Werbung

Werbung

You are not logged in.

481

Thursday, October 22nd 2015, 11:39am

Quoted

Wie eine Untersuchung in Basel, wo sich der 26-Jährige Ende August operieren ließ, ergeben hat, ist der Heilungsverlauf optimal.


Sehr schön. Wer ist (Sport)medizinisch sachkundig und könnte eine vorsichtige Prognose abgeben, ob ggfs. eine Rückkehr in den Trainingsbetrieb (bei weiterem optimalen Verlauf) in /nach der Winterpause realistisch wäre?

482

Thursday, October 22nd 2015, 12:54pm

Er war ja mit seiner Familie auch im Family-Paradise in Quettingen. :LEV6
Ich warte auf dich,am Ende der Nacht....

483

Thursday, October 22nd 2015, 3:24pm

Quoted

Wie eine Untersuchung in Basel, wo sich der 26-Jährige Ende August operieren ließ, ergeben hat, ist der Heilungsverlauf optimal.


Sehr schön. Wer ist (Sport)medizinisch sachkundig und könnte eine vorsichtige Prognose abgeben, ob ggfs. eine Rückkehr in den Trainingsbetrieb (bei weiterem optimalen Verlauf) in /nach der Winterpause realistisch wäre?


Eine Rückkehr ins Mannschaftstraining ist für Ende Januar sehr optimistisch gedacht. Trotz optimalem Heilungsverlauf ist ein Comeback vor Ende Februar/Anfang März eher unrealistisch.

484

Thursday, October 22nd 2015, 3:40pm

Quoted

Wie eine Untersuchung in Basel, wo sich der 26-Jährige Ende August operieren ließ, ergeben hat, ist der Heilungsverlauf optimal.


Sehr schön. Wer ist (Sport)medizinisch sachkundig und könnte eine vorsichtige Prognose abgeben, ob ggfs. eine Rückkehr in den Trainingsbetrieb (bei weiterem optimalen Verlauf) in /nach der Winterpause realistisch wäre?


Eine Rückkehr ins Mannschaftstraining ist für Ende Januar sehr optimistisch gedacht. Trotz optimalem Heilungsverlauf ist ein Comeback vor Ende Februar/Anfang März eher unrealistisch.

Da die Saison aufgrund der EM Mitte Mai bereits vorbei ist, halte ich es für nicht sehr realistisch, dass man in dieser Sache für einige wenige Spiele zum Ende der Saison irgendein Risiko eingeht und sein Wiedereinstigsprogramm eher konservativ angeht. Ich würde daher davon ausgehen, dass er erst in der kommenden Saison wieder für uns aufläuft.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

485

Thursday, October 22nd 2015, 5:34pm

Quoted

Wie eine Untersuchung in Basel, wo sich der 26-Jährige Ende August operieren ließ, ergeben hat, ist der Heilungsverlauf optimal.


Sehr schön. Wer ist (Sport)medizinisch sachkundig und könnte eine vorsichtige Prognose abgeben, ob ggfs. eine Rückkehr in den Trainingsbetrieb (bei weiterem optimalen Verlauf) in /nach der Winterpause realistisch wäre?


Eine Rückkehr ins Mannschaftstraining ist für Ende Januar sehr optimistisch gedacht. Trotz optimalem Heilungsverlauf ist ein Comeback vor Ende Februar/Anfang März eher unrealistisch.

Da die Saison aufgrund der EM Mitte Mai bereits vorbei ist, halte ich es für nicht sehr realistisch, dass man in dieser Sache für einige wenige Spiele zum Ende der Saison irgendein Risiko eingeht und sein Wiedereinstigsprogramm eher konservativ angeht. Ich würde daher davon ausgehen, dass er erst in der kommenden Saison wieder für uns aufläuft.
die einzige sachkundige antwort die man geben kann ist die, dass man anhand der gegebenen informationen keine aussage treffen kann.
im moment ist der stand der dinge (soweit ich weiß), dass er gerade erst wieder ohne krücken laufen kann. Im endeffekt muss man jetzt warten, bis er in der Lage ist einer trainingsbelastung ausgesetzt zu werden. dann wird man sehen wie die muskulatur, die sehne und die faszien gut darauf reagieren oder ob es zu komplikationen kommt usw.

grundsätzlich ist eine rückkehr im laufe der rückrunde möglich, ABER jeder patient ist anders. vllt. ist aranguiz im märz fit, vllt. aber auch erst im juni. wie gesagt prognosen sind z. zeit schwer und für außenstehende schon gar nicht möglich
#Stärke Bayer

486

Thursday, October 22nd 2015, 8:30pm

Ok, danke für die Hinweise. Müssen wir also geduldig sein und hoffen, dass es weiterhin bei guten Fortschritten bleibt.

