Werbung

Werbung

You are not logged in.

581

Thursday, March 8th 2012, 12:56pm

Muss heute auch pausenlos dieses dumme Rum-Gefrotzel reinziehen...und bete heute abend für Twente und dann ist hier bei diesen ganzen Schalke Gelaber Schicht.....

582

Thursday, March 8th 2012, 1:00pm

Also irgendwas macht ihr alle falsch mit euren Kollegen...

Bei mir hat sich noch keiner getraut ins Büro zu kommen und irgendeinen hämischen Kommentar abzugeben. Die haben alle viel zu viel Schiss vor meinen Reaktionen

:LEV14 :LEV2

Problem ist, daß bei so einem Ergebnis selbst die Schisser aus der letzten Bank aufmucken und sich mit den Blöden solidarisieren, die noch nie ein Stadion von innen gesehen haben, aber dauernd irgendwas von "Der Mannu, dat wiird immer nen echten Schallka bleiben tun!" faseln ... :LEV11 :LEV11 In der Gruppe fühlen sich die Doofen stark, ist doch immer so!

583

Thursday, March 8th 2012, 1:02pm

Aber war irgendwie klar das das gestern mal wieder in einer Sang und Klanglos Aktion enden musste.....nach dem Bayern Spiel liefen ja wieder alle Spieler und Verantwortliche mit solch Dicken Eiern rum...das sogar wieder Träumereien in alles was irgendwie nach Mikrofon aussah geblubbert wurden...so daß die Leistung wie gestern schon absehbar war.... :D

584

Thursday, March 8th 2012, 1:04pm

Man sollte versuchen, dass Positive aus dieser Niederlage mitzunehmen.

Ich glaube, ich hab was an den Augen. Dieser Satz kann doch wohl nicht wirklich ernst gemeint sein?

Wir sind ein Fussballbundesligist, treten aber auf wie ein zypriotischer Zweitligist. Und da schreibst du so einen Satz ??? :LEV17


Selbstverständlich. Hast du das gesamte Posting gelesen?
Wenn Barca einen Sahnetag wie gestern erwischt, hätten wir für jeden zweiten Auftritt in der Hinrunde eine nicht geringere Tracht Prügel wie gestern kassiert. Was meinst du, wie Bayern eine draufgekriegt hätte, wenn die so wie gegen Basel aufgetreten wäre. Denk mal nicht die ganze Zeit nur an das Ergebnis und versuch mal das Spiel an für sich zu sehen. Ich hab keine Leistungsverweigerung gesehen. Nur eine Mannschaft, die in der ersten Halbzeit super verteidigt hat, aber gegen eine Mannschaft mit noch viel größerer Klasse und Erfahrung eiskalt erwischt wurde. In der zweiten Halbzeit war man geschlagen, aber bevor man überhaupt wusste, in welcher Lage man sich befand kam ein Tor nach dem Anderen. Es ist nicht so, dass Barca doppelt oder dreifach (Groß-)chancen hatte. Die haben ihre Dinger konsequent ausgenutzt.
Und wie willst du denn die Niederlage verwerten?? Willst du die Niederlage der Mannschaft jeden Tag unter der Nase reiben?? Die Jungs sind nun mal gegen große Teams unerfahren, Barca ist da das knallharte Gegenteil. Reiß dich mal zusammen Junge! Keinem Bayer Fan hat dieses Ergebnis gestern gefallen.
Die hatten einen Sahnetag, weil wir nichts dagegen unternommen haben ! Sightseeing, Tourismus. Sonst nichts.

Unerfahren ??

Wir sind mit 8 Spielern angetreten, die schon mal ein Nationaltrikot getragen haben, mit Friedrich und oder Reinartz und Castro sogar alle 11 !! (glaube ich)

Und da ist unerfahren eine Ausrede? Nur weiter so. Dann müssen die nie die Verantwortung für solche Leistungen übernehmen. Immer schön Alibis geben. Dann werden wir irgendwann auch mal Meister.

Nicht zu fassen :LEV11
Es lief alles nach Plan - aber der Plan war scheiss.....

585

Thursday, March 8th 2012, 1:05pm

Das Problem das sich Bayer Spieler sich nicht gerade vorteilhaft in der normalen Welt bewegen ist kein Privileg dieser Mannschaft, es gab schon immer Jungs die abgehoben waren. Selbst ein Bernd Schneider ist mit seinem Porsche Cayenne S vorm ProMarkt/Smid gedüst und parkte die Karre direkt im Eingangsbereich der für Rettungswagen freigehalten werden sollte um sich ein paar Dinge im ProMarkt zu besorgen. Einzig witzige war, das der Wagen fürn Schneider zu groß war, so das er noch kleiner wirkte als er schon so war, er musste aus dem Wagen hüpfen. Wie gesagt, die Liste ist ellenlang und reicht bis zu einem Bum-kun Cha zurück. Also dieses Faß ist das falsche, auch wenn solche Dinge einem dann sauer aufstossen wie die Hampelei eines Simak im Cabrio nach einer frustrierenden Niederlage.

Viel wichtiger ist die Berufsauffassung einiger der Spieler. Ich glaube auch nicht das die Sprüche meiner älteren Kollegen stimmen, die meinen das die durch ihre Millionengehälter einfach zu satt sind. Ich denke eher, viele der Spieler ist es nicht bewusst, das sie Leistungssportler sind und nicht irgendwelche Malocher im Chempark. Als Leistungssportler sollte ich den Anspruch haben, in der kurzen Zeit die man diese Hochleistung im Stande ist zu erbringen, diese auch zu bringen. Man muss nicht schauen das man bis zum 67. Lebensjahr durchhält im Job. Auch bekommt man den Job als Profifussballer so vergütet, das Verletzungen und das unerwartete Karriereaus einen nicht in die finanzielle Krise stürzt (wenn man denn mit der Knete kein Humbug macht und so lebt als würde man bis zur Rente und darüber hinaus diese Knete einfahren). Das heisst, man kann ans Limit gehen.

Man könnte die Erkenntnis bekommen, den Spielern ist es bewusst, das sie auf ihren Höhepunkt ihrer Karriere stehen. Das sie NIE für Clubs wie ManUnited, Barcelona, Madrid, Mailand, Turin oder München in Frage kommen. Das sie deswegen ggf. nicht das letzte aus sich rausholen. Die größte Trophäe in ihrem Leben ist das Trikot vom Messi. DAS würde zumindestens einiges von gestern erklären. Die Niederlage, geschenkt, war auszugehen, wenn Barca sich nicht komplett im Schlafmodus bewegt hätte, aber das sie sich so einfach machen konnten, war wahrscheinlich selbst für Barca eine Überraschung.

Cu.
-= Kicker Werkself Liga 1: 2011/12 Platz 11, 2012/13 Platz 14, 2015/16 Platz 5, 2015/16 Platz 3, 2016/17 Platz 7, 2017/18 Platz 8, 2018/19 Platz 13 =-
-= Kicker Werkself Liga 2: 2013/2014 Platz 7, 2014/15 Platz 5 =-

586

Thursday, March 8th 2012, 1:52pm

.... In der Gruppe fühlen sich die Doofen stark, ist doch immer so!

Keine Frage. In der Stunde der ähm..Not trennt sich auch mal die Spreu vom Altbier. :levz1

Zum Kick: Ich kann jetzt den Udo L. verstehen, als dem die Tränen in den Augen standen, als seinerzeit BayernM 4:0 von Barca abgefiedelt wurde. Weltklasse Verein hin - Superstürmer her...ich weiss nicht, in welche Maulwurf Höhle ich mich am liebsten zurückgezogen hätte..ein unfassbares Debakel! :LEV9

Mit 'nem Fünfer-Pack von Mr.Galactico und der höchsten Niederlage in der dt.CL-Vereinsgeschichte zur weltweiten Lachnummer zu werden, nee..das trifft (wieder mal) ins Herz! :LEV16

587

Thursday, March 8th 2012, 2:01pm

Wie ich eben gelesen habe, hat der FC Köln 1962 bei den Landesmeistern mal 1:8 gegen FC Dundee verloren.

Danke FC, das war knapp.
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

588

Thursday, March 8th 2012, 2:13pm

Das ist keine Mannschaft, das ist ein jämmerlicher Trümmerhaufen.

das ist doch totaler quatsch, was du hier schreibst. in dne letzten drei wochen war eine postive tendenz zu erkennen. ei weitem nicht so toll, wie hier alles eschrieben wurde, aber wir sind auf dem weg der besserung! das was sich allerdings gestern abgespielt hat , war einfach eine zumutung. und wer gestern ein tolles pressing oder gutes spiel in der ersten hz geshen hat, der sollte defintiv die rosarote brille absetzen. das war eine katastophe von der ersten bis letzten minute. die erste hz war ein duplikat der 1.hz aus dem hinspiel, nur dass wir diesmal nicht die bälle so oft weggedroschen haben, dafür aber mehr fehlpässe gespielt. fast jeder ball war ein fehlpass. nien, es gibt aus dem gestrigen spiel nichts schön zu reden, nur jetzt auf die truppe draufhauen, ist schwachsinn. wichtig ist jetzt, nich einmal kräftig schütteln und dann abhacken. und für dutt ist es ein weiteres kapitel seiner trainerkarriere zu zeigen, was er kann, nach solch einem spiel.
Werkself ist die KOMFORTZONE schlechthin!

XXXX ist "der personifizierte widerspruch"

589

Thursday, March 8th 2012, 2:13pm

Wir haben verkackt. Deutlichst. Nach ner ordentlichen ersten Halbzeit. In der zweiten wussten wir dann warum auch immer auf einmal nicht mehr, wie uns geschieht. Leistungsverweigerung wurde ich das nicht nennen, sondern akute Überforderung. Wir wussten nicht mehr, was wir machen sollten. Nicht wehrlos, planlos. Überrollt von einem grandiosen Gegner. Solche Tage gibts. Abhaken, weitermachen, Wolfsburg ist wichtig!
"Dummerweise liebe ich diesen Scheiß-Verein!" (Rüdiger Vollborn)

Nordkurve e.V.: eine Kurve, Deine Kurve, Nordkurve! www.nk12.de

590

Thursday, March 8th 2012, 2:17pm

Die höchsten Niederlagen deutscher Klubs in der Champions League oder im Europacup der Landesmeister:

5. September 1962: FC Dundee - 1. FC Köln 8:1

7. März 2012: FC Barcelona - Bayer Leverkusen 7:1 (CL)

27. Februar 1962: Benfica Lissabon - 1. FC Nürnberg 6:0

8. März 2005: Olympique Lyon - Werder Bremen 7:2 (CL)


S.C.H.E.I.S.S.E - wieder nur Zweiter! :LEV14
Wenn Schei**e fliegen könnte, dann wäre das Kölner RES ein Flughafen !!!

591

Thursday, March 8th 2012, 2:20pm

Wir haben verkackt. Deutlichst. Nach ner ordentlichen ersten Halbzeit. In der zweiten wussten wir dann warum auch immer auf einmal nicht mehr, wie uns geschieht. Leistungsverweigerung wurde ich das nicht nennen, sondern akute Überforderung. Wir wussten nicht mehr, was wir machen sollten. Nicht wehrlos, planlos. Überrollt von einem grandiosen Gegner. Solche Tage gibts. Abhaken, weitermachen, Wolfsburg ist wichtig!

Dem würde ich so zustimmen! Wir hätten ja auch von Anfang an auf Schadensbegrenzung spielen können. Dann hätten wir vllt. 3:0 verloren und jeder hätte gesagt, dass wir mutiger hätten auftreten sollen. So haben wir an einem schlechten Tag einen offenen Schlagabtausch mit einem überragenden FC Barcelona gesucht. Dabei ist dann ein 7:1 herausgekommen. Kann passieren, muss aber nicht. Kopf hoch und Magath weghauen :bayerapplaus

592

Thursday, March 8th 2012, 2:20pm

Ist so 'ne Sache mit dem Abhaken. Kommt Samstag der Mand..dingsbums auf die Abwehr zugerannt, haben die doch 'ne Erscheinung ..aargh der Messi in Grün!

593

Thursday, March 8th 2012, 2:20pm

Die höchsten Niederlagen deutscher Klubs in der Champions League oder im Europacup der Landesmeister:

5. September 1962: FC Dundee - 1. FC Köln 8:1

7. März 2012: FC Barcelona - Bayer Leverkusen 7:1 (CL)

27. Februar 1962: Benfica Lissabon - 1. FC Nürnberg 6:0

8. März 2005: Olympique Lyon - Werder Bremen 7:2 (CL)


S.C.H.E.I.S.S.E - wieder nur Zweiter! :LEV14


Gibts dazu ne Quelle, oder hast du dir das selbst zusammengesucht? Würde das gerne in Facebook posten, damit vor allem die Ziegen die Fresse halten!

595

Thursday, March 8th 2012, 2:49pm

Also irgendwas macht ihr alle falsch mit euren Kollegen...

Bei mir hat sich noch keiner getraut ins Büro zu kommen und irgendeinen hämischen Kommentar abzugeben. Die haben alle viel zu viel Schiss vor meinen Reaktionen

:LEV14 :LEV2

Problem ist, daß bei so einem Ergebnis selbst die Schisser aus der letzten Bank aufmucken und sich mit den Blöden solidarisieren, die noch nie ein Stadion von innen gesehen haben, aber dauernd irgendwas von "Der Mannu, dat wiird immer nen echten Schallka bleiben tun!" faseln ... :LEV11 :LEV11 In der Gruppe fühlen sich die Doofen stark, ist doch immer so!

najaaa, es hat schon was positives, wenn man der Chef ist :D :D :D
Die heutige Gesellschaft wird durch zwei Extreme geprägt:
Präzision und Gestammel.
Meine Äußerungen sind ein Hybrid daraus!

596

Thursday, March 8th 2012, 2:53pm

Also ich kriege Beileidsanrufe von alten Freunden aus Hamburg.
Die Pocahontas-Truppe hat sich für und in ganz Deutschland mit der höchsten CL-Pleite einer dt. Mannschaft total blamiert und ist eine Schande, die keinen Respekt verdient, sondern nur noch Verachtung.

Klar eine Zukunft hat jeder Wurm - aber welche?

Einfach nur sagen, hallo jetzt geht es nach Wolfsburg. Das ist zu einfach.

Der Name Champions League spricht schon gegen Bayer. :LEV14



....warst du heute schon kacken?? Sonst tu das mal...das hilft!!! :LEV7
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

597

Thursday, March 8th 2012, 2:53pm

Die höchsten Niederlagen deutscher Klubs in der Champions League oder im Europacup der Landesmeister:

5. September 1962: FC Dundee - 1. FC Köln 8:1

7. März 2012: FC Barcelona - Bayer Leverkusen 7:1 (CL)

27. Februar 1962: Benfica Lissabon - 1. FC Nürnberg 6:0

8. März 2005: Olympique Lyon - Werder Bremen 7:2 (CL)


S.C.H.E.I.S.S.E - wieder nur Zweiter! :LEV14

Auch im vereinsinternen Vergleich landet das Ergebnis "nur" auf Platz 2.
Übertroffen wird es lediglich von jenem weihnachtlichen 7:0-Geschenk am 21.Dezember 1975, welches im Westfalenstadion an Borussia Dortmund in der 2.Liga (!) überreicht wurde.
Was den Schmerz ein wenig lindert, ist die Tatsache, dass Dortmund in seiner damaligen Wiederaufstiegssaison 1975/76 auch mehrere andere, heute noch mit Bayer 04 auf Augenhöhe befindliche Fußballgrößen mit jeweils 6:0 abbürstete:
SpVgg Erkenschwick, 1.FC Mülheim-Styrum, Wacker 04 Berlin...

Für die Annalen festhalten muss man dann aber leider dieses:
Das 0:7 in Dortmund und das 1:7 in Barcelona sind die einzigen beiden Pflichtspielniederlagen von Bayer 04 nach dem 2.Weltkrieg (also in den vergangenen 65 Jahren), in denen es mehr als 6 Gegentreffer gab.
Über die Zeit vor dem 2.Krieg kann ich nichts sagen, da habe ich keine kompletten Unterlagen drüber.
:LEV18

6 Eier im Nest hatten wir hingegen ja schon des öfteren.
Vorige Saison gegen Gladbach, aber man erinnert sich z.B. auch mit Grauen an 6 in München, oder in Hannover...
Wer das denn kann, der mag sich damit trösten, dass wir m.W. noch nie 8 oder mehr Tore in einem Pflichtspiel kassiert haben.

Man kann es natürlich auch so sehen:
Ist es womöglich kein Zufall, dass es ausgerechnet unser jetziges Team ist, dass erstmals seit 37 Jahren wieder einmal 7 Gegentreffer in einem Pflichtspiel zulässt?
Jedenfalls ist das mit einer solchen Demütigung einhergehende Schamgefühl solchen Fußballern in unseren Reihen wie einem Jürgen Gelsdorf, einem Dietmar Demuth, einem Rudi Wojtowicz, einem Frank Saborowski, einem Alois Reinhardt, einem Jean-Pierre de Kayser, einem Erich Seckler, einem Markus Happe, einem Martin Kree, einem Ioan Lupescu, einem Jens Melzig, einem Hanno Balitsch, einem Radoslav Kaluzny, einem Ingo Hertzsch, einem Jan-Ingwer Callsen-Bracker, oder einem Ahmed Madouni in ihrer Bayer 04-Karriere erspart geblieben.

Wie gesagt: Zufall?
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

598

Thursday, March 8th 2012, 3:00pm

Positiv auf jeden Fall, dass sich Herr Dittmann die Kosten für den Pornokanal im Hotel sparen konnte.. Glaube mehr als die 4-8mal die er live auf Sendung durchgeladen hat ging nicht mehr gestern..

599

Thursday, March 8th 2012, 3:05pm

Also ich kann ja alles verstehen, ich weiß gegen wen wir gestern gespielt haben usw.

Aber das Spiel gestern war eine einzige Blamage und eines Bayer 04 Leverkusens unwürdig. Und wenn auch jeder nur einen Funken Ehrgeiz in sich trägt, kann eig. keiner sagen "Ja gut Barca war gut, konzentrieren wir uns auf Wolfsburg"

Wenn ich Verantwortliche und Fans höre, die im Kanon Barca anbeten, und Holzi sinngemäß noch sagt man müsse "vergessen und lachen können", dann ist das einfach nur noch traurig.

Osasuna spielt Unentschieden gegen die und Barca müht sich um gegen Gijon drei Punkte zu holen und wir kriegen von denen so auf den Arsch, nach einer Woche in der wir Derbysieger und Bauernbezwinger wurden.

Dass das Ergebnis 80% hier schönreden finde ich persönlich einfach nur traurig. Ich habe Kampf erwartet um jeden Ball ne Niederlage so um die 3:1 4:1 fänd ich völlig in Ordnung.

Aber das gestern war ein Armutszeugnis. Von allen Beteiligten, nicht nur den Spielern. Die 4000 die zu dem vom ganzen Club illustrieren "Klassenausflug" mitgefahren sind tun mir leid. Aber ihr habt als einzige euren Job erfüllt.

600

Thursday, March 8th 2012, 3:08pm

BARCELONA „Lasst uns das eine oder andere Gläschen zusammen trinken und lachen“, rief Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser Trainer, Mannschaft und VIP-Gästen am beleuchteten Pool der Nobel-Herberge „Rey Juan Carlos I.“ nach dem 1:7-Debakel beim FC Barcelona trotzig zu: „Ich glaube, wir haben mit unseren 4000 Fans und mit allen Sponsoren, Freunden und Bekannten gezeigt, dass wir der Champions League würdig sind.“


Ich dachte Bayer hätte verloren ????