Werbung

Werbung

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Sunday, December 12th 2010, 11:00am

Quoted

Original von johny04
Also wenn wir in Zukunft öfter mal "große" Spieler verpflichten, dann soll mir die neue Philosophie nur recht sein.
An einem Ballack in Top-Form kommt kein Spieler vorbei, zudem wurde hier immer ein Leader geforder, bitte , hier ist er.

Zum Thema Friedrich , ein Ballack wurde auch aus Imagegründen verpflichtet.


Brauchen wir Image, warum?
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

22

Monday, September 17th 2012, 1:20pm

Werner Wenning

Wann verliert WW die Geduld?

Wenn ich es im TV richtig gesehen habe, saß neben Völler Werner Wenning im Borussia Park.

Würde mich auch nicht wundern, da ja auch die Kanzlerin vor Ort war.
Man kennt sich ja gut von Wirtschaftsreisen, Expertengruppen und Davos.

Ich denke, dass der Rudi auch daher so unter Dampf stand, der oberste Boss neben Rudi bei der peinlichen und blutarmen Vorstellung unserer LEV-Würstchen.
Und dann auch noch unter den Augen der Kanzlerin, peinlich, peinlich...... :LEV9
» Jahrein, jahraus war der 1. FC Köln in den neunziger Jahren damit beschäftigt, selbstgefällig in den Spiegel zu blicken und sich für den schönsten Klub im Land zu halten. Als der FC in der zweitklassigen Wirklichkeit endlich erwachte, hatte nebenan Bayer Leverkusen eine moderne Vereinsstruktur entwickelt und sich sportlich in der absoluten Bundesliga- und erweiterten europäischen Spitze etabliert. Ganz locker hatte der Werksclub die Diva vom Rhein rechts überholt «

23

Monday, September 17th 2012, 1:31pm

warum sollten sich Völler Merkel und Wenning gladbach gegen Nürnberg anschauen wenn Leverkusen zeitgleich spielt? :LEV8
Sieg in München nach 23 Jahren....meine Tochter ist 22......soll ich wirklich noch mal nachlegen ? :LEV7


groß- und kleinschreibung haben in einem forum nichts zu suchen

24

Monday, September 17th 2012, 2:29pm

warum sollten sich Völler Merkel und Wenning gladbach gegen Nürnberg anschauen wenn Leverkusen zeitgleich spielt? :LEV8

Weil Merkel das so will! :LEV8

25

Monday, September 17th 2012, 2:33pm

Er saß auf jeden Fall neben Rudi Völler auf der Tribüne. Gut, soll er sehen was da so fabriziert wird.

Zumal ja nach Dutts Rauswurf berichtet wurde, dass die Gesellschafter gefordert haben, dass der nächste "Trainerschuss" sitzen muss. Aber die GF hat auf dieser Position lieber gespart.

26

Monday, September 17th 2012, 2:36pm

Und dann auch noch unter den Augen der Kanzlerin, peinlich, peinlich...... :LEV9
Also das ist doch wirklich total egal.
Rudi Völler über Marcel Reif

"Was der sagt, geht mir am Arsch vorbei, dieser Klugscheißer! Das können Sie ruhig so schreiben

27

Monday, September 17th 2012, 2:36pm

Aber Wenning wurde als Vorstandsvorsitzender abgelöst, hat er überhaupt noch eine Funktion bei der Bayer AG? :LEV9
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

28

Monday, September 17th 2012, 2:38pm

Aber Wenning wurde als Vorstandsvorsitzender abgelöst, hat er überhaupt noch eine Funktion bei der Bayer AG? :LEV9


Aber er sitzt glaube ich noch immer im Gesellschafterausschuss. Und die wollten damals einen gestandenen Trainer hierhin holen, bevor Rudi Völler und Wolfgang Holzhäuser sie von der Lösung Lewandowski/Hyypiä überzeugen konnten.

29

Monday, September 17th 2012, 2:40pm

Wenning ist der neue Aufsichtsratsvorsitzende...

Ich denke und hoffe, dass er sich schon seine Gedanken um den Zustand der werbewirksamen Maßnahme macht; denn dieser ist seit Monaten eher imageschädigend...Und Wenning als Leverkusener und Bayer-Fan sollte das nicht egal sein...

30

Monday, September 17th 2012, 2:40pm

Wenning wird im Oktober Aufsichtsratsvorsitzender.

edit: da war ich zu langsam :LEV19
Kicker Pro Manager w11-Liga 3

2013/14: Aufstieg in Liga 3

2014/15: Vizemeister in Liga 3 / Aufstieg in Liga 2

31

Monday, September 17th 2012, 2:42pm

Aber Wenning wurde als Vorstandsvorsitzender abgelöst, hat er überhaupt noch eine Funktion bei der Bayer AG? :LEV9


Aber er sitzt glaube ich noch immer im Gesellschafterausschuss. Und die wollten damals einen gestandenen Trainer hierhin holen, bevor Rudi Völler und Wolfgang Holzhäuser sie von der Lösung Lewandowski/Hyypiä überzeugen konnten.

Wirklich?Hast du ne Quelle?Mich würds freuen, wenn wenigstens der Ausschuss Ahnung von Fußball hätte....soweit ich mich dunkel an das schulische erinnern kann, überwacht der Gesellschafterausschuss, ähnlich wie ein Aufsichtsrat bei einer AG, die Geschäftsführung.

