Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

941

Wednesday, May 14th 2014, 9:12pm

Genauso unnötig wie die letzten 5 Seiten hier in dem Thread.

Wird sich hier echt darüber beschwert das der Verein jetzt bestraft wird und schlecht da steht? Geht mal lieber ins Stadion und nehmt die Hände aus der Tasche. Oder hey,sprecht die Jungs am zaun doch einfach an aber Anonymität macht stark,richtig?


Von dem Banner kann jeder halten was er will, aber wer im Internet meckert bezweckt damit rein garnix.
Die ganze Kurve singt damit du heut' gewinnst, Bayer Leverkusen du bist mein Lebenssinn,Schwarz und Rot die ganze Stadt schreit es laut hinaus,Bayer Leverkusen hält heut niemand auf!

942

Wednesday, May 14th 2014, 9:45pm

So weit ich weiß, heißt "Homo" doch nur "Mensch"!
Was will der DFB denn da ermitteln, der D.oof? :wacko:

Darf ich jetzt etwa auch nicht mehr "Homo sapiens" und "Homo erectus" (neeeeein, nicht=Schwuler mit Erektion!?) sagen?
Wird dann direkt gegen mich ermittelt, oder was?
Et is nisch allet Fett wat jlänzt!

943

Wednesday, May 14th 2014, 9:46pm

So Leute, so langsam reichts doch mal. Bevor sich hier einige immer weiter in den Strudel von Beleidigung und Gegenbeleidigung ohne Sinn begeben, sollte man sich selber einfach mal den Gefallen tun und hinterfragen, ob man das alles nötig hat. Da gibts Leute, die anderen mangelnde Reife vorwerfen und sich genau in die gleiche Schublade begeben, während wiederrum der nächste nochmal einen draufsetzt. Man dreht sich hier seit mehreren Seiten einfach nur im Kreis und jeder sollte doch irgendwann mal akzeptieren, dass es Menschen gibt, die einfach andere Meinungen vertreten und Fußball anders ausleben.

Es gibt Ultras, die das Ganze etwas extremer leben, einige davon provozieren gerne mal, dies auch bewusst öffentlich. Genauso gibt es andere Fans, die die Sache entspannter angehen und denen solche Provokationen ein Dorn im Auge sind. So ist es halt, das könnt ihr nicht ändern, weder im echten Leben und schon gar nicht hier im Forum.

Halten wir doch einfach mal fest: Das Spruchband war nicht homophob gemeint, sondern einfach nur bewusst provokant. Die einen finden das gut, die anderen nicht - wieder alles wie im echten Leben. Man kann darüber diskutieren, aber bitte sachlich.

Halten wir desweiteren fest: "Die Ultras" sind keine homegene Masse, auch hier gibt es unterschiedliche Charaktere, auch alles wie im echten Leben und auch genau wie in anderen Fankreisen. Ich glaube es gibt hier keinen Ultra, der schreibt "alle anderen Fans sind sch.eiße", umgekehrt drängt sich von einigen dieser Eindruck aber auf. Macht aber eben nicht wirklich Sinn!

Es gibt soviele sinnloses Geschreibe hier, die hier die jeweiligen Autoren bereuen sollten, wenn sie mal ganz entspannt darüber nachdenken. Tut euch alle den Gefallen und tut dies bei euren nächsten Kommentaren einfach mal vorher ;-)

...und jetzt warte ich auf den Satz "dann überlegt euch nächstes Mal vorher, was ihr für ein Spruchband macht"... keine Sorge!

944

Wednesday, May 14th 2014, 9:53pm

Genauso unnötig, wie alles was hier geschrieben wird :LEV14 :LEV14 :LEV14 Früher war dieses Forum, eine ehrliche Diskussionsplattform ohne Beleidigung, ohne Vorurteile und verkommt zu einem vollkommen überladenen Idiotenforum mit Leuten, die sich mit dem Verein an sich gar nit beschäftigen, sondern nur gucken, wo sie als nächstes Feuer reinhauen können... Es ist einfach schade...

