Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

7,981

Monday, August 20th 2012, 6:55pm

Das gibts. Mir fällt da spontan Kurtekotten-Gebiet ein.

Aber ist jetzt eh zu spät...
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

7,982

Monday, August 20th 2012, 6:57pm

ich mein nicht (siehe Beitrag von mir) ich mein das hätte dann zum Teil auf Kölner Boden gestanden
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

7,983

Monday, August 20th 2012, 6:57pm

Ich sagte LEVERKUSENER Stadtgebiet, der Kurtekotten liegt auf Kölner Boden...
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.

7,984

Monday, August 20th 2012, 6:59pm

Man hat es ja irgendwie auch geschafft einen Oberrang in die Nordkurve zu bauen.

Für 100! Mio. € muss sowas gehen.


Notfalls musste halt am Kurtekotten oder sonst wo was komplett neues hinbauen. Für die Kohle hätte man ein so geiles, neues Stadion bauen können. Ohne Streit mit Galliern oder sonst was.


Hier mal die Baukosten der anderen BuLi-Stadien:


Wolfsburg: 53 Mio €
Hoffenheim: 60 Mio. €
Aachen: 50 Mio. €
Duisburg: 43 Mio. €
Gladbach: 87 Mio. €
Mainz: 60 Mio. €



Da lach ich mich doch schlapp...

Du machst es dir ein bissel einfach. Dank der tollen Fanprojekt-Stadiontour mit Rüdiger Vollborn habe ich erfahren, dass der Oberrang auf der Nordkurve nicht größer hätte sein dürfen. Denn sonst hätte man wirklich weitere Stützen INS Lindner Hotel bauen müssen. Das hätte das Unternehmen Lindner Hotels nie und nimmer mitgemacht.

Ein Umbau eines Stadion, dass eine Integrierung eines Oberrangs, einem neuen Westrakt und einem neuen Dach beinhaltet, ist in meinen Augen verständlich teurer, als ein Stadionneubau.

Das Gelände am Kurtekotten wäre ideal gewesen, klar. Jedoch hat sich die Stadt Köln, der ein Großteil dieser Fläche dort gehört, total quergestellt. Dies war ein Grund, warum ein Neubau des Stadions nicht zu Stande kam. Das hat auch der Sprink bezüglich des Thema "Die Gallier" in der Rheinischen Post gesagt.

7,985

Monday, August 20th 2012, 6:59pm

Wo hat jemand gesagt, dass wir das ernsthaft vor hatten !?
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

7,986

Monday, August 20th 2012, 7:05pm

Quer gestellt hatte sich nur der damalige Leverkusener Bürgermeister.

Wobei mir das als Verantwortlicher des Vereins Latte gewesen wäre. Zur Not hätte ich gesagt: "Wann ist Wahl? Und möchtest Du wiedergewählt werden? Ich kann natürlich auch deinem Konkurrenten eine sehr großzügige Spende für sein Wahlbudget zukommen lassen - und Du weißt ja - wer das höhere Budget hat ... und dann wollen wir doch mal sehen, ob der sich in der Sache dann querstellen würde."

Unser Jugendleistungszentrum ist doch auch beim Kurtekotten - das interessiert doch keinen ob dieses nun auf Leverkusener oder Kölner Raum steht.

Für mich steht jedoch eines fest - jedes mal wenn ich Holzi reden höre, wie stolz er auf den Umbau wäre kommt mir die Galle hoch.
Bei den Kosten und zumal bei der Abweichung von den vorher veranschlagten Kosten gibt es keinen Grund für Stolz, ganz im Gegenteil!

Stolz kann man sein, wenn man mit 40 Mio rechnet und dann nur 35 Mio braucht. Aber doch im Lebtag nicht wenn man 40 plant und bei über 80 die Klappe hält während andere für 50-60 nen kompletten Neubau hinsetzen.
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

7,987

Monday, August 20th 2012, 7:05pm

S.o.

Bauste halt nen neues.

Wo hat jemand gesagt, dass wir das ernsthaft vor hatten !?


Glaub mal nicht dass Stehplätze bei der Stadion-Konzeption die Top-Rolle gespielt haben oder hätten.
Man baut ein Stadion nach Kosten/Nutzen Gesichtspunkten.
Auch Dortmund. Nur bei der Fan-Basis hätten sie ihre 80.000 mit weniger Stehplätzen wahrscheinlich gar nicht unterbringen können ...
Einen auf die eigene Mannschaft meckernden Rüdiger Vollborn werden wir also im Fanblock nicht erleben? VOLLBORN: Nein! So etwas mache ich nicht!
Pyro--NEIN DANKE !! ANFEUERN statt ABFEUERN !!

7,988

Monday, August 20th 2012, 7:06pm

Das gibts. Mir fällt da spontan Kurtekotten-Gebiet ein.

Aber ist jetzt eh zu spät...

Eben nicht, das wurde sogar geprüft und hier wird erklärt warum es nicht machbar war:

http://www.ksta.de/region/bay-arena-jetz…2,16685374.html

7,989

Monday, August 20th 2012, 7:10pm

Wieder was gelernt :)


Trotzdem ist es lächerlich 100 Mio. € auszugeben und den D-Block nicht umzubauen...


In den nächsten 10-15 Jahren wird da eh nichts mehr passieren...
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

7,990

Monday, August 20th 2012, 7:11pm

Quer gestellt hatte sich nur der damalige Leverkusener Bürgermeister.

Wobei mir das als Verantwortlicher des Vereins Latte gewesen wäre. Zur Not hätte ich gesagt: "Wann ist Wahl? Und möchtest Du wiedergewählt werden? Ich kann natürlich auch deinem Konkurrenten eine sehr großzügige Spende für sein Wahlbudget zukommen lassen - und Du weißt ja - wer das höhere Budget hat ... und dann wollen wir doch mal sehen, ob der sich in der Sache dann querstellen würde."

Unser Jugendleistungszentrum ist doch auch beim Kurtekotten - das interessiert doch keinen ob dieses nun auf Leverkusener oder Kölner Raum steht.

Für mich steht jedoch eines fest - jedes mal wenn ich Holzi reden höre, wie stolz er auf den Umbau wäre kommt mir die Galle hoch.
Bei den Kosten und zumal bei der Abweichung von den vorher veranschlagten Kosten gibt es keinen Grund für Stolz, ganz im Gegenteil!

Stolz kann man sein, wenn man mit 40 Mio rechnet und dann nur 35 Mio braucht. Aber doch im Lebtag nicht wenn man 40 plant und bei über 80 die Klappe hält während andere für 50-60 nen kompletten Neubau hinsetzen.
Mmh ich bin mir jetzt nicht sicher, aber was ist mit der Gewerbesteuer bzw Umsatzsteuer? Mit dem Leistungszentrum verdienst du kein Geld, mit dem Stadion schon. Steht das Stadion auf dem Kölner Boden, bekommt Köln das Geld, weil das Steuern sind die Kommunen u.a. einziehen, ich glaub das kann nicht im Sinne sein, oder?
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

7,991

Monday, August 20th 2012, 7:13pm

Hier ist der Absatz, den ich suchte. Danke KaBo80! (Es war die KStA, nicht die RP)

Quoted

Der Behauptung, es wäre doch einfach und sogar billiger gewesen, am Kurtekotten ein neues Stadion zu bauen, tritt Scharf entgegen: „Es ist doch bekannt, dass dieser Bereich zu einem großen Teil auf Kölner Gebiet liegt. Das wäre eine Ohrfeige für alle Leverkusener gewesen: Bayer 04 als zweiter Kölner Bundesligaverein.“ Außerdem hätten „verdammt viele Genehmigungsverfahren“ überstanden werden müssen – mit ungewissem Ausgang. Meinolf Sprink, Kommunikationsdirektor von Bayer 04, stieß am Freitag ins Gleiche Horn: „Der Standort Kurtekotten war und ist ohnehin aufgrund gewisser Abstandserlässe zum Chempark für den Bau eines Stadions für 30 000 Menschen nicht umsetzbar. Dies haben wir auch in den vergangenen Jahren immer wieder betont.“

7,992

Monday, August 20th 2012, 7:16pm

Wie auch immer, man kann sich noch die nächsten Jahr(zehnt)e einen Wolf darüber diskutieren, was hätte sein können, was wäre wenn (Statik) etc. Das Stadion ist m.E. ein durchaus ansehnliches Stück (Sport)Architektur geworden, in 2 Wochen sogar mit feuerfestem Makrolon-Dach :wacko: Das Thema C-Ecke ist auch schon in gefühlten 2000 posts in diesem Thread auf den virtuellen Tisch gekommen. Nix spricht dagegen einen 2.Stimmungschwerpunkt in D zu etablieren, es sei denn niemand will mehr dahin zurück, zuviele haben Sitzschalen- Allergie oder die dort Sitzenden wollen, dass alles beim Alten bleibt?!

7,993

Monday, August 20th 2012, 7:17pm

In den nächsten 10-15 Jahren wird da eh nichts mehr passieren...

Zurecht, denn wir kriegen ja nicht mal die 30.000 REGELMÄßIG voll. :levz1

Aber auch die umgebaute BayArena kann immernoch baulich erweitert werden. Die Südtribüne könnte zu einer ähnlichen Tribüne wie unsere Nord umgebaut werden. Auch die dahinter fließende Dhünn würde keine Probleme machen. Wäre eh mal eine Überlegung wert. Mehr Gästefans. :D

7,994

Monday, August 20th 2012, 7:17pm

Ihr seht also wirklich das Brüllen von Parolen, wie z.B.: "Dutt, du H...sohn", als einzige Möglichkeit eure Meinung kund zu tun? Das finde ich traurig, dann solltet ihr euch mal hinterfragen.... :LEV17


.....Einem Menschen unwürdig sind ganz andere Dinge und Zustände als solcherlei Gesänge.... Traurig.......wenn ihr solche Diffammierungen nicht als menschenunwürdig betrachtet.
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

7,995

Monday, August 20th 2012, 7:17pm

@ Tapeworn

*verdammt - so hab ich das noch gar nicht betrachtet *an den Kopf pack

Damit hast Du natürlich Recht!

Und vor allem bei unserer Bürokratie - die Behörden währen doch wahnsinnig geworden, wenn ein Teil des Stadions in Köln und einer in Leverkusen gestanden hätte.
Und die eine Behörde wäre sauer gewesen, wenn auf der anderen Seite die teureren Sitzplätze wären.

Das kann man sich mit ein wenig Phantasie sehr gut ausmalen.

Berechtigter und guter Einwand von Dir! :)
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

7,996

Monday, August 20th 2012, 7:23pm

Schon witzig das hier Holzi gesteinigt wird weil er einen Satz über die Fusion mit dem FC gesagt hat, was das Stadion angeht, da hätte er aber in Köln bauen sollen...

Wenn das tatsächlich passiert wäre, trotz aller Genehmigungen etc. ihr hättet den Mann doch gelyncht weil er uns zum Gespött der Liga macht.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.

7,997

Monday, August 20th 2012, 8:44pm

Ihr seht also wirklich das Brüllen von Parolen, wie z.B.: "Dutt, du H...sohn", als einzige Möglichkeit eure Meinung kund zu tun? Das finde ich traurig, dann solltet ihr euch mal hinterfragen.... :LEV17


.....Einem Menschen unwürdig sind ganz andere Dinge und Zustände als solcherlei Gesänge.... Traurig.......wenn ihr solche Diffammierungen nicht als menschenunwürdig betrachtet.

Seh ich absolut so. Menschenunwürdig sind z.b. momentan die Zustände in Syrien oder anderen Ländern... aber das geht dann jetzt auch zu weit ;)

7,998

Monday, August 20th 2012, 8:55pm

Hier isser zu lesen: http://www.ultras-leverkusen.de/

Thema: "Bayer Leverkusen Fußball GmbH im August 2012"
danke, inhaltlich kann ich da vieles nachvollziehen,
aber das bild in jena macht da viel gutgemeintes einfach kaputt :wacko:

Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche. Gustav Mahler


7,999

Monday, August 20th 2012, 8:56pm

Wieder was gelernt :)


Trotzdem ist es lächerlich 100 Mio. € auszugeben und den D-Block nicht umzubauen...


In den nächsten 10-15 Jahren wird da eh nichts mehr passieren...

Na darüber brauchen wir nicht reden, da sind wir uns wohl alle einig :D Aber das hängt dann wohl wirklich nur vom Hotel ab, das man am D-Block keine Baulichen veränderungen vornehmen kann.

8,000

Monday, August 20th 2012, 9:02pm

Ihr seht also wirklich das Brüllen von Parolen, wie z.B.: "Dutt, du H...sohn", als einzige Möglichkeit eure Meinung kund zu tun? Das finde ich traurig, dann solltet ihr euch mal hinterfragen.... :LEV17


.....Einem Menschen unwürdig sind ganz andere Dinge und Zustände als solcherlei Gesänge.... Traurig.......wenn ihr solche Diffammierungen nicht als menschenunwürdig betrachtet.

Seh ich absolut so. Menschenunwürdig sind z.b. momentan die Zustände in Syrien oder anderen Ländern... aber das geht dann jetzt auch zu weit ;)



...traurig, aber wahr....ich schäme mich für dich! Wenn du es in Ordnung findest einen anderen als H...sohn zu diffamieren, ist in deiner Erziehung sehr viel schief gelaufen....rundet für mich das Bild einiger Ultras ab.... :LEV17
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests