Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

18,441

Wednesday, May 25th 2016, 6:51pm

Schaut mal bei der Sky Mediathek wie Eberl auf Kramer als Frage reagiert ... Bin mir sicher, dass er den will.
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

18,442

Wednesday, May 25th 2016, 7:55pm

Ich finde Ömer als Typen super, aber er ist relativ verletzungsanfällig und will ohnehin wechseln. Das ist nunmal unser Geschäft und weil wir neben dem sportlichen Erfolg auch fast immer gute Transfererlöse erzielt haben, können wir aktuell so agieren, ohne uns zu verschulden. Für ein richtig gutes Angebot wird er die Freigabe bekommen.
Saison 2018/19 W11-1.Liga (M):

18,443

Thursday, May 26th 2016, 12:09am

Schaut mal bei der Sky Mediathek wie Eberl auf Kramer als Frage reagiert ... Bin mir sicher, dass er den will.

... Ja, muss er nur 17 Mio auf den Tisch legen.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

18,444

Thursday, May 26th 2016, 12:03pm

Borussia Dortmund soll laut "BILD" bereit sein, bis zu 20 Millionen Euro für #B04-Verteidiger Ömer #[b]Toprak[/b] zu bieten. #BVB

Sollten uns Kramer UND Toprak verlassen (+ eventuell Calhanoglu) hat man erneut einen Mini-Umbruch. Ich hatte gehofft, dass man mal mit nahezu identischer Mannschaft (+ punktuellen Verstärkungen) eine neue Saison beginnt, aber danach sieht es nicht aus - und das werden wir wohl auch bei ner erfolgreichen Saison nie mehr erleben.

Kramer hat zwar keine starke Saison gespielt, aber ich glaube schon,dass er im Mannschaftsgefüge eine wichtige Rolle übernahm. Bei Toprak ist das ohnehin der Fall... Man kann von einem Tah nicht nach einem Jahr erwarten in seine Fußstapfen zu treten. Besser wir behalten Toprak noch ein Jahr, und Tah reift an seiner Seite weiter. Zu viele neue Spieler sind auch nicht die Lösung (Da Costa,Baumgartlinger und Volland - alle mit Stammelfpotential - sind zwar BL-erfahren aber müssen erstmal ins Team integriert werden). Vier oder gar fünf neue "Stammspieler" sehe ich kritisch.

18,445

Thursday, May 26th 2016, 1:17pm

Hab das schon so kommen sehen, das ist eben unser Schicksal. Man muss halt gucken die Spieler möglichst gut zu ersetzen. Kramer kann man intern ersetzen (fehlt halt dann die Breite), für Toprak müsste man wohl viel Geld in die Hand nehmen...

Glaube trotzdem, angenommen man kann Toprak gut ersetzen, dass dieser Umbruch besser organisiert ist wie in der letzten Saison, da man direkt für die CL qualifiziert ist und man zeitnah Lösungen präsentieren kann.

18,446

Thursday, May 26th 2016, 1:38pm

Ich verstehe die Aufregung hier nicht. Boldt, Völler und auch Schmidt haben doch alle gesagt, dass man in dieser Transferperiode nicht gewillt ist, einen potentiellen Stammspieler abzugeben.
Bei wem dieser Spieler gibt es also Gerüchte für einen Abgang?
Kramer? - Er würde mit Sicherheit in der kommenden Saison kein absoluter Stammspieler sein. Dafür sind wir im DM zu gut besetzt. Zudem steht eine potentielle Ablöse von 15 - 17 Mio.€ im Raum.
Toprak? - Man will ihn nicht ziehen lassen, außer es kommt ein "unmoralisches Angebot" (O-Ton Völler). In den Medien wird spekuliert, dass dies ab 25 Mio.€ + sein könnte. Der BVB scheint jedoch nur bereit zu sein bis zu 20 Mio.€ zu zahlen. Also wird er wahrscheinlich - Stand jetzt - bleiben. Und falls dann doch so ein "unmoralisches Angebot" reinflattern sollte, hat man verdammt viel Geld eingenommen, was man wiederum gut reinvestieren könnte.

Ein Umbruch sieht für mich anders aus. Wenn nämlich beide gehen sollten, hätte man verdammt viel Geld eingenommen und müsste nur einen Stammspieler ersetzen. Tendenziell würde ich jedoch sagen, dass Toprak bleibt, da der BVB nicht bereit ist, die geforderte Ablöse zu bezahlen. Bei Kramer rechne ich mit 'nem Abgang. Man hat dann aber ordentlich Kasse gemacht. Aber abwarten. Nachher bleiben beide...