Quoted

@DennisLev. Herzlichen Glückwunsch zum Eigentor! Eine sachliche Aussage zu einer sachlichen Frage wäre angemessen gewesen. Aber nein....


So wie alle hier "sachlich" über die Ultras Leverkusen urteilen? :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14 :LEV14


Warum du gerade meine Aussage dazu nutzt, um gegen Leute zu schiessen, die unsachlich argumentieren ist mir schleierhaft. Aber gut. Kann ich mit leben.
Durch dein Verhalten stelle ich mir gerade aber die Frage... Ist dieses Forum ein Idiotenforum geworden durch Leute, die sich "angeblich" nicht mit dem Verein beschäftigen und gegen Alles pöbeln wollen ODER ABER ist dieses Forum zu einem Idiotenforum geworden, auf Grund des Verhaltens in der Kurve, welches eine öffentliche Reaktion hervorruft?

Und von deinem Wunschdenken, dass Leute sich weniger mit dem Verein befassen oder identifizieren als du, nur weil sie reflektiert auf Ereignisse reagieren, kannst du dich auch mal verabschieden!

Good night!
jaja

945

Wednesday, May 14th 2014, 9:55pm

@ vollbornbrot : es kommt in dem Fall aber aus dem griechischen =gleich. Menschsexuell ergibt ja auch gar keinen Sinn :-D

@mbl : sommerloch!

Guckt doch alle lieber EL, vielleicht lernen wir ja heute, wie man einen Titelfluch bricht ;-)
Werkself 2.Liga- Mission Hoffenheim ^^
Kader:
Petkovic--Ginter,Haggui,Papa /Jullien,Akpoguma--Thiago,JanIngwer,Ben Hatira,Ronny,Draxler/Aigner,Aycicek--Harnik,Pukki/Avdic
Erfolge als Manager: Meister der 3.Liga + Aufstieg (11/12)
Gruppensieger und Viertelfinale (EM 12)
Gewinner des Wolle-Holzi-Wirtschaftspreises (11/12)

946

Wednesday, May 14th 2014, 10:09pm

Alec Baldwin meint: »Ein schlecht geführter Karneval der Beschränktheit«

Ist das geil in diesem Thread (also max. 5-7 Minuten)! Und um es mit Alec Baldwins aktuellen Worten zu sagen: »...ein schlecht geführter Karneval der Beschränktheit«. Und der war noch nie im Rheinland (hat mir sein Agent gerade geträllert).


Schön auch die absolut gegenläufige Diskussion um den DFB und das St. Pauli-Banner. Dort gibt es übrigens Massen an faninternen, sozialen Projekten für sinnvolle Verbesserungen, warum verschwenden die Lev-Ultras dann Stunden für so ein Banner? Gut, dass nicht alle UL-Gruppen gleichgeschaltet sind. Es gibt solche und solche und einige in Nord und West beweisen grad, welch unterschiedlicher Seite sie angehören.

947

Wednesday, May 14th 2014, 11:09pm

die ganze Aktion und die Diskussion zeigt mir nur eins (und damit steche ich in ein Hornissen-Nest mit meinen Aussagen)

kann man die ganze Szene (was ist genau DIE "Szene"?)
nicht einfach abschaffen und nicht mehr ins Stadion lassen ?

Und damit meine ich die ganzen Ultras, extremen Fans und solch andere Individuen, die sich nur eine Plattform suchen, um ihren tristen Alltag irgendwie zu bewältigen.

Mich kotzt das schon seit Jahren an, wie wichtig sich Fans nehmen, vor allem sogenannte Ultras oder Hardcore-Fans...
-___

Es interessiert ehrlich gesagt keine Sau, was der Fan veranstaltet, wenn man das Produkt Fußball rein wirtschaftlich betrachtet.
Es interessiert nicht, welche politischen, oder sonstigen Intentionen die Protagonisten haben.
Hauptsache halbwegs friedlich, fernseh-kompatibel und unter dem Deckmantel des "Unterhaltungssports" gedulded...