Hab mal nach WW gegoogled, er ist demnächst auch Aufsichtsratvorsitzender der Bayer AG, Doppelfunktion Gesellschafterausschuss Fussball GmbH und Aufsichtsratvorsitzender der AG...da kann man schon sagen, dass er ein Auge auf den Fußball hat und quasi Vorgesetzter vomn Holzi ist :LEV18
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

32

Monday, September 17th 2012, 2:43pm

Wenning wird im Oktober Aufsichtsratsvorsitzender.



So ist das also. Umso besser. Umso ärgerlicher für Rudi gewesen am Samstag.

33

Monday, September 17th 2012, 2:54pm

Hier ist die Quelle, auch wenn es nur der Express ist:

http://www.express.de/bayer-04-leverkuse…8,15093766.html

34

Monday, September 17th 2012, 2:55pm

Aber Wenning wurde als Vorstandsvorsitzender abgelöst, hat er überhaupt noch eine Funktion bei der Bayer AG? :LEV9



Hier nochmal ganz kurz die wichtigsten Zusammenhänge, bzw. Machtverhältnisse:

1. Die Fussball GmbH ist eine 100% Tochter der Bayer AG
2. Holzhäuser ist alleiniger Geschäftsführer (GF) der Fussball GmbH
3. Ein GmbH-GF ist gegenüber der Gesellschafterversammlung (Mehrheit) weisungsgebunden
4. Die Fussball GmbH kann ohne die AG nicht existieren und wäre ohne die Unterstützung und Garantien/Haftungsübernahmen schnell insolvent.
5. Werner Wenning ist Bayer-Fan und hat wärend seiner Amtszeit als Vorstands-Vorsitzender (VV) der AG die Fussball GmbH protagiert (ein anderer VV hätte den Hahn ggf. längst zugedreht).
6. Wenning ist der Chef von Holzhäuser und entscheidet über die Gelder (siehe Ballack Transfer, der noch nicht einmal über die Fussball GmbH finanziert wurde, sondern direkt vom Werk).

FAZIT: ohne Werner Wenning wird gar nichts (wichtiges) entschieden!

Wenning ist der designierte Aufsichtsrat-Chef der Bayer AG (und somit bald wieder offiziell der mächtigste Mann bei der AG)

PS:
Wenning ist kein wirklicher Freund von Holzi aber von Rudi (spielt hier jedoch keine Rolle)

http://www.bayer04.de/bilder/clbldr/11_1…_GA_Bayer04.pdf

http://www.bayer04.de/B04-DEU/de/_md_akt…ll=aktuell-4950
» Jahrein, jahraus war der 1. FC Köln in den neunziger Jahren damit beschäftigt, selbstgefällig in den Spiegel zu blicken und sich für den schönsten Klub im Land zu halten. Als der FC in der zweitklassigen Wirklichkeit endlich erwachte, hatte nebenan Bayer Leverkusen eine moderne Vereinsstruktur entwickelt und sich sportlich in der absoluten Bundesliga- und erweiterten europäischen Spitze etabliert. Ganz locker hatte der Werksclub die Diva vom Rhein rechts überholt «

35

Monday, September 17th 2012, 3:22pm

Hier ist die Quelle, auch wenn es nur der Express ist:

http://www.express.de/bayer-04-leverkuse…8,15093766.html

Danke! :LEV6
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

36

Monday, September 17th 2012, 3:39pm

Der Artikel ist fast ein bißchen traurig. Was mich mal interessieren würde, was letztendlich den Ausschlag für das jetzige Trainerduo gegeben hat. Ich meine die Lösung ist ja durchaus legitim aber ich traue den Verantwortlichen hier mittlerweile viel zu.. Unter anderem auch, dass man die beiden einfach genommen hat, weil sie eh da waren, der Finne so nett lächelt und die Mannschaft es auch gut fand..

37

Monday, September 17th 2012, 3:41pm

Wenning war (anscheinend) auch derjenige, der mit Völler bis 2017 verlängert hat.
http://www.express.de/bayer-04-leverkuse…8,11105992.html

Also mach ich mir da wenig Hoffnung auf Veränderung :LEV18
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

38

Monday, September 17th 2012, 3:45pm

Der Artikel ist fast ein bißchen traurig. Was mich mal interessieren würde, was letztendlich den Ausschlag für das jetzige Trainerduo gegeben hat. Ich meine die Lösung ist ja durchaus legitim aber ich traue den Verantwortlichen hier mittlerweile viel zu.. Unter anderem auch, dass man die beiden einfach genommen hat, weil sie eh da waren, der Finne so nett lächelt und die Mannschaft es auch gut fand..


dass war das Ausschlaggebende, wie Völler und Rolfes war es glaub ich auch mal in einem Interview erwähnt haben.
In Leverkusen darf die Mannschaft entscheiden wer der Trainer werden soll^^
Komfortzone halt :LEV8
Wir schlugen Juuuuuve,Baaarceloona und die Tüüürken sowieso...Liveeerpool und ManUnited, und in Glaaasgow war'n wir schon...

40

Monday, September 17th 2012, 7:02pm

Aber Wenning wurde als Vorstandsvorsitzender abgelöst, hat er überhaupt noch eine Funktion bei der Bayer AG? :LEV9


Aber er sitzt glaube ich noch immer im Gesellschafterausschuss. Und die wollten damals einen gestandenen Trainer hierhin holen, bevor Rudi Völler und Wolfgang Holzhäuser sie von der Lösung Lewandowski/Hyypiä überzeugen konnten.
Siehst du diese Lösung denn schon als gescheitert an??
Schneider Bernd!