Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

2,921

Sunday, March 18th 2007, 9:25pm

Wie sollte er sie denn sonst gedeutet haben?
Man rechne die barba-rausrufe + pfiffe als barni rausgeht und herr alter alter mann drauf bleibt zusammen...
Und freier ist von den fans gefordert worden...
da KANN man nichts falsch interpretieren :)

2,922

Sunday, March 18th 2007, 9:27pm

Quoted

Original von Der Schwatte

Quoted

Original von ralli

Quoted

Original von Der Schwatte

Quoted

Original von MeisterJäger-Chef

Quoted

Original von ralli
Dadurch wechselte Kiessling auf links und ist noch schwächer gewesen als vorher auf rechts.Und wenn Du schon meckerst solltest Du doch mal genauer hinhören.Und das bei merkwürdigen Ein und Auswechslungen gepfiffen wird ist doch normal oder?Das Freier verunsichert war konnte ich nicht erkennen,hat doch nochmal für Schwung auf rechts gesorgt nur hätte er meiner Meinung nach schon zur Halbzeit gebracht werden müssen.


Sehe ich genauso. Also vielleicht mal andere Meinungen akzeptieren und nicht immer nur den hier einfügen: :LEV11


...nochmal, bei Pfiffen gegen die eigene Mannschaft, ob Spieler oder Trainer gibt es nur: :LEV11 :LEV11 :LEV11

Denn es ob die Pfiffe wirklich genauso ankommen, wie sie gemeint sind, ist reine Spekulation. Pfeiff dich doch bei deinem Chef auf Arbeit aus, wenn du den Mut dazu hast....


Komm mal wieder runter und breche nicht wieder die gut oder schlecht sein Disskussion an,sonst bekommst Du jede Menge :LEV11



Es geht nicht um gut oder schlecht. Kann mich mal an eine Zeit erinnern, wo auch du Pfiffe gegen die eigene Mannschaft abgelehnt hast. Findest du das wirklich okay??
Ich persönlich glaube gar nicht, dass Skibbe diese richtig gedeutet hat....


Naja,ganz blöd ist der Skibbe auch nicht,nur in Sachen Barbarez hat er sie nicht.

Ob ich nun Pfiffe ablehne,kann ich die Leute schon verstehen,die Ihren Unmut kund getan haben und man braucht dadurch nicht so ein Drama daraus machen,wie Du es hier tust.

Und für mich sieht das wieder danach aus,dass Du meinst schlechte Fans pfeiffen gute nicht und diese ganze Diskusion ist überflüssig.
Kicker Manager Pro
2010 Vizeweltmeister
2010/2011 Qualifiziert für erste Liga
2011/2012 Deutscher Meister
2012/2013 Deutscher Meister
2013/2014 Abstieg in Liga 2
2014/2015 Ziel Aufstieg

2,923

Sunday, March 18th 2007, 9:43pm

Quoted

Original von SoccerManiac

Quoted

Original von KlausBuchmannNa, da kann ich ja heute beruhigt Schlafen gehen.:LEV14


Frag mich schon was du hier noch schreibst. Im Heim ist doch normalerweise um 19.30Uhr Nachtruhe angesagt. Also husch husch bevor die Pfleger was merken. :LEV15


Nein, Nachtruhe ist um 21:30 Uhr. Vorher bekommen wir noch unsere Medikamente, damit wir nicht so aggressiv werden, wenn wir wieder im Forum totalen Blödsinn gelesen haben.

2,924

Monday, March 19th 2007, 7:52am

O-Ton Michael Skibbe im kicker (zu den Pfiffen gegen Barbarez): Das ist eine bodenlose Frechheit. Er reißt sich genau wie jeder andere im Team den Arsch auf."



es gehört zu den Witzigkeiten dieser Saison, dass wir trotz eines Trainers mit ausgeprägter Sehschwäche mittlerweile relativ erfolgreich sind

2,925

Monday, March 19th 2007, 9:18am

der "erfolg" - 5ter platz ist m.e. aber nicht dem trainer oder s.b. zu verdanken, sondern weil ein paar spieler momentan einen überragenden lauf (z.b. schnix, juan, adler, woro,..) haben !

als frechheit und verarsche empfinde ich eher wenn man an einem
langsamen, rummotzenden und nicht ballsicheren spieler festhält, während die alternativen unberücksichtigt bleiben !
Völler zum Thema "Image": "Wir sind die Werkself und stolz darauf, das Bayer-Kreuz zu tragen. Unsere Fans haben vor einigen Jahren eine Kampagne gestartet, um das Bayer-Kreuz in Leverkusen zu erhalten. Das ist doch totale Identifikation zwischen Stadt, Bayer-Werk und Mannschaft.