18,447

Thursday, May 26th 2016, 3:06pm

Kramer kann doch nicht deswegen gehalten werden weil er ein Eigengewächs ist.Es liegt doch auch an ihm ob er bleiben will : Stellt er sich der Konkurrenz oder weicht er da aus und wechselt. Das ist ja kein Kramerbashing , wenn man der Meinung ist , das es bei ihm nicht gut gelaufen ist. Ich sehe nicht den Zwang ihn abzugeben. Wenn dann doch ein Wechsel ansteht kann man für das Geld an anderer Stelle Ersatz holen.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

18,448

Thursday, May 26th 2016, 3:15pm

Es liegt doch auch an ihm ob er bleiben will : Stellt er sich der Konkurrenz oder weicht er da aus und wechselt.
Das ist aber auch zu eindimensional gedacht. Schließlich gibt es da noch einen Trainer, der etwas zu entscheiden hat. Und wenn der keinen Wert auf Kramers Dienste mehr legt, dann bleibt ihm gar nichts anderes übrig als zu wechseln. Siehe Donati, der gerne geblieben wäre, man ihm aber einen Wechel nahegelegt hat.

So oder so freut es mich schon mal für Kramer, dass die Interessenten scheinbar Schlange stehen und er sich sportlich wohl nicht verschlechtern wird.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

18,449

Thursday, May 26th 2016, 4:09pm

Es liegt doch auch an ihm ob er bleiben will : Stellt er sich der Konkurrenz oder weicht er da aus und wechselt.

So oder so freut es mich schon mal für Kramer, dass die Interessenten scheinbar Schlange stehen und er sich sportlich wohl nicht verschlechtern wird.


Mich freut es auch für ihn, dass er einen Verein zu finden scheint, bei dem er kurz bzw. mittelfristig international spielt. Das hat er auch verdient. Unser DM bzw unsere Zentrale ist mit Charles, Kampl, Bender, Hakan, Yurchenko und jetzt noch ggf Volland und Baumgartlinger qualitativ hervorragend besetzt. Da macht es mehr Sinn, seinen doch recht hohen Marktwert auszuschöpfen. Zumal er vom Spielertyp (insbes. im Vergleich zu den oben genannten Alternativen) eher weniger ins System zu passen scheint.

ABER: Solange er nicht zu Dortmund oder Bayern wechselt, so ist dies schon eine sportliche Verschlechterung (wenn wir von einem Wechsel innerhalb der Bundesliga ausgehen). Wir sollten aufhören uns kleiner zu machen als wir sind. Und Schalke, Gladbach oder Golfsburg sollen erstmal über einen gewissen Zeitraum konstant nachweisen, dass Sie uns ebenbürdig sind. Der Blick auf die letzten Jahre spricht da nämlich eine ziemlich eindeutige Sprache. Und ob Gladbach in der CL-Quali besteht, ist mehr als fraglich.

18,450

Thursday, May 26th 2016, 4:18pm

ABER: Solange er nicht zu Dortmund oder Bayern wechselt, so ist dies schon eine sportliche Verschlechterung (wenn wir von einem Wechsel innerhalb der Bundesliga ausgehen). Wir sollten aufhören uns kleiner zu machen als wir sind. Und Schalke, Gladbach oder Golfsburg sollen erstmal über einen gewissen Zeitraum konstant nachweisen, dass Sie uns ebenbürdig sind. Der Blick auf die letzten Jahre spricht da nämlich eine ziemlich eindeutige Sprache. Und ob Gladbach in der CL-Quali besteht, ist mehr als fraglich.
Die Vergangenheit ist da erstmal irrelevant, schließlich wechselt er in der Gegenwart. Und Gladbach wäre nun wirklich kein Unterschied. Letzte Saison standen die knapp vor uns, diese Saison wir knapp vor denen. Schalke und Wolfsburg wären natürlich erstmal schlechter, da keine Champions League, aber theoretisch stehen auch die mit uns auf Augenhöhe. Neapel wäre sogar eine leichte Verbesserung.

Quoted

Unser DM bzw unsere Zentrale ist mit Charles, Kampl, Bender, Hakan,
Yurchenko und jetzt noch ggf Volland und Baumgartlinger qualitativ
hervorragend besetzt.
Wobei Calhanoglu da gegenüber den anderen Kandidaten deutlich abfällt. Sind alle fit, wird auch er Probleme bekommen. Was seinem Marktwert nicht gerade helfen dürfte. Ich hoffe noch, dass ihn diesen Sommer schon einer holt.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

18,451

Thursday, May 26th 2016, 4:55pm

Der BVB sucht jetzt einen und wenn wir jetzt ablehnen ist die Sache erledigt.


Und Kramer könnte man nach den Leistungen in der letzten Saison auch gerne gehen lassen.
Nach der WM Verletzung ist das eh nicht so rund gelaufen und da der Vetrag noch bis 2019 geht,
könnte man zur BMG sagen 20 Mio und Tschüss
"Wenn ein Angebot aus K*ln kommt, höre ich in jedem Fall auf" (Oliver Neuville)

18,452

Thursday, May 26th 2016, 5:27pm

Wenn Kramer unbedingt weg soll, dann nur für genug Patte.

Einfach so wird man sicher keinen Konkurrenten stärken, man weiss schließlich auch, dass er in Gladbach sicher besser ist als hier.

Gladbach hat genug Geld dann Xhaka und wir einen Top-Spieler, denn wir scheinbar nicht mehr brauchen. Gladbach bezahlte sogar für Drmic 10mio, dann bekommen Boldt und Co auch sicher 20mio für Kramer (weniger auf keinen Fall). Kann man machen, muss man aber nicht.

18,453

Thursday, May 26th 2016, 5:32pm

Die Vergangenheit ist da erstmal irrelevant, schließlich wechselt er in der Gegenwart. Und Gladbach wäre nun wirklich kein Unterschied. Letzte Saison standen die knapp vor uns, diese Saison wir knapp vor denen.

aktuell sehe ich Gladbach recht deutlich hinter uns. Die haben in meinen Augen ziemlich offensichtliche Baustellen. Da wird der Xhaka Abgang und die allgemeine Sturmproblematik ordentlich ins Gewicht fallen nächste Saison
w11 Liga2 2019/2020: Schwolow, Flekken - Sinkgraven, Sane, Zimmermann, Halstenberg, Torunarigha - Haberer, Duda, Sabitzer, Schmid, Serdar, Darida - Mateta, Weghorst, Finnbogason, Mamba

18,454

Thursday, May 26th 2016, 5:38pm

Das kommt darauf an, wen die von dem vielen Geld holen, das sie gerade eingenommen haben.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

18,455

Thursday, May 26th 2016, 5:50pm

Das kommt darauf an, wen die von dem vielen Geld holen, das sie gerade eingenommen haben.
Davon gehen schonmal 10mio ( Nachzahlung + Beteiligung am jetztigen Verkauf ) nach Basel, bleiben noch 35. Dies ist diesen Sommer gar nicht mal mehr so viel, wenn man einige Baustellen zu beheben hat :LEV19

This post has been edited 1 times, last edit by "Patrick87" (May 26th 2016, 5:58pm)


18,456

Thursday, May 26th 2016, 6:22pm

War Gladbach jemals auch nur ein bisschen näher dran, in der CL mehr als der liebste Gruppengegner der anderen Teams zu sein? Also natürlich nur sofern sie überhaupt die Qualität überstanden haben?

Dann zu behaupten, sie seien sportlich mit uns auf einem Niveau, ist schon abenteuerlich.
Schneider Bernd!

18,457

Thursday, May 26th 2016, 7:22pm

also wenn Gladbach wie kolportiert, von dem Geld Vestergaard, Kramer und Höjbjerg oder Rode holt, sind sie schlechter als diese Saison. Xhaka ist eh nicht zu ersetzen und ob Kramer heute auch noch in deren System passt ist fraglich. Daher sollten wir im Normalfall vor denen bleiben.
Allerdings ist heute auch erst Ende Mai, also da kann noch viel passieren.
Abgesehen davon: falscher Thread :LEV18
wir sind immer dabei, ob nah oder weit!

18,458

Saturday, May 28th 2016, 12:12pm

http://m.spox.com/de/sport/fussball/bund…facebook.com%2F


Nerven die dortmunder jetzt komplett? Angeblich auch Bellarabi ein Angebot vorgelegt. Castro, toprak und bellarabi in deren Trikot und ich hätte wirklich im strahl gekotzt

18,459

Saturday, May 28th 2016, 12:27pm

zeigt mal wieder, wie beliebt der trainer intern ist :bayerapplaus

18,460

Saturday, May 28th 2016, 12:29pm

Ist halt völlig normal. Die versuchen ihre Position als zweitstärkste Kraft mit aller Macht zu halten. Und Stand jetzt werden wir denen nächstes Jahr viel näher kommen, als noch dieses. (Die verlieren Abwehrchef+Mittelfeldmotor). Wir haben uns punktuell schon gut verstärkt und viele wichtige Spieler haben ein Bekenntnis für den Bayer abgegeben.

Die Dortmunder sind nächstes Jahr hinter uns :bayerapplaus