Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

3,021

Wednesday, February 12th 2020, 6:49pm

Das ist natürlich eine fette Steigerung.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3,022

Wednesday, February 12th 2020, 6:57pm

Quoted

einer unserer besten Torschützen: der Spieler Eigentor.


Yves Eigentor...schon sein Papa war ein ganz Ausgeschlafener.

Man könnte aufgrund einiger Daten auch zu dem Schluss kommen, unsere Abwehr sei eine der stabilsten auf dem Kontinent.
Wenn ich in den Kicks aber einige unserer (Wackel) Kandidaten sehe, hab ich eher den Eindruck, höhere Mächte haben uns vor dem Schlimmsten bewahrt.
Dafür wurden wir dann mit Ineffizienz vorne abgestraft. So schließt sich der Kreis von Gut & Böse. Macht Platz 4 in der Endabrechnung.

3,023

Wednesday, February 12th 2020, 7:14pm

Sehr schön finde ich übrigens auch den Satz: "Wir hatten das Momentum für uns". Noch besser > "Wir hatten ein Stückweit das Momentum für uns". :LEV19

(*nicht vom Pitter, der spricht eigentlich immer unverschwurbelt & nett zu den Menschen)

3,024

Wednesday, February 12th 2020, 10:20pm

Hier noch was ganz konventionelles, aber nicht minder überraschend: Zahl der Gegentore nach Standards und selbst erzielte Tore nach Standards!
Wir kassieren in der Bundesligasaison bislang die wenigsten Gegentore nach Standards (erst 5) und haben selbst im ligaweiten Vergleich die viertmeisten dieser Treffer erzielt! (Quelle)
Mal als Einordnung:

Wir hatten in dieser Saison bisher 136 Ecken (Platz 3) und 291 Freistöße (Platz 5). In der Hinrunde haben wir 5 Tore nach Standards erzielt. Waren in der Rückrunde schon welche dabei? Habe es gerade nicht im Kopf.
Das 2-0 in Paderborn, das 2-0 gegen Düsseldorf, das 1-0 gegen Stuttgart.


Zählt das 2:2 vom Samstag eigentlich auch dazu? Oder was sind da die Kriterien?
Schneider Bernd!

3,025

Thursday, February 13th 2020, 4:09pm

Wieso er einen Adrian Stanilewicz mal nicht bringt? Keiner weiß. Selbst bei einer hohen Führung in Paderborn dachte ich, er könnte sein Debüt feiern..
instagram: pascal_xmx

aus Frankfurt, aber nur der SVB 1904!

Bei fast jedem Spiel live dabei!

3,026

Friday, February 14th 2020, 12:05pm

bosz hat die ziele klar formuliert: club wm :D :bayerapplaus

3,027

Saturday, February 15th 2020, 5:32pm

5 der letzten 6 Bundesligaspiele gewonnen, die letzten beiden sogar nach jeweils zweimaligem Rückstand. Chapeau Herr Bosz! Sie sind der Richtige! :bayerapplaus

3,028

Saturday, February 15th 2020, 6:46pm

Puh. Gerade nach so einem glücklichen Sieg den Trainer zu feiern, dürfte selbst ihm unangenehm sein. Loben kann man hier sicherlich die Einstellung der gesamten Mannschaft, die unter ihm eigentlich immer gestimmt hat. Ansonsten ist er nicht ohne Grund unzufrieden mit den gezeigten Leistungen, selbst wenn die Ergebnisse stimmen. Wenn er natürlich für das Glück zuständig ist, dass wir aktuell haben, ist er mit Sicherheit der richtige Trainer.

Wieso er heute bei so einem Gegner nicht Alario bringt, ist mir ein Rätsel. Die Leistung von Volland spricht Bände.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

This post has been edited 1 times, last edit by "BigB" (Feb 15th 2020, 6:52pm)


3,029

Saturday, February 15th 2020, 6:55pm

Die beiden Siege waren der Effektivität geschuldet. Wer weiß, vllt hat er da ja an den richtigen Stellschrauben gedreht. Ich sehe einfach eine zunehmende Entwicklung der Mannschaft.

3,030

Saturday, February 15th 2020, 7:01pm

Welche denn, wenn noch eine Woche vor dem Dortmund-Spiel mit haufenweise vergebenen Chancen verloren wurde? Die Entwicklung von mäßigen Spielen mit mäßigen Ergebnissen zu schwachen Spielen mit guten Ergebnissen? So wie das Hoffenheim-Spiel hätte anders ausgehen können, hätten auch die Partien gegen Dortmund und Union anders ausgehen können. Einen rundum überzeugenden Sieg habe ich lange nicht gesehen. Demnach für mich kein unbedingter Grund zur Euphorie, weil es durch Kleinigkeiten ganz anders ausgehen kann.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3,031

Saturday, February 15th 2020, 7:02pm

Z.B. die, dass wir nach Standards sowohl defensiv als auch offensiv deutlich besser geworden sind.

3,032

Saturday, February 15th 2020, 7:05pm

Puh, wenn ich bedenke, was Union heute bei Standards für Abschlussmöglichkeiten hatte, sehe ich das nicht. Und offensiv? Auch nicht.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

3,033

Saturday, February 15th 2020, 7:13pm

Zurzeit haben wir einfach den Lucky Punch auf unserer Seite, der uns in der Hinrunde öfter mal gefehlt hat. Das ist kein anderes Coaching oder sonst was. So ist der Fußball.

3,034

Saturday, February 15th 2020, 7:14pm

Wir haben, wie bereits zuvor hier erwähnt, die wenigsten Standard-Gegentore kassiert. Die Statistik sieht uns da also als beste Mannschaft in der Bundesliga.

Es ist auch viel Gefühlssache dabei, aber ich fühle, dass die Mannschaft sich verbessert hat und sehe 5 Siege aus 6 BL-Siegen keinesfalls zum Großteil des Faktors Glück geschuldet.

3,035

Saturday, February 15th 2020, 7:16pm

Aber die Truppe ist fit und kann hinten heraus immer noch eine Schippe rauflegen. Das war früher nicht immer so!

3,036

Saturday, February 15th 2020, 7:18pm

Weniger Standards ist ja gut, dafür kriegen wir sonstige Gegentore zuhauf rein. Gegen Hoffenheim zwei, gegen Dortmund drei, heute wieder zwei. Ist das jetzt top oder doch mies? Ohne die glücklichen Treffer gegen Doofmund und heute wäre Bosz hier zerrissen worden. Im Fußball ist das Momentum schon oft entscheidend.

3,037

Saturday, February 15th 2020, 7:20pm

Puh. Gerade nach so einem glücklichen Sieg den Trainer zu feiern, dürfte selbst ihm unangenehm sein. Loben kann man hier sicherlich die Einstellung der gesamten Mannschaft, die unter ihm eigentlich immer gestimmt hat. Ansonsten ist er nicht ohne Grund unzufrieden mit den gezeigten Leistungen, selbst wenn die Ergebnisse stimmen. Wenn er natürlich für das Glück zuständig ist, dass wir aktuell haben, ist er mit Sicherheit der richtige Trainer.

Wieso er heute bei so einem Gegner nicht Alario bringt, ist mir ein Rätsel. Die Leistung von Volland spricht Bände.

Diaby eingewechselt.... TOR
Bella eingewechselt... TOR

Ja, warum sollte man auch den Trainer feiern...
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

3,038

Saturday, February 15th 2020, 7:22pm

Die Entwicklung von mäßigen Spielen mit mäßigen Ergebnissen zu schwachen Spielen mit guten Ergebnissen?
Von mir aus können gerne noch 12 sehr schwache Spiele mit sehr gutem Ergebnis folgen. Könnte sein, dass wir mit der Bilanz Meister werden.

Sowohl Dortmund also auch Union waren in den beiden letzten Spielen phasenweise besser. Aber wenn du nach ca. 70 Minuten keine Power mehr hast, weil du schon alles investiert hast, dann hilft dir die optische Überlegenheit am Ende nicht! Und vielleicht gab es sie auch nur, weil der Gegner nicht mit seinen Kräften gehaushaltet hat? Weil wir dann am Ende jeweils noch deutlich zulegen konnten, haben wir dann meiner Meinung nach auch verdient gewonnen. Übrigens trotz Luschi-Training in der Saisonvorbereitung und der Winterpause, woran ja hier auch gerne mal herumgemäkelt wurde!

In der Alten Försterei wird nur selten ein Gegner echt überlegen auftreten. Und wenn Union dann einmal führt, ist deren Bilanz super (8 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage bis heute!). Klar, wäre es toll gewesen, heute mal 5 zu machen und keinen zu kassieren, aber am Ende vom Tag stehen da immer auch noch 11 Gegner auf dem Platz, was gerne mal vergessen wird. Und die waren heute wirklich gut. Wahnsinn, was dort mit einem Budget auf die Beine gestellt wird, das vermutlich nur halb so gross ist wie das von Hertha oder Werder!

Alario für Volland wäre auch aus meiner Sicht heute mal eine Option gewesen. Aber es gab auch schon Spiele mit Alario, in denen er genau so unauffällg war wie Volland heute. Am Ende hat eh der recht, der gewinnt...

3,039

Saturday, February 15th 2020, 7:25pm

Union hat bisher mehr Heimspiele gewonnen (6) als wir.
Dortmund ist hier untergegangen.

Ich fand die Schlussphase richtig stark - genau das Gegenteil von dem, was wir grade auswärts so oft erlebt haben.

Und die Fitness scheint wirklich zu stimmen. Einfach mal abwarten, wie es weiter geht. Gute Zwischenphasen hatten wir schon oft.
Bin mit Bosz insgesamt zufrieden.
Saison 2018/19 W11-1.Liga (M):

3,040

Saturday, February 15th 2020, 7:31pm

Warum er mitch gebracht hat,wird sein Geheimnis bleiben
Bayer 04 Fan aus dem Ruhrpott