Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

961

Tuesday, April 9th 2019, 8:14pm

Ich mag den Kevin wirklich gerne und denke auch, er kann deutlich mehr. Aber 12 Tore sind für einen Mittelstürmer, der fast jedes Spiel gemacht hat, wirklich nicht besonders viel. Verstehe in dem Zusammenhang den Hype um Werner auch nicht wirklich...
Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.
(Eric Cantona, sinngemäß)

962

Wednesday, April 10th 2019, 1:21am

Es klingt dramatisch, aber ganz auf den Punkt gebracht, muss man sagen: Es stimmt vorne und hinten nicht. Vorne machen wir die klaren Dinger nicht und hinten schenken wir zu viele her.

963

Wednesday, April 10th 2019, 7:37am

Ich kann euch alle beruhigen: Wir bekommen schließlich keine "System-Gegentore"!

https://www.transfermarkt.de/voller-stut…iew/news/333404
Unser Nachbar hat ein Kreuz auf dem Dach...

964

Wednesday, April 10th 2019, 10:05am

:LEV14

Na dann, ist doch alles wieder mal ganz, ganz toll. Solange wir keine System-Gegentore bekommen, sondern ganz normale (davon dann aber ordentlich viele) - wer will sich da beschweren? :LEV18

965

Wednesday, April 10th 2019, 10:15am

Hoffentlich bekommen wir jetzt nicht auch noch "System-Gegentore". Dann könnte es ja bald mal zweistellig werden.

Der Rudi hat sie doch nicht mehr alle.

966

Wednesday, April 10th 2019, 1:29pm

„Das ist das System, das wir wollen und das auch zur Mannschaft passt. Wir wollen diesen Fußball sehen“, sagte der Sport-Geschäftsführer des Bundesligisten in einem Interview des „Kölner Stadt-Anzeiger“.

Wir wechseln mal Manschaft mit Club dann passt es lieber Herr Völler. Übrigens, ich verlange eine Urheber Abgabe bitte... :levz1

An der Aussage zu dem System Gegentoren ist aber nix Auszusetzen. In keinem Spiel waren wir Spielerisch oder Systembedingt unterlegen. Allenfalls die erste Hälfte gegen Bremen, wo aber das Bosz System komplett nicht gespielt wurde, war kein konkurrenzfähiges Team auf dem Platz. Ansonsten hatten wir stets mehr Chancen, mehr Spielanteile, mehr Pässe, mehr Km auf dem Tacho usw. Wir hätten jedes Spiel gewinnen können ja eigentlich auch müssen.

Wenn das Team nicht erkennt was es mit dem Bosz System für Chancen auf Siege und damit Titel hat ist denen nicht zu helfen. Wenn eine Mannschaft nicht von sich aus auch bereit ist mehr zu leisten für den maximalen Erfolg ist es traurig. Bei den Bayern machen die Spieler noch extra Training. Die treffen sich und wollen noch mehr und mehr und der Trainer muss schon ein Machtwort sprechen wie Regeneration. Das war besonders unter Pep so.

Wo haben wir mal wirklich in jedem Spiel die Chance gehabt dies gewinnen zu müssen? Lediglich unter Sascha und auch Toppi (geerntet von Daum) war das ähnlich. Sonst war das nie der Fall wie jetzt unter Bosz.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

967

Wednesday, April 10th 2019, 3:09pm

:LEV14

Na dann, ist doch alles wieder mal ganz, ganz toll. Solange wir keine System-Gegentore bekommen, sondern ganz normale (davon dann aber ordentlich viele) - wer will sich da beschweren? :LEV18
:LEV14

Mal ganz davon abgesehen, stimmt die Aussage so ja auch nicht!
Das 0:1 gegen Hoffenheim ist systembedingt gefallen, denn der Hoffenheimer Konter wurde nur dadurch möglich, dass die Abwehr durch das aggressive Pressing so weit entblösst war, dass sie mit einem langen Ball ausgehebelt werden konnte. Sehr ähnlich sah es beim 3:1 für Hoffenheim aus.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

968

Wednesday, April 10th 2019, 3:33pm

Quoted

Haben wir diese Torchancen nicht mehr, können wir anfangen zu meckern und Roger Schmidt Endzeit Vergleiche ziehen...


Hm..ich kenn nur einen Endzeit-Vergleich, und der stammt von Sharon Osbourne, der noch-Ehefrau von Ozzy Osbourne: "Wenn auf diesem Planeten alles den Bach runtergeht, werden zum Schluß nur 3 Dinge überleben: die Kakerlaken, Ozzy und Keith Richards von den Rolling Stones". Nur dass das mal klar ist. :LEV18

969

Wednesday, April 10th 2019, 5:32pm

Der Trainerwechsel hat Stand jetzt gar nichts gebracht. Genauso schlecht wie unter Herrlich. Das ist schon eine Kunst. Platz 9 und zweimal Pokal versaut. Liegt es an den Spielern?
Registrierungsdatum
Donnerstag, 30. November 2006, 15:01

970

Wednesday, April 10th 2019, 5:47pm

Unser Ehemaliger Emre Can sagt in einem akt. Spox-Interview u.a. dies:
……
F: Klingt so, als lege Allegri viel Wert auf Taktik.

Can: Er ist ein Taktikfreak. Er stellt uns vor jedem Spiel anders ein, probiert ständig neue Varianten aus. Wir müssen fast in jedem Spiel den Gegner anders anlaufen, hinten anders verteidigen. Für ihn ist jedes noch so kleine Detail wichtig.
..


So was geht , wenn du genug Qualität/Spielintelligenz auf dem Platz hast.