2,926

Monday, March 19th 2007, 9:27am

eigentlich würde ich mit unserer situation zur zeit rundum zurfrieden sein...egal wer kommt wir gewinnen....wir haben erfolg den keiner erklären kann!!
versteht mich nich falsch, ich will nich rumnörgeln...aber mit einem s.b. in münchen haben wir keine schnitte,....denn ich denke da kommt es darauf an schnelle konter zu spielen....und alleine das wort schnell is der komplette gegensatz zu s.b.!!!
also micha geb den jungs die fussball spielen wollen freier,barnetta und co die chance und nich einem alten mann der seinen zenit überschritten hat!!
jeder der 160.00 einwohner in lev erkennt das s.b. der mannschaft nich weiterhilft....warum du nich?!?! :LEV16

2,927

Monday, March 19th 2007, 9:36am

Das finde ich auch so , das ist nicht der verdienst von Skibbe sondern von Spielern wie, Castro, Juan, Adler, Schneider, Voronin.
Sie spielen auf dem oderen Limit.
Wenn alle so spielen würden wie der Barbarez dann stünden wir auch nicht auf Platz 5.
Skibbe versuchst uns zu verarschen, er möchte uns einreden wie wichtig Barbarez ist....
und das ist eine frechheit.... :LEV11 :LEV12 :LEV16

2,928

Monday, March 19th 2007, 10:04am

ich finde Skibbe hat recht, Fans die einen Spieler so auspfeifen sollten zu Hause bleiben, sind für mich auch keine Fans..
Viele sehen nicht welchen Wert Barbarez hat, er läuft viel, pusht die Mannschaft und hat zwei drei geniale Momente die ein Spiel entscheiden können, momentan ist er nicht ganz so effektiv, aber er ist ein wichtiger Baustein für die Mannschaft, er setzt im Spiel reizpunkte, taktische Fouls, provozieren und Flanken die zu Toren führen....
wo ich euch recht gebe das man Barbarez auch mal auswechseln oder rotieren sollte, aber für mich gehört er zu 100% ins Team

2,929

Monday, March 19th 2007, 10:09am

@ icasa - laufen tut Barbarez selten - er verschiebt sich auf dem Platz meist trabend, sicher mit Auge aber ohne jegliche Dynamik, ohne Leidenschaft

geniale Momente gibt es seit dem Aachen-Spiel in dieser Rückrunde keinen einzigen mehr - das einzige, was er noch gut macht, sind defensive Kopfbälle - ansonsten ist seine Leistung unterdurchschnittlich

und der Trainer hilft Barbarez kein Stück, wenn er versucht, das auf einmal ins Gegenteil umzudeuten und zu behaupten, dass Barbarez sich den Arsch aufreißen würde - ein Schlag ins Gesicht der Spieler, die tatsächlich über 90 Minuten alles geben

was denken sich Rolfes, Schneider, Castro, Barnetta, Kießling wenn sie sowas hören ?

2,930

Monday, March 19th 2007, 10:22am

Mal ne Frage an die Insider:
Was verbindet Skibbe eigentlich so fest mit Barbarez??

2,931

Monday, March 19th 2007, 10:30am

Könnt Ihr Euch noch dran erinnern, als die Trainer mal Laufwege von Berbatov und Voronin verglichen haben und überraschenderweise raus kam, dass Berbatov mehr Kilometer im Spiel macht als Voronin? Seitdem bin ich skeptisch, in wie weit man selbst so etwas beurteilen kann. Zu der Zeit wurde auch Berbatov kritisiert, für seine nachlässige und manchmal etwas gelangweilte Art.

Barbarez macht keine Alibigrätschen oder Alibisprints (wie Voronin), weil ihm erstens die Meinung der Fans nicht so wichtig ist und zweitens er die Erfahrung hat, welche Wege er gehen muss und welche nicht.

Aber so richtig gut spielt er natürlich auch nicht. Wollte nur zu bedenken geben, dass die eigene Wahrnehmung täuschen kann. Aber mehr Bälle als Voronin und Kießling verspringen ihm auch nicht... Oder?

