Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 10. September 2017, 05:19

4. Spieltag: Bayer 04 Leverkusen - SC Freiburg: 4:0 (3:0) (Sonntag; 17.09.2017, 15:30; BayArena)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Fanhaus:

PK nach dem Spiel:
PK vor dem Spiel:

Spielstatistik (aus unserer Sicht):
Torschüsse: 23:4
Zweikämpfe: 55,5 zu 44,5%
Angekommene Pässe: 511 zu 207
Passgenauigkeit: 90,5% zu 79,5%
Ballbesitz: 63% zu 37%
Km gelaufen: 119,8 zu 118,6km

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Stammtisch Trainer« (17. September 2017, 20:37)


2

Sonntag, 10. September 2017, 09:09

Die Hoffnung stirbt zuletzt - 1:0???
Einmal Löwe, immer Löwe!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3

Sonntag, 10. September 2017, 09:14

Es ist eine Woche Zeit. Eine Woche Training mit der kompletten Mannschaft inklusive der Neuzugänge. Das sollte reichen.
W11 Liga 1

4

Sonntag, 10. September 2017, 09:46

Dann starten wir das Spiel wieder von Neuem: Pflichtsieg :LEV19

5

Sonntag, 10. September 2017, 11:59

Das erste von 3 Endspielen für unseren Trainer - wenn jetzt nicht gepunktet wird hängen wir mindestens bis zum Winter unten drinnen...

Wird auf jeden Fall verdammt schwer. Ich habe die Freiburger gegen die Dosen gesehen. Haben zwar verloren aber waren dennoch stark - genauso wie gestern mit 10 Mann gegen die Mayas.

6

Sonntag, 10. September 2017, 12:19

Abstiegskampf pur. Und das - schon wieder - bei unserem angeblichen Potential. Kämpfen bis zum Schluss ist angesagt, nicht Hacke Spitze. Wird kein Selbstgänger... aber ein Sieg MUSS her.
Ewig SCHWARZROT

7

Sonntag, 10. September 2017, 12:32

wird leider ein 1:2. schade.

8

Sonntag, 10. September 2017, 12:51

Freue mich auf ein 5:1.
W11 - 4. Liga 2017/18
Casteels, Grün - Bender, S., Oczipka, Jedvaj, Behounek, Regäsel - Grifo, Ntep, Kohr, Maxim, Tolisso, Pulisic - Hazard, Poulsen, Lewandowski, Kurt


3. Februar 2017, 21.44 Uhr, User "Nordisch": Highlight des Abends: Die Mango, die ich gerade gegessen habe."

"Keine Grenzen nach oben." Heiko Herrlich, 09.06.2017
"Fein!" Santander, 10.06.2017

9

Sonntag, 10. September 2017, 13:52

Meine gesamten Hoffnungen beruhen auf den Neuzugängen.
Retsos für Henrichs, der einfach kein IV ist (keine Ahnung wie Herrlich auf die Idee kam). Defensive Stabilität muss erst mal die Priorität sein. Da sind auch die 6er gefragt, Aranguiz und Kohr bewegen sich nach hinten langsamer als Callmund von der Couch aufsteht. Alario für Volland, hoffe dann haben wir einen der das Tor trifft.

Entweder weg von der Dreierkette oder den linken und rechte MF-Spielern klar machen, dass sie nicht blind nach vorne verteidigen sollen (siehe Mehmedi beim 1-1).

1. Dreierkette: Mehmedi muss auf die Bank, Brandt auch. Volland eigentlich auch, wobei er über außen sicher besser ist (Alteranativ Bailey rein). L.Bender wieder rein sofern er fit ist.
Leno
Tah Bender Retsos
Henrichs Kohr L.Bender Wendell
Bellarabi Volland
Alario



2. Viererkette: Bender hat bisher nicht überzeugt, darf auch gerne mal die Bank drücken. Ansonsten gilt selbiges wie oben. Gerne Yurchenko für Brandt, aber dazu hat HH nicht die Eier.
Leno
Henrichs Tah Retsos Wendell
Kohr L.Bender
Bellarabi Brandt Volland
Alario

Absoluter Pflichtsieg, sonst brennt die Hütte und Köpfe rollen. Ich hoffe jeder der Mainz-Flaschen zeigt mal so etwas wie Ehrgeiz oder den Willen ein Spiel zu gewinnen. 90 Minuten Konzentration. Ein Zu-Null-Sieg wäre extrem gut für den Kopf. 2-0! Bin optimistisch.

10

Sonntag, 10. September 2017, 14:15

Wenn Alario immer noch nicht spielberechtigt ist, dann wird es ein 1:2, weil Herrlich den Volland bestimmt weiterhin vorne aufstellen wird.
W11-Liga 3

11

Sonntag, 10. September 2017, 14:16

Die Fehler liegen nicht in 3er oder 4er Kette bei den Gegentreffern. Mainz hat 4 mal von unserer rechten Seite rein geflankt und davon 1 Tor direkt und zwei per Standard oder reinlaufen gemacht.

Sie sagten nach dem Spiel das sie genau das wollten da Mehmedi und Henrichs einfach langsam zurück liefen. Da hat die 3er Kette mit Tag auf dieser Seite recht gut gestanden bis halt dem 1:1. Da fehlt Bender im Zentrum noch die Abstimmung. War schon in den Spielen zuvor zu sehen. Das ändert sich auch mit Viererkette nicht.

Gegentreffer verhinderst du am besten wenn der Gegner erst gar nicht den Ball hat. Siehe PEP und Barca oder die Bayern. Das Duell Henrichs und Mehmedi kurz vor dem 1:1 im Mittelfeld auf der rechten Seite verhindert das direkt nicht. Da muss schon noch einer oder beide ganz anders die Situation klären. Es verhindert aber Treffer 2 und 3. Weder machen wir bitte ein dummes Foul Mehmedi genau da wo Mainz ein Standard gefährlich bringen kann noch lassen wir drei Mann im eigenen 16er und vorführen.

Nein meine Herren. Jede weitere Niederlage jetzt darf nicht sein. Streich wird sein Team Mental zu einstellen das die uns in dieser Phase im Kopf knacken wollen. Es interessiert jetzt nicht Spiel in Berlin oder danach zu Hause wieder. Nein, jetzt müssen 3 Punkte her um den Kopf mal zu zeigen das es geht. Das wir gewinnen können. Sonst kannst du auch noch so viel Qualität haben die Beine, der Kopf alles wird wieder so schwer das jeder Gegner uns ab serviert. Das ist schon anderen großen Teams passiert.

Dazu muss aber auch mal klar eine Ansage von Völler kommen. Und wenn er das nicht machen will oder kann muss er weg.

Jede weitere Niederlage muss verhindert werden und am besten 3 Punkte eingesammelt werden.

12

Sonntag, 10. September 2017, 16:28

Ja, geht ja nicht, werter Stammtischtrainer, weil Schmidt ist schuld.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

13

Montag, 11. September 2017, 07:15

Die Fehler liegen nicht in 3er oder 4er Kette bei den Gegentreffern. Mainz hat 4 mal von unserer rechten Seite rein geflankt und davon 1 Tor direkt und zwei per Standard oder reinlaufen gemacht.

Sie sagten nach dem Spiel das sie genau das wollten da Mehmedi und Henrichs einfach langsam zurück liefen. Da hat die 3er Kette mit Tag auf dieser Seite recht gut gestanden bis halt dem 1:1. Da fehlt Bender im Zentrum noch die Abstimmung. War schon in den Spielen zuvor zu sehen. Das ändert sich auch mit Viererkette nicht.

Gegentreffer verhinderst du am besten wenn der Gegner erst gar nicht den Ball hat. Siehe PEP und Barca oder die Bayern. Das Duell Henrichs und Mehmedi kurz vor dem 1:1 im Mittelfeld auf der rechten Seite verhindert das direkt nicht. Da muss schon noch einer oder beide ganz anders die Situation klären. Es verhindert aber Treffer 2 und 3. Weder machen wir bitte ein dummes Foul Mehmedi genau da wo Mainz ein Standard gefährlich bringen kann noch lassen wir drei Mann im eigenen 16er und vorführen.

Nein meine Herren. Jede weitere Niederlage jetzt darf nicht sein. Streich wird sein Team Mental zu einstellen das die uns in dieser Phase im Kopf knacken wollen. Es interessiert jetzt nicht Spiel in Berlin oder danach zu Hause wieder. Nein, jetzt müssen 3 Punkte her um den Kopf mal zu zeigen das es geht. Das wir gewinnen können. Sonst kannst du auch noch so viel Qualität haben die Beine, der Kopf alles wird wieder so schwer das jeder Gegner uns ab serviert. Das ist schon anderen großen Teams passiert.

Dazu muss aber auch mal klar eine Ansage von Völler kommen. Und wenn er das nicht machen will oder kann muss er weg.

Jede weitere Niederlage muss verhindert werden und am besten 3 Punkte eingesammelt werden.

Ganz genau. Der Hauptgrund für die Niederlage war der Sturm. Volland. Leider. Ich will mich eigentlich nicht auf ihn einschießen, da er immerhin viel arbeitet, aber er MUSS das 2:0 machen. Dann ist das Spiel durch.

Zum Freiburgspiel.
"Pflichtsieg". Nein, im ernst. Es muss dringend ein Heimsieg her. 1:0 Arbeitssieg. Torschütze: Kohr.

14

Montag, 11. September 2017, 07:34

Solange Vollnix auf die Bank geht ist mir jede Aufstellung recht. Es ist mir immernoch ein Rätsel wie man für den 20 Millionen hinlegen konnte :LEV9
#MAKEBAYERHERRLICHAGAIN

15

Montag, 11. September 2017, 07:42

Solange Vollnix auf die Bank geht ist mir jede Aufstellung recht. Es ist mir immernoch ein Rätsel wie man für den 20 Millionen hinlegen konnte :LEV9

frag mal den Super-Manager Boldt...
Völler raus!

16

Montag, 11. September 2017, 08:10

Solange Vollnix auf die Bank geht ist mir jede Aufstellung recht. Es ist mir immernoch ein Rätsel wie man für den 20 Millionen hinlegen konnte :LEV9

frag mal den Super-Manager Boldt...


Für mich ein Klasse Manager der Boldt :LEV19
#MAKEBAYERHERRLICHAGAIN

17

Montag, 11. September 2017, 10:01

Was man hier alles so lesen soll.....
Unfassbar!

Also ich denke das Spiel gegen freiburg wird, wie immer gegen sie, schwer. freiburg ist ein team,welches seine Tugend im "Niemals Aufgeben" hat.
bedeutet,die schiesst man nicht schachmatt. Ich denke aber positiv ( nein ,nicht verblendet) und würde auf einen Sieg tippen. Mit einem Tor Vorsprung, eher 2:1 wie 1:0
:LEV3
Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!

18

Montag, 11. September 2017, 11:11

Ich hoffe und denke dass wir jetzt in Mainz unseren absoluten Nullpunkt hatten. Ein Gegner mit kleinem Namen, der unterschätzt wurde wie zu besten Roger-Zeiten.
Freiburg ist die Überraschungsmannschaft der letzten Jahre, wer die nicht ernst nimmt hat im Profi-Fußball nichts verloren.

Volland, Brandt und Mehmedi gehören auf die Bank. Bei einem Leistungs-Trainer, wie HH es sein will, gibt es da keine zweite Option.
Volland habe ich lange schön geredet, verliere aber langsam die Gelduld. Brandt ist noch jung und hat naurgemäß Schwankungen. Mehmedis ab und an aufblitzende Abschlussqualitäten haben ihn leider schon wieder im Verein gehalten.

Noch überwiegt der Optimismus bei mir durch die ersten beiden Spiele :)
Pro Pohjanpalo. Pro Yurchenko. Gute Leistungen müssen mit Stammspieler-Chancen honoriert werden

19

Montag, 11. September 2017, 14:10

Ein Sieg muss her, ist aber natürlich kein Selbstläufer.

Die Abwehr braucht dringend Stabilität. Fast drei Gegentore im Schnitt, bekommt kein Bundesligasturm begradigt.

Ich glaube HH wird den Konkurrenzkampf anheizen, mit Bailey, Bender, Retsos, Yurchenko, Baumgartlinger, Alario (hoffentlich!) stehen Alternativen zur Verfügung!
Beruhigt Euch: Es hätte uns bei der Vereinswahl wesentlich schlimmer treffen können!

20

Dienstag, 12. September 2017, 11:51

---------------Leno------------
-------Tah----Lars------Sven--
--------Aranguiz---Kohr--------
Henrichs----------------Wendell
----Bellarabi-------Brandt-----
-----------Pohjanpalo---------
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!
Du hast uns schon so viel gegeben, darum sind wir so gerne hier...wir schwenken unsere Fahnen, in jedem Stadion...wir schwenken sie für Bayer 04!!