Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

201

Samstag, 17. Februar 2018, 20:51

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

In Hamburg haben wir lange nichts mehr gerissen... von da her, vielen Dank und hoffentlich tschüss, HSV. Bisschen Glück war natürlich dabei, aber wie gesagt, wir haben da schon mit besseren Mannschaften weniger Punkte mitgenommen.

Schalke wird richtungsweisend. Bin mal gespannt, was wir da zeigen; mit so einer Leistung wie in den letzten 2 Spielen wird das natürlich nichts.

202

Samstag, 17. Februar 2018, 21:00

Kann die negative Sichtweise vieler hier nicht nachvollziehen.

Wir haben in einem Spiel in dem.der Gegner mal wieder voll auf die Knochen gegangen ist, uns nicht aus der Ruhe bringen lassen und drei Punkte mitgenommen, obwohl wir ein Gegentor aus einem individuellen Fehler fangen, das wahrlich nicht zwingend ist. Solche Spiele sind in den letzten Jahren fast immer verloren gegangen.


Das ist alles jammern auf hohem Niveau.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

204

Samstag, 17. Februar 2018, 22:13

Also die erste halbe Stunde war wieder Schmidt Schule, Fehlpässe und kleine Fouls en masse, keine Ruhe im Spiel und nach vorne kaum bis wenig präsent. Danach wurde es besser, weil man mit mehr Ruhe die Sache angegangen ist. Das Foul an Wendell rotwürdig, aber ist i.O. für sowas kriegt nur Wendell selber rot ;-)

Der Auftritt insgesamt in Ordnung, der Platz war schwierig zu bespielen, die Hamburger giftig. Das 2-0 war sehr schön herausgespielt, das war von Anfang (Jedvaj) bis Ende super gespielt. Und danach kam wieder ein Bruch, man hat gemerkt, dass die Jungs ein paar Prozente weniger geben, das Offensivspiel wurde total eingestellt und dann fängt man sich sogar gg den Harmlos SV Tore. Danach wieder halbwegs souverän auch wenn vorne das Konterspiel schwach ausgespielt wurde.

Positiv fand ich Retsos, sehr guter Auftritt, Jedvaj ebenfalls - bei so einer Form ist er für mich Top 15 und sollte öfters eingesetzt werden. Havertz fand ich oftmals gar nicht so verkehrt, aber nach seinem 2-0 ein unfassbar arroganter Auftritt. Keinen Zweikampf mehr geführt, keinen Ball hinterher gegangen, die Auswechslung folgerichtig. Brandt wie so oft...durchaus fleißig, aber ohne Körpersprache und mit sehr schlampigen Pässen, da fehlt uns einfach im Mittelfeld einer, der hier den entscheidenden Pass spielen kann.

Fand Volland kämpferisch wie immer ausgezeichnet, hat sehr gut nach hinten gearbeitet aber nach vorne fehlt ihm momentan das Glück. Aber wüsste nicht, wer besser gepasst hätte. Weder Joel noch Alario sind gute Konterstürmer. Wahrscheinlich muss hier im Sommer ein wenig nachjustiert werden. Alles in allem ein schweres Spiel, gut gewonnen.

205

Samstag, 17. Februar 2018, 22:20

Gutes Spiel. Alles was der HSV machen durfte, hatte das Team selber zu verantworten. Wenn ich hier so einen Müll lese, wegen irgendwelcher Auswechslungen oder wie schlecht der Volland war oder was weiß ich. Ey, Bailey und Brandt haben vorne aber mal richtig verkackt nachdem 0:2. Wir waren das Team, was Tempo und Richtung bestimmt hat.

206

Samstag, 17. Februar 2018, 22:48

Eeeeeeendlich sind wir mal an einer möglichen Rettung des Schrott-Dinos nicht beteiligt.
Nach dem 2-0 spielt das eine Spitzenmannschaft gegen verunsicherte Gastgeber besser runter... aber, wir sind keine Spitzenmannschaft und von daher zählen nur die drei Punkte!
Beruhigt Euch: Es hätte uns bei der Vereinswahl wesentlich schlimmer treffen können!

207

Sonntag, 18. Februar 2018, 00:13

Weiß man eigentlich schon was mit dem Wendler.... ähh Wendell ist??? Hoffe nix Schlimmes :LEV7

208

Sonntag, 18. Februar 2018, 01:41

Wir sind übrigens bereits seit dem 5. Spieltag, also ganze 9 Auswärtsspiele lang, unbesiegt. Dabei ist mir v.a. aufgefallen, dass wir auswärts zum einen vorne effizienter agieren und dazu hinten sicherer stehen.

Edit: Ok sehe gerade, dass wir auswärts genauso viele Punkte geholt haben wie zuhause und sogar 1 Auswärtsspiel mehr absolviert haben :D

210

Sonntag, 18. Februar 2018, 11:36

Lars Bender wurde kaputtgetreten und fehlt wochenlang, Tah ist kurzfristig grippeerkrankt, Wendell wird schon nach wenigen Spielminuten kaputtgetreten...

Was mir gestern angesichts des Wegbrechens von gleich 3 Leistungsträgern durch den Kopf ging:
Wir können von Glück sagen, dass alle diejenigen Spieler, welche ausgerechnet in so einem Drecksspiel wie dem in Hamburg ranmussten, über ausreichend Spielpraxis verfügten.
Von Jedvaj einmal abgesehen, der sich aber schnell einfügte und seine Sache insgesamt genauso gut und solide gemacht hat wie alle anderen.

Wie das gestern ausgegangen wäre, wenn da kurzfristig 2 oder gar 3 Mann hätten ins kalte Wasser geworfen werden müssen, die in der laufenden Saison noch ohne jedwede Spielpraxis gewesen wären, mag man sich lieber gar nicht erst ausmalen.
Hätte nie gedacht, dass wir schon in dieser Saison und bereits zu einem so relativ frühen Zeitpunkt im Saisonverlauf derart dankbar für Herrlichs konsequente Rotation sein müssten.
:LEV5
Bayer 04 Leverkusen.
Weil seit 1904 drin ist, was drauf steht.

211

Sonntag, 18. Februar 2018, 11:40

Können froh sein dass Admir Mehmedi mittlerweile in Wolfsburg für Raunen auf den Rängen sorgt, sonst hätten wir den Tin gestern wohl nicht gesehen.

212

Sonntag, 18. Februar 2018, 11:46

Lars Bender wurde kaputtgetreten und fehlt wochenlang, Tah ist kurzfristig grippeerkrankt, Wendell wird schon nach wenigen Spielminuten kaputtgetreten...

Was mir gestern angesichts des Wegbrechens von gleich 3 Leistungsträgern durch den Kopf ging:
Wir können von Glück sagen, dass alle diejenigen Spieler, welche ausgerechnet in so einem Drecksspiel wie dem in Hamburg ranmussten, über ausreichend Spielpraxis verfügten.
Von Jedvaj einmal abgesehen, der sich aber schnell einfügte und seine Sache insgesamt genauso gut und solide gemacht hat wie alle anderen.

Wie das gestern ausgegangen wäre, wenn da kurzfristig 2 oder gar 3 Mann hätten ins kalte Wasser geworfen werden müssen, die in der laufenden Saison noch ohne jedwede Spielpraxis gewesen wären, mag man sich lieber gar nicht erst ausmalen.
Hätte nie gedacht, dass wir schon in dieser Saison und bereits zu einem so relativ frühen Zeitpunkt im Saisonverlauf derart dankbar für Herrlichs konsequente Rotation sein müssten.
:LEV5


Lass das aber nicht unsere Experten hier lesen, die bei Rotation und einer Niederlage gekonnt solche realistischen und realitätsnahen Einschätzungen ignorieren oder eben gar nicht sehen. Aber das verlangt natürlich einen gewissen mittelfristigen Sachverstand.
Gegen Signaturen

213

Sonntag, 18. Februar 2018, 13:32

Lars Bender wurde kaputtgetreten und fehlt wochenlang, Tah ist kurzfristig grippeerkrankt, Wendell wird schon nach wenigen Spielminuten kaputtgetreten...

Was mir gestern angesichts des Wegbrechens von gleich 3 Leistungsträgern durch den Kopf ging:
Wir können von Glück sagen, dass alle diejenigen Spieler, welche ausgerechnet in so einem Drecksspiel wie dem in Hamburg ranmussten, über ausreichend Spielpraxis verfügten.
Von Jedvaj einmal abgesehen, der sich aber schnell einfügte und seine Sache insgesamt genauso gut und solide gemacht hat wie alle anderen.

Wie das gestern ausgegangen wäre, wenn da kurzfristig 2 oder gar 3 Mann hätten ins kalte Wasser geworfen werden müssen, die in der laufenden Saison noch ohne jedwede Spielpraxis gewesen wären, mag man sich lieber gar nicht erst ausmalen.
Hätte nie gedacht, dass wir schon in dieser Saison und bereits zu einem so relativ frühen Zeitpunkt im Saisonverlauf derart dankbar für Herrlichs konsequente Rotation sein müssten.
:LEV5

Schön,dass du dich mit Jedvai gleich selber widerlegst.
Auf Veranstaltungen wo Typen wie ich auftauchen, habe ich keinen Bock!

214

Sonntag, 18. Februar 2018, 13:43

Können froh sein dass Admir Mehmedi mittlerweile in Wolfsburg für Raunen auf den Rängen sorgt, sonst hätten wir den Tin gestern wohl nicht gesehen.

:bayerapplaus

215

Sonntag, 18. Februar 2018, 13:44

Lars Bender wurde kaputtgetreten und fehlt wochenlang, Tah ist kurzfristig grippeerkrankt, Wendell wird schon nach wenigen Spielminuten kaputtgetreten...

Was mir gestern angesichts des Wegbrechens von gleich 3 Leistungsträgern durch den Kopf ging:
Wir können von Glück sagen, dass alle diejenigen Spieler, welche ausgerechnet in so einem Drecksspiel wie dem in Hamburg ranmussten, über ausreichend Spielpraxis verfügten.
Von Jedvaj einmal abgesehen, der sich aber schnell einfügte und seine Sache insgesamt genauso gut und solide gemacht hat wie alle anderen.

Wie das gestern ausgegangen wäre, wenn da kurzfristig 2 oder gar 3 Mann hätten ins kalte Wasser geworfen werden müssen, die in der laufenden Saison noch ohne jedwede Spielpraxis gewesen wären, mag man sich lieber gar nicht erst ausmalen.
Hätte nie gedacht, dass wir schon in dieser Saison und bereits zu einem so relativ frühen Zeitpunkt im Saisonverlauf derart dankbar für Herrlichs konsequente Rotation sein müssten.
:LEV5

Schön,dass du dich mit Jedvai gleich selber widerlegst.
Er hat alles komplett richtig erklärt! Frage mich, wer sich hier widerlegt. Gab es in der Abwehr noch irgendwelche Optionen die ich nicht kenne? :LEV9

216

Sonntag, 18. Februar 2018, 13:45

Lars Bender wurde kaputtgetreten und fehlt wochenlang, Tah ist kurzfristig grippeerkrankt, Wendell wird schon nach wenigen Spielminuten kaputtgetreten...

Was mir gestern angesichts des Wegbrechens von gleich 3 Leistungsträgern durch den Kopf ging:
Wir können von Glück sagen, dass alle diejenigen Spieler, welche ausgerechnet in so einem Drecksspiel wie dem in Hamburg ranmussten, über ausreichend Spielpraxis verfügten.
Von Jedvaj einmal abgesehen, der sich aber schnell einfügte und seine Sache insgesamt genauso gut und solide gemacht hat wie alle anderen.

Wie das gestern ausgegangen wäre, wenn da kurzfristig 2 oder gar 3 Mann hätten ins kalte Wasser geworfen werden müssen, die in der laufenden Saison noch ohne jedwede Spielpraxis gewesen wären, mag man sich lieber gar nicht erst ausmalen.
Hätte nie gedacht, dass wir schon in dieser Saison und bereits zu einem so relativ frühen Zeitpunkt im Saisonverlauf derart dankbar für Herrlichs konsequente Rotation sein müssten.
:LEV5

Schön,dass du dich mit Jedvai gleich selber widerlegst.


Viel abstruser kann eine Rotationsbefürwortung nicht ausfallen.
Dass Bailey und Aranguiz gegen Berlin nicht gespielt haben, hat uns drei Punkte gekostet.

218

Sonntag, 18. Februar 2018, 14:28





Viel abstruser kann eine Rotationsbefürwortung nicht ausfallen.
Dass Bailey und Aranguiz gegen Berlin nicht gespielt haben, hat uns drei Punkte gekostet.
Wie oft wilst du den Müll nun noch verbreiten?
Duschlampen haben nur eine Windung und leuchten sehr schwach!!!

219

Sonntag, 18. Februar 2018, 16:27

Lars Bender wurde kaputtgetreten und fehlt wochenlang, Tah ist kurzfristig grippeerkrankt, Wendell wird schon nach wenigen Spielminuten kaputtgetreten...

Was mir gestern angesichts des Wegbrechens von gleich 3 Leistungsträgern durch den Kopf ging:
Wir können von Glück sagen, dass alle diejenigen Spieler, welche ausgerechnet in so einem Drecksspiel wie dem in Hamburg ranmussten, über ausreichend Spielpraxis verfügten.
Von Jedvaj einmal abgesehen, der sich aber schnell einfügte und seine Sache insgesamt genauso gut und solide gemacht hat wie alle anderen.

Wie das gestern ausgegangen wäre, wenn da kurzfristig 2 oder gar 3 Mann hätten ins kalte Wasser geworfen werden müssen, die in der laufenden Saison noch ohne jedwede Spielpraxis gewesen wären, mag man sich lieber gar nicht erst ausmalen.
Hätte nie gedacht, dass wir schon in dieser Saison und bereits zu einem so relativ frühen Zeitpunkt im Saisonverlauf derart dankbar für Herrlichs konsequente Rotation sein müssten.
:LEV5

Schön,dass du dich mit Jedvai gleich selber widerlegst.
Er hat alles komplett richtig erklärt! Frage mich, wer sich hier widerlegt. Gab es in der Abwehr noch irgendwelche Optionen die ich nicht kenne? :LEV9

Wo hatte Jedvai Spielpraxis? Und ob der Finne nicht häufiger netzt als Volland könnte ich genauso behaupten.
Auf Veranstaltungen wo Typen wie ich auftauchen, habe ich keinen Bock!