2,932

Monday, March 19th 2007, 10:39am

Ganz ehrlich, im ersten Ansatz hab ich auch Barbarez raus gebrüllt und zwar aus tiefster Seele. Dann hab ich mich von meiner Umgebung davon überzeugen lassen, dass das an der Stelle eher kontraproduktiv ist und hab es dann gelassen.

Die Situation war halt in dem Moment so, dass ich den Barbarez auch direkt angebrüllt hätte, wenn er vor mir gestanden hätte und ihm dann erst zugehört hätte, ob und was er dazu zu sagen hat. Scheiß Szene, wochenlange Aufs und Abs bei denen andere Spieler eher Leistung brachten als er und dafür nicht dauerbelohnt wurden, da ist auch mir gestern dann irgendwie die Hutschnur gerissen.

Mit etwas Abstand betrachtet, kann ich Skibbes Zorn verstehen, denn letzten Endes tragen wir mit solchen Rufen nicht dazu bei, dass der betreffende Spieler sich erst recht aufrappelt. Sowas bekommt wohl nur Kalle Ramelow fertig. Andererseits sollte auch ein Trainer sich bemühen, den Zorn zu verstehen, der die Fans in solchen Situationen bewegt. Vielleicht tut er das auch nach ner Nacht drüber schlafen, mal sehen.

Wobei ich eher eine "Strafaktion" ala die Mannschaft kommt nicht mehr zu den Fans erwarte, als den Versuch, mal nüchtern mit der Situation umzugehen und Fans und Spieler vielleicht einander näher zu bringen.
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!

2,933

Monday, March 19th 2007, 10:49am

Quoted

Original von icasa
ich finde Skibbe hat recht, Fans die einen Spieler so auspfeifen sollten zu Hause bleiben, sind für mich auch keine Fans..


Also ich überlege schon die ganze Zeit ob "angebliche Bayerfans" die einen über die Saison gesehen so unterirdisch spielenden Spieler wie den Barbarez unterstützen nicht in wirklichkeit KÖLNER sind..... :LEV14

Was für ein Quatsch!!!! :LEV11

Greetz :LEV2

2,934

Monday, March 19th 2007, 10:54am

Quoted

Original von Frostbeule
Ganz ehrlich, im ersten Ansatz hab ich auch Barbarez raus gebrüllt und zwar aus tiefster Seele. Dann hab ich mich von meiner Umgebung davon überzeugen lassen, dass das an der Stelle eher kontraproduktiv ist und hab es dann gelassen.

Die Situation war halt in dem Moment so, dass ich den Barbarez auch direkt angebrüllt hätte, wenn er vor mir gestanden hätte und ihm dann erst zugehört hätte, ob und was er dazu zu sagen hat. Scheiß Szene, wochenlange Aufs und Abs bei denen andere Spieler eher Leistung brachten als er und dafür nicht dauerbelohnt wurden, da ist auch mir gestern dann irgendwie die Hutschnur gerissen.

Mit etwas Abstand betrachtet, kann ich Skibbes Zorn verstehen, denn letzten Endes tragen wir mit solchen Rufen nicht dazu bei, dass der betreffende Spieler sich erst recht aufrappelt. Sowas bekommt wohl nur Kalle Ramelow fertig. Andererseits sollte auch ein Trainer sich bemühen, den Zorn zu verstehen, der die Fans in solchen Situationen bewegt. Vielleicht tut er das auch nach ner Nacht drüber schlafen, mal sehen.

Wobei ich eher eine "Strafaktion" ala die Mannschaft kommt nicht mehr zu den Fans erwarte, als den Versuch, mal nüchtern mit der Situation umzugehen und Fans und Spieler vielleicht einander näher zu bringen.


Trifft den Nagel auf den Kopf ! Super !

:bayerapplaus

2,935

Monday, March 19th 2007, 10:56am

Quoted

Sergej Barbarez, einer seiner Offensivpartner, gerät derweil immer mehr in die Kritik. Lautstark forderte das Publikum in der BayArena die Auswechslung des bosnischen Routiniers. Als statt seiner Barnetta den Platz für Freier verlassen musste, kassierte Skibbe ein ohrenbetäubendes Pfeifkonzert. Doch der Trainer sieht den Angreifer offenbar anders als alle anderen, besser. Er steht zu ihm, obwohl Experten und Fans Barbarez die Form absprechen. Skibbe hält drastisch dagegen: "Eine völlig überzogene Reaktion. Eine bodenlose Frechheit. Er reißt sich genauso den Arsch auf wie die anderen."

http://www.kicker.de/fussball/bundesliga…artikel/363060/

2,936

Monday, March 19th 2007, 11:07am

Quoted

Original von Karaya234
Das finde ich auch so , das ist nicht der verdienst von Skibbe sondern von Spielern wie, Castro, Juan, Adler, Schneider, Voronin.
Sie spielen auf dem oderen Limit.