971

Wednesday, April 10th 2019, 5:49pm

Das ist doch offensichtlich. Es liegt vor allem an der Qualität und Spielintelligenz vieler Spieler. Da hilft nur noch aussortieren.

972

Wednesday, April 10th 2019, 9:07pm

Unser Ehemaliger Emre Can sagt in einem akt. Spox-Interview u.a. dies:
……
F: Klingt so, als lege Allegri viel Wert auf Taktik.

Can: Er ist ein Taktikfreak. Er stellt uns vor jedem Spiel anders ein, probiert ständig neue Varianten aus. Wir müssen fast in jedem Spiel den Gegner anders anlaufen, hinten anders verteidigen. Für ihn ist jedes noch so kleine Detail wichtig.
..


So was geht , wenn du genug Qualität/Spielintelligenz auf dem Platz hast.
Dementsprechend haben Allegri und Bosz keine Gemeinsamkeiten.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

973

Thursday, April 11th 2019, 7:39am

Er wird denken, hat für Bremen, Hoffenheim und Leipzig nicht gereicht, wird aber für Stuttgart reichen.

So schätze ich ihn ein. Nichts wird er ändern.

974

Thursday, April 11th 2019, 11:10am

Ich habe das Spiel Ajax gegen Juve nicht gesehen aber anhand der Kommentare und Spielberichte soll Ajax gestern genau nach unserem Muster gespielt haben. Hohes Pressing, viel Ballbesitz, viele kurze Pässe, spielerische Lösungen. Und haben damit ein achtbares Unentschieden gegen defensive Turiner geholt.

Gladbach holt mit Marco Rose einen Trainer mit RB-Spielstil. Schalke wollte mit Roger Schmidt ebenfalls einen, der für das gleiche steht. Ergo scheint dieser Fußball schon zu stimmen, wenn das Team passt. Salzburg hat in der EL achtbare Erfolge gefeiert, Ajax aktuell in der CL ebenso.

Vielleicht sollte man doch eher hingehen und das Team mal mit anderen Charakteren besetzen. Die Mischung stimmt einfach nicht.

975

Thursday, April 11th 2019, 10:33pm

Ajax spielte nicht nur ähnlich wiewir mit Bosz sondern Juve reagierte darauf wie viele Gegner gegen uns. Phasenweise sehr frühes Anlaufen bereits auf unsere Abwehrspieler die im Spielaufbau sind. Ajax löste das ähnlich wie wir. Spielerisch lösen mit Kurzpass hinten bis der Ball aus der Zone und sicher vorne angebracht wurde oder Juve nach paar Pässen nicht mehr anlaufen wollte.

Quoted

Bender sieht die Ursache für die schlechte Umsetzung bei den Profis: "Das ist kein Punkt von Bereitschaft, aber in einzelnen Situationen stimmt nicht alles: Kompaktheit, Abstimmung, Übergeben-Übernehmen. Wir haben Vorgaben - die sind auch klar -, die müssen wir von vorne bis hinten klar umsetzen. Nicht nur 60 Minuten lang und dann das Gefühl haben, wir haben es im Griff. Man hat gesehen, wie schnell es dann gehen kann
."

Irgendwann muss dann mal was kommen. Dauerhaft. Worte helfen nicht.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

976

Friday, April 12th 2019, 7:39am

Ich will mit ihm und einer neu zusammengestellten Mannschaft in die nächste Saison gehen.

977

Friday, April 12th 2019, 2:07pm

Ich will mit ihm und einer neu zusammengestellten Mannschaft in die nächste Saison gehen.

und das Geld für die neue Mannschaft kommt wo genau her? Aus den 5 Mio Euro Europa League Einnahmen? Wenn wir die Qualifikation überhaupt schaffen. Im Wordt Case werden wir 6. oder 7. und die Saison geht im Juli für uns los. Das wars dann mit Vorbereitung.
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

978

Friday, April 12th 2019, 2:14pm

Neu zusammengestellt heißt ja nicht nur einkaufen, sondern auch verkaufen. Also kommt das Geld aus den Transfererlösen.

979

Friday, April 12th 2019, 2:21pm

Ich will mit ihm und einer neu zusammengestellten Mannschaft in die nächste Saison gehen.

und das Geld für die neue Mannschaft kommt wo genau her? Aus den 5 Mio Euro Europa League Einnahmen? Wenn wir die Qualifikation überhaupt schaffen. Im Wordt Case werden wir 6. oder 7. und die Saison geht im Juli für uns los. Das wars dann mit Vorbereitung.
Muss nicht zwingend ein Problem sein, siehe RB dieses Jahr...

980

Friday, April 12th 2019, 2:32pm

1. Im direkten Vergleich haben wir 7 Punkte mehr als am gleichen Spieltag der Hinrunde.
2. Die spielerische Leistung hat sich deutlich verbessert.
3. Die Baustellen in unserem Kader (AV!!!! und eigentlich auch kaltblütiger Mittelstürmer) sind allen bekannt.
4. Die Formkurve vieler Spieler zeigt deutlich nach oben im Vergleich zur Hinrunde.
5. Am Saisonende können wir ein Fazit ziehen. Wenn Bosz jetzt durchgehend punktet, dann hat das Team unter ihm eine sehr gute Rückrunde gespielt. Schaffen wir z.B. insgesamt 10 Siege, dann war das eine gute Rückrunde. Stürzen wir jetzt ab wie Dortmund seinerzeit - was einige hier ja vermuten - dann werden wir im Sommer einen neuen Trainer einstellen.

Insofern sollten wir es vielleicht auch mal wie die Spieler machen und einfach nur von Spiel zu Spiel denken. Abgerechnet wird dann nach der Saison.
Saison 2018/19 W11-1.Liga (M):