner gespielten Bälle an den Mann! Ganz einfache und eigentlich nicht fehlinterpretierbare Auswertung. Du glaubst doch wohl nicht, dass hier in absoluten Zahlen gemessen wird. Da wäre ja überhaupt keine Vergleichbarkeit gegeben! Man verwendet natürlich die relativen Häufigkeiten!

Schon klar, aber was er meinte ist das man durch Statistiken nur dadurch das man eben doch absolute Zahlen nimmt das ergebniss eben umdrehen kann, wenn man möchte, oder durch irgendwelche anderen Tricks die dann zwar die Statistik ad absurdum führen, sie aber nicht Falsch im sinne des Wortes machen...


Exakt. Die Aussage ist dann eigentlich wertlos aber halt nicht falsch. Und das sind nur die offensichtlichen Möglichkeiten. Wenn man dann doch mit den Korrelationskoeffizienten spielt, beweise ich dir sogar, dass du von deiner Freundin schwanger werden kannst und das nur weil Barbarez eine bestimmte Schuhgröße hat :D

3,199

Thursday, March 22nd 2007, 6:37pm

Quoted

Original von roginho

Exakt. Die Aussage ist dann eigentlich wertlos aber halt nicht falsch. Und das sind nur die offensichtlichen Möglichkeiten. Wenn man dann doch mit den Korrelationskoeffizienten spielt, beweise ich dir sogar, dass du von deiner Freundin schwanger werden kannst und das nur weil Barbarez eine bestimmte Schuhgröße hat :D


Lustige Vorstellung :LEV14

Dies ist mir ja auch durchaus bewusst. Gerade Korrelationskoeffizienten sind mit Vorsicht zu genießen! Was ich meinte war aber, dass dieses System gewiss solche Daten erfasst, welche sinnvolle Rückschlüsse erlauben. Wir sollten nicht Alles und Jeden in Frage stellen.

3,200

Thursday, March 22nd 2007, 7:33pm

Quoted

Original von Grimaudino
Michael Skibbe stand Rede und Antwort

Nach dem letzten Spiel gegen Bor. M'gladbach hatte als Folge der Barbarez-raus-Rufe ziemlich dicke Luft geherrscht zwischen Michael Skibbe und den Fans. Beim Fanclubmeeting am Dienstag abend nun nahm der Trainer die Gelegenheit wahr und stellte sich den kritischen Fragen der Fanclubvertreter in der Bürgerhalle Wiesdorf. Bayer 04-TV war dabei ...

www.bayer04.de/de/index2.htm

(leider nur für Clubmitglieder)



Nettes Filmchen.
Alles Große in der Welt wird nur dadurch Wirklichkeit,
dass irgendwer mehr tut, als er tun müsste.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests