Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, September 12th 2020, 8:35pm

Insg. 546 Millionen Euro an Transfereinnahmen - Platz 2 in der Liga

Der FC Bayern befindet sich am Ende der fußballerischen Nahrungskette und daher muss der Verein fast nie einen Spieler verkaufen, den er behalten will. In diesem Jahrtausend passierte das lediglich bei Toni Kroos (30), der zu Real Madrid wechselte. Innerhalb der Bundesliga können Bayer 04 Leverkusen und Borussia Dortmund im selben Zeitraum einen höheren Wert bei den Transfereinnahmen aufweisen: Die „Werkself“ zog jüngst mit dem 80-Millionen-Verkauf von Kai Havertz (21) davon und machte gleich fünf Plätze im internationalen Vergleich gut. Mit jetzt 546 Mio. Euro belegt Leverkusen Rang 34 weit hinter den Schwarz-Gelben.

Quelle: TM
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!