Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

941

Mittwoch, 19. September 2018, 09:37

Die größten Fehleinkäufe dürften wohl die Bender-Brüder sein. Vom Kosten-Nutzen-Verhältnis sind sie wohl die ineffizientesten Spieler im Verein, da sie chronisch verletzt sind und wenn sie dann Spielen im Grunde auch keinen Unterschied machen.
Und noch eine Anmerkung zum Thema "machen im Grunde keinen Unterschied aus": Lars Bender fällt oft aus, aber wenn er spielt, dann macht sich das meist auch sehr positiv bemerkbar. In der letzten Saison war er meiner Meinung nach überragend. Der Kicker führt in sogar als am besten benoteten Spieler in der gesamten Liga für die letzte Saison! In den 21 Spielen, in denen er mitwirkte, holten wir im Schnitt 2.0 Punkte. In den 13 Spielen ohne ihn 1.0 Punkte. Sprich mit ihm hatten wir einen Schnitt, der locker für Platz 2 gereicht hätte und ohne ihn einen, der uns so gerade auf Platz 15 gebracht hätte. Erkennen sie den Unterschied?
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

942

Mittwoch, 19. September 2018, 09:50

Die größten Fehleinkäufe dürften wohl die Bender-Brüder sein. Vom Kosten-Nutzen-Verhältnis sind sie wohl die ineffizientesten Spieler im Verein, da sie chronisch verletzt sind und wenn sie dann Spielen im Grunde auch keinen Unterschied machen.
Und noch eine Anmerkung zum Thema "machen im Grunde keinen Unterschied aus": Lars Bender fällt oft aus, aber wenn er spielt, dann macht sich das meist auch sehr positiv bemerkbar. In der letzten Saison war er meiner Meinung nach überragend. Der Kicker führt in sogar als am besten benoteten Spieler in der gesamten Liga für die letzte Saison! In den 21 Spielen, in denen er mitwirkte, holten wir im Schnitt 2.0 Punkte. In den 13 Spielen ohne ihn 1.0 Punkte. Sprich mit ihm hatten wir einen Schnitt, der locker für Platz 2 gereicht hätte und ohne ihn einen, der uns so gerade auf Platz 15 gebracht hätte. Erkennen sie den Unterschied?

Das stimmt alles. Aber man muss ja kein grosser Experte sein um die Verletzungsfälligkeit von Lars einzuberechnen. Er ist unser wichtigster Spieler und aktuell muss man feststellen - wir können seinen Ausfall nicht kompensieren.Die Zahlen hast Du selber genannt. Und es wäre u.a. Boldts Aufgabe gewesen das zu verhindern.
Liebe die ein Leben hält

Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun." - Max Goldt über die Bildzeitung

943

Mittwoch, 19. September 2018, 10:04

Das stimmt alles. Aber man muss ja kein grosser Experte sein um die Verletzungsfälligkeit von Lars einzuberechnen. Er ist unser wichtigster Spieler und aktuell muss man feststellen - wir können seinen Ausfall nicht kompensieren.Die Zahlen hast Du selber genannt. Und es wäre u.a. Boldts Aufgabe gewesen das zu verhindern.
Das ist ein anderes Thema, über da man durchaus sprechen sollte. Aber hier stand der Vorwurf im Raume, der Spieler würde keinen Unterschied ausmachen wenn er spielt. Und das ist nun wirklich falsch!

In der Kaderplanung sehe ich Arranguiz als anderen Führungsspieler im DM der voran geht. Dass der nun auch noch ausfällt, ist natürlich einerseits hausgemacht, wenn die Verletzung wirklich noch aus der letzten Saison stammt und man tatsächlich nciht auf ihn einwirken konnte, doch besser hier Reha zu machen statt bei der Nationalmannschaft herumzuturnen. Den Kader aber so zu planen, dass die gleichzeitigen Ausfälle von Bender, Arranguiz und auch noch Baumgartlinger problemlos aufgefangen werden können - das halte ich für eigentlich unmöglich. Das ist meiner Meinung nach kein Planungsfehler. Die Probleme, die wir aber noch zunehmend auf beiden AV-Positionen zu spüren bekommen werden, jedoch sehr wohl.
Double-Derby-Sieger: 1951/52, 1954/55, 2005/06, 2008/09
Triple-Derby-Sieger: 2001/02

944

Mittwoch, 19. September 2018, 10:18

Die größten Fehleinkäufe dürften wohl die Bender-Brüder sein. Vom Kosten-Nutzen-Verhältnis sind sie wohl die ineffizientesten Spieler im Verein, da sie chronisch verletzt sind und wenn sie dann Spielen im Grunde auch keinen Unterschied machen.
Und noch eine Anmerkung zum Thema "machen im Grunde keinen Unterschied aus": Lars Bender fällt oft aus, aber wenn er spielt, dann macht sich das meist auch sehr positiv bemerkbar. In der letzten Saison war er meiner Meinung nach überragend. Der Kicker führt in sogar als am besten benoteten Spieler in der gesamten Liga für die letzte Saison! In den 21 Spielen, in denen er mitwirkte, holten wir im Schnitt 2.0 Punkte. In den 13 Spielen ohne ihn 1.0 Punkte. Sprich mit ihm hatten wir einen Schnitt, der locker für Platz 2 gereicht hätte und ohne ihn einen, der uns so gerade auf Platz 15 gebracht hätte. Erkennen sie den Unterschied?

Das stimmt alles. Aber man muss ja kein grosser Experte sein um die Verletzungsfälligkeit von Lars einzuberechnen. Er ist unser wichtigster Spieler und aktuell muss man feststellen - wir können seinen Ausfall nicht kompensieren.Die Zahlen hast Du selber genannt. Und es wäre u.a. Boldts Aufgabe gewesen das zu verhindern.

Das stimmt, er hätte für Backup sorgen müssen, sowohl im DM als auch bei LV. Aber nochmals Lars Bender ist seit 2009 hier (nicht 2010, wie ich vorher geschrieben habe), er geht nicht aufs Boldts Konto und war ein absoluter Volltreffer. Wer konnte damals schon vorhersagen, dass er einige Jahre später sehr verletzungsanfällig werden würde? Bei Sven sieht es anders aus, aber der fällt bei uns gar nicht so häufig aus.

945

Mittwoch, 19. September 2018, 11:27

Also ich bin jetzt kein Südamerika-Experte, aber ich meine Alario war bereits 24, als er von uns verpflichtet wurde. Spielte bei River Plate und wurde bereits für die Nationalmannschaft berufen. Dazu wurde er immer mal wieder mit dem BVB in Verbindung gebracht. Unbekannt war er also zumindest für den südamerikanischen Markt keineswegs. Bei Paulinho war das sicherlich anders.



Boldts Scouting ist mit Namen wie Drago, Kohr, Weiser, Volland, Alario verbunden. Der junge Mann ist Teil des Problens


Teil des Problems sind diese schwarz-weiß Seher, die zum einen nur in alberenen Parolen denken können und die dann zum anderen auch falsch und unvollständig sind.

Wo ist denn in deiner kindischen Aufstellung z.B. Vidal?

Lieber diese schwarz-weiß Seher als so ein Fähnchen im Wind wie Du es bist.


Ich erkenne insoweit schon mal eine gewisse Einsicht, als dass du die schwarz-weiß Seher-Mentalität grundsätzlich einsiehst.

Wo ich allerdings mein Fähnchen in den Wind halte, müsstest du schon einmal belegen, damit du so einen Unsinn verzapfen kannst.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher