Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 18:49

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Wolfsburg ist der Außenseiter und wird unter Schmidt sicherlich nicht offensiv nach vorne spielen. Von daher werden sie sicherlich ähnlich wie Schalke spielen und eher auf Konter spielen.
Mal sehen, wie wir damit umgehen werden. Bis jetzt hat mir das Spiel nach vorne gut gefallen, allerdings waren wir dann doch hinten anfällig und auch schlafmützig. Wenn wir defensiv konzentriert bleiben, dann werden wir das Spiel auf alle Fälle gewinnen. Gehen wir allerdings durch Unachtsamkeiten in Rückstand, wird sich Wolfsburg hinten rein stellen und dann wird es schwer.
Möge die Macht mit Bayer sein!
w11 Liga 2: Mathenia- L. Sané, Hinteregger, Kehrer, Diallo - Götze, Bittencourt, Kainz, Keita, Amiri, Geiger - Alario, Kalou, Poulsen

22

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 21:07

Sonntag Heimspiel? Gegen Wolfsburg?

Darf man die Tribünen wieder vollgepackt mit Freikarten erwarten?

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

23

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 21:10

Und wenn es so wäre? :LEV9
Duschlampen sind peinlich intolerant und ewig Gestrige..!

24

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 21:18

Sonntag Heimspiel? Gegen Wolfsburg?

Darf man die Tribünen wieder vollgepackt mit Freikarten erwarten?



Also ich darf 30 € für eine Karte zahlen. Gegen Wolfsburg leider zu viel.
W11-Liga 3

25

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 22:00

Sonntags-, Freitags- und die Samstag 18.30 Spiele sind halt dumm und kacke und gehören eigentlich abgeschafft.
H₂C=C=O

26

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 22:27

Mussten diese Saison gefühlt ganz schön oft Freitag oder Sonntag ran...

27

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 01:06

Bin gespannt ob havertz auf der 6 startet. Hat das gegen Schalke ja wirklich gut gemacht.

28

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 07:41

Sonntags-, Freitags- und die Samstag 18.30 Spiele sind halt dumm und kacke und gehören eigentlich abgeschafft.


Die Sonntagsspiele kommen den Europacup Teilnehmer schon arg entgegen. Allerdings sollten diese NUR mit Europacup-Teilnehmern belegt werden.

Es gab vor einigen Jahren einen Status der Anstoßzeiten der wie folgt aussah:
7x Samstag 15:30 Uhr
1x Sonntag 15:30 Uhr
1x Sonntag 17:30 Uhr

Das wäre meines Erachtens nach erstrebenswert.
Zitat Ordner: "Hört doch auf damit, ihr seid doch viel zu voll für so einen Scheiß!"

29

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 08:46

Zitat



Das wäre meines Erachtens nach erstrebenswert.


Die DFL findet es aber erstrebenswerter 10 unterschiedliche Anstoßzeiten für 9 Spiele am Wochenende zu finden... ;)

30

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 10:56

Sonntags-, Freitags- und die Samstag 18.30 Spiele sind halt dumm und kacke und gehören eigentlich abgeschafft.


Die Sonntagsspiele kommen den Europacup Teilnehmer schon arg entgegen. Allerdings sollten diese NUR mit Europacup-Teilnehmern belegt werden.

Es gab vor einigen Jahren einen Status der Anstoßzeiten der wie folgt aussah:
7x Samstag 15:30 Uhr
1x Sonntag 15:30 Uhr
1x Sonntag 17:30 Uhr

Das wäre meines Erachtens nach erstrebenswert.
Wenn schon erstrebenswert, dann doch bitte Sonntag beide Spiele 17:30. Sonntag ist Tag der Amateurmannschaften und viele Spiele sind 13 oder auch 14 Uhr. Die Amateure sollten dann auch noch entspannt die Möglichkeit haben, im eigenen Vereinsheim den Tag nach ihrem Spiel noch gut ausklingen zu lassen.
Aber realistisch betrachtet, werden wir uns wohl langfristig eher auf Zeiten wie bei der PL einstellen müssen.
Möge die Macht mit Bayer sein!
w11 Liga 2: Mathenia- L. Sané, Hinteregger, Kehrer, Diallo - Götze, Bittencourt, Kainz, Keita, Amiri, Geiger - Alario, Kalou, Poulsen

31

Freitag, 13. Oktober 2017, 14:36

Mussten diese Saison gefühlt ganz schön oft Freitag oder Sonntag ran...


Nicht nur gefühlt! :LEV17
W11-1.Liga: Sommer - Abraham, Insus, Gerhardt, (Max) - Burke, Kramer, Darida, Goretzka, (Gbamin) - Hahn, Gomez, Uth
50% of the game is half-mental.

32

Freitag, 13. Oktober 2017, 14:53

Sonntags-, Freitags- und die Samstag 18.30 Spiele sind halt dumm und kacke und gehören eigentlich abgeschafft.


Die Sonntagsspiele kommen den Europacup Teilnehmer schon arg entgegen. Allerdings sollten diese NUR mit Europacup-Teilnehmern belegt werden.

Es gab vor einigen Jahren einen Status der Anstoßzeiten der wie folgt aussah:
7x Samstag 15:30 Uhr
1x Sonntag 15:30 Uhr
1x Sonntag 17:30 Uhr

Das wäre meines Erachtens nach erstrebenswert.
Zitat "Wenn schon erstrebenswert, dann doch bitte Sonntag beide Spiele 17:30."

Sonntag 17:30 mag ich überhaupt nicht.

Für normale Menschen mit Familie ist diese Zerstückelung der Spieltage ohnehin eine Katastrophe.
Die Hälfte der Saison ist es dunkel und naß. Ich brauch das Sonntags Abends nicht.
Die Liga hat sich so entschieden und solange das TV es schafft, Fussball als Pop-Act zu inszenieren, werden sie genug Geld verdienen.
Ich bin nach fast 40 Jahren Dauerkarte raus.

Die Jungen sollen übernehmen und mit den Füssen abstimmen. Wenn es den Leuten gefällt und sie am WE von morgens bis abends einschalten, hat die Liga alles richtig gemacht. Ich richte mein Leben nicht mehr nach dem Spielplan aus. Fr. Abend und Sa. NM finde ich in Ordnung. Der Sonntag gehört der Familie, dem eigenen Sport, Treffen mit Freunden, usw....

Die Geldgier von Verbänden und Vereinen und in der Folge dann der Spieler, Berater und Funktionäre ist mir zuwider. Jedem Mittelständler, der 2,50 € mehr verdient als der Nachbar, wird der Neid entgegen geschleudert und dem Turbo-Kapitalismus auf dem Fussballplatz wird kritiklos hinterher gehechelt.

Eigentlich müssten die Spieler uns aus Dankbarkeit, dass wir Ihnen so einen Leben ermöglichen, in jeder Saison ein aktuelles Trikot schenken, damit wir überhaupt ins Stadium kommen. Stattdessen sind sie genervt und gelangweilt, wenn sie bei der Saisoneröffnung ne Stunde länger als geplant Autogramme für die Kids schreiben müssen (vor einem Jahr genau so erlebt)
W11-1.Liga: Sommer - Abraham, Insus, Gerhardt, (Max) - Burke, Kramer, Darida, Goretzka, (Gbamin) - Hahn, Gomez, Uth
50% of the game is half-mental.

33

Freitag, 13. Oktober 2017, 23:47

Mussten diese Saison gefühlt ganz schön oft Freitag oder Sonntag ran...


Nicht nur gefühlt! :LEV17

Sonntagsspiele finde ich generell eig super, da sie bei mir, wenn ich gerade an nichts arbeiten muss, stinklangweilig sind und ich dann ein Highlight für den Tag habe. Allerdings habe ich zurzeit recht viel anstehen und da ist der Sonntag immer der beste Tag in der Woche gewesen, weil man sonst eh nichts zu tun hat :D

34

Samstag, 14. Oktober 2017, 01:44

Zitat "Wenn schon erstrebenswert, dann doch bitte Sonntag beide Spiele 17:30."

Sonntag 17:30 mag ich überhaupt nicht.

Für normale Menschen mit Familie ist diese Zerstückelung der Spieltage ohnehin eine Katastrophe.
Die Hälfte der Saison ist es dunkel und naß. Ich brauch das Sonntags Abends nicht.
Die Liga hat sich so entschieden und solange das TV es schafft, Fussball als Pop-Act zu inszenieren, werden sie genug Geld verdienen.
Ich bin nach fast 40 Jahren Dauerkarte raus.

Die Jungen sollen übernehmen und mit den Füssen abstimmen. Wenn es den Leuten gefällt und sie am WE von morgens bis abends einschalten, hat die Liga alles richtig gemacht. Ich richte mein Leben nicht mehr nach dem Spielplan aus. Fr. Abend und Sa. NM finde ich in Ordnung. Der Sonntag gehört der Familie, dem eigenen Sport, Treffen mit Freunden, usw....

Die Geldgier von Verbänden und Vereinen und in der Folge dann der Spieler, Berater und Funktionäre ist mir zuwider. Jedem Mittelständler, der 2,50 € mehr verdient als der Nachbar, wird der Neid entgegen geschleudert und dem Turbo-Kapitalismus auf dem Fussballplatz wird kritiklos hinterher gehechelt.

Eigentlich müssten die Spieler uns aus Dankbarkeit, dass wir Ihnen so einen Leben ermöglichen, in jeder Saison ein aktuelles Trikot schenken, damit wir überhaupt ins Stadium kommen. Stattdessen sind sie genervt und gelangweilt, wenn sie bei der Saisoneröffnung ne Stunde länger als geplant Autogramme für die Kids schreiben müssen (vor einem Jahr genau so erlebt)
Mit Deinem Beitrag könnte ich mit Antworten ein W11-Magazin füllen.. :LEV5

Die Jungen sollen übernehmen und mit den Füssen abstimmen.

Heute geschieht es mit Fingern und Klicks, und was die Jugend betrifft, ich lese hier nur dieselben User!? Jugend?

35

Samstag, 14. Oktober 2017, 11:24

Zitat "Wenn schon erstrebenswert, dann doch bitte Sonntag beide Spiele 17:30."

Sonntag 17:30 mag ich überhaupt nicht.

Für normale Menschen mit Familie ist diese Zerstückelung der Spieltage ohnehin eine Katastrophe.
Die Hälfte der Saison ist es dunkel und naß. Ich brauch das Sonntags Abends nicht.
Die Liga hat sich so entschieden und solange das TV es schafft, Fussball als Pop-Act zu inszenieren, werden sie genug Geld verdienen.
Ich bin nach fast 40 Jahren Dauerkarte raus.

Die Jungen sollen übernehmen und mit den Füssen abstimmen. Wenn es den Leuten gefällt und sie am WE von morgens bis abends einschalten, hat die Liga alles richtig gemacht. Ich richte mein Leben nicht mehr nach dem Spielplan aus. Fr. Abend und Sa. NM finde ich in Ordnung. Der Sonntag gehört der Familie, dem eigenen Sport, Treffen mit Freunden, usw....

Die Geldgier von Verbänden und Vereinen und in der Folge dann der Spieler, Berater und Funktionäre ist mir zuwider. Jedem Mittelständler, der 2,50 € mehr verdient als der Nachbar, wird der Neid entgegen geschleudert und dem Turbo-Kapitalismus auf dem Fussballplatz wird kritiklos hinterher gehechelt.

Eigentlich müssten die Spieler uns aus Dankbarkeit, dass wir Ihnen so einen Leben ermöglichen, in jeder Saison ein aktuelles Trikot schenken, damit wir überhaupt ins Stadium kommen. Stattdessen sind sie genervt und gelangweilt, wenn sie bei der Saisoneröffnung ne Stunde länger als geplant Autogramme für die Kids schreiben müssen (vor einem Jahr genau so erlebt)
Mit Deinem Beitrag könnte ich mit Antworten ein W11-Magazin füllen.. :LEV5

Die Jungen sollen übernehmen und mit den Füssen abstimmen.

Heute geschieht es mit Fingern und Klicks, und was die Jugend betrifft, ich lese hier nur dieselben User!? Jugend?


Stimme voll zu! Die Kids (ich meine damit die Spieler) hatten da echt keinen Bock drauf für den Pöbel so viel Zeit zu verschwenden. Normalerweise sollte man die Preise bei den Eintrittskarten an den Tabellenstand von Bayer04 anpassen. Platz 1-5 höchste Preise. Platz 6-8 normale Preise und alles darunter, jeder Platz nur 10 Euro. Was interessiert mich der Gegener?!, ich gehe ja nicht wegen dem ins Stadion, sondern wegen Bayer04.

Bin auch der selben Meinung bei der Zerstückelung der Spieltage - habe auch noch andere Dinge zu tun. Wenn es Fußball nicht geben würde, würde sich die Welt auch weiterdrehen. Würde es nicht vermissen. Alles nur noch Kommerz. Kaptalistisches Schweinesystem!

Trotzdem mein Tip: 3:0! :LEV2

37

Samstag, 14. Oktober 2017, 20:06

Bin leider nicht so optimistisch für morgen. WOB ist auswärts nicht so schlecht und letzte Saison haben die uns eigtl an die Wand gespielt, va in HZ 2. Muss natürlich nix heißen, aber wir sind weit davon weg, stabil zu sein...es gab jetzt zwei halbwegs gute Spiele, die Serie spricht eher für ein schlechtes Spiel...^^

38

Samstag, 14. Oktober 2017, 20:36

Wenn ich die Tabelle sehe wird mir mulmig. Wir sind zum Siegen verdammt.

39

Samstag, 14. Oktober 2017, 20:41

Wenn ich die Tabelle sehe wird mir mulmig. Wir sind zum Siegen verdammt.

Ja, dieses Spiel muss gewonnen werden sonst ist der Weg unter den Top 4 jetzt schon fast unmöglich.

Ein Remie oder Niederlage und wir sind unten drin.
Da gibt es keine Ausreden, jetzt gilt es und ich hoffe es folgen mal Taten nach Lenos Ansage und nicht wie üblich Niederlagen.

40

Samstag, 14. Oktober 2017, 21:40

Leno
Henrichs, Tah, Retsos, Wendell
LBender, Havertz
Bailey, Brandt
Alario,Volland

Das wird gewonnen
!
..Shut up before I ankle pick you