__
Der halbwegs interessierte Leser merkt jetzt was...das ist eigentlich gar keine richtige Kritik an die Fans die sich für den Verein den Arsch aufreissen...im Gegenteil...
___

Diese Ventil des Fußballs befürworte ich sogar.

Klar kann man sagen, so viele "Assis" wie im Fußball gibt es nicht im Eishockey, Basketball, Handball oder sonstigen Sportarten...
Und im Eishockey geht es auf dem Feld viel viel härter zu....

Aber ein Großteil definiert sich halt über den Fußball...
___

damit mein Text nicht zu lange wird...kurzes Pro und Contra:

::::::::::::::::::::::::::::::::::

PRO: Ich mag Vereinsidentifikation, ich mag die Historie (bin selbst waschechter Leverkusener und habe schon 1977 in der Mitgliederaufzählung des VFL gestanden)
ich mag und toleriere viele Aktionen der "Ultras", der Vereinstreuen, der Vereinssymphatisanten.
Da wird viel Herzblut und private Zeit investiert und sehr oft tolle Sachen und Aktionen ins Leben gerufen...

Negativ: das entscheide, viele nehmen ihre Funktion und ihre Daseinsberechtigung für zu wichtig.
Im Kosmos des Fans und der Vereinswelt sind "Ultras-Fans-etc" das Nonplusultra.
Aber eigentlich interessiert es keine Sau, was ihr macht.
Ein reiner Selbsterhaltungszweck.
Den Verein interessiert es nicht (Hauptsache keine Strafen und Merchandise-Artikel werden weiter verkauft)
Die Stadt interessiert es nicht (Hauptsache keine Auflagen oder Repressalien)
Den Spielern ist es auch egal sie müssen offiziell anders Stellung nehmen) aber die interessiert es auch nicht, welche Songs ihr singt, welche Banner ihr schreibt, welche Choreo ihr macht.

Meint ihr ernsthaft, durch den Support kann ein Spiel sich verändern, kippen oder sonstiges ? Lachhaft.
Gäbe es nur Geisterspiele, würden die Profis die gleiche Leistung abrufen...weil sie Profis sind, weil sie es müssen..

Aber wenn mal ein Spiel in der Historie angeblich deswegen einen anderen Ausgang hat, wird dies gerne als Mythos oder sonstiges herangezogen.
Fazit: den Profi interessiert es inoffiziell einen Scheiß was ihr macht, aber er muss euch und eurer Aktionen loben, weil ihr zahlende Kundschaft seid..


----

Abschließend: Genießt euer Hobby, feuert das Team an weil es euch Spaß macht und freut euch über Erfolge des SVB
Aber denkt immer dran, dass ihr m.E. nur ein kleines Rädchen im Profi-Fußball seid und der Fan eigentlich keinen wirklichen Einfluss hat.

Da dies jedoch gerne suggeriert wird (um Geld zu verdienen) hoffe ich nur für euch und alle anderen, dass ihr hoffentlich auch andere Lebensinhalte neben dem Bayer habt...
Wenn ihr nur auf dieses eine Pferd im Leben setzt, als Heilsbringer, als Lösung aller Probleme, als Ventil für die ganze Scheiss...im Privatleben... dann..

tut ihr mir leid...!




P.S. Möchte nochmals ausdrücklich darauf hinweisen dass ich Support für den Verein, die ehrenamtliche Mitarbeit vieler Menschen und die Freude für den Sport an sich absolut befürworte und den Einsatz vieler Sportfreunde über Jahre bewundere... Aber ich kann halt nichts mit den extremen Spinnern anfangen, die es anders sehen...

P.S.2: Da viele mit dem Argument des "beschützenden Internets" kommen, und das man nur als anonymes Avatar durch die Welten des Internets streift...
Bin gerne bereit für offene Kommunikation...per Mail, Tel, am Eck oder sonst wo...


Allen noch einen schönen Abend :LEV2
Shannon-77

948

Wednesday, May 14th 2014, 11:16pm

die ganze Aktion und die Diskussion zeigt mir nur eins (und damit steche ich in ein Hornissen-Nest mit meinen Aussagen)

kann man die ganze Szene (was ist genau DIE "Szene"?)
nicht einfach abschaffen und nicht mehr ins Stadion lassen ?

Und damit meine ich die ganzen Ultras, extremen Fans und solch andere Individuen, die sich nur eine Plattform suchen, um ihren tristen Alltag irgendwie zu bewältigen.

Unfassbar, es gibt doch tatsächlich immer noch einen Troll der dem ganzen einen draufsetzt :LEV14 Und das ist schon wirklich schwer wenn man sich die letzten Seiten betrachtet :LEV14

Respekt an dich für den, wahrscheinlich, Post des Jahres :LEV5 :LEV11

949

Wednesday, May 14th 2014, 11:37pm

die ganze Aktion und die Diskussion zeigt mir nur eins (und damit steche ich in ein Hornissen-Nest mit meinen Aussagen)

kann man die ganze Szene (was ist genau DIE "Szene"?)
nicht einfach abschaffen und nicht mehr ins Stadion lassen ?

Und damit meine ich die ganzen Ultras, extremen Fans und solch andere Individuen, die sich nur eine Plattform suchen, um ihren tristen Alltag irgendwie zu bewältigen.

Unfassbar, es gibt doch tatsächlich immer noch einen Troll der dem ganzen einen draufsetzt :LEV14 Und das ist schon wirklich schwer wenn man sich die letzten Seiten betrachtet :LEV14

Respekt an dich für den, wahrscheinlich, Post des Jahres :LEV5 :LEV11


Interesse daran, mir deine Meinung zu erläutern ?
Oder bleibt es bei der Bezeichnung als Troll und man hat sich leicht aus der Affäre gezogen...

Ich bin wirklich an einem Dialog interessiert, da ich die Haltung der "Szene" (oder wie soll ich sie eingrenzen oder benennen) nicht verstehe----

950

Wednesday, May 14th 2014, 11:40pm

Also es tut mir leid, aber nach deinen ersten Sätzen fehlt einem doch komplett die Motivation näher drauf einzugehen. Da erwartest du doch auch nicht ernsthaft ne ernste Diskussion??

951

Wednesday, May 14th 2014, 11:51pm

Also es tut mir leid, aber nach deinen ersten Sätzen fehlt einem doch komplett die Motivation näher drauf einzugehen. Da erwartest du doch auch nicht ernsthaft ne ernste Diskussion??


ich kann es nicht mehr als anbieten...

natürlich waren die ersten Sätze provokativer Natur um den Stachel zu setzen...
Aber eigentlich hättest du rauslesen müssen/können, was die eigentliche Intention war...

953

Wednesday, May 14th 2014, 11:53pm

siehe Dritter Absatz..

ich habe sogar extra bewusst, darauf hingewiesen...
was eigentlich überflüssig sein sollte...

damit hier auch andere Diskussionsteilnehmer "ne Chance" haben, darauf einzugehen......

954

Thursday, May 15th 2014, 8:27am

Genauso unnötig wie die letzten 5 Seiten hier in dem Thread.

Wird sich hier echt darüber beschwert das der Verein jetzt bestraft wird und schlecht da steht? Geht mal lieber ins Stadion und nehmt die Hände aus der Tasche. Oder hey,sprecht die Jungs am zaun doch einfach an aber Anonymität macht stark,richtig?


Von dem Banner kann jeder halten was er will, aber wer im Internet meckert bezweckt damit rein garnix.
Jap, schon mal ich den Eindruck habe, dass 80% der User die hier "Kritik" üben gar nicht vor Ort waren. Weil ehrlich, mir die gefühlten "1/2 Spiellänge Hurensohn - Gesänge" mehr auf den Keks gegangen sind, als dieses "nichtssagende" Plakat, über das gefühlte 10 Seiten diskutiert wird.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

955

Thursday, May 15th 2014, 9:14am




Was hat das mit der UL zutuen? Du zeigst auf eine Gruppe, die in dem Artikel nicht erwähnt wird.

Was willst du mit dem Link aussagen? Die böse UL verhaut wehrlose Passanten? Denkst du des ist sinnvoll, den Leuten noch mehr Futter zugeben, die der UL nicht so nah stehen?

Denk mal drüber nach, bevor du eine Gruppe beschuldigst, die in dem Artikel nicht genanntn wird.

956

Thursday, May 15th 2014, 9:43am

In vielen Punkten kann ich dir zustimmen. Den Effekt der Stimmung im Publikum auf die Spieler unterschätzt du aber.
Mich kotzt das schon seit Jahren an, wie wichtig sich Fans nehmen, vor allem sogenannte Ultras oder Hardcore-Fans...
Was das wichtig nehmen angeht: Man fühlt sich so, wie man behandelt wird. Beispiel: Das Verhalten von Bayern München im Umfeld des Neuer Wechsels fand ich unglaublich. Da wurde bestimmten Gruppierungen allein schon durch die Tatsache, dass der Verein auf abstruse Forderungen (darf sich nicht der Südkurve nähern, sein Trikot nicht in die Kurve werfen oder das Wappen auf seinem Trikot küssen) reagiert hat, der kleine Finger gereicht. Meiner Meinung nach war das ein großer Fehler.

Letztendlich kommt diese Botschaft auch bei den Medien an und am Ende kommen dann Berichte dabei heraus, die suggerieren, ein Banner mit wirrem Inhalt würde die Meinung "der Fans" eines Vereins repräsentieren. Die Krönung ist es dann, wenn der Verband für den geistigen Dünnschiß einzelner den Verein bestraft. Erst die Plattform, die man solchen Leuten bietet, macht den Vorfall zum Problem. In den seeligen Zeiten unseres Block P-Daseins hätte sich z.B. jeder Journalist bis auf die Knochen blamiert, wenn er auf die Idee gekommen wäre, so etwas seinem verantwortlichen Redakteur vorzulegen.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

957

Thursday, May 15th 2014, 10:31am

Warum war das

http://www.tatort-stadion.de/bilder/15.jpg

eigentlich damals kein Problem und wurde als das verstanden was es war, nämlich eine Veräppelung des Gegners? Und warum wird heute aus jeder Mückein Elefant gemacht?
Haben sich die Zeiten in 10 Jahren so radikal geändert? Sind wir alle sensibler? Oder dünnhäutiger? Sind es die modernen Medien (Internet, fb und Foren im speziellen) die die Kommunikation vereinfachen, und einen auch mit Leuten in Kontakt bringen die eben anders denken/anders sind, zu denen man vorher einfach keinen Kontakt hatte?
Und wo fängt Diskrimminierung an, wo hört sie auf? Was ist Spaß und was geht zu weit? Welche "Rangruppen" dürfen veräppelt werden? Und welche nicht? Und warum?
http://www.doktormarius.de.tl

958

Thursday, May 15th 2014, 10:31am

Mal Vorschläge für die nächsten, nicht falsch zu interpretierenden Banner:

Gegen Fußball-Söldnertum:
Vereinsidentifikation? Lieber einen Quoten-Neger!

Gegen Kommerzialisierung:
Fußball-Zion DFB!

Gegen weite Reisen im UEFA-Cup:
"Kasachstan gehört zu Europa wie Danzig zu Polen"
Bitte sagen Sie jetzt nichts.

959

Thursday, May 15th 2014, 10:37am

Die finde ich allesamt gut. Selbstverständlich auch unpolitisch.

960

Thursday, May 15th 2014, 11:03am

Mal Vorschläge für die nächsten, nicht falsch zu interpretierenden Banner:

Gegen Fußball-Söldnertum:
Vereinsidentifikation? Lieber einen Quoten-Neger!

Gegen Kommerzialisierung:
Fußball-Zion DFB!

Gegen weite Reisen im UEFA-Cup:
"Kasachstan gehört zu Europa wie Danzig zu Polen"

Ein Bayer Sieg heilt alle Wunden
(fände ich auch klasse)
http://www.doktormarius.de.tl