Geil, jetzt geht wieder die Nummer los...wenns gut läuft, liegts an den Spielern, wenns schlecht läuft, liegts an Skibbe. Der hat an einer guten Serie genauso seinen Anteil wie an einer schlechten.

Dass er allerdings a) Barbarez statt Barnetta nicht ausgewechselt hat war ebensofalsch wie Kiessling auf links zu stellen. Da ging dannja gar nichts mehr.
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

2,937

Monday, March 19th 2007, 11:09am

Quoted

Original von Erik M.
Dass er allerdings a) Barbarez statt Barnetta nicht ausgewechselt hat war ebensofalsch wie Kiessling auf links zu stellen. Da ging dannja gar nichts mehr.


Für mich war nach den Barbarez und Freier-Rufen gestern klar, dass eines nicht passieren wird, nämlich das Skibbe Barbarez definitiv nicht vom Platz holt. Genauso hätte ich das an seiner Stelle auch gemacht und mich keinesfalls von den Rufen von den Rängen "erpressen" lassen.
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!

2,938

Monday, March 19th 2007, 11:10am

Momentan finde ich es eher eine Frechheit den Barbarez jedes Mal zu bringen und ihn noch nicht mal auszuwechseln. Die Barbarez raus-Rufe waren sicherlich nicht wirklich okay auch wenn ich diejenigen verstehen kann die mal ihren Unmut über seine Leistungen äußern wollten, aber die Pfiffe über die Auswechslung vom Barnetta fand ich okay, er hat eine gute Leistung gebracht und wurde völlig zu Unrecht rausgenommen.

2,939

Monday, March 19th 2007, 11:33am

aus unserem Hausblättchen (Solinger Tageblatt von heute) :

................................

Vor allem an Sergej Barbarez scheiden sich in diesen Momenten die Geister
der Bayer-Anhänger. Der Mittelfeldspieler vermittelt auf Grund seiner zur
Lässigkeit neigenden Spielweise immer den Eindruck, als sei er nicht mit
vollem Engagement dabei. Die Mehrzahl der Zuschauer pickte sich den
Bosnier heraus und skandierten "Barbarez-Raus"-Rufe.

"Ich bin hier bei den Fans auch nicht sehr beliebt. Deshalb möchte ich
ehrlich sein. Das ist eine bodenlose Frechheit. Sergej reißt sich wie alle
anderen Spieler hier den Arsch auf" sagte der über diese Rufe
sichtlich verärgerte Trainer Michael Skibbe später. Da konnte ihn der Sprung auf
den fünften Tabellenplatz auch nur ein wenig versöhnen.

................................

:LEV16
Ein Löwe stirbt nie - er schläft nur

2,940

Monday, March 19th 2007, 11:39am

Quoted

Original von Grimaudino
aus unserem Hausblättchen (Solinger Tageblatt von heute) :

"Ich bin hier bei den Fans auch nicht sehr beliebt. Deshalb möchte ich
ehrlich sein. Das ist eine bodenlose Frechheit. Sergej reißt sich wie alle
anderen Spieler hier den Arsch auf" sagte der über diese Rufe
sichtlich verärgerte Trainer Michael Skibbe später.


vielleicht kommt er ja mal ins Grübeln, warum eigentlich nicht - nicht jeder hat so geringe Ansprüche wie er und findet immer jedes Gegurke gleich "toll" und ist "unheimlich zufrieden"
und einem eigenartig großen Teil der Fangemeinde geht dieses dritte Auge ab, mit dem man die sensationellen Auftritte eines Sergej Barbarez wahrnehmen kann und leider auch jegliche Insiderkenntnisse, wie furchtbar wichtig der Sergej als Teampsychologe ist - insbesondere das Anschnauzen von Mitspielern während des Spiels wie in Hamburg gegenüber Rolfes und gestern gegenüber Kieß ist wahrscheinlich das patentierte geheime Erfolgsrezept des Sergej B.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests