Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Werkself.de Fanforum Bayer 04 Leverkusen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

5 421

Mittwoch, 4. Juli 2007, 12:14

Klaus,

der Daum ist bei mir unten durch, seit der Kokssache
und das habe ich hier lange vor seiner Verpflichtung beim FC geschrieben.
Aber: Er war für mich der letzte Bayertrainer, der eine Mannschaft geformt hat, von der unser Club sogar trainerübergreifend über Jahre
profitieren konnte.
Das spreche ich Skibbe, sowie den richten Kampfgeist, gänzlich ab!
Mit diesem Kader wird auch ein Skibbe, wohl kaum absteigen.

Seine aktuellen Aussagen zeigen wieder Parallelen auf, die mich das Schlimmste befürchten lassen und meine gute Laune in Bezug
auf die Saison 07/08 sinken lassen.
Es war in etlichen Spielen mehr drin, allein gegen Bremen und Bayern
war Bayer stärker und verlor auch wegen genau dieser Skibbephilosophie.
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Propille« (4. Juli 2007, 12:14)


5 422

Mittwoch, 4. Juli 2007, 12:50

ich sags mal so, jeder trainer hat bis zum 10. spieltag eine gewisse schonfrist... schafft skibbe es bis dahin nicht, die mannschaft auf kurs zu bringen und eiert wieder rum wie letztes jahr, kann man sich gerne von ihm trennen, denn da fehlt dann irgendwo etwas wichtiges.

weiter sei gesagt, das eine a-lizens keinen besseren trainer aus einem menschen macht, es gibt genug leute, die besser mit spielern umgehen können, als die trainer dort oben... nur sie werden nie dazu kommen, je ein solches 1. oder 2. ligateam zu coachen.

stanislawski is auch so einer... hat st. pauli in die 2. liga geführt und nu muss er bangen, das er überhaupt auf der bank sitzen darf, weil er GAR KEINE Lizens hat :LEV19


zur daumschen ära.
unter ihm sind wir meist oben dran gewesen, das geld war gut investiert und die 200 mio, die hier im raum stehen, beziehen sich definitiv nicht auf transfers, denn die waren zu der zeit so gut wie ausgeglichen (zu- und abgänge) :LEV19
also 200 mio für gehälter? für trainer? für vorstand und schleimereien bei anderen leuten?
weiß eh keiner, wo das viele geld hin is, wahrscheinlich ins lindner hotel oder nach südamerika *gg*

fakt is aber, das daum gehen musste, weil der koksskandal größer war, als die freundschaft zu calli... denn am erfolg hat es nie gemangelt.
bei skibbe sieht es derzeit etwas durchwachsen aus... 2 mal zu saisonende in den uefa cup gekommen... wobei wir letzte saison bis 2 spieltage vor schluss hoffen mussten, das die 4-5 mitkonkurrenten patzen, was sie dann auch taten.

diese saison haben wir einen top kader, qualitativ wohl besser als letzte saison. wir haben gute abwehrleute verpflichtet und den torjäger der abgelaufenen saison.
alles andere als platz 4 oder 5 wäre somit eine enttäuschung und skibbe kann reden so viel er will...
so schwer ist es nicht, fast 2 monaten ein paar neue leute zu integrieren.
"No bird soars too high, if he soars with his own wings"
(William Blake)

5 423

Mittwoch, 4. Juli 2007, 13:02

Zitat

Original von Der Schwatte

Zitat

Original von BigB
Hä??? Was ist denn bei den Bayern so anders, dass die kein Übergangsjahr bei ihren Neuzugängen brauchen und was zum Teufel hat das mit Größenwahn zu tun???



...du willst nicht ernsthaft mit mir die finanziellen und strukturellen Unterschiede zwischen Bayern und Bayer disktuieren, oder?
Für Bayern München ist es eine Frechheit mit diesem Kader nicht das Triple zu holen, das ist für die vll. sogar überlebenswichtig.
Für Bayer wäre der UEFA-Cup schon okay und der Meistertitel eine Sensation...



Das macht ja alles noch weniger Sinn!

Wieso brauchen die Bayern kein Übergangsjahr, wenn sie genauso viele Spieler austauschen? Das hat doch mit dem Geld nichts zu tun!
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

5 424

Mittwoch, 4. Juli 2007, 13:05

ich möchte an dieser stelle kurz darauf hinweisen, dass das ende der ära daum nicht an der koks-sache gelegen hat sondern schon vorher sein freiwilliger entschluss war, weil er nämlich lieber bundestrainer werden wollte.

aber das ist ja egal. momentan bin ich jedenfalls heilfroh, dass skibbe und nicht daum unsere mannschaft trainiert. mit skibbe spielen wir als solides bundesligateam mit höhen und tiefen. ich bezweifle stark, dass christoph daum jemals in deutschland nochmal grossen erfolg haben wird.
„Das liegt an SIE HERR VÖLLER!!!“

5 425

Mittwoch, 4. Juli 2007, 13:05

Zitat

Original von BigB

Zitat

Original von Der Schwatte

Zitat

Original von BigB
Hä??? Was ist denn bei den Bayern so anders, dass die kein Übergangsjahr bei ihren Neuzugängen brauchen und was zum Teufel hat das mit Größenwahn zu tun???



...du willst nicht ernsthaft mit mir die finanziellen und strukturellen Unterschiede zwischen Bayern und Bayer disktuieren, oder?
Für Bayern München ist es eine Frechheit mit diesem Kader nicht das Triple zu holen, das ist für die vll. sogar überlebenswichtig.
Für Bayer wäre der UEFA-Cup schon okay und der Meistertitel eine Sensation...



Das macht ja alles noch weniger Sinn!

Wieso brauchen die Bayern kein Übergangsjahr, wenn sie genauso viele Spieler austauschen? Das hat doch mit dem Geld nichts zu tun!


...eben doch!! Während die Bayern fertige Weltklasse-Spieler gekauft haben und einen Weltklasse-Trainer besitzen, ist dies bei uns nicht der Fall!
Die Bayern haben kein Alibi für ein Übergangsjahr, dafür kostete der Kader insgesamt weitaus mehr als der, der restlichen Mannschaften.
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Schwatte« (4. Juli 2007, 13:06)


5 426

Mittwoch, 4. Juli 2007, 13:09

Zitat

Original von Der Schwatte
...eben doch!! Während die Bayern fertige Weltklasse-Spieler gekauft haben und einen Weltklasse-Trainer besitzen, ist dies bei uns nicht der Fall!
Die Bayern haben kein Alibi für ein Übergangsjahr, dafür kostete der Kader insgesamt weitaus mehr als der, der restlichen Mannschaften.


Also Ribery und Toni, die kein Wort deutsch sprechen, leben sich hier schneller ein als Gekas, Friedrich oder Sinkiewicz, die schon Bundesligaerfahrung haben?

Sorry, aber was hat denn das Prädikat Weltklasse mit der Eingewöhnung zu tun? Auch vom Alter her nehmen sich deren und unsere Verpflichtungen nichts.
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

5 427

Mittwoch, 4. Juli 2007, 13:15

...Spieler, wie Toni und Ribery brauchen im Grunde genommen keinen Trainer, um ihre Leistung abzurufen! Die benötigen ihn lediglich für das taktische Konzept.
Die jungen Spieler, die Bayer verpflichtet hat kommen m.E. aus unterklassigen Mannschaften, die müssen sich an das "internationale Flair" erst gewöhnen.
Weder Sinke, M. Friedrich, noch Gekas haben Erfahrung mit UEFA-Pokal. Das wirste doch nicht abstreiten können, das das schon einen Qualitätsunterscheid zu Toni und Co ausmacht, gelle?
Auf geht`s Bayer, kämpfen und siegen!

5 428

Mittwoch, 4. Juli 2007, 14:35

Zitat

Original von Der Schwatte
...Spieler, wie Toni und Ribery brauchen im Grunde genommen keinen Trainer, um ihre Leistung abzurufen! Die benötigen ihn lediglich für das taktische Konzept.
Die jungen Spieler, die Bayer verpflichtet hat kommen m.E. aus unterklassigen Mannschaften, die müssen sich an das "internationale Flair" erst gewöhnen.
Weder Sinke, M. Friedrich, noch Gekas haben Erfahrung mit UEFA-Pokal. Das wirste doch nicht abstreiten können, das das schon einen Qualitätsunterscheid zu Toni und Co ausmacht, gelle?


Erfahrung hat Barbarez - die Topverpflichtung der letzten Saison. :D

Die Verpflichtungen für die kom. Saison sind oberflächlich sehr gut.
Allerdings darf man nicht vergessen, dass Bayer auch seit Jahren
erfahrene Topleute, aus verschiedenen Gründen, verliert
und diese nicht gleichwertig ersetzt hat.
Unter diesem Aspekt, wenn die Aussagen über zukünftige
Ziele ernst gemeint sind, hat Bayer keine so spektakulären Deals
vollzogen.
Die Rückkehr eines Ze Roberto beispielsweise, hätte viele Vorteile gehabt - insbesondere für unser junges Team, das nun, u.a.,
einen Barbarez als Leitwolf hat....
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

5 429

Mittwoch, 4. Juli 2007, 14:39

Zitat

Original von DonCartagena
ich möchte an dieser stelle kurz darauf hinweisen, dass das ende der ära daum nicht an der koks-sache gelegen hat sondern schon vorher sein freiwilliger entschluss war, weil er nämlich lieber bundestrainer werden wollte.

aber das ist ja egal. momentan bin ich jedenfalls heilfroh, dass skibbe und nicht daum unsere mannschaft trainiert. mit skibbe spielen wir als solides bundesligateam mit höhen und tiefen. ich bezweifle stark, dass christoph daum jemals in deutschland nochmal grossen erfolg haben wird.