487

Thursday, October 22nd 2015, 8:53pm

Bei solch einer Verletzung bin ich immer sehr skeptisch. Siehe auch ähnliche Verletzungen in der NBA bei Top Spieler Kobe.

Mental sich und seinem Körper zu Vertrauen kommt auch noch dazu. Im Unterbewusstsein kann eine andere Abroll und Belastung des anderen Fuß und Folge Verletzungen dazu kommen.

Da ist es wirklich besser vor April kein ernsthaftes Training durchzuführen und Wettkämpfe nicht vor Mai oder besser Juni zu bestreiten.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

488

Wednesday, November 25th 2015, 9:02am

Ohne, dass er auch nur 1 Pflichtspielsekunde für uns gespielt hat, fehlt er an allen Ecken und Enden. Ich hoffe, er spielt diese Saison noch das ein oder andere Spiel und greift dann gemeinsam mit dem Team voll an!

489

Wednesday, November 25th 2015, 10:40am

Hoffentlich nicht

Der Junge soll sich mal schön auskurieren...der wird nächste Saison mit 100 Prozent gebraucht und nicht diese mit 50!
#MAKEBAYERHERRLICHAGAIN

490

Wednesday, November 25th 2015, 11:50am

Ohne, dass er auch nur 1 Pflichtspielsekunde für uns gespielt hat, fehlt er an allen Ecken und Enden. Ich hoffe, er spielt diese Saison noch das ein oder andere Spiel und greift dann gemeinsam mit dem Team voll an!

<<<<<Richtig, es fehlt ein Gestalter der Angiffe. Und das i9st durch Kampl nicht ersetzbar ( auch wenn dieser der bessere Hakan ist)
Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!

491

Wednesday, November 25th 2015, 12:12pm

Der Spieler ist wie Kampl. Aber Kampl müsste auf einer offensiven 6er Position oder als 10er Spielen. Nun sich in Hoffnungen zu flüchten das dieser Spieler uns retten könnte ist nicht zuträglich. Weder seiner Gesundung noch dem Druck der hier schon massiv Aufgebaut wird.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

492

Thursday, November 26th 2015, 3:59pm

Der Spieler ist wie Kampl. Aber Kampl müsste auf einer offensiven 6er Position oder als 10er Spielen. Nun sich in Hoffnungen zu flüchten das dieser Spieler uns retten könnte ist nicht zuträglich. Weder seiner Gesundung noch dem Druck der hier schon massiv Aufgebaut wird.
retten sicher nicht, trotzdem freue ich mich auf ihn
im heutigen video-beitrag auf der bayer04-page kommt er sehr symphatisch rüber
gerade wegen der schweren verletzung darf man sicher am anfang keine wunderdinge erwarten, aber das ist einer, der was bewegen will

Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche. Gustav Mahler


493

Thursday, November 26th 2015, 4:48pm

Charles ist ein absoluter Leader ... Der kann auch auf dem Platz Zeichen setzen. Fehlt uns ziemlich.
Roger Schmidt: "Ich habe ein reines Gewissen."

494

Thursday, November 26th 2015, 5:14pm

Charles ist ein absoluter Leader ... Der kann auch auf dem Platz Zeichen setzen. Fehlt uns ziemlich.

Stimmt. Er hätte auf dem Platz beim 0:1 angezeigt das nicht fünf Mann auf einen gehen. Auch hätte er gezeigt wo die Ecken hinzukommen haben und natürlich hätte er das Bollwerk dann geknackt. Gegen Köln hätte er auch ganz sicher ein Heimsieg heraus geholt und überhaupt wir hätten dann einen echten Leader.

Zugegeben, das ist Polemik aber er hat noch nicht einmal eine Minute auf dem Platz zeigen können und du führst hier an er wäre ein Leader der hätte Zeichen setzen können?
Was hindert bitte die anderen 25 Mann daran ein Zeichen zu setzen? Aja stimmt das sind ja alles keine Leader. Verstehe.

Auch er kann nur nach Vorgaben sich einbringen und müsste so spielen wie er im System Schmidt vorgesehen ist. Zumal er erst einmal Gesund werden muss, sich ins Team einfinden sollte und auch die Belastung zum Anfang weniger sein sollte.

Was er mal könnte werden wir dann sehen.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!

495

Thursday, November 26th 2015, 7:03pm

Südamerika ist nicht Europa.

Ich bin sehr gespannt auf ihn aber noch ist er hier kein Gott.

Hoffe das er erstmal zu 100% fit wird.

Rest wird man sehen.
--Arturo Vidal -- Renato Augusto --

496

Friday, November 27th 2015, 11:44am

Man stelle sich vor Bender als Abräumen und Kampl mit Aranguiz als Denker und Lenker in unserem Mittelfeld.....wie geil das wird!

497

Friday, November 27th 2015, 11:48am

Liest sich wie Szenario,welches man im Bayertrikot nicht erleben wird. Oder denkst du das Bender ewig bleibt?
Es sei denn Sven kommt
Es gibt im Leben 2 Dinge,die man sich nicht aussuchen kann: Seine Eltern und seinen Verein!

498

Friday, November 27th 2015, 11:50am

als ob der nach dieser Saison geht, in der er nur verletzt war. Da müssen auch erstmal Angebote kommen. Glaube da nie so dran, dass Arsenal ihn unbedingt will. Sonst wäre er längst gegangen.

499

Saturday, November 28th 2015, 7:22pm

Ob Charles es schon bereuht, dass er zu uns gewechselt ist anstatt nach Leicester?!? Zum einem hätte er sich dort vielleicht nicht verletzt und zum anderen wäre er dort gerade englischer Tabellenführer und würde in diesem Augenblick 1:0 gegen Manchester United führen.... :LEV18

Ich kann mich noch gut an den Transferthread vor der Saison erinnern und diese ewige Hängepartie ob er kommt oder nicht. Leicester kam da nicht besonders gut weg. Und auch dort wurden wir eines besseren belehrt. Ich weiß auch, dass das nur eine Momentaufnahme ist und sie wahrscheinlich zum Ende der Saison noch nach unten durchgereicht werden. Aber diese Konstellation gerade finde ich echt erstaunlich. Leicester Tabellenführer und wir derzeit meilenweit von unserem Ansprüchen entfernt (vermutliches CL-Aus und in der Liga viel zu unkonstant) :levz1

Tante Edith: Und vorm Absenden macht Schweini natürlich noch den Ausgleich. Muss an meinem schlechten Karma liegen... :LEV7
Werkself-Liga 2, Saison 2019/20: Horn - Laimer, Kabak, Orban, (Dragovic) - Reus, Gnabry, Drexler, Zakaria, Antwi-Adjei, (Sahin) - M.Götze, Modeste, (Uth)

500

Saturday, November 28th 2015, 8:10pm

Ob Charles es schon bereuht, dass er zu uns gewechselt ist anstatt nach Leicester?!? Zum einem hätte er sich dort vielleicht nicht verletzt und zum anderen wäre er dort gerade englischer Tabellenführer und würde in diesem Augenblick 1:0 gegen Manchester United führen.... :LEV18

Ich kann mich noch gut an den Transferthread vor der Saison erinnern und diese ewige Hängepartie ob er kommt oder nicht. Leicester kam da nicht besonders gut weg. Und auch dort wurden wir eines besseren belehrt. Ich weiß auch, dass das nur eine Momentaufnahme ist und sie wahrscheinlich zum Ende der Saison noch nach unten durchgereicht werden. Aber diese Konstellation gerade finde ich echt erstaunlich. Leicester Tabellenführer und wir derzeit meilenweit von unserem Ansprüchen entfernt (vermutliches CL-Aus und in der Liga viel zu unkonstant) :levz1

Tante Edith: Und vorm Absenden macht Schweini natürlich noch den Ausgleich. Muss an meinem schlechten Karma liegen... :LEV7


Da kann ich so nicht zustimmen. In der Diskussion hier wie auch auf TM gab es sehr wohl Einwürfe dass das Team aus England nicht gegen den Abstieg spielt sondern mit Mut und gutem Scouting versucht in die Phalanx der Top 5 in England einbrechen möchte. Sicher gab es viele die auch das fehlen der CL dort mit Anführten und dazu auch das Alter des Spielers. Aber es wurde schon beleuchtet.

Das alles ist jedoch Geschichte. Zum einen wäre die Verletzung wohl auch dort Aufgetreten und zum anderen ist nicht Abzusehen wie es dann mit ihm gelaufen wäre.
Solch eine Verletzung ist meist eine Folge der Überbeanspruchung. Also einer Abnutzung und Erschöpfung des stützenden Gewebes. Deshalb ist es auch sehr wichtig das er nicht gleich wieder sehr früh voll da ist. Der sehne mag geheilt sein aber die Gründe warum sie riss sind es eventuell nicht.
Dazu spielt das Team in England sehr gut auf aber mit ihm und kleineren Blessuren wäre das eventuell nicht so möglich gewesen.
Da dies alles Spekulation ist nützt aber eine Diskussion dazu wenig.

Er ist bei uns und hat bei uns einen hohen Grad an Unterstützung. Nur das zählt.
Schluss mit Komfortzone: Völler raus!