Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

15,241

Sunday, January 29th 2017, 4:26pm

Ist doch ganz praktisch mit den Raketen. Da kann sich dann die Gruppierung der "echten Fans" damit herausreden, dass irgendein Kind, das natürlich absolut nicht zu ihrer Gruppe und damit zu ihrer Verantwortung gehört, sich als Trittbrettfahrer an dieAktion angehängt und sie dadurch sabotiert hat. Das täte einem natürlich leid, aber man könne ja nicht alles verhindern.

Und was das Thema Kollektivstrafen angeht, so ist es in einem vorherigen Post schon genannt worden. Entweder, die Gruppierungen mit den großen zentralen Zaunfahnen wussten von der Aktion und haben sie unterstützt (Blockfahnen) oder zumindest toleriert, oder man hat in der Kurve vielleicht doch gar nicht die Position inne, aus der man immer spricht und seine "Stellungnahmen" verfasst. Was stimmt denn jetzt?

Die NK12 ist tatsächlich immer mehr zum Sprachrohr der UL geworden und auch ich bin diesmal gespannt, wie man sich zu dieser Aktion positioniert. Für michhabe ich die Konsequenz schon vor einiger Zeit nach einer völlig misslungenen Positionierung zu einem anderen Fall getroffen und meine Mitgliedschaft gekündigt. Ein Sprachrohr für den "gemeinen Fan" war da meiner Meinung nach schon lange nicht mehr vorhanden. Natürlich gibt es da dann immer zwei Alternativen. Entweder sich zu engagieren oder einen Verein zu verlassen, der die eigene Position nicht mehr vertritt. Bei mir kam ersteres aus lokalen Gründen nicht in Frage, aber auch bei Personen die im Umkreis wohnen kann man nicht unbedingt erwarten, dass sie sich als Einzelperson gegen eine so organisierte Gruppe stellen. Daher kann ich die Austritte absolut nachvollziehen!
Vielleicht liegt es ja daran dass kein "gemeiner Fan" Zeit und Kraft investieren will bei der NK aktiv zu sein und damit die gleiche Handvoll Leute dort aktiv ist wie bei den Choreos, Busreisen und Fancharter-Aktionen...und da sind nun mal einige Ultra-Nahe Leute dabei. Es ist ein demokratisches System...und die Frage ist...wo sind denn die "gemeinen Fans" denn wenn die Wahlen anstehen und sich der Verein trifft? Austritt aus der NK aus diesen Gründen lächerlich...beleidigte phlegmatische Leberwurst olé!

Richtig, jeder hat die Möglichkeit, sich einzubringen und die Arbeit zu gestalten. Wenn ich aber diese Möglichkeit nicht nutzen kann/möchte, gleichzeitig aber feststellen muss, dass die Ausrichtung des Vereins mehr und mehr gegen meine eigene Meinung geht, warum soll ich dann diesem Verein weiter angehören? Ich möchte das auch erstmal gar nicht am Vorfall gestern fest machen, dazu habe ich nämlich noch keine Stellungnahme gelesen. Aber in der Vergangenheit war es eben oft so, dass ich Stellungnahmen der NK absolut nicht geteilt habe und deshalb auch nicht mehr mit meinem Namen dahinter stehen möchte. Jetzt geht es offensichtlich noch mehr Leuten so und ich finde es absolut legitim, dann auch die persönlichen Konsequenzen zu ergreifen. Das hat auch mit "beleidigter Leberwurst" nichts zu tun, sondern mit der Überlegung, wofür man selbst einstehen möchte.
"Wenn wir einen Menschen hassen, so hassen wir in seinem Bild etwas, was in uns selber sitzt. Was nicht in uns selber ist, das regt uns nicht auf." - Hermann Hesse, Demian.

15,242

Sunday, January 29th 2017, 4:37pm

UL hat einfach das Talent sich immer wieder selbst ins Abseits zu stellen, selbst in Situationen in denen viele Fans eigentlich hinter ihnen stehen. Pyro schön und gut, aber mit den Böllern und dem verletzten Menschen durch den Böller hat man dann natürlich hart verkackt.



So ist es leider. Gefühlt findet da auch kein Lernprozess statt.

15,243

Sunday, January 29th 2017, 5:02pm

Alles ein wunderbares Beispiel wie man eine Situation eskalieren lassen kann.Die Bölleraktion setzt eine Seite völlig ins Unrecht. Wer so einen Mist baut muss sich auch nicht wundern. Leider verhindert das , das auch die andere Seite reflektiert was sie hätte anders machen können.
Schon das man von einer anderen Seite sprechen muss sagt alles.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

15,244

Sunday, January 29th 2017, 5:03pm

Verstehe allerdings nicht ganz was an der zweiten Absage durch die Stadt jetzt so hinterhältig war, das man den Verein erneut so abstraft. Zumindest was aus den Artikeln zu lesen ist.

15,245

Sunday, January 29th 2017, 5:35pm

Jeder, der ein bisschen kriminalistisches Gespür hat ahnt doch schon , wer die Zündler waren :

- Der gefeuerte Stadionsprecher
- Jens Nowotny (der noch Kohle fordert )
- Robbie Kruse
- Michael Skibbe

Der Zeitpunkt hätte nicht besser gewählt werden können, um den Verdacht umzulenken.

PS: Den Verletzten alles Gute (Kein Scherz )

15,246

Sunday, January 29th 2017, 5:43pm

Jeder, der ein bisschen kriminalistisches Gespür hat ahnt doch schon , wer die Zündler waren :

- Der gefeuerte Stadionsprecher
- Jens Nowotny (der noch Kohle fordert )
- Robbie Kruse
- Michael Skibbe

Der Zeitpunkt hätte nicht besser gewählt werden können, um den Verdacht umzulenken.

PS: Den Verletzten alles Gute (Kein Scherz )

hast bartrlett vergessen

15,247

Sunday, January 29th 2017, 6:56pm

Also was ich mich ja bei der ganze Sache frage:

Die jungen Kerls, die unter dem Banner das "Spektakel" entfacht haben, sind ja sicher auf Grund dieser Glanzleistung und dem Adrinalin gestern mit nem dicken Rohr nach Hause gegangen. Soweit so gut.
Aber wie dick ist das Rohr noch, wenn am Ende des Tages doch einige der Herren, sorry , Jungs, identifiziert werden können?
Haben die alle wohlhabende Eltern, die diese mit Sicherheit 5-stellige, vielleicht 6-stellige Strafe bezahlen werden?
Und gibt es in den Reihen der Ultras nicht auch "alte Hasen", die solchen Heranwachsenden davon im Vorfeld abraten um diese jungen Kerls vor solchen Dummheiten zu schützen?

Mittlerweile weiß doch jeder, dass Geldstrafen konsequent auf die Verursacher umgelegt werden. Und irgendwen aus der Gruppe wird der Bayer identifizieren. Mit Sicherheit! Vielleicht ja auch Mehrere...dann wird es nicht so teuer :wacko:


Abgesehen davon, dass diese Aktion einfach gefährlich war, ist es mir schleierhaft, dass die Beteiligten scheinbar überhaupt keine Angst vor den schwerwiegenden Konsequenzen haben...
"Fußball, die Leidenschaft, die Leiden schafft"

15,248

Sunday, January 29th 2017, 7:05pm

So offensichtlich, wie einige vorgegangen sind, dürften da mehrere identifiziert werden... Hängt aber sicher auch davon ab, wie genau/gut der Block gefilmt wurde.
Und ob da Fans mithelfen, die Kurve zu reinigen... (was zu bezweifeln wäre?!).

Wenn die Gruppe geschlossen solidarisch bleibt, wird es mit Sicherheit kollektive strafen geben. Blocksperre, Entzug von Gruppenprivilegien, man wird es sehen.

15,249

Sunday, January 29th 2017, 7:12pm

überhaupt keine Angst vor den schwerwiegenden Konsequenzen haben...
Frag ich mich auch immer. Aussagen und Pauschalisierungen wie "wenn man nichts hat, kann man auch nichts verlieren", sind zu billig. Aber dennoch könnte ich nicht nachvollziehen, wie jemand der mit beiden Beinen im Leben steht, wegen so einer lächerlichen Kindergartenkacke seine Existenz aufs Spiel setzt.

Und das bezieh ich mal nur auf Leute, die schlicht Bengalos zünden. Leuchtspuren und Böller sind nochmals ein anderes Thema. Dazu wurde bereits genügend geschrieben.
... es ist egal woher du kommst,
es ist wichtiger wohin du gehst,
auf welcher Seite du dann stehst...

15,250

Sunday, January 29th 2017, 7:13pm

Das Gesangsprivileg ist ja schon mal weg.
Fahnenschwenk-, Schaltrage- und Hüpfprivileg ist als nächstes dran.
Irgendwann dürfen sie dann nicht mal mehr die Auswärtsfahrten und Choreos selbst finanzieren...

20.000:20 ergibt gerade mal 1000. Kann man schon im Laufe der Jahre abstottern.
Wäre mir zwar trotzdem zu teuer, aber...
Einmal Löwe, immer Löwe!

15,251

Sunday, January 29th 2017, 7:21pm

Einige scheinen sich ja Kollektivstrafen wie Blocksperren geradezu zu wünschen. Überspitzt formuliert passiert sowas in Dresden, Rostock, Frankfurt, Köln jedes dritte Spiel. So gut wie jeder Verein der ersten beiden Ligen hat schonmal zuhause gezündelt, nicht selten noch einiges mehr an Material.

Jetzt ist es bei uns das dritte Mal in der neueren Zeitrechnung passiert und einige "besorgte Fans" sehen den Untergang der Fankultur. Bei uns war es sehr lange sehr ruhig.

Was mich beim anschauen des Pyro Videos viel mehr schockiert hat waren die freien Sitzplätze in der Nordkurve. Besuchstechnisch war das gestern ein weiterer Tiefpunkt. A und B in Gladbacher Hand und wir haben noch nichtmal das Stadion voll. Es ist wirklich zum heulen, wir haben große Probleme. Zu vielen Spielen wird man seine Karte ja noch nichtmal los, wenn man sie verschenken will.
Make Leverkusen great again!

15,252

Sunday, January 29th 2017, 7:45pm

Dieser Esoterismus, Symbolismus und Allegorismus der Befürworter, Versteher und Relativierfunktionäre, der im Keim und im Kleinen all den futukutuputu Patronismus enthält hängt mir langsam zum Halse heraus. Seit Jahren, die ich davon höre, kotzt er unablässig an.

Ach ja, ich stehe über dem Gesetz, ich bin Ultra
:LEV5
If you are fat, they will call you a glutton, and if you stay skinny, they call you a runt....

15,253

Sunday, January 29th 2017, 7:48pm

Sorry für meine verwirrenden Beiträge. Just wanted to say: Vielleicht setzt die GF jetzt auf Deeskalation. Dadurch wäre vielleicht schon was gewonnen.


Warum sollte sie?
Nach dem Motto der Klügere gibt nach?


Nein, weil die GF sich überlegt: wie kann man pyroförmige Protestaktionen verhindern? - Und dann zu dem Schluss kommt: Durch Wiederaufnahme des DIalogs und Entgegenkommen; und nicht durch Konfrontation, die die Szene spaltet und "radikalisiert".

15,254

Sunday, January 29th 2017, 7:49pm

Was mich beim anschauen des Pyro Videos viel mehr schockiert hat waren die freien Sitzplätze in der Nordkurve. Besuchstechnisch war das gestern ein weiterer Tiefpunkt. A und B in Gladbacher Hand und wir haben noch nichtmal das Stadion voll. Es ist wirklich zum heulen, wir haben große Probleme. Zu vielen Spielen wird man seine Karte ja noch nichtmal los, wenn man sie verschenken will.

Es geht einfach nur noch bergab auf allen Ebenen... Fantechnisch sind mir mittlerweile in der dritten Liga angekommen, ohne wirkliche Perspektive nach oben.

15,255

Sunday, January 29th 2017, 7:58pm

Besuchstechnisch war das gestern ein weiterer Tiefpunkt. A und B in Gladbacher Hand und wir haben noch nichtmal das Stadion voll. Es ist wirklich zum heulen, wir haben große Probleme. Zu vielen Spielen wird man seine Karte ja noch nichtmal los, wenn man sie verschenken will.


Verwöhntes Lev-Publikum halt.
Am Freitag waren aufgerundet 15.000 in Rom bei Lazio vs Chievo Verona (0:1). Die haben trotzdem gespielt. Wieviele Leute brauchte man früher fürs Kino, damit der überhaupt gespielt wurde? Fünf, sechs?
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

15,256

Sunday, January 29th 2017, 8:03pm

Wieviele Leute brauchte man früher fürs Kino, damit der überhaupt gespielt wurde? Fünf, sechs?

Zwei!
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

15,257

Sunday, January 29th 2017, 8:15pm

Nk12 repräsentiert mich nicht mehr, falsche im Vorstand, Kündigung wird folgen.

15,258

Sunday, January 29th 2017, 8:17pm

Wieviele Leute brauchte man früher fürs Kino, damit der überhaupt gespielt wurde? Fünf, sechs?

Zwei!


Danke.
"Vieles wünscht sich der Mensch und doch bedarf er nur wenig." (J.W.Goethe)

15,259

Sunday, January 29th 2017, 8:20pm

Nk12 repräsentiert mich nicht mehr, falsche im Vorstand, Kündigung wird folgen.

Warst Du wählen ?
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

15,260

Sunday, January 29th 2017, 8:23pm

Nk12 repräsentiert mich nicht mehr, falsche im Vorstand, Kündigung wird folgen.


100% Wahlergebnis. Keine Gegenkandidaturen seit Beginn der Geschiche der NK12.

Alles weitere habe ich oben bereits dazu geschrieben.

SVB-Denz hat genau das beschrieben, was mir auch aufgefallen ist. Udn das nicht erst seit gestern.
Seit Jahren tauchen abtausende Gästefans bei uns auf. Das ist nicht neu. Neu ist, dass die eigenen Leute nicht mehr kommen. Vielleicht bleiben die Konsumenten weg, aber Bayer04 schafft es nicht die Lücke zu schließen.

Die Fehler der Vergangenheit kommen jetzt um Vorschein. Ein um Jahre zu später Ausbau. Hinzu kommt das der auch schlecht gemacht wurde. Fanblock im C Block nach dem Stadionausbau. Alles absolute Eigentore.

Bayer 04 will als familienfreundlicher Verein gelten und tut vieles in die Richtung. Das machen aber andere Wettbewerber auch. Wenn in Leverkusen aber nichts los ist, warum sollte man dann regelmäßig wieder kommen?

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests