Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. November 2018, 16:02

GF: Notwendige Veränderungen des Clubs

Eigentlich soll das Thema dazu dienen Veränderungen , die aus eurer Sicht notwendig sind, zur Ausrichtung unseres Clubs für mehr sportlichen und damit wirtschaftlichen Erfolg Aufzuzeigen.

Doch aus gegebenen Anlaß gleich mal meine dringliche Forderung aus meiner Sicht:


.......
"Wir haben es gut gemacht?"

Wir haben Spieltag 31 der letzten Saison und gehen 0:4 in Dortmund unter. Wir haben Spieltag 32 und gegen daheim 0:1 gegen Stuttgart unter. Wir spielen in Bremen nur 0:0 am Spieltag 33. Drei Chancen auch nur im Ansatz was für Platz 4 zu tun. Am Ende fehlen 4 Tore mehr und besseres Torverhältnis.

4 Tore... entscheiden über 40 Millionen Euro für uns und den BVB. Sie entscheiden darüber das der BVB zwei Top Spieler holen kann und das Gütesiegel CL sich nahezu fast von uns geschenkt anheften darf.

Wir und nur WIR sind für diesen BVB verantwortlich.
Nein, der BVB ist nicht Lichtjahre weit weg wie die Bayern wie Völler jetzt meint. Er ist weit weg im Kopf, ja genau SIE HERR VÖLLER!!! Sie sind es. Mittlerweile sind wir nicht nur nicht mehr TOP3 oder 4 nein wir sind einer von 7 bis 8 hinter den Top 4. GENAU DA WO SIE UNS HINQUATSCHEN WOLLTEN!!!

Das gestern war nicht nur eine Wachablösung, nein es war ein Statement von einem Top 4 Club! Da wird gecoacht von der Seitenlinie, da wird nachjustiert, da wird im Training wirklich jede Drehung, jedes Verhalten geübt. Bei uns ist davon NULL, ja NULL zu sehen.

Wir haben zwar die besseren Einzelspieler aber wir haben kein Trainer Team was CL Würdig ist, ja was nicht mal mehr Bundesliga Spitze ist. Das liegt nicht am Chef Trainer. Das liegt an SIE HERR VÖLLER!!!

Sie schrauben unsere sportlichen Ziele gezielt in den Boden. NUR SIE!!!

Wir stehen tatsächlich nun da wo sie uns hin gequatscht haben. Auf Platz 12 mit 11 Punkten aus 10 Spielen mit 21 Gegentoren. Das sind 1,1 Punkte und 2,1 Gegentore pro Spiel.
Ich lasse nicht gelten, das wir keine Qualität in der Abwehr haben. Das ist einfach Quark.

Wir haben keine Konstanz weil wir als Club NICHTS dafür TUN!!!

Hoffenheim ist vorne, selbst Gladbach zieht nun davon. Wenn ich Bremen sehe könnte ich Kotzen!!!
Hören SIe auf hier was von mehr Geld und Möglichkeiten zu faseln. Sie nehmen uns all diese Möglichkeiten weil SIE, und nur SIE uns hier limitieren!

Worauf wollen Sie eigentlich warten? Das wir eine Serie hinlegen von 12 Spielen am Stück mit Siegen? Das wir Explodieren?
Ist das Ihre Kompetenz? Ist das Ihre Manager Qualität? Die Hoffnung das wir besser werden???

Wir stehen nun 8 Punkte hinter Platz 4 und 6 Punkte hinter der EL Qualifikation. Wann wollen Sie bitte handeln?
Wann lernen Sie aus IHREN Fehlern?
Wann meinen Sie diesen Club wieder unter den Top 3 führen zu wollen und womit?
Andere hängen uns in jeden Teilbereich Meilenweit ab und wir Arbeiten noch auf dem Stand von 2007.

Haben Sie nicht zugehört als Lewandowski IHNEN gesagt hat was RB alles macht? Wie Hoffenheim und andere davon lernten?
Ist das einzige was von IHNEN kommt Medien Kritik?
Kommt da wirklich nicht mehr?

Wer nicht aus seinen Fehlern lernt wird immer wieder gegen die Wand laufen. Wir laufen gerade wieder Richtung Abstiegsangst.
Das wäre nun in drei Saison das zweite Mal. Mit diesem Kader ist das eine desolate Leistung.
Ihre Leistung!


Wer einen Heiko Herrlich von der Couch verpflichtet mag nicht per Se einen Fehler machen. Er muss ihn aber korrigieren wenn er feststellt das das Ergebnis nicht zum Anspruch passt. Und dieser Anspruch ist CL. Die AG hat doch klar die CL ausgerufen. Wenn Sie das nicht hinbekommen machen Sie Platz für einen Manager der alles in Bewegung setzt um dies zu ermöglichen. Der jeden Stein auch wirklich umdreht um das Maximum mit den Mitteln die da sind auch raus holen will.

Sie können das nicht. Sie können nur eines: Ziele nach unten schrauben bis es keine Ziele mehr gibt und den Nichtabstieg als Erfolg verkaufen.
Sie sind diese Komfortzone die uns nachgesagt wird. Sie leben diese vor. Sie tun nicht alles für den sportlichen Erfolg.
Sie sind satt, sie sind unfähig sich selbst zu hinterfragen.

Es spielt keine Rolle ob Sie Heiko Herrlich noch entlassen vor den Frühling. Es spielt auch keine Rolle wie wir bis dahin stehen werden im sportlichen Wettbewerb.
Es ist nur eines ganz klar: Solange SIE hier sportlichen Geschäftsführer sind wird dieser Club von Saison zu Saison immer mehr Clubs vorbei ziehen lassen müssen.

Im Scouting, im Top Personal, in den Trainings und Analyse Arbeiten, in allem. Sie können und werden kein Top Personal einkaufen.
Sie wollen es nicht, sie können es mangels Leidenschaft auch nicht Überzeugen hier was großes zu erreichen.
Im Gegenteil. Sie blockieren jede Art der Erneuerung.

Diese Komfortzone muss jetzt beendet werden: Sie müssen hier beendet werden!
Schluss mit Komfortzone, Völler raus!
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

2

Montag, 5. November 2018, 16:14

Schreibst du auch für die Bento? Da kriegt man ja Geschwüre beim Lesen.
W11 - 2. Liga
- - - - - - -
3. Liga Vize Saison 17/18

3

Montag, 5. November 2018, 16:16

Informier dich doch einfach mal über den Begriff der komfortzone. Den haben alle, die eine Abschaffung fordern wohl nicht ganz verstanden. Ansonsten - bla bla bla, langweilig. Mal dir ein Schild und stell dich damit vors Stadion. Viel Spaß

Gesendet von meinem SM-J500FN mit Tapatalk
Derdiyok Drmic Mehmedi für Deutschland, Kießling für die Schweiz!

Pro Capo!

4

Montag, 5. November 2018, 16:18

Glaubt er wirklich, er könnte mit diesen Beiträgen hier etwas bewegen?
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

5

Montag, 5. November 2018, 16:20

Glaubt er wirklich, er könnte mit diesen Beiträgen hier etwas bewegen?

Nein, kann er natürlich nicht, aber in der Sache hat er in vielen Dingen Recht. Solange Völler hier was zu sagen hat, hat man keine Lust mehr und ich verstehe nicht, dass das jeder sieht nur unsere Herren im Ältestenrat offenbar nicht.
"Wir sind zufrieden", schöner konnte man die Komfortzone nicht beim Namen nennen!
Völler raus!!!

6

Montag, 5. November 2018, 16:20

Habe beim Überfliegen keine für ihn so typische Milchmädchen-Rechnung gesehen... ist doch schon mal ein Fortschritt.

7

Montag, 5. November 2018, 16:21

StammtischTrainer schafft es gerade noch lächerlicher zu werden als benderforever. Chapeau dafür.

8

Montag, 5. November 2018, 16:24

Lächerlich machen sich hier nur die User, die dem grauen Clown auch nur noch ein Wort glauben.
Völler raus!

9

Montag, 5. November 2018, 16:35

Schon lustig. Da wird hier die berühmte “komfortzone“ kritisiert und gleichzeitig perfekt vorgelebt.. oder wie lässt es sich sonst begründen, dass solche “unmutsbekundungen“ lieber von der Couch aus ins Forum gestellt werden, statt tatsächlich mal den Hintern zu bewegen und dafür zu sorgen, dass es die Leute mitkriegen, die auch etwas bewegen können?