Da bin ich deiner Meinung, Don.
Das "Modell" Daum hat sich abgenutzt....das Modell Hitzfeld m.E.
allerdings auch.
Allerdings hat Daum hier, noch Jahre nach seiner Entlassung, positive
Spuren hinterlassen.
Berbatov, Schneider und Juan gingen auf seine Kappe.
Skibbe ist für mich nur ein Verwalter ohne sichtbare Steigerungen.
Er ist mit dem zufrieden was ist und hat auf jede noch so dumme
Niederlage eine wohlformulierte Drissantwort.
Ich bin mir sicher, der steigt nie ab, aber auch nie auf!
DAS LEBEN IST DER ERNSTFALL (Jürgen Leinemann)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Propille« (4. Juli 2007, 14:48)


5 430

Mittwoch, 4. Juli 2007, 14:58

Ich gebe ihm völlig Recht, so einfach, wie es dieses Jahr war 5. zu werden, wird es nicht noch mal. Ich gehe mal davon aus, dass die Abstiegszone nicht wieder bei Platz 8 anfängt.
Aber er hat ne gute Mannschaft, die nicht schlechter geworden ist.
Wenn das ein Übungsjahr werden soll, was machen die eigentlich in Bochum und Cottbus?
Die Mannschaft wird sich auch nicht groß verändern. Vidal, Friedrich und Gekas sind 3 Neue im Team, sowas haben wir unter Daum in der Winterpause gemacht.

Das ist diese Saison ne fertige Truppe, wie wir sie in den letzten beiden Jahren nicht hatten. Wir haben auch keine junge Mannschaft, sondern vom Alter ne durchschnittliche für die BL.
Kein Spieler geht in seine erste oder zweite Profisaison, sondern sie haben alle auch schon internationale Erfahrung.
Da gibts diese Saison überhaupt keine Ausreden, da muss es vom ersten Spieltag an "knallen"!
Dafür ist der Trainer verantwortlich, ein geeignetes taktisches Konzept zu erarbeiten, wo jeder einzelne Spieler seine Stärken ausspielen kann, denn davon haben wir genug im Kader.

Friedrich kommt von Viererkette in eine Viererkette, weiß also ganz genau, was er zu tun hat.
Wie Gekas seine Tore macht, konnte er sich ne Saison lang in Bochum anschauen. Wenn er dann natürlich jetzt mit aller Macht an seinem "Berbatov-System" festhält, wird dass sicher nichts mit Gekas, denn lange dribbeln und den Ball halten kann er nicht.
Bei Vidal muss man sich dann überraschen lassen, er muss ja spielen, ist ja keiner weiter da.

Sinkiewicz ist für mich, besonders wegen der guten Rückrunde von CB, ne gute Alternative, wie jetzt auch Gresko.
Über Sarpei und Dum...naja, irgendwie muss man den Kader ja voll kriegen.

Wenn man mal so schaut, was so andere Mannschaft wie S04 oder der HSV so verpflichtet haben, finde ich unseren Kader nicht schlechter. Wirklich besser sehe ich da nur den FCB wegen der Neuzugänge und Bremen, weil dort insgesamt alles passt.

Aber es ist ja nur ein Übungsjahr für hochbezahlte Profis.
Mal sehen, wo wir diese Saison unser Pamplona haben, falls sich überhaupt noch jemand an die ganze Sch...der letzten Saison unter Skibbe erinnern kann.

5 431

Mittwoch, 4. Juli 2007, 15:01

Zitat

Original von Propille
Allerdings hat Daum hier, noch Jahre nach seiner Entlassung, positive
Spuren hinterlassen.
Berbatov, Schneider und Juan gingen auf seine Kappe.


Schneider hat unter Daum keinen Stammplatz gehabt. Und Juan war da noch gar nicht da.
HERRLICH RAUS!!!

5 432

Mittwoch, 4. Juli 2007, 15:25

Zitat

Original von Der Schwatte
...Spieler, wie Toni und Ribery brauchen im Grunde genommen keinen Trainer, um ihre Leistung abzurufen! Die benötigen ihn lediglich für das taktische Konzept.


Ja nee, is klar....*kopfschüttel*
3. Platz Saison 2017/18 Liga 1
3. Platz WM 2018

5 433

Mittwoch, 4. Juli 2007, 15:36

Zitat


Aber es ist ja nur ein Übungsjahr für hochbezahlte Profis.
Mal sehen, wo wir diese Saison unser Pamplona haben, falls sich überhaupt noch jemand an die ganze Sch...der letzten Saison unter Skibbe erinnern kann.


Fan- Amnesie tritt oft schlagartig ein (z.B. nach 2-3 erfolgreichen kicks)..das hat die Natur wohl so eingerichtet.
..der flashback (nach 2-3 weniger erfolgreichen kicks) kann aber grausam sein :LEV18

5 434

Mittwoch, 4. Juli 2007, 16:45

@portello:

So ist es.

Und auch wenn Skibbe scheinbar Pattex am Stuhl hat(te) :

Aufgrund der letztjährigen ,haarsträubendenden Analysen und Einstellungen bei diversen Grumpenkicks wird - so meine Einschätzung - diese Saison der Geduldsfaden bei den Fans (aber auch bei manchem Verantwortlichem) wesentlich früher reißen.

Die positiven Signale von oben sind nicht zu übersehen : mit Stadionausbau und der Investition von knapp 15 Mio in neue Spieler.

Fußball ist und bleibt aber Tagesgeschäft und kein Vertrösten auf rosige Zukunftszeiten.

Fernsehgelder ,Wettbewerbseinnahmen ,Sponsoren,Zuschauerzahlen.
Alles zwangsläufig im Minus , wenn Skibbes Mannen "durchgangsmäßig" wieder eine Hinserie brauchen,um in die Schuhe zu kommen.

Irgendwie glaube ich,dass Skibbe seinen Kredit dahingehend verbraucht hat
- außer bei seinem Busenfreund R.Riese natürlich.

Und der wird ihm irgendwann auch nicht mehr helfen können.
I've given a million ladies a million foot massages and they all meant somethin'. We act like they don't, but they do.That's what's so fuckin' cool about 'em.

5 435

Mittwoch, 4. Juli 2007, 17:27

Zitat

Original von Propille
Klaus,

der Daum ist bei mir unten durch, seit der Kokssache
und das habe ich hier lange vor seiner Verpflichtung beim FC geschrieben.
Aber: Er war für mich der letzte Bayertrainer, der eine Mannschaft geformt hat, von der unser Club sogar trainerübergreifend über Jahre
profitieren konnte.
Das spreche ich Skibbe, sowie den richten Kampfgeist, gänzlich ab!
Mit diesem Kader wird auch ein Skibbe, wohl kaum absteigen.

Seine aktuellen Aussagen zeigen wieder Parallelen auf, die mich das Schlimmste befürchten lassen und meine gute Laune in Bezug
auf die Saison 07/08 sinken lassen.
Es war in etlichen Spielen mehr drin, allein gegen Bremen und Bayern
war Bayer stärker und verlor auch wegen genau dieser Skibbephilosophie.



Aber bei Daum sieht man auch, dass er mit einer Gurkentruppe seine Ziele (Aufstieg) nicht erreicht!

Die Mannschaft, die Daum bei uns damals zusammengestellt hat, hat letztlich das CL Finale erreicht.

Man kann Skibbe ja so einiges absprechen, aber er hat letztes Jahr das gesetzte Ziel (Platz 5) nun einmal nachweislich erreicht. Und jetzt bitte nicht wieder mit Parolen kommen wie, die anderen Vereine waren so schlecht. Das ist genauso wenig nachweisbar, wie eine gegenteilige Behauptung Skibbe war eben so gut.

Nachweisbar ist das Erreichen des 5. Platzes. Punkt!

In der Nachschau sei die Frage erlaubt, ist mehr als Platz 5 möglich gewesen? Ich sage - und das habe ich schon zu Beginn der Saison gesagt - nein.

In der Vorschau kann man sich jetzt überlegen, was ist diese Saison machbar?
Ich behaupte, dass nicht mehr drin ist als Platz 5 und das Erreichen dieses Platzes wird schwerer als letzte Saison.

Es sei denn wir investieren noch ein wenig. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KlausBuchmann« (4. Juli 2007, 17:28)


5 436

Mittwoch, 4. Juli 2007, 17:34

Michael Skibbe Thread Nr.3


Dort geht es weiter mit TEIL 3 ! THREAD ZU!
Gruß FA-CHEF
Kaderbeurteilungs Messmethoden von mmikee
1.Objektive Kaderanalyse nach Berbatov
2.Approximationsverfahren nach Voronin, Juan oder Schneider
3.Ramelow-Schätz-Verfahren

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher