Werbung

Werbung

You are not logged in.

1

Saturday, November 30th 2019, 8:28pm

14. Spieltag: Bayer 04 Leverkusen - Schalke 04: 2:1 (1:0) (Samstag; 07.12.2019, 18:30, BayArena)

.
Am 14. Spieltag der Fußball-Bundesliga bezwingt Bayer 04 Leverkusen den FC Schalke 04 mit 2:1 (1:0) und hält Kontakt zur Spitzengruppe. Ein Doppelpack von Lucas Alario (15., 81) brachte die Werkself auf die Siegerstraße, bei Schalke 04 (82) sorgte Raman für den Anschlusstreffer. Nach den 90 Minuten in der BayArena äußern sich die beiden Cheftrainer Peter Bosz und David Wagner auf der Pressekonferenz zum Spiel. #B04S04
link

PK nach dem Spiel:
Tabelle 14. Spieltag;
Liveticker:
Kicker Bericht:
PK vor dem Spiel:
Spielstatistik:
Bilanz bisher:

Schiedsrichter
Osmers, Harm (Hannover)

Assistenten
Gorniak, Thomas (Bremen)
Kempter, Robert (Stockach)

Vierter Offizieller
Aarnink, Arne (Nordhorn)

Video-Assistent
Stieler, Tobias (Hamburg)

Leverkusen
Voraussichtliche Aufstellung
Hradecky - L. Bender, Dragovic, S. Bender, Wendell - Aranguiz, Demirbay - Bellarabi, Havertz, Bailey - Volland

Reservebank
Lomb, Özcan, Retsos, Sinkgraven, Amiri, Baumgartlinger, Stanilewicz, Alario, Diaby, Paulinho

Es fehlen
Pohjanpalo (Teileinriss des Innenbands im Sprunggelenk), Tah (Rotsperre), Weiser (Bänderriss im Sprunggelenk)

Zum Spiel
Dragovic ersetzt Tah, Havertz (wieder topfit) beginnt statt Amiri. Mit Demirbay für Baumgartlinger rotiert womöglich ein offensiverer Sechser, außen wohl Bellarabi (für Diaby oder Bailey) in die Elf. Links hinten könnte Sinkgraven Wendell verdrängen.

Schalke
Voraussichtliche Aufstellung
Nübel - Kenny, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell, McKennie - Caligiuri, S. Serdar - Raman, Harit

Reservebank
Schubert, Becker, Carls, Miranda, Boujellab, Matondo, Mercan, Skrzybski, Burgstaller, Kutucu, Reese

Es fehlen
Bentaleb (nicht berücksichtigt), Mi. Langer (nicht berücksichtigt), Sané (Außenmeniskusriss), Schöpf (Faserriss), Stambouli (Fußbruch), Uth (Adduktorenprobleme)

Sperren drohen
McKennie (4 Gelbe Karten)

Zum Spiel
Offensivspieler Skrzybski ist nach seiner Erkältung wieder einsatzfähig, steht aber allenfalls als Reservist im Kader. Uth fällt wohl wegen Adduktorenproblemen weiter aus.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

This post has been edited 8 times, last edit by "Stammtisch Trainer" (Dec 7th 2019, 10:12pm)


2

Saturday, November 30th 2019, 8:32pm

100:0 für uns. Wer ist schon Schlake?!
W11 - 1. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18
Aufstieg in Liga 1 18/19

3

Sunday, December 1st 2019, 12:18pm

Ich frage mich, was wir jetzt mit Havertz machen. Er wird gegen Schlacke ja wieder fit sein. Mir gefällt es leider zur Zeit besser, wenn er nicht zu den ersten 11 gehört.
Völler raus

4

Sunday, December 1st 2019, 12:23pm

Ich frage mich, was wir jetzt mit Havertz machen. Er wird gegen Schlacke ja wieder fit sein. Mir gefällt es leider zur Zeit besser, wenn er nicht zu den ersten 11 gehört.

Ins Schaufenster stellen. Wir haben keine andere Wahl, wenn es am Ende 130 Mio sein sollen. Daher wäre es gut, wenn er im Winter schon weg wäre.
Schon komisch. Würde er eventuell auch noch eine VVL machen so könnte er sich jetzt durch diese Phase durchbeißen. Aber so haben wir keine andere Wahl und müssen ihn bringen wenn da eine 1xx Mio bei raus kommen soll.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

5

Sunday, December 1st 2019, 1:07pm

Die Bilanz gegen Schalke ist in den letzten Jahren überraschend positiv.

Von den letzten 10 Duellen haben wir fünf gewonnen, dreimal unentschieden gespielt und nur zweimal verloren: 1,8 vs. 0,9 Punkte im Schnitt.
Die Heimbilanz wiederum ist im selben Zeitraum negativ(1 Sieg, 2 Unentschieden, 2 Niederlagen)

6

Sunday, December 1st 2019, 5:53pm

Wird ein besonders schwieriges Spiel. Die Schalker haben dieses Jahr wieder das Glück wie vor 2 Jahren, spielen aber genauso unattraktiv wie immer. Die werden nicht viel für das Spiel tun außer kratzen und beißen. Eine Spielweise, die uns nun gar nicht entgegenkommt. Das weiß der Wagner und wird seine Jungs richtig heiß machen. Gewinnen wir das Spiel, sehe ich uns im Kampf vorne mit dabei und hoffe auf 30 bis 32 Punkte nach der Vorrunde.

7

Sunday, December 1st 2019, 6:01pm

Wird ein besonders schwieriges Spiel. Die Schalker haben dieses Jahr wieder das Glück wie vor 2 Jahren, spielen aber genauso unattraktiv wie immer. Die werden nicht viel für das Spiel tun außer kratzen und beißen. Eine Spielweise, die uns nun gar nicht entgegenkommt. Das weiß der Wagner und wird seine Jungs richtig heiß machen. Gewinnen wir das Spiel, sehe ich uns im Kampf vorne mit dabei und hoffe auf 30 bis 32 Punkte nach der Vorrunde.

Sehe ich exakt so! Zudem sind sie für ihre Effektivität bekannt und iwie immer ihre Tore noch machen.

8

Sunday, December 1st 2019, 6:54pm

Hoffentlich lässt Bosz Retsos in der IV spielen. Auf Dragovic hätte ich keine Lust.
W11 - 1. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18
Aufstieg in Liga 1 18/19

9

Sunday, December 1st 2019, 6:57pm

Ich frage mich, was wir jetzt mit Havertz machen. Er wird gegen Schlacke ja wieder fit sein. Mir gefällt es leider zur Zeit besser, wenn er nicht zu den ersten 11 gehört.

Auf die Bank!
Völler raus!

10

Sunday, December 1st 2019, 7:08pm

Hoffentlich lässt Bosz Retsos in der IV spielen. Auf Dragovic hätte ich keine Lust.
stimme dir voll und ganz zu
#Stärke Bayer

11

Sunday, December 1st 2019, 9:59pm

Havertz sitzt gegen Schalke erstmal auf der Bank.
Bitte Schalke das Spiel überlassen und dann bei Ballgewinn schnell nach vorne das Umschaltspiel ankurbeln.
Ich warte auf dich,am Ende der Nacht....

12

Sunday, December 1st 2019, 11:11pm

Havertz sitzt gegen Schalke erstmal auf der Bank.
Bitte Schalke das Spiel überlassen und dann bei Ballgewinn schnell nach vorne das Umschaltspiel ankurbeln.


Ernsthaft? Gegen Schalke muss man das spiel machen, wenn man nicht durch irgendein Gurkentor verlieren will.

13

Monday, December 2nd 2019, 8:18am

der embolo macht mir etwas angst, scheint gut drauf zu sei ... ach ne, der spielt ja jetzt woanders :LEV14

14

Monday, December 2nd 2019, 1:14pm

Wir kennen doch unseren Bayer. Im Vorfeld Parolen "an den Erfolg anknüpfen", "Moral des Bayernspiels hat die ganze Mannschaft beflügelt", "genauso bissig auftreten", ...
Und dann stehen sie sich wieder gegenseitig im Weg herum und stolpern sich mit viel Mühe zum 1:1.
So wäre es typisch. Ich erwarte nicht viel, aber freue mich, wenn ich falsch liege :bayerapplaus

15

Monday, December 2nd 2019, 2:31pm

Wir kennen doch unseren Bayer. Im Vorfeld Parolen "an den Erfolg anknüpfen", "Moral des Bayernspiels hat die ganze Mannschaft beflügelt", "genauso bissig auftreten", ...
Und dann stehen sie sich wieder gegenseitig im Weg herum und stolpern sich mit viel Mühe zum 1:1.
So wäre es typisch. Ich erwarte nicht viel, aber freue mich, wenn ich falsch liege :bayerapplaus


Ja, genau. So, wie sie gegen Bayern großen Kampf angekündigt haben und dann gnadenlos untergegangen sind.....

..... tyyyyyypisch....

....ach nee.....warte mal......
Gegen Signaturen

16

Monday, December 2nd 2019, 2:35pm

Bilanz bisher:
Sa, 25.10.2014 war der letzte Heimsieg von uns und zugleich der letzte Heimsieg eines der beiden Teams überhaupt.

Bedeutet: Es ist eher ein 1:1 oder 2:2 oder gar ein Auswärtssieg da hier meist das Team Auswärts gewinnt. :wacko:

Aber ich hoffe mal auf 75 % Ballbesitz, 90% Passquote und einem 4:1. Wobei es eher ein 1:0 wird wegen unserer Tor Schwäche.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

18

Monday, December 2nd 2019, 3:14pm

Wir kennen doch unseren Bayer. Im Vorfeld Parolen "an den Erfolg anknüpfen", "Moral des Bayernspiels hat die ganze Mannschaft beflügelt", "genauso bissig auftreten", ...
Und dann stehen sie sich wieder gegenseitig im Weg herum und stolpern sich mit viel Mühe zum 1:1.
So wäre es typisch. Ich erwarte nicht viel, aber freue mich, wenn ich falsch liege :bayerapplaus
Ähm wenn du aus deinem Zitat das Wort Bayernspiel" austauscht, mit dem Wort "Moskauspiel", dann hast du exakt die Worten von Mittwoch bis Freitag letzte Woche....

Das einzig typische ist das "rumgeheule" hier im Forum...
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

20

Tuesday, December 3rd 2019, 3:43am

Wir kennen doch unseren Bayer. Im Vorfeld Parolen "an den Erfolg anknüpfen", "Moral des Bayernspiels hat die ganze Mannschaft beflügelt", "genauso bissig auftreten", ...
Und dann stehen sie sich wieder gegenseitig im Weg herum und stolpern sich mit viel Mühe zum 1:1.
So wäre es typisch. Ich erwarte nicht viel, aber freue mich, wenn ich falsch liege :bayerapplaus
Ähm wenn du aus deinem Zitat das Wort Bayernspiel" austauscht, mit dem Wort "Moskauspiel", dann hast du exakt die Worten von Mittwoch bis Freitag letzte Woche....

Das einzig typische ist das "rumgeheule" hier im Forum...

:bayerapplaus :bayerapplaus :bayerapplaus

:LEV3 :LEV3