Lächerlich

10

Montag, 5. November 2018, 17:38

Schon lustig. Da wird hier die berühmte “komfortzone“ kritisiert und gleichzeitig perfekt vorgelebt.. oder wie lässt es sich sonst begründen, dass solche “unmutsbekundungen“ lieber von der Couch aus ins Forum gestellt werden, statt tatsächlich mal den Hintern zu bewegen und dafür zu sorgen, dass es die Leute mitkriegen, die auch etwas bewegen können?

Lächerlich
Das ist mit die beste Aussage, die ich über diese "legendäre Leverkusen Komfortzone" gelesen/gehört habe.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Ich bin zu alt, um von der Angst vor dummen Menschen beherrscht zu werden. (Charlie Skinner)

11

Montag, 5. November 2018, 17:45

StammtischTrainer schafft es gerade noch lächerlicher zu werden als benderforever. Chapeau dafür.



Argumente ? Fehlanzeige :LEV14

12

Montag, 5. November 2018, 18:07

StammtischTrainer schafft es gerade noch lächerlicher zu werden als benderforever. Chapeau dafür.



Argumente ? Fehlanzeige :LEV14


Das ist bei deinen leider kaum zu übersehenden und viel zu zahlreichen stumpfen Ergüssen gar nicht nötig. Jeder mit etwas Verstand und Anstand kann dich nicht mehr Ernst nehmen.

13

Montag, 5. November 2018, 18:15

Stimme dem Anfangspost voll zu. Träumt weiter von Wundern. Ich hab keinen Bock mehr kostbare WE-Zeit mit diesen planlosen Spielen zu verbringen.

14

Montag, 5. November 2018, 18:18

StammtischTrainer schafft es gerade noch lächerlicher zu werden als benderforever. Chapeau dafür.



Argumente ? Fehlanzeige :LEV14

StammtischTrainer schafft es gerade noch lächerlicher zu werden als benderforever. Chapeau dafür.


Argumente ? Fehlanzeige :LEV14

Ist mir bei Leuten wie euch zu einfach. Gegen solche braucht man nicht zu argumentieren. Reicht aus, dass ihr hin und wieder von jemandem gesagt bekommt, dass ihr eine dumme Minderheit in einem unbedeutenden Forum seid, das die Fanszene in keinster Weise widerspiegelt.

15

Montag, 5. November 2018, 18:36

StammtischTrainer schafft es gerade noch lächerlicher zu werden als benderforever. Chapeau dafür.



Argumente ? Fehlanzeige :LEV14

StammtischTrainer schafft es gerade noch lächerlicher zu werden als benderforever. Chapeau dafür.


Argumente ? Fehlanzeige :LEV14

Ist mir bei Leuten wie euch zu einfach. Gegen solche braucht man nicht zu argumentieren. Reicht aus, dass ihr hin und wieder von jemandem gesagt bekommt, dass ihr eine dumme Minderheit in einem unbedeutenden Forum seid, das die Fanszene in keinster Weise widerspiegelt.



Andersdenkende sind also "dumm ", Argumente braucht ein Populist, der die Mehrheit hinter sich wähnt, nicht. Bist du denn wirklich mit Platz 12 zufrieden? Mit einem einzigen Heimsieg? Mit dem netten, aber völlig überforderten HH, der sich von Favre und Nagelsmann austricksen lässt? Mit den Transfers, die alle bisher daneben liegen??? :LEV9

16

Montag, 5. November 2018, 18:42

Die Menschen sind dumm, die denken auf werkself.de durch Wutbeiträge die Welt verändern zu können.

17

Montag, 5. November 2018, 18:58

Im großen und ganzen hat er recht. Wir haben überaus talentierte Spieler und davon ne ganze Menge, Sie kriegen aber nix auf dem Platz. Eine Mannschaft mit diesen Spielern darf nicht auf Platz 12 der Tabelle stehen. Bestes Beispiel für mich ist Bailey, was hat er schon geleistet, wieviel Titel außer der goldenen Ananas aufJamaika hat er schon gewonnen? Nix. Da läuft es bei uns nicht gut und der zieht noch so ne Zirkus Nummer ab. Mit dieser Einstellung wird er nie bei einem großen Klub landen. Deshalb Klappe halten und Leistung bringen. Es ist eine Komfortzone da in Leverkusen, das ist so und das kann man nicht verleugnen. Das ist unser Problem. Deshalb sage ich auch, es liegt nicht am Trainer. 1988 der letzte europäische Titel, Pokalsieger 1993 damals auch mit viel Glück gegen die Hertha Amateure aber egal. Wer war alles Pokalsieger in der Zwischenzeit. Meisterschaften null !!
Wenn man bedenkt Stuttgart war Mesiter, Wolfburg usw. Leverkusen, immer in die Hose gekackt. Hier werden die Vizemeisterschaften und der Vize Champions L. Titel als Erfolg gewertet, woanders redet man da gar nicht drüber.
Welcher Spieler entspricht den Leistungsansprüchen, die wir haben? Die beiden Bender und sonst nix. Ein Wendell entwickelt sich keinen Millimeter nach vorne. Volland trifft mal und auch wenn es gut läuft dreimal, aber dann gibt es auch Spiele da trifft er gar nix. Hoch gelobt Alario, sorry für das Geld einfach zu wenig. Brandt geht noch, aber er ist auch kein Spieler, der ein Spiel rum reißen kann, ds kann bei uns keiner. Tah, wenn ich den nach dem Spiel bei den Fernsehmoderatoren sehe, naja ..... Da ist kein Biss kein Feuer.

18

Montag, 5. November 2018, 19:04

Richtig ekelhaft wie viele selbstverliebte Affen hier ihre Grütze verbreiten. Sagt doch mal lieber was zum Thema anstatt sich auf ne Rechtschreibschwäche oder eine persönliche Abneigung einen runter zu holen. Der Junge hat mit dem was er sagen will doch absolut recht. Solange Völler hier weiter Ziele beliebig korrigieren kann ist der Verein am Arsch. Scheint aber Oben niemanden zu stören. Wo ist Carro, wo ist Wenning, wo ist der Kampfgeist des gesamten Clubs? Aussendarstellung ist eine Katastrophe. Ausser sich seit Jahren wiederholenden Phrasen kommt da NICHTS.
Es wirk langsam so das die AG keinen Bock mehr hat hier was größeres aufzubauen. Talente verkaufen und drauf hoffen das man sich ins Internationale Geschäft würgt scheint den Entscheidern zu genügen. Aber Hauptsache schön CL als Pflicht ausrufen damit die Leute bei der Stange bleiben. Anders lässt sich das nicht mehr erklären, dass Völler hier null Feuer bekommt.

19

Montag, 5. November 2018, 19:29

Richtig ekelhaft wie viele selbstverliebte Affen hier ihre Grütze verbreiten. Sagt doch mal lieber was zum Thema anstatt sich auf ne Rechtschreibschwäche oder eine persönliche Abneigung einen runter zu holen. Der Junge hat mit dem was er sagen will doch absolut recht. Solange Völler hier weiter Ziele beliebig korrigieren kann ist der Verein am Arsch. Scheint aber Oben niemanden zu stören. Wo ist Carro, wo ist Wenning, wo ist der Kampfgeist des gesamten Clubs? Aussendarstellung ist eine Katastrophe. Ausser sich seit Jahren wiederholenden Phrasen kommt da NICHTS.
Es wirk langsam so das die AG keinen Bock mehr hat hier was größeres aufzubauen. Talente verkaufen und drauf hoffen das man sich ins Internationale Geschäft würgt scheint den Entscheidern zu genügen. Aber Hauptsache schön CL als Pflicht ausrufen damit die Leute bei der Stange bleiben. Anders lässt sich das nicht mehr erklären, dass Völler hier null Feuer bekommt.

Bravo! :bayerapplaus :bayerapplaus
Völler raus!

20

Montag, 5. November 2018, 19:36

...wie lässt es sich sonst begründen, dass solche “unmutsbekundungen“ lieber von der Couch aus ins Forum gestellt werden, statt tatsächlich mal den Hintern zu bewegen und dafür zu sorgen, dass es die Leute mitkriegen, die auch etwas bewegen können?


Interessant wäre mal zu erfahren, a) wie auf einer > virtuellen Plattform anders als von Couch, Sessel, Stuhl, Hocker etc. Unmut bekundet werden kann? Richtig, zu beachten sind auch die vom Forenbetreiber festgelegten Regeln (sofern er sie denn kontrolliert) und b) wer sind die Leute, die etwas "bewegen können" (wohl im Sinne von verändern), wo sind sie, und wie könnten sie das in der momentanen Situation? Wollen sie das überhaupt?

Neugierige Grüße

*bitte keine Allgemeinplätze, sondern Ross & Reiter..danke!