Werbung
Werbung

Sie sind nicht angemeldet.

481

Dienstag, 26. Dezember 2017, 12:06

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Wieso sollte er von einem Klub auf Champions League Kurs zu einem, der maximal die Europa League erreicht, wechseln?
Weil der Euro League Club den Faktor x an Lohn zahlen würde :levz1
Wo liefert die EL den Lohn? Bei unattraktiven Gegnern zum Teil, weite Reiseziele....Lohnt sich erst ab einem gewissen Punkt! Sollte ich falsch liegen mit der Aussage, gerne berichtigen.....
Ich glaube er meint nicht, dass die EuroLeague den Lohn liefern würde, sondern der Club um den es hier geht (Arsenal). Und dass der mehr Lohn zahlen könnte (trotz vermeintlicher "nur" EL-Teilnahme) als wir mit vermeintlicher CL-Teilnahme steht wohl außer Frage.

482

Dienstag, 26. Dezember 2017, 12:07

Englische Clubs haben, auch ohne Zusatzeinnahmen durch CL, ein Vielfaches unserer finanziellen Möglichkeiten zur Verfügung und zahlen somit auch ein Vielfaches :LEV18

Edit: Ups, hatte die letzte Seite und somit den letzten Post übersehen.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

483

Dienstag, 26. Dezember 2017, 12:33

Wieso sollte er von einem Klub auf Champions League Kurs zu einem, der maximal die Europa League erreicht, wechseln?
Weil der Euro League Club den Faktor x an Lohn zahlen würde :levz1
Wo liefert die EL den Lohn? Bei unattraktiven Gegnern zum Teil, weite Reiseziele....Lohnt sich erst ab einem gewissen Punkt! Sollte ich falsch liegen mit der Aussage, gerne berichtigen.....
Ich glaube er meint nicht, dass die EuroLeague den Lohn liefern würde, sondern der Club um den es hier geht (Arsenal). Und dass der mehr Lohn zahlen könnte (trotz vermeintlicher "nur" EL-Teilnahme) als wir mit vermeintlicher CL-Teilnahme steht wohl außer Frage.
Besser später schnallen, als nie! War ich komplett auf dem Holzweg... :LEV11 :D

484

Dienstag, 26. Dezember 2017, 13:09

Barcelona zahlt auch nicht schlechter. Es gibt überhaupt keinen Grund für einen aufstrebenden Spieler wie Bailey zu einem Verein zu wechseln, der mittelfristig kaum Chancen auf eine Champions League Teilnahme hat.

Dann lieber die Saison zu Ende spielen, und dann zu einem wirklichen Spitzenverein wechseln.

485

Dienstag, 26. Dezember 2017, 18:16

Es ist völlig egal, ob es für ihn einen Grund gibt oder nicht. Wenn Bayer ihn nicht ziehen lässt, bleibt er hier.

486

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 03:35

Arsenal ist doch komplett auf dem absteigenden Ast. Im Sommer sind auch noch Sanchez und Özil weg. Vor denen braucht wirklich keiner mehr Angst haben.
Bei Bayer ist es teilweise wie im Schlaraffenland für die Spieler. Es ist toll, für jeden hier zu spielen, aber man muss wissen, dass man was abliefern und gewinnen muss!

- Michael Ballack im November 2011 -

487

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 12:13

Arsenal hat es immerhin geschafft gegen den FC zu verlieren. :LEV14

488

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 15:44

Transfermarkt:

Eine Mega-Sprung macht Leon Bailey!
Leverkusens Jamaika-Rakete Bailey (20) ist nun 28 Mio Euro wert. Das ist eine Marktwert-Steigerung um 17 Mio Euro!

489

Dienstag, 9. Januar 2018, 09:35

http://www.bild.de/sport/fussball/leon-b…14068.bild.html

Sein Traum ist England. Dann hoffen wir mal, dass München nicht irgendwann plötzlich doch auf der Insel liegt. Andernfalls sollten die Kassen ordentlich klingeln, wenn es dann soweit ist.

490

Dienstag, 9. Januar 2018, 10:06

http://www.bild.de/sport/fussball/leon-b…14068.bild.html

Sein Traum ist England. Dann hoffen wir mal, dass München nicht irgendwann plötzlich doch auf der Insel liegt. Andernfalls sollten die Kassen ordentlich klingeln, wenn es dann soweit ist.

Der letzte Transfer von Leverkusen nach München ist doch schon Ewigkeiten her (Lucio, 2004); dass Grüchte immernoch in den Gazetten kursieren, wir würden den oder den Spieler an München abgeben, kann ich nicht verstehen... Vidal hat man damals bewusst nicht zu den Bayern gelassen, Kroos musste man zurückgeben und Can hat man lieber an Liverpool abgegeben, als ihn wieder zu den Bayern zu lassen. Also, die Transfersperre von Leverkusen nach München hält schon ziemlich gut...
BigB, an einigen Tagen gehe ich mit deinen Auffassungen durchaus konform, an anderen glaube ich, dir hat während des Postens jemand das Hirn rausgelöffelt.

Heute ist ein anderer Tag.

491

Dienstag, 9. Januar 2018, 10:34

Wenn Bailey diese Form hält wird sich die Premier League im Sommer auf ihn stürzen.... Bei gleichbleibender Form werden das locker 80 Millionen.

492

Dienstag, 9. Januar 2018, 11:39

Angeblich soll gestern beim Training eine Delegation von einem englischen Verein wegen Leon da gewesen sein.
War wer beim Training und ist wem was aufgefallen?
Gucken können sie ja ruhig ... mehr aber nicht :D
W11 - 1. Liga - Europameister 2012 (W11 Liga 2)

Zitat (Reiner Calmund)

- "2000 Unterhaching, 2001 Daum, 2002 dreimal Zweiter, 2003 Abstiegskampf - da hätte ich auch mal einen Schöpferischen Gongschlag vertragen können."

493

Dienstag, 9. Januar 2018, 11:54

Wenn er uns hilft, in die Champions League zu kommen, wird er nächste Saison noch für uns spielen, zumal es dann auch wirtschaftlich überhaupt keine Notwendigkeit gibt, ihn abzugeben.
Sollte er dann seine Qualität auch in der Königsklasse bestätigen, oder gar noch zulegen, darf er gerne Mitte 2019 für mindestens 75 Mio. EUR wechseln.

494

Dienstag, 9. Januar 2018, 12:04

Da er gerade mal erst 20 ist, würde ich (als Laie) ihm das so raten als Berater. Erst einmal versuchen mit uns in die CL zu kommen und dort dann nächstes Jahr CL-Luft schnuppern, die Leistung der Hinrunde überhautpt erstmal bestätigen und sich somit für die ganz großen zu empfehlen. Er hat noch Zeit genug, um später zu wechseln. Bei uns kann er sich in Ruhe entwickeln und verdient mit Sicherheit auch nicht schlecht. Schließe ich jetzt einfach mal von den Bildern mit den dicken Karren auf Instagram. :LEV18
Schwarz und rot ein Leben lang!

495

Dienstag, 9. Januar 2018, 12:26

Da er gerade mal erst 20 ist, würde ich (als Laie) ihm das so raten als Berater. Erst einmal versuchen mit uns in die CL zu kommen und dort dann nächstes Jahr CL-Luft schnuppern, die Leistung der Hinrunde überhautpt erstmal bestätigen und sich somit für die ganz großen zu empfehlen. Er hat noch Zeit genug, um später zu wechseln. Bei uns kann er sich in Ruhe entwickeln und verdient mit Sicherheit auch nicht schlecht. Schließe ich jetzt einfach mal von den Bildern mit den dicken Karren auf Instagram. :LEV18
Gibt aber auch genug Beispiele - wie Leroy Sane - die direkt durchgestartet sind und den schnellen Wechsel nicht bereut haben. Entwicklung abwarten klingt vielleicht mit Vereinsbrille vernünftig, aber der Mehrverdienst beim Wechsel ist aus seiner Sicht auch nicht zu verachten.

Fände es auch schade wenn er direkt wieder wechselt, aber die Zeiträume ein Talent zu halten, werden leider immer kürzer.

496

Mittwoch, 10. Januar 2018, 11:21

Naja wenn ein 20 Jähriger mal eben einen gehaltssprung von 2 auf 10 mio im jahr machen kann, kann es wahrscheinlich bei vielen nicht schnell genug gehen

497

Freitag, 12. Januar 2018, 22:52

Der Gott, der seinen Ball noch an die Latte lenkte, versteht nichts von Schönheit und ist ein Blödmann.
A foolish consistency is the hobgoblin of little minds.
(Ralph W. Emerson)

498

Freitag, 12. Januar 2018, 23:18

Wenn der so weiter macht , gehört er definitiv zu den besten Spielern aller Zeiten die in unserem Trikot gespielt haben .

Man kann hoffen das wenn er im Sommer geht (wovon ich immer mehr ausgehe ) einer 70+ auf den Tisch legt.
Du bist für uns die beste Mannschaft auf der Welt, deine Fans sind immer bei dir...Wenn hier ein Spiel beginnt, gibt es nur einen der gewinnt ... Bayer 04!
Du hast uns schon so viel gegeben, darum sind wir so gerne hier...wir schwenken unsere Fahnen, in jedem Stadion...wir schwenken sie für Bayer 04